Home / Forum / Liebe & Beziehung / Bald verheiratet, und nun nicht mehr sicher weil es einen anderen gibt

Bald verheiratet, und nun nicht mehr sicher weil es einen anderen gibt

18. Juni 2013 um 20:50

hallo,

ich weiß garnicht wo ich eigentlich anfangen soll, ich mach sowas hier zum ersten mal und ich hoffe hier nicht verurteilt zu werden und ein paar brauchbare ratschläge von euch zu bekommen also folgendes: ich bin mit meinem verlobten seit 3 jahren zusammen und wir haben nächstes monat hochzeitstermin...er ist alles was ich habe und ich weiß ich könnte mir keinen besseren mann wünschen..er macht echt alles...den haushalt unseren hof und er liest mir jeden wunsch von den augen ab..aber vlt ist es ja genau das was mich stört.. keine ahnung..ich brauch nur sagen wenn ich etwas möchte und er rennt...dabei will ich das doch garnicht...oft hab ich echt das gefühl, dass bei uns die rollen vertauscht sind und das er die frau und ich der mann bin. trifft auch auf die emotionalen sachen zu..er ist sehr schnell eingeschnappt ..wie ein kleines mädchen eben..eigentlich hat mich das nie gestört aber er ist einfach furchtbar anhänglich, er fragt auch jeden tag ob ich ihn immer noch liebe und ob er was besser machen könnte und das macht mich schön langsam echt wahnsinnig.
nun ist es so das ich seit ich mit ihm zusammen bin eigentlich nie weg gegangen bin und wenn dann nur mit ihm zusammen. vlt zur erklärung ich bin vor 4 jahren in ein andres bundesland gezogen und habe hier auch keinen richtigen anschluss gefunden.und jetzt lerne ich arbeitsbedingt mehr leute kennen ,vermehrt auch jungs und mädels in meinem alter und ich merke dass sich auch andere männer für mich interessieren und mit mir flirten und ich habe es irgendwie vermisst vom anderen geschlecht bemerkt zu werden. vlt noch zum anmerken ich bin 24 und mein verlobter 12 jahre älter als ich. ich war wirklich nicht prüde bevor ich meinen jetzigen freund kennen gelernt habe und eigentlich dachte ich mir ich hätte mir die hörner schon abgestoßen aber derzeit genieße ich es einfach so von anderen männern angeflirtet zu werden. naja und derzeit gibt es einen bestimmten mann der mich wirklich wahnsinnig anzieht..wer chatten jeden tag oft bis spät in die nacht und er hat mich schon so oft eingeladen zu veranstaltungen und zu privaten treffen..ich habe bisher immer abgelehnt weil ich meinem verlobten einfach nicht das herz brechen möchte..ich hab ihn doch gern...aber ich vermisse es so die schmetterlinge im bauch zu spüren und diese hitze im gesicht wenn es wieder anfängt zu kribbeln..ich bin verzweifelt...dieser andere mann (in meinem Alter) braucht mich nur anzusehen oder meine hand zu streifen und es haut mich fast um...bitte helft mir..ich bin verzweifelt..dabei habe ich eigentlich alles was ich je wollte und mein verlobter unterstützt mich echt bei allem ohne ihn wäre mir vieles nicht möglich gewesen..ist das vlt einfach nur der alltag der sich eingeschlichen hat? wäre toll wenn mir wer helfen könnte ! danke lg

Mehr lesen

18. Juni 2013 um 21:23


19lala73, danke für deine ehrlich antwort...ich glaub nicht mal das ich mich in den anderen mann verliebe... es sind denk ich einfach die gefühle dich ich vermisse und eigentlich war ich mir meiner sache bisher seeeehr sicher ich habe mich bis vor ein paar wochen echt noch drauf gefreut auf die hochzeit, aber seit ich eben gemerkt habe das es auch noch ne "welt" außerhalb gibt dreh ich komplett am rad....den anderen mann hab ich vor kurzem erst kennen gelernt aber er hat eben eine ganz spezielle art..so etwas forderndes, trotz nett und zuvorkommend aber eben was abenteuerliches..und das vermisse ich mittlerweile bei meinem verlobten... ach das macht mich fertig...absagen ist ja wohl auch schon ein bisschen spät und vorallem macht es mich krank, dass mein verlobter immer sagt "du lasst mich sicher vor der hochzeit sitzen weil du nen jüngeren und fescheren findest" (ich weiß dass er es nur spaßhalber sagt) aber ich muss da echt schlucken in letzter zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 22:06

Danke
ich glaub das hast du falsch verstanden..ich möchte nichts von ihm haben !! kein geld keine sachen nichts und ich nehme auch nichts an..ich wurde sehr selbstständig erzogen und das ist auch gut soo...ich glaub ich hab das bisschen doof geschrieben.. ich liebe ihn ja und ich denke auch nicht mal dran ihn zu betrügen.das tu ich wirklich nicht... ich mag ihn um seinetwegen..und nein er ist nicht reich oder gut situiert ...wir haben uns alles gemeinsam hart erarbeitet...und ich war auch nie unsichtbar für andre männer aber für mich gab es immer nur ihn.. schätze das is wohl echt einfach nur die torschlusspanik vor dem großen tag..aber danke fürs kopf waschen...das brauch ich wahrscheinlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 22:08

Hi
danke das hast du echt nett geschrieben und ziemlich zutreffend. ich muss da echt mal drüber nachgrübeln danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 1:39

Gehe
hinaus und stoß deine Hörner ab. Man weiß erst was man hat, wenn es weg ist.

Sicher machst du einen gewaltigen Fehler bei dem armen Kerl zu bleiben. Wehtun wirst du ihm ohne hin, aber lieber ein Ende mit schrecken... als schrecken ohne Ende.

Verlass ihn, sag ihm das er dir nicht geben kann was du willst und hüpf dann durch Diskos und in das Bett des komischen Kerls... usw.

Ihm kann ich nur wünschen, wenn er über dich weg ist, das er jemanden findet der ihn auch verdient hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 7:53

Silverflight3
hi danke dir für die ehrlichen worte.. wir reden wirklich sehr viel und echt alles...er ist gleichzeitig auch mein ebster freund und das weiß er auch..er weiß auch das mir sein verhalten teilweise auf die nerven geht er sagt das immer es tue ihm leid er hat eben angst mich zu verlieren..ich erkläre ihm immer dass er mich damit irgendwie einäengt und ich da einfach ein bisschen luft zum atmen brauch..aber es ist eben einfach seine art ...ich habe den kontakt zum andren mann abgebrochen...meine beziehung ist mir wichtig...wichtig um seinetwillen...er hat es nicht verdient schon wieder von einer frau betrogen zu werden... ich würde das auch nicht wollen...tatsache ist einfach er ist ein sehr wertvoller mensch den ich um nichts in der welt missen möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 8:55


Also ohne Zweifel ein lieber Kerl aber zum heiraten würde mir das wie du es zwischen euch beschreibst nicht reichen. Den Mann den ich heiraten möchte liebe ich so, dass ich das auch weiss und für mich kein anderes "Lebensmodell" zur Diskussion steht. Da gibt es keine ernsthaften Zweifel, da kommt kein Gefühl der Einschränkung und des Verzichtes auf sondern nur ein Gefühl der Bereicherung.
Da ist Leidenschaft und das Gefühl des Angekommenseins, des nie mehr wegwollens.
Ich habe den Eindruck, dass es dir noch ein bisschen an Lebenserfahrung und frischem Wind um die Ohren fehlt, du dich noch etwas austoben und ausprobieren solltest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 12:12

Hi
hi, danke dir wo du recht hast hast du recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook