Home / Forum / Liebe & Beziehung / Baby und Beziehung

Baby und Beziehung

1. Juni 2017 um 10:22

Hallo, zur Zeit bin ich ziehmlich ratlos. Endlich ist unser Sohn 3 Monate da und alles andere steht Kopf 😪 Wir hatten immer einer schöne harmonische Beziehung aber nun ist alles anders. Eigentlich kann ich mich nicht beklagen mein Freund tut sehr viel hilft im Haushalt und unterstützt mich auch mit dem kleinen. Und was den kleinen angeht ist auch alles super nach kleinen anfangsschwierigkeiten ( Blähungen, bitterliches weinen etc. ) er schläft die Nächte durch und ist auch so ein friedliches Kind. Also alles im allem eigentl. super wenn ich mich nicht so einsam fühlen würde. Ich würde mir einfach wünschen malwieder in den Arm genommen zu werden oder ein zärtlichen Kuss zwischendurch ( nicht der gute Nacht Kuss ) oder vielleicht auch einfach mal gefragt werden wir es mir geht oder wie mein Tag war......Vom sex ganz abgesehen mit dem Tag wo wir erfahren haben " schwanger " war es vorbei 😪 Ich würde gerne wieder sex haben aber auch da tut sich nix. Leider kann man mit ihm schlecht über solche Dinge reden endet nur im Streit oder er sieht das alles nicht so schlimm wie ich. Ich merke wie ich mich immer mehr zurück ziehe ( was ich eigentlich garnicht möchte) aber wenn man das Gefühl hat das alles nur von einer Seite kommt verliert man irgendwann auch die Lust. Habe Angst das alles den Bach runter geht. Obwohl ich das nicht möchte weil ich ihn Liebe. Sorry für den langen Text aber es müsste mal raus 😄

Mehr lesen

1. Juni 2017 um 10:44

"Leider kann man mit ihm schlecht über solche Dinge reden endet "

Dann schreib ihm mal einen Brief.

Vermeide Vorfürfe, benutze die "Ich-Form" (zB  "Ich vermisse es, im Arm gehalten zu werden", statt "Du nimmst mich nicht mehr in den Arm"

Briefe haben den Vorteil, dass man selber sorgfältiger formulieren kann und der Empfänger nicht zu einer unmittelbaren Antwort gezwungen ist.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 11:00

Das mit dem Brief ist eine gute Idee!

Was ich noch empfehlen würde, wann hattet ihr das letzte Mal einen Abend oder ein paar Stunden nur für euch? Vielleicht sieht er dich nun nur als "Mutter" und nicht mehr als "Frau"? Ich hab von meiner Hebamme gehört, dass viele Männer (vor allem die Erstväter) diese Problematik haben...

Vielleicht könnt ihr ja Familie oder Freunde mal fragen, ob sie auf euren Schatz (wenn möglich) einfach mal für 2 oder 3 Stunden aufpasst. Und dann geht ihr schön essen oder ins Kino oder einfach mal was nur zu zweit machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2017 um 11:13

Wie viel von dem was du dir wünschst, gibst du ihm denn? Knutschst du ihn dann, wenn dir danach ist? Fragst du ihn, wie es ihm geht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen