Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bedenken in einer Beziehung

Bedenken in einer Beziehung

15. Januar 2017 um 12:22 Letzte Antwort: 19. Januar 2017 um 13:08

Hallo,

ich hab mich vor kurzem registriert und hätte mal eine Frage....vielleicht ist jemand ja in der selben Situation.
Also: Meine Freundin und ich sind jetzt seit etwas mehr als 1 Jahr zusammen und unsere Liebe zueinander ist im Vergleich zum Anfang nocheinmal um ein Vielfaches gestiegen
Ich studiere im Ausland und....deswegen ist es schon blöd, dass wir uns nicht sehen können, also halt nur alle 4 Wochen.
Ich hatte vor ihr noch keine Freundin (bin jetzt 18, sie ebenfalls). Sie hingegen eine 10 monatige Beziehung und ein....ja 4 Wochen Ding.=> also 2 Freunde.

Ich weiß, dass es total dämlich klingt, wenn ein 18 Jähriger hier sowas schreibt, wo andere sagen werden "der hat doch keine Ahnung", aber ich bin mir bei ihr einfach zu 100% sicher, dass sie die perfekte Frau für mich ist 
Und ich habe auch das Gefühl, dass sie genauso denkt. Verwandte, Freunde und alle anderen Leute sagen, dass wir total gut zusammen passen.

Und jetzt meine Frage: Sollte es wirklich so kommen, dass wir lange zusammen bleiben, im Besten Fall sogar für immer....meint ihr, dass mich dann vielleicht dieses Gefühl überkommt...nichts "anderes" ausprobiert zu haben....versteht ihr? Also sie wird dieses Gefühl nicht haben, denn sie war ja mit 2 Typen vor mir zusammen....wo ich auch noch dran zu beißen hab....also an den Dingen, die die gemacht haben.
Ich hab da wirklich Angst vor, dass ich irgendwann so denken könnte....und deswegen wünsche ich mir, dass ich vor ihr jemanden gehabt hätte um jetzt komplett sicher zu sein.....

Was meint ihr dazu?
Gruß Toastbrot     

Mehr lesen

15. Januar 2017 um 23:28

Darum geht es doch garnicht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2017 um 10:07

Ich war lange Zeit mit einem Partner zusammen, für den ich die erste Frau war. Er hat auch öfter betont, dass er ja keine Erfahrung vor mir hatte im Vergleich zu mir, der Gedanke hat ihm keine Ruhe gelassen . Nach ein paar Jahren hat er dann angefangen fremd zu gehen und ist mit einer der Frauen heute zusammen.
Wenn ich es anfangs gewusst hätte, dass ihm das so wichtig ist, hätte ich mich vielleicht nicht auf die Beziehung eingelassen.
Daher mein Rat an dich. Versuche, damit klar zu kommen oder erkenne an, dass du für eine feste Beziehung noch nicht reif bist, wenn das ein ständiges Problem für dich ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2017 um 13:08
In Antwort auf toastbrot18

Hallo,

ich hab mich vor kurzem registriert und hätte mal eine Frage....vielleicht ist jemand ja in der selben Situation.
Also: Meine Freundin und ich sind jetzt seit etwas mehr als 1 Jahr zusammen und unsere Liebe zueinander ist im Vergleich zum Anfang nocheinmal um ein Vielfaches gestiegen
Ich studiere im Ausland und....deswegen ist es schon blöd, dass wir uns nicht sehen können, also halt nur alle 4 Wochen.
Ich hatte vor ihr noch keine Freundin (bin jetzt 18, sie ebenfalls). Sie hingegen eine 10 monatige Beziehung und ein....ja 4 Wochen Ding.=> also 2 Freunde.

Ich weiß, dass es total dämlich klingt, wenn ein 18 Jähriger hier sowas schreibt, wo andere sagen werden "der hat doch keine Ahnung", aber ich bin mir bei ihr einfach zu 100% sicher, dass sie die perfekte Frau für mich ist 
Und ich habe auch das Gefühl, dass sie genauso denkt. Verwandte, Freunde und alle anderen Leute sagen, dass wir total gut zusammen passen.

Und jetzt meine Frage: Sollte es wirklich so kommen, dass wir lange zusammen bleiben, im Besten Fall sogar für immer....meint ihr, dass mich dann vielleicht dieses Gefühl überkommt...nichts "anderes" ausprobiert zu haben....versteht ihr? Also sie wird dieses Gefühl nicht haben, denn sie war ja mit 2 Typen vor mir zusammen....wo ich auch noch dran zu beißen hab....also an den Dingen, die die gemacht haben.
Ich hab da wirklich Angst vor, dass ich irgendwann so denken könnte....und deswegen wünsche ich mir, dass ich vor ihr jemanden gehabt hätte um jetzt komplett sicher zu sein.....

Was meint ihr dazu?
Gruß Toastbrot     

"dass sie die perfekte Frau für mich ist"   Wenn du dir da sicher wärst, hättest du solche  Gedanken nicht. 
Warum nimmst du nicht einfach die Beziehung so, wie sie ist? Die Dinge ändern sich nun mal, du kannst für die Zukunft niemals "komplett sicher" sein, und das ist doch auch nicht schlimm. Wenn es schiefgeht, ist deine jetzige Freundin eine Erfahrung, von der du lernst und die dich prägt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Falschbeschuldigung sexuelle Nötigung - Selbstmordgedanken
Von: an0N_1237200299z
neu
|
19. Januar 2017 um 10:31
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram