Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auszeit...zu hülfeee: frage an frauen

Auszeit...zu hülfeee: frage an frauen

23. April 2010 um 11:57

Hallo,

ich bin seit ca. 3 Monaten mit meiner Freundin zusammen und ich würde sogar sagen ich liebe sie, sie ist einfach unglaublich "cool" , womit ich meine sie hat alles was ich von einer Freundin erwarte wie z.b. Humor usw. Ich kümmere mich immer gern um sie, bringe ihr mal Blumen vorbei oder geh mit ihr essen und unseren Sex lieben wir beide!!

In letzter Zeit warsie dann ein wenig komisch, was ich gemerkt habe, und nach 2 Wochen hat mit nun heute endlich mal unter tränen erzählt was los ist:

Sie ist sich nicht sicher ob sie gut genug für mich ist und ob sie mich so gerne haben bzw liebe kann wie ich tue. Sie will mir nicht weh tun in dem sie nicht das tut und fühlt was ich für sie tue und fühle und sie weiß nicht ob siegut genug für mich ist...sie hat halt betont dass ich der beste Typ überhaupt bin Abe sie sich nicht ist, ob sie mich lieben kann...

Dann hat sie gefragt, ob sie Zeit bekommt um darüber, also ihre Gefühle und unsere Beziehung und uns, nachzudenken, was ich ihr natürlich nicht abgeschlagen habe...sozusagen haben wir jetzt furchte ich sowas wie eine beziehungspause!

Um ehrlich zu sein bi ich echt nieder beschlagen und weiß nicht was ich machen soll! Na klar kriegt sie ihre Pause un ich werde ihr nicht auf die nerven gehen oder aber ich habe echt Angst sie zu verlieren und somit Angst vor der Zeit nach der Pause...

Hat irgendwer einen beruhigenden Rat für mich oder kann mich sonst wie beruhigen, z.b. Das sowas öfter vorkommt und halb so schlimm ist und so weiter!??? Ich bin echt verdammt niedergeschlagen...und das ist in meinem alter von 28 Jahren nicht gut für den Blutdruck (Galgenhumor hilft manchmal :/))

vielen dank vorab schon mal,

ein total verzweifelter Matze

Mehr lesen

23. April 2010 um 12:06

Hey
nicht gleich den kopf in den sand stecken hörst du!!!
Immerhin hat sie mit dir ein ruhiges (davon geh ich jetzt mal aus) gespräch geführt und dir ihre momentane Gefühlslage
erklärt. Und nun hofft sie sicherlich erstmal auf Verständnis
von dir und aber eben auch auf etwas Geduld...
Wer weiß woher dieses emotionale Chaos gerade bei ihr herrührt? vielleicht aus einer unschönen vorherigen Beziehung?
Aber noch ist also NICHTS verloren und es gab doch auch gar
keinen Streit oder irgendein schlimmen Vorfall zwischen euch - insofern denke ich mach dich nicht verrückt, lass ihr nen bisschen zeit und dann frage mal in aller Ruhe nach bei ihr, okay

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 12:12

Danke schonmal für die Antwort!!!
Sie ist sich nicht sich ob se mich lieben kann...das Thema liebe ist für sie so eine Sache....das heißt bevor sie sagt sie liebt muss sie sich ihrer Sache sicher sein, das Problem ist nur, dass sie nicht genau weiß was Liebe ist und es nicht für sich definiert hat. Ich bspw würde sagen ich liebe sie weil sie einfach ein unglaublich guter Mensch ist und mein leen bereichert und so weiter...

Also ihr Problem ist, glaube ich jedenfalls, dass sie liebe nich definieren kann und jetzt sieht wie sehr ich sie liebe un sie sich nicht sicher ist ob so mich lieben kann, ohne dabei genau zu wissen was liebe ist!

Ich hoffe, du kannst hier meine subjektive eindrücke herausfiltern?! Di. Kann ich leider nicht unterbinden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 12:23
In Antwort auf alvin_12514853

Danke schonmal für die Antwort!!!
Sie ist sich nicht sich ob se mich lieben kann...das Thema liebe ist für sie so eine Sache....das heißt bevor sie sagt sie liebt muss sie sich ihrer Sache sicher sein, das Problem ist nur, dass sie nicht genau weiß was Liebe ist und es nicht für sich definiert hat. Ich bspw würde sagen ich liebe sie weil sie einfach ein unglaublich guter Mensch ist und mein leen bereichert und so weiter...

Also ihr Problem ist, glaube ich jedenfalls, dass sie liebe nich definieren kann und jetzt sieht wie sehr ich sie liebe un sie sich nicht sicher ist ob so mich lieben kann, ohne dabei genau zu wissen was liebe ist!

Ich hoffe, du kannst hier meine subjektive eindrücke herausfiltern?! Di. Kann ich leider nicht unterbinden!

Puh...
das ist ja jetzt mal nen bisschen "wirr"
hm sie kann Liebe nicht definieren... MUSS man das sooo unbedingt, Liebe sollte eigentlich in erster Linie ein für sich wahrzunehmendes schönes und angenehmes Gefühl sein, denke ich.
Und sie will es unbedingt für sich definieren...?
Naja jeder Mensch ist anders und jeder fühlt und empfindet anders. Klar ist es auch in einer "angehenden" Beziehung nicht unnormal wenn erstmal nur ein Partner mehr liebt als der andere, entweder kommts dann beim anderen auch oder aber der andere empfindet einfach "nur" sowas wie Freundschaft und eben keine Liebe.
Scheint bissl schwierig mit ihren Gefühlen gerade zu dir zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 12:51

Vielen dank schon mal...
Un ja "natürlich" hat sie eine miese verangenheit...aber sie ist auch in einer Therapie mitunter deswegen und wegen Depressionen...ja ich weiß, ich hab mir nicht die einfachste ausgesucht!!

Ach und sie ist halt schon nen bisschen junger...20 Jahre, war aber keine Absicht

also du meinst es konnte sich wieder einrenken??

Lg,

Matze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 12:56
In Antwort auf emma_12067882

Hey
nicht gleich den kopf in den sand stecken hörst du!!!
Immerhin hat sie mit dir ein ruhiges (davon geh ich jetzt mal aus) gespräch geführt und dir ihre momentane Gefühlslage
erklärt. Und nun hofft sie sicherlich erstmal auf Verständnis
von dir und aber eben auch auf etwas Geduld...
Wer weiß woher dieses emotionale Chaos gerade bei ihr herrührt? vielleicht aus einer unschönen vorherigen Beziehung?
Aber noch ist also NICHTS verloren und es gab doch auch gar
keinen Streit oder irgendein schlimmen Vorfall zwischen euch - insofern denke ich mach dich nicht verrückt, lass ihr nen bisschen zeit und dann frage mal in aller Ruhe nach bei ihr, okay

Das ist was ich hörenn wollte
Hey,

na klar war es kein Streit sondern ein ruhiges trauriges und tränenreiches Gespräch...und na klar gebe ich ihr die Zeit ud hoffe halt es wird wieder alles gut...was sie halt auch sagte und meinte, womit sie dann auch recht hatte, danach würde die Beziehung umso fester sein, aber wer weiß schon was ihr durch den Kopf geht?!!! Vielleicht ds falsche??!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 12:59
In Antwort auf emma_12067882

Puh...
das ist ja jetzt mal nen bisschen "wirr"
hm sie kann Liebe nicht definieren... MUSS man das sooo unbedingt, Liebe sollte eigentlich in erster Linie ein für sich wahrzunehmendes schönes und angenehmes Gefühl sein, denke ich.
Und sie will es unbedingt für sich definieren...?
Naja jeder Mensch ist anders und jeder fühlt und empfindet anders. Klar ist es auch in einer "angehenden" Beziehung nicht unnormal wenn erstmal nur ein Partner mehr liebt als der andere, entweder kommts dann beim anderen auch oder aber der andere empfindet einfach "nur" sowas wie Freundschaft und eben keine Liebe.
Scheint bissl schwierig mit ihren Gefühlen gerade zu dir zu sein

Haha das schlimme ist du
Hast wahrscheinlich recht...aber ich finde halt das du auch gerade liebe für dich definiert hast und sie bspw ist sich nicht sicher was liebe ist und deswegen viellleicht nicht weiter weiss?!!??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 13:27

Hehe
Meine Rede...ich würde nicht sagen dass ich zu gut für sie bin aber ich bin schon ziemlich gut zu ihr!!! Und das schlimme ist, das hat sie ja auch bestätigt...und sie sagt ja nicht das se unzufrieden ist mit der Beziehung, sondern das sie sich nicht sicher ist ob sie mir das zurück geben kan was ich ihr gebe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 13:30
In Antwort auf alvin_12514853

Haha das schlimme ist du
Hast wahrscheinlich recht...aber ich finde halt das du auch gerade liebe für dich definiert hast und sie bspw ist sich nicht sicher was liebe ist und deswegen viellleicht nicht weiter weiss?!!??

Das
erklärt sich ja nun aus einer deiner antworten was ihr Alter angeht. Sie ist "erst" 20 und naja von daher hat sie viell. noch nicht so die erfahrung gemacht was eben echte Liebe so mit einem anstellen kann - das muss sie aber dann wohl einfach für sich alleine herausfinden.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 13:34
In Antwort auf alvin_12514853

Hehe
Meine Rede...ich würde nicht sagen dass ich zu gut für sie bin aber ich bin schon ziemlich gut zu ihr!!! Und das schlimme ist, das hat sie ja auch bestätigt...und sie sagt ja nicht das se unzufrieden ist mit der Beziehung, sondern das sie sich nicht sicher ist ob sie mir das zurück geben kan was ich ihr gebe...

Naja
in der Liebe ists ja nunmal ein ständiges "geben und nehmen" und oftmals ist es auch so das einer eben mehr gibt als der andere und das muss keineswegs gleich ein Aus der Beziehung bedeuten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 13:57

Aber...
Sie ist deswegen schon seit zwei Jahren in behandlung und ist eigentlich gut drauf...also egentlich auf dem besten weg aber sowas geht denk ich mal nie vorbei?!!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 13:59
In Antwort auf emma_12067882

Das
erklärt sich ja nun aus einer deiner antworten was ihr Alter angeht. Sie ist "erst" 20 und naja von daher hat sie viell. noch nicht so die erfahrung gemacht was eben echte Liebe so mit einem anstellen kann - das muss sie aber dann wohl einfach für sich alleine herausfinden.
lg

Das
Ist meine Sorge obwohl sie schon verdammt reif ist für ihr alter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 14:00

Ganz klarer fall...
...sie hat dich zu gern um dir ins gesicht zu sagen dass schluss ist....dann packt jeder so sprüche aus wie "ich bin nicht gut genug für dich" oder "ich kann dir nie die liebe zurück geben"

du bist 28 also denke ich mal dass sie auch schon in einem alter ist, indem man weiß was man sagt...

kann dir nur raten, andere mütter haben auch hübsche töchter...klammer jetzt blos nicht rum und warte nicht auf sie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club