Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auszeit, was bedeutet das , wenn ein mann das sagt?

Auszeit, was bedeutet das , wenn ein mann das sagt?

11. Januar 2011 um 15:16

hallo
wer kann mir rat geben, mein freund verlangte am freitag eine auszeit von allem, er sei momentan leer und kraftlos, als ich ihn fargt ob es um unsere beziehung geht, meinte er darüber hat er noch nicht nachgedacht( trennung)...es ist dienstag und er meldet sich nicht?

Mehr lesen

11. Januar 2011 um 19:45

Was ist denn das für eine Nummer,
dich im ungewissen lassen. Wie alt seid ihr und seid wann seid ihr ein Paar. Wohnt ihr getrennt ? Wie lange soll denn diese Auszeit gehen.
So etwas kann man durchaus mal vereinbaren , aber dabei sollte der andere wissen um was es geht und wie lange diese Auszeit zunächst mal dauern soll.
Gruß melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 20:16

Leider
bedeutet es in den meisten fällen, daß der partner sich trennen möchte, ohne gleich zu harten worten (ich möchte schlußmachen) greifen will.

sicher hat er nachgedacht, sonst würde er die "auszeit" nicht ankündigen- denn im normalfall würde ein partner, dem es momentan nicht gutgeht, die unterstützung vom anderen gerne in anspruch nehmen und auch brauchen.

an deiner stelle- mehr als abwarten bleibt dir in diesem fall leider nicht. ich würde mich nicht bei ihm melden, oder um eine aussprache betteln, da er diese auszeit angekündigt hat und diese wohl auch braucht- zu was auch immer. es ist hiermit seine sache, sich zu melden und dir zu sagen, was sache ist.

lg

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2011 um 15:53
In Antwort auf melike13

Was ist denn das für eine Nummer,
dich im ungewissen lassen. Wie alt seid ihr und seid wann seid ihr ein Paar. Wohnt ihr getrennt ? Wie lange soll denn diese Auszeit gehen.
So etwas kann man durchaus mal vereinbaren , aber dabei sollte der andere wissen um was es geht und wie lange diese Auszeit zunächst mal dauern soll.
Gruß melike

Auszeit
Wir sind seit 4Monaten zusammen, ich bin 37 und er 40 Jahre!
er machte nicht den Eindruck, das er unglücklich ist und er war immer sehr ehrlich. Ich wusste er steht kurz vor einem Burn-Out, er hat es immer wieder angekündigt.
er war nach der Arbeit sehr ruhig und müde, kam aber immer wieder.... Wir hatten Uralub und den verbrachten wir bei mir zuhause, er wollte einfach nicht in die gänge kommen, wurde immer stiller und ich fragte noch , wo ist dein innenleben?!!!!
ich habe ihm auf die Mailbox gesprochen, es kann doch nicht sein, das er mich so im regen stehen lässt( er hat sich nach wie vor nicht gemeldet)
Er hat noch meinen hausschlüssel????? Auf der einen Seite traue ich ihm und möchte watren, auf der anderen denke ich , sagmal der hat den Arch nicht in der Hose und macht Schluss?
Ein hin und her!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 0:20
In Antwort auf tira_12917465

Auszeit
Wir sind seit 4Monaten zusammen, ich bin 37 und er 40 Jahre!
er machte nicht den Eindruck, das er unglücklich ist und er war immer sehr ehrlich. Ich wusste er steht kurz vor einem Burn-Out, er hat es immer wieder angekündigt.
er war nach der Arbeit sehr ruhig und müde, kam aber immer wieder.... Wir hatten Uralub und den verbrachten wir bei mir zuhause, er wollte einfach nicht in die gänge kommen, wurde immer stiller und ich fragte noch , wo ist dein innenleben?!!!!
ich habe ihm auf die Mailbox gesprochen, es kann doch nicht sein, das er mich so im regen stehen lässt( er hat sich nach wie vor nicht gemeldet)
Er hat noch meinen hausschlüssel????? Auf der einen Seite traue ich ihm und möchte watren, auf der anderen denke ich , sagmal der hat den Arch nicht in der Hose und macht Schluss?
Ein hin und her!

LG

Eher kein gutes zeichen
ich denke, wie enigma schon schreibt...es klingt nicht als wenn er dich in seine gedanken und probleme einbezieht und das mit dir zusammen auf die reihe bekommen will. es klingt eher nach trennung wollen aber nicht aussprechen wollen/können. du sagst "einerseits" traust du ihm...?!? da klingen viele gedanken mit...trau deinem bauchgefühl, das sagt doch eher: "kann und soll ich mich auf so einen partner verlassen?" oder?!?
ich hab das auch hinter mir, nach 3 monaten beziehung. mein tip: schlüssel einfordern und versuchen, das thema abzuschliessen. sei froh dass es nicht 4 jahre sind.

sorry, das klingt hart. aber jetzt (nach weiteren 2 monaten) bin ich froh dass es vorüber ist. ständig mit zweifeln und mehr oder weniger unehrlichem verhalten umzugehen macht einen auf dauer total fertig!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen