Forum / Liebe & Beziehung

Bauchgefühl, Herz oder Verstand?

Letzte Nachricht: 16. Januar 2011 um 9:12
16.01.11 um 1:34

ch finde es ab und zu echt schwierig darauf zuhören, denn oft verwechseln wir Bauchgefühl mit Herz oder Verstand. Wie kann man das nich verwechseln? Beispiel man möchte eine Situation abschätzen, man schätzt sie ab und man hat ein gutes Gefühl...Kann dieses Gefühl lügen? Oder is es bloß Wunsch denken? Denn manchmal denken wir uns die Sachen schön und verwechseln Realität mit Wunsch denken, oder? Wie kann man den Unterschied zwischen Bauchgefühl, Herz und Verstand merken? Und kann man sowas irgendwie antrainieren?

Mehr lesen

16.01.11 um 9:12

Man kann es trainieren...
Guten Morgen,

Herz ist es wenn vor lauter Liebe der Verstand aussetzt.
Verstand ist, wenn man eine Sache angeht ohne große Emotionen. Bauchgefühl ist das was einem als erstes in
den Sinn kommt.

Tja und letzteres nimmt man oft nicht an, weil man es nicht warhhaben will. Weil der Verstand ausgesetzt hat. Das nennt man dann Erfahrung, die man hat machen müssen um zu reifen.

Manche behaupten auch, es gibt Menschen mit großer Selbstüberschätzung, die bekommen das Bauchgefühl nie geregelt. Da herrscht dann völlige Stille.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers