Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auszeit? Meine Situation...

Auszeit? Meine Situation...

5. Juli 2012 um 11:30 Letzte Antwort: 20. Juli 2012 um 21:38

Hallo zusammen,

seit genau 2 Tagen ist bei uns (beide 35) auch "Auszeit", allerdings unter ganz anderen Vorzeichen... Sicher werdet ihr mich für verrückt halten, aber ich muss es einfach mal loswerden:

Vor 10 Monaten fing es an: Sie war noch in einer Partnerschaft, die lief aber nimmer... hat sich dann von ihm getrennt - doof daß er bei ihr wohnte. Hat entsprechend gedauert, bis sie lockerer war und alles über die Bühne ging.
Sie hat dann irgendwann auch ihrer Family mitgeteilt, daß sie sich getrennt hat: "Warte aber nun auch mal, bis du dich in die nächste Sache stürzt" war der Tenor denn nie war sie wirklich alleine... doof nur: Ich war a schon seit 2 Monaten da.... Das hat sie nicht gesagt...

Eigentlich lief alles perfekt... Sex perfekt, Ausgehen perfekt, Urlaube perfekt, zuhause sein perfekt...Bei meiner Familie fühlte sie sich ebenfalls sehr wohl.... ABER: Ich habe niemanden von ihrer Familie kennengelernt...
Dann habe ich ihr vor 4 Tagen gesagt, daß sie wohl nicht zu mir steht.... Das hat dann etwas ins Nachdenken gebracht und seit 2 Tagen "Auszeit"... Sie sagt: "ich brauche Zeit zum Nachdenken, was richtig und was falsch ist! ich brauche mal Luft zum Atmen... "
Alles in allem hat sie beruflich viel um die Ohren, ihre eigene Wohnung, Haushalt, Freunde, Familie... und auch noch ich... Sie schafft es nicht, alles unter einen Hut zu bringen. Sie sagt: ich fühle mich total zu Dir hingezogen, habe Dich wahnsinnig lieb, fühle mich hier sauwohl... Aber irgendwas blockiert und ich will herausfinden, was es ist! ich brauche mal Abstand....
Selbst ihre Mum hat ihr wohl geraten, mal paar Tage zur Ruhe zu kommen!
So weit so gut....

Ich schätze sie nicht so niveaulos ein, dieses als Vorwand der Trennung zu nutzen! Wir hatten nie Streit, nur daß sie 2 mal eifersüchtig war, aber ohne Grund! Letzten Endes lief es eigentlich perfekt!
Da ich gerne Kinder möchte (sie eigentlich auch) haben wir schon früh darüber gesprochen, ohne aber eine Absicht zu haben... Nun kann es auch damit zusammenhängen, daß sie generell etwas Angst vor der Zukunft hat...

Fakt:
Es hat keine 24 Stunden gedauert, da schrieb sie mir eine SMS daß "sie an mich denkt".... Wieso? Auszeit = Zeit zum Nachdenken, zu sehen ob ich ihn vermisse etc pp....
Ich kann das nicht deuten... hinterher kam dann noch die SMS: "Gute Nacht"....
Was will sie damit bezwecken? ich sitze auf glühenden Kohlen, habe Angst meine Traumfrau zu verlieren, die, die ich sehr liebe! Vielleicht habe ich sie auch mit der Liebe erdrückt, eingeengt... aber so etwas kann man regeln in dem man klare Punkte setzt...
Fakt ist aber auch: Wie schon oben beschrieben hat es innerhalb der BEZ. angefangen. So hatten wir kaum die Chance, uns eigentlich kennenzulernen... Das Kennenlernen fand mehr oder weniger bei mir zuhause statt... nach und nach sind wir dann auch raus, Urlaub, nochmal Urlaub, Wochenenden weggefahren... Alles war superschön! Kaum zu glauben daß ich da so etwas ins Rollen brachte.... Allerdings fühlte ich mich einfach schlecht behandelt von ihr und nun will sie wissen: Warum behandele ich Dich so?

Hat sie Angst vor der eigenen Courage? Angst etwas im Leben zu verpassen?

Alles zerrt an ihr: Job, Familie, Freunde; nun auch noch ich.

Ich habe vor mich einfach mal nicht zu melden, allerdings kann dieser Schuss ja auch nach hinten losgehen... sie braucht einfach Luft zum Atmen... Ich kenne nur schwarz oder weiß, muss aber auch begreifen, daß es dazwischen noch viel mehr gibt! Ich lasse ihr den Freiraum den sie braucht, es kann aber auch sein, daß ich ihr zuviel Freiraum gelassen habe und sie nun der Meinung ist: ich kann mit ihm alles machen, er muss mehr kämpfen!

Anfangs (ob der Gegebenheiten) haben wir morgens und abends auf dem Weg von und zur Arbeit telefoniert.. obwohl sie das gar nicht mag (telefonieren nur im Notfall, und morgens schon mal gar nicht )
Seitdem wir dann auch "offiziell" zusammen sind haben wir eben morges geschrieben... Manchmal war es ihr schon zuviel, aufzuwachen und das "Guten Morgen" aufm Handy zu haben... sie hätte mir auch gerne mal als erstes geschrieben um mich und sich auch zu überraschen...

Sicher: ich suche die Fehler bei mir. Kann gut sein, muss es aber nicht.

Auf jeden Fall muss ich mich echt zwingen, ihr nicht zu schreiben! Denn: SIE will Zeit... die muss ich ihr geben.... Fragt sich nur wie lange!

Daß ich bis dato niemand von der Family kennenlernen konnte hängt vielleicht auch damit zusammen, daß sie sich durch die o.g. Aussage etwas unter Druck gesetzt gefühlt hat und nun nicht weiss wie sie sich verhalten soll... Allerdings weiss die Family, daß da ein neuer ist....

Kommende Woche wäre Standurlaub angesagt mit ihr... so fliege ich eben nun mit meinem Bruder... sie ist aber noch im Glauben, ich sage den Urlaub ab!

Am allerliebsten würde ich ihr kurz vorm Urlaub schreiben: Hallo, wollte mal fragen wie es Dir geht... Wenn du reden magst kannst Du jederzeit anrufen. Wenn du doch mit in Urlaub möchtest: Komm her und fliege mit.....

Wäre aber auch wieder Druck...

What to do? Nobody knows that..... Scheiss Situation...

Aber warum schreibt sie mir: ich denke an Dich".... DAS kann wohl keiner wissen...

Schöne Grüße aus Berlin!

Mehr lesen

5. Juli 2012 um 12:13


Puhhh was ein Text

Also sie schreibt dir das um zu signalisieren "du ich möchte zwar den Abstand, aber ich möchte nicht, dass du denkst mir fällt das leicht oder ich mag dich nicht oder ich will mich aus der Sache rausschleichen" wobei es natürlich trotzdem noch die Möglichkeit gibt, dass sie am Ende ihrer Nachdenkzeit trotzdem eine für dich negative Entscheidung trifft!

Du kannst dich melden finde ich, nicht täglich aber alle paar Tage würde ich ihr schreiben aber nichts worauf sie antworten muss und nicht womit sie sich unter druck gesetzt fühlt!

Also kein ich vermisse dich, keine liebe dich kein wie geht es dir oder wie weit bist du oder wann sehen wir uns wieder! Das führt unweigerlich zu einem Rückschritt!

Ich finde die Sache mit dem Urlaub eigentlich ganz gut muss ich sagen!
Schreib ihr das kurz vorher, da kannst du dann aber auch sagen, dass du den Urlaub halt nicht abgesagt hast und falls sie mit Ihren Gedanken weiter gekommen ist und bei dir sein möchte dann und dann da und da sein soll mit gepacktem koffer also ICH würde mich wahnsinnig darüber freuen!

Die Sache mit den Eltern verstehe ich übrigens, ich tu mich damit auch immer sehr schwer und ich will mir selber immer 100 % sicher sein bevor ich jemanden vorstelle...abergesehend avon, dass mir das gar nicht soo wichtig ist....

So ich hoffe es hilft ein wenig, alle Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2012 um 14:20

ich kann...
leonie zu 100% zu stimmen!!

Ich würde mich über die Sms vor'm Urlaub sehr freuen...und ja ich würde dann auch mitkommen. Um die Zeit zu nutzen.

ES ist der richtige Weg Ihr Zeit zu lassen, ganz sicher.

Und bei der Familiensache...naja es ist so, zumindest bei mir. Meine Eltern und Familie stelle ich den Mann neben mir auch erst vor, wenn ich weiß, dass es richtig ist.
Das kann schon aml etwas dauern...das mache ich um mi Diskussionen innerhalb der Familie, aber auch mit deinem neuen Partner zu ersparen.

Meine Schwester bekommt bei mir alles mit! Und so entscheiden wir meistens zusammen, wann der richtige Zeitpunkt ist.

Die Familie scheint ihr wichtig zu sein...stets ein gutes Zeichen finde ich. Kann auch für dich zum Thema Familienplanung nur gut sein, oder?! Megapluspunkt

Wie gesagt, Leonie hat sicher recht...lass ihr Zeit. Melde dich ab und an und erzähl ihr wie es bei dir läuft oder wenn es eine Situation gibt, die du ihr gerne mitteilen möchtest. Weil du dabei vielleicht an Sie und Euch gedacht hast...weil es euch verbindet. Aber sicher auch nicht täglich!

Und wie gesagt beim Text deiner "Urlaubs-SMS" säße ich mit Koffer und Tasche schon vor Deiner Tür

Toll...dass Du dir soviele Gedanken machst!

Ich wünsch Dir alles Gute...halt uns doch mal auf den laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2012 um 14:42
In Antwort auf ginger_12746080

ich kann...
leonie zu 100% zu stimmen!!

Ich würde mich über die Sms vor'm Urlaub sehr freuen...und ja ich würde dann auch mitkommen. Um die Zeit zu nutzen.

ES ist der richtige Weg Ihr Zeit zu lassen, ganz sicher.

Und bei der Familiensache...naja es ist so, zumindest bei mir. Meine Eltern und Familie stelle ich den Mann neben mir auch erst vor, wenn ich weiß, dass es richtig ist.
Das kann schon aml etwas dauern...das mache ich um mi Diskussionen innerhalb der Familie, aber auch mit deinem neuen Partner zu ersparen.

Meine Schwester bekommt bei mir alles mit! Und so entscheiden wir meistens zusammen, wann der richtige Zeitpunkt ist.

Die Familie scheint ihr wichtig zu sein...stets ein gutes Zeichen finde ich. Kann auch für dich zum Thema Familienplanung nur gut sein, oder?! Megapluspunkt

Wie gesagt, Leonie hat sicher recht...lass ihr Zeit. Melde dich ab und an und erzähl ihr wie es bei dir läuft oder wenn es eine Situation gibt, die du ihr gerne mitteilen möchtest. Weil du dabei vielleicht an Sie und Euch gedacht hast...weil es euch verbindet. Aber sicher auch nicht täglich!

Und wie gesagt beim Text deiner "Urlaubs-SMS" säße ich mit Koffer und Tasche schon vor Deiner Tür

Toll...dass Du dir soviele Gedanken machst!

Ich wünsch Dir alles Gute...halt uns doch mal auf den laufenden

Danke....
... Für eure beiden Einträge / Ratschläge....
Doof nur im Urlaub: Mein Bruder ist definitiv dabei..... Dann wären wir ja zu dritt...
Sprich wir wären nie alleine.... Außer nachts, da wir eine feWo mit mehreren Schlafzimmern haben...
Stelle mit nur die Frage in es nicht zu früh ist am Freitag das schon zu schreiben.... Sie Gefahr besteht ja, das sie das ebenfalls von mir wegtreibt....

Schaumer mal, auf jedenfalls danke!

Denke halt immer, sie steht nicht zu mir wenn sie mir die Familie nicht zeigen mag oder mich der Familie...

Aber ich glaube eher es ist nicht der tatsächliche Grund für ihr derzeitiges handeln!

Manchmal denke ich eben sehr pessimistisch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2012 um 14:47
In Antwort auf alanis_12496216

Danke....
... Für eure beiden Einträge / Ratschläge....
Doof nur im Urlaub: Mein Bruder ist definitiv dabei..... Dann wären wir ja zu dritt...
Sprich wir wären nie alleine.... Außer nachts, da wir eine feWo mit mehreren Schlafzimmern haben...
Stelle mit nur die Frage in es nicht zu früh ist am Freitag das schon zu schreiben.... Sie Gefahr besteht ja, das sie das ebenfalls von mir wegtreibt....

Schaumer mal, auf jedenfalls danke!

Denke halt immer, sie steht nicht zu mir wenn sie mir die Familie nicht zeigen mag oder mich der Familie...

Aber ich glaube eher es ist nicht der tatsächliche Grund für ihr derzeitiges handeln!

Manchmal denke ich eben sehr pessimistisch!!!

Zusatz:
Habe ich ja ganz vergessen.. Als wir vorgestern Abend noch geschrieben haben habe ich sie natürlich gefragt, wann ich ihr ihre Sachen bringen soll.. Da hat sie geantwortet, dass ich ihr doch mal bissi zeit lassen soll und Luft zum atmen...
Ich sehe es so, dass sie es auch so meint wie sie schreibt. Wenn es AUS wäre hätte sie ja gesagt das ich sie bringen kann oder wie auch immer... Aber das mag sie ja auch nicht... Komische Welt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2012 um 16:22

Das...
.... Wäre ein Traum!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 8:44

Heute Nacht....
... Schrieb sie mir wieder.... Wenn auch nur "Gute Nacht"..... Kann das einfach nicht deuten!!!
Habe zudem schon geschlafen und Habe es erst heute morgen gelesen... Da mit "gute Nacht" zu Antworten wäre ja doof ....

Habe überlegt ihr einen schönen Tag zu wünschen oder einfach guten morgen zu schreiben... Aber das hat sie ja auch ab und an genervt und außerdem hat sie mir keine frage gestellt, auf die ich hätte Antworten sollen!

Kann ihr auch nicht schreiben das sie mich durch die SMS geweckt hat... Sie sah es estimier das ich diese erst heute morgen zugestellt bekam...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 8:45

Heute Nacht....
... Schrieb sie mir wieder.... Wenn auch nur "Gute Nacht"..... Kann das einfach nicht deuten!!!
Habe zudem schon geschlafen und Habe es erst heute morgen gelesen... Da mit "gute Nacht" zu Antworten wäre ja doof ....

Habe überlegt ihr einen schönen Tag zu wünschen oder einfach guten morgen zu schreiben... Aber das hat sie ja auch ab und an genervt und außerdem hat sie mir keine frage gestellt, auf die ich hätte Antworten sollen!

Kann ihr auch nicht schreiben das sie mich durch die SMS geweckt hat... Sie sah es gewiss, daß ich diese erst heute morgen zugestellt bekam...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 10:37

Nicht melden, finde ich
puh, wahrscheinlich stehe ich hier mit meiner meinung alleine da, aber sei es drum.
es tut mir leid, dass du gerade in einer warteschleife bist. die damit verbundenen ängste kenne ich auch.

aber ist da kein bisschen ärger bei dir? sie stellt dich nicht der familie vor. sie ist sich nicht mehr sicher. dann will sie ne auszeit. und meldet sich auf einmal, weil IHR danach ist. aber wenn du dich meldest, wäre sie genervt, das ist natürlich was ganz anderes.

ich finde es bedenklich, dass sie in ihrem alter nicht weiß, was sie will und dich da so mit reinzieht. 10 monate sind ne lange zeit und sich zu überlegen, ob es mit dem partner klappt.

sorry, aber sie hält dich hin. auf keinen fall würde ich ihr zurück schreiben. soll sie ruhig mal merken, wie sich das anfühlt, wenn der andere von einem "guten morgen" achso genervt ist. oder steht dir dieses recht nicht zu?

ich finde es richtig klasse, dass dein brunder spontan mit dir in den urlaub fährt und ich hoffe sehr, er wäscht dir mal so richtig den kopf. auf keinen fall würde ich deine auszeit-freundin mitnehmen, nicht mal wenn sie es unbedingt wollte. dieser zug ist einfach abgefahren. so ist das nun mal, wenn man zu spät kommt. während sie sich eine auszeit von dir nimmt, geht dein leben schließlich weiter.

verkauf dich nicht unter wert! wenn sie nach 10 monaten nicht weiß, ob sie dich will, solltest du dir überlegen, ob du für sojemanden überhaupt zu haben bist.

alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 16:07

Urlaub...
Der war schon zu dritt geplant.... Sei es drum....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 16:08
In Antwort auf dottie_983290

Nicht melden, finde ich
puh, wahrscheinlich stehe ich hier mit meiner meinung alleine da, aber sei es drum.
es tut mir leid, dass du gerade in einer warteschleife bist. die damit verbundenen ängste kenne ich auch.

aber ist da kein bisschen ärger bei dir? sie stellt dich nicht der familie vor. sie ist sich nicht mehr sicher. dann will sie ne auszeit. und meldet sich auf einmal, weil IHR danach ist. aber wenn du dich meldest, wäre sie genervt, das ist natürlich was ganz anderes.

ich finde es bedenklich, dass sie in ihrem alter nicht weiß, was sie will und dich da so mit reinzieht. 10 monate sind ne lange zeit und sich zu überlegen, ob es mit dem partner klappt.

sorry, aber sie hält dich hin. auf keinen fall würde ich ihr zurück schreiben. soll sie ruhig mal merken, wie sich das anfühlt, wenn der andere von einem "guten morgen" achso genervt ist. oder steht dir dieses recht nicht zu?

ich finde es richtig klasse, dass dein brunder spontan mit dir in den urlaub fährt und ich hoffe sehr, er wäscht dir mal so richtig den kopf. auf keinen fall würde ich deine auszeit-freundin mitnehmen, nicht mal wenn sie es unbedingt wollte. dieser zug ist einfach abgefahren. so ist das nun mal, wenn man zu spät kommt. während sie sich eine auszeit von dir nimmt, geht dein leben schließlich weiter.

verkauf dich nicht unter wert! wenn sie nach 10 monaten nicht weiß, ob sie dich will, solltest du dir überlegen, ob du für sojemanden überhaupt zu haben bist.

alles gute!

Prinzipiell....
... Hast du vollkommen recht. Würde ich auch jedem sagen der in dieser Situation steckt.... Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2012 um 21:38

Alles wieder gut!!!
Mehr dazu in Kürze!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook