Forum / Liebe & Beziehung

BDSM - Mein Dom ist in einer Beziehung

30. November 2020 um 8:38 Letzte Antwort: 9. Dezember 2020 um 11:28

Hallo zusammen,

ich hab mich endlich mal getraut mich hier anzumelden und nach einem Rat zu fragen.. ich weiß, dass viele das nicht verstehen, ich suche einen Rat und niemanden der mir deshalb hier auf die Füße tritt.

Ich hab vor ca. einem Jahr jemanden kennengelernt und er hat mir die BDSM "Welt" gezeigt. Ich weiß, dass ich schon immer eine Zuneigung dazu hatte aber es nie ausgelebt habe.

Unsere "BDSM - Beziehung" hat mir immer sehr gut gefallen und mit der Zeit ich hab angefangen ihn immer mehr zu mögen (ich denke sowas passiert dann irgendwann einfach) .. Ich hab ihn auch etwas später darauf angesprochen aber er meinte er könnte keine normale Beziehung führen, weil er sowas einfach nicht kann. Ich hab mich versucht immer mehr von ihm zu distanzieren aber habe gemerkt dass ich ihn einfach wieder brauche.. er hat mich auch ständig gesucht und versucht mit mir wieder Kontakt aufzubauen. 

Wir hatten dann wieder Kontakt aber das war eher freundschaftlich, ich habe ihm gesagt, dass ich nicht mehr seine Sub sein kann, weil ich einfach mehr mit ihm habe will und es mich nur fertig machen würde.. mit der Zeit hab ich dann auch jemanden anderes kennengelernt und ich habe mich "neu verliebt". Ich hatte ihm das dann auch mitgeteilt und das es besser wäre gar kein Kontakt mehr zu haben. Daraufhin meinte er dann zu mir er hätte wohl von anfang an eine Beziehung gehabt aber wollte es mir nicht mehr sagen, weil sich zwischen uns was aufgebaut hatte und dies wollte er nicht kaputt machen.. Ich war total fertig und das war wie ein Schlag ins Gesicht für mich.. Weil er damals auch zu mir meinte, dass wenn es mit uns gut klappt würde er wollen, dass ich zu ihm ziehe und mit ihm lebe.. Am Ende hat er mir auch gesagt, er hätte sich wohl in mich verliebt..

Jetzt schreiben wir wieder täglich, beide in einer Beziehung und ich schick ihm auch täglich wieder Dinge, die er von mir sehen will..

Mich lässt aber der Gedanke nicht los, dass er das mit der Beziehung extra gesagt hat, damit ich den Kontakt nicht abbreche, weil wir beide ja jetzt in einer Beziehung sind.. Allgemein ich muss ständig daran denken wie er mit jemand anderes im Bett schläft, mit ihr Sex hat oder einfach wie er sie küsst.. ich möchte ihn mit niemandem teilen..

Habt ihr ein Rat für mich?

Mehr lesen

30. November 2020 um 8:54

Ob Dom oder nicht, der Mann ist Hanswurst und ist in Real wahrscheinlich nicht halb so dominant,  wie er vergibt.

Du bist als Sub wahrscheinlich sein Ausgleich zu seinem erbärmlichen Leben.

Hätte er dich auch auf emotionaler Ebene gewollt,  hätte er sich getrennt oder wäre ehrlich gewesen. Ein Mensch,  der dich so belügt,  schenkst du deine submissive Seite? Kannst du ihm überhaupt noch vertrauen?

Ein Freundin von mir hatte auch mal so einen Dummdom. Als sie es gerafft hat, was für ein nutzloser Mensch er ist und sich ihm entzogen hat, ist das Würstchen ausgezuckt, weil sein Spielzeug nicht mehr wollte.  

 

4 LikesGefällt mir

30. November 2020 um 9:00
In Antwort auf

Ob Dom oder nicht, der Mann ist Hanswurst und ist in Real wahrscheinlich nicht halb so dominant,  wie er vergibt.

Du bist als Sub wahrscheinlich sein Ausgleich zu seinem erbärmlichen Leben.

Hätte er dich auch auf emotionaler Ebene gewollt,  hätte er sich getrennt oder wäre ehrlich gewesen. Ein Mensch,  der dich so belügt,  schenkst du deine submissive Seite? Kannst du ihm überhaupt noch vertrauen?

Ein Freundin von mir hatte auch mal so einen Dummdom. Als sie es gerafft hat, was für ein nutzloser Mensch er ist und sich ihm entzogen hat, ist das Würstchen ausgezuckt, weil sein Spielzeug nicht mehr wollte.  

 

Danke für deine Antwort..

Ich glaube, er macht es einfach nur damit ich bleibe.. aber das macht mich fertig, weil ich einfach nicht weiß ob ich ihm glauben kann..

Vielleicht sollte ich nochmal mit ihm reden

Gefällt mir

30. November 2020 um 9:47
In Antwort auf

Danke für deine Antwort..

Ich glaube, er macht es einfach nur damit ich bleibe.. aber das macht mich fertig, weil ich einfach nicht weiß ob ich ihm glauben kann..

Vielleicht sollte ich nochmal mit ihm reden

Na klar, macht er das.

Mir persönlich tun eure Partner leid.

Warum gibt dir lässt du deinen neuen Partner nicht an dieser Seite von dir teilhaben? 

Glaubst du, dass ein wirklich dominanter Mann es notwendig hätte herum zu lügen? 

Was willst du noch mit ihm besprechen? Du bist nur eine Affäre, die seine Bedürfnisse deckt.

Tatsache ist, wäre richtige Liebe im Spiel,  wärt ihr auch außerhalb der Sessions ein Paar.

3 LikesGefällt mir

30. November 2020 um 10:51

Fazit:
Er hat eine "normale" Beziehung mit einer anderen Frau und dich als "SUB" -
Toller "Hecht"
"Am Ende hat er mir auch gesagt, er hätte sich wohl in mich verliebt"
also genau was du hören willst damit das passiert...
"und ich schick ihm auch täglich wieder Dinge, die er von mir sehen will." 


Du bist  "neu verliebt" 

Somit sollte doch nun wirklich alles Klar - Finger Weg von IHM  - WACH AUF 
 

4 LikesGefällt mir

30. November 2020 um 10:55
In Antwort auf

Fazit:
Er hat eine "normale" Beziehung mit einer anderen Frau und dich als "SUB" -
Toller "Hecht"
"Am Ende hat er mir auch gesagt, er hätte sich wohl in mich verliebt"
also genau was du hören willst damit das passiert...
"und ich schick ihm auch täglich wieder Dinge, die er von mir sehen will." 


Du bist  "neu verliebt" 

Somit sollte doch nun wirklich alles Klar - Finger Weg von IHM  - WACH AUF 
 

Danke für deine Nachricht.

Ja, du hast recht. Ich werde den Kontakt abbrechen.

Gefällt mir

30. November 2020 um 11:43
In Antwort auf

Ob Dom oder nicht, der Mann ist Hanswurst und ist in Real wahrscheinlich nicht halb so dominant,  wie er vergibt.

Du bist als Sub wahrscheinlich sein Ausgleich zu seinem erbärmlichen Leben.

Hätte er dich auch auf emotionaler Ebene gewollt,  hätte er sich getrennt oder wäre ehrlich gewesen. Ein Mensch,  der dich so belügt,  schenkst du deine submissive Seite? Kannst du ihm überhaupt noch vertrauen?

Ein Freundin von mir hatte auch mal so einen Dummdom. Als sie es gerafft hat, was für ein nutzloser Mensch er ist und sich ihm entzogen hat, ist das Würstchen ausgezuckt, weil sein Spielzeug nicht mehr wollte.  

 

"Dummdom", herrlich 😁

 

3 LikesGefällt mir

30. November 2020 um 14:53
In Antwort auf

Hallo zusammen,

ich hab mich endlich mal getraut mich hier anzumelden und nach einem Rat zu fragen.. ich weiß, dass viele das nicht verstehen, ich suche einen Rat und niemanden der mir deshalb hier auf die Füße tritt.

Ich hab vor ca. einem Jahr jemanden kennengelernt und er hat mir die BDSM "Welt" gezeigt. Ich weiß, dass ich schon immer eine Zuneigung dazu hatte aber es nie ausgelebt habe.

Unsere "BDSM - Beziehung" hat mir immer sehr gut gefallen und mit der Zeit ich hab angefangen ihn immer mehr zu mögen (ich denke sowas passiert dann irgendwann einfach) .. Ich hab ihn auch etwas später darauf angesprochen aber er meinte er könnte keine normale Beziehung führen, weil er sowas einfach nicht kann. Ich hab mich versucht immer mehr von ihm zu distanzieren aber habe gemerkt dass ich ihn einfach wieder brauche.. er hat mich auch ständig gesucht und versucht mit mir wieder Kontakt aufzubauen. 

Wir hatten dann wieder Kontakt aber das war eher freundschaftlich, ich habe ihm gesagt, dass ich nicht mehr seine Sub sein kann, weil ich einfach mehr mit ihm habe will und es mich nur fertig machen würde.. mit der Zeit hab ich dann auch jemanden anderes kennengelernt und ich habe mich "neu verliebt". Ich hatte ihm das dann auch mitgeteilt und das es besser wäre gar kein Kontakt mehr zu haben. Daraufhin meinte er dann zu mir er hätte wohl von anfang an eine Beziehung gehabt aber wollte es mir nicht mehr sagen, weil sich zwischen uns was aufgebaut hatte und dies wollte er nicht kaputt machen.. Ich war total fertig und das war wie ein Schlag ins Gesicht für mich.. Weil er damals auch zu mir meinte, dass wenn es mit uns gut klappt würde er wollen, dass ich zu ihm ziehe und mit ihm lebe.. Am Ende hat er mir auch gesagt, er hätte sich wohl in mich verliebt..

Jetzt schreiben wir wieder täglich, beide in einer Beziehung und ich schick ihm auch täglich wieder Dinge, die er von mir sehen will..

Mich lässt aber der Gedanke nicht los, dass er das mit der Beziehung extra gesagt hat, damit ich den Kontakt nicht abbreche, weil wir beide ja jetzt in einer Beziehung sind.. Allgemein ich muss ständig daran denken wie er mit jemand anderes im Bett schläft, mit ihr Sex hat oder einfach wie er sie küsst.. ich möchte ihn mit niemandem teilen..

Habt ihr ein Rat für mich?

Ja, ich habe einen Rat für dich: brich den Kontakt zu diesem Mann ganz ab und schreibe ihm nicht mehr. 

Diesen Rat würde ich jedem geben, der in einer Beziehung ist und mit anderen Menschen auf diese Art und Weise chattet. Das ist gefährlich für die Beziehung, es ist eine Affärenanbahnung. Sowas macht man nicht, ganz egal, ob BDSM oder Vanilla.

3 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 11:28
In Antwort auf

Hallo zusammen,

ich hab mich endlich mal getraut mich hier anzumelden und nach einem Rat zu fragen.. ich weiß, dass viele das nicht verstehen, ich suche einen Rat und niemanden der mir deshalb hier auf die Füße tritt.

Ich hab vor ca. einem Jahr jemanden kennengelernt und er hat mir die BDSM "Welt" gezeigt. Ich weiß, dass ich schon immer eine Zuneigung dazu hatte aber es nie ausgelebt habe.

Unsere "BDSM - Beziehung" hat mir immer sehr gut gefallen und mit der Zeit ich hab angefangen ihn immer mehr zu mögen (ich denke sowas passiert dann irgendwann einfach) .. Ich hab ihn auch etwas später darauf angesprochen aber er meinte er könnte keine normale Beziehung führen, weil er sowas einfach nicht kann. Ich hab mich versucht immer mehr von ihm zu distanzieren aber habe gemerkt dass ich ihn einfach wieder brauche.. er hat mich auch ständig gesucht und versucht mit mir wieder Kontakt aufzubauen. 

Wir hatten dann wieder Kontakt aber das war eher freundschaftlich, ich habe ihm gesagt, dass ich nicht mehr seine Sub sein kann, weil ich einfach mehr mit ihm habe will und es mich nur fertig machen würde.. mit der Zeit hab ich dann auch jemanden anderes kennengelernt und ich habe mich "neu verliebt". Ich hatte ihm das dann auch mitgeteilt und das es besser wäre gar kein Kontakt mehr zu haben. Daraufhin meinte er dann zu mir er hätte wohl von anfang an eine Beziehung gehabt aber wollte es mir nicht mehr sagen, weil sich zwischen uns was aufgebaut hatte und dies wollte er nicht kaputt machen.. Ich war total fertig und das war wie ein Schlag ins Gesicht für mich.. Weil er damals auch zu mir meinte, dass wenn es mit uns gut klappt würde er wollen, dass ich zu ihm ziehe und mit ihm lebe.. Am Ende hat er mir auch gesagt, er hätte sich wohl in mich verliebt..

Jetzt schreiben wir wieder täglich, beide in einer Beziehung und ich schick ihm auch täglich wieder Dinge, die er von mir sehen will..

Mich lässt aber der Gedanke nicht los, dass er das mit der Beziehung extra gesagt hat, damit ich den Kontakt nicht abbreche, weil wir beide ja jetzt in einer Beziehung sind.. Allgemein ich muss ständig daran denken wie er mit jemand anderes im Bett schläft, mit ihr Sex hat oder einfach wie er sie küsst.. ich möchte ihn mit niemandem teilen..

Habt ihr ein Rat für mich?

eine "BDSM" Beziehung, heisst nicht dass er sich den SEX woanders suchen kann (ausser es wurde abgesprochen ?), ich denke es ist wohl keine richtige Beziehung, sondern eher ein Spiel ! (entweder damit umgehen können, oder ihn fallen lassen)

1 LikesGefällt mir