Home / Forum / Liebe & Beziehung / Autsch..

Autsch..

2. September 2008 um 16:26

Vor mehr als einer Woche, wir waren beide betrunken, fragte meine (übergewichtige) beste Freundin mich, ob ich es schlimm finden würde, wie sie aussieht.

Sie hatte schon öfter Fragen in die Richtung gestellt, aber nie so direkt (eher so: 'Soo schlimm seh ich nicht aus, oder??)

Auf die direkte Frage hin antwortete ich:

'Ich finde dich weder eklig noch abstoßend, aber ich selber würde nicht so sein wollen.'

Sie fragte mich daraufhin, wieso ich das nicht möchte und ich antwortete, dass ich das eben nicht so attraktiv für mich selber finden würde und ich auch die Unbeweglichkeit nicht so toll finden würde. Das, wenn sie sich aber wohl fühlt, das ja in Ordnung für sie ist.

Daraufhin meinte sie nur, dass mit der Unbeweglichkeit findet sie unffair und seitdem redet sie nicht mit mir. Zweimal habe ich schon gefragt, ob sie das nicht klären möchte, aber sie meint nur, sie hat keine Lust/Zeit. Sie ist richtig böse mit mir. Sie meinte, beleidigt sei sie nicht, aber sie redet nicht mit mir, ignoriert SMS und die ganze Zeit, während wir noch am selben Ort waren (inklusive 8stündiger Zugfahrt) hat sie mich auch mehr oder weniger ignoriert.

Sie weiß ganz genau, dass ich auch auf solche Fragen ehrlich antworte. Ich bin bei ihr zwar schon vorsichtiger, was solche Sachen angeht, weil sie da eben auch empfindlich ist (betont aber immer wieder, wie wohl sie sich fühlt). Aber auf so eine direkte Frage werde ich meine beste Freundin nunmal nicht anlügen.

Zumal ich finde, dass sie wirkich unbedingt abnehmen sollte. Das sag ich ihr aber nicht, nur wenn sie danach fragen sollte.

Jetzt zu meiner Frage, war ich zu gemein oder reagiert sie übertrieben?

Ich finde ja, verträgst du die Antwort nicht, stell die Frage nicht, vor allem nicht jemandem, der auch noch ehrlich antwortet.

Sie hätte sich wirklich vorher denken können, was ich darüber denke (bin sehr körperbewusst und sie weiß das).

Hm..

Mehr lesen

2. September 2008 um 16:49

Alles korrekt
Ich finde Du hast Dich völlig korrekt verhalten. Wenn ich meinen besten Freund was frage, dann ERWARTE ich auch eine ehrliche Antwort.
Sie ist sicher gekränkt weil sie mit ihrem Gewicht ein Problem hat - warum sonst würde sie sowas fragen und sich regelmäßig damit beschäftigen.

Lass ihr ein wenig Zeit und wenn nichts kommt, dann schreib ihr doch einfach einen Brief. Sag ihr nochmal wie das für Dich ist und biete ihr Hilfe an. Du scheinst doch sehr auf Dich zu achten und auch viel für Deinen Körper zu tun. Zeig ihr, wie sie den Anfang machen kann und hilf ihr beim überwinden des Schweinehundes.
Ich würde auch definitiv einen Brief und keine sms oder ne Mail schreiben. Es ist persönlicher und zeigt, dass es Dir wirklich wichtig ist.
Drück mal die Daumen
Hope

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen