Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auszeit!? Mein Freund will eine Auszeit.

Auszeit!? Mein Freund will eine Auszeit.

12. November 2013 um 21:07

Hi Leute

Ich habe ein Problem, ich weiß einfach nicht mehr weiter. Meine Freunde können mir mittlerweile auch keinen richtigen Rat mehr geben, weil sich das Problem mit meinem Freund schon so lange hinzieht!!

Wir sind 1,5 Jahre zusammen.. Es ging alles recht schnell am Anfang, er ist mehr oder weniger auch recht schnell zu mir gezogen.. oft bei mir geschlafen und ich hab dann halt öfter angeboten das er ja auch klamotten da lassen kann. Wie sich sowas halt einspielt.. 1 Jahr lang lief es wirklich gut.. Ich wusste von Anfang an, weil er es mir sagte, das er kein einfacher Mensch ist. "Mal schauen wie lange du es mit mir aushälst" hat er gesagt.. Ich, die einen hang dazu hat, durch solche aussagen noch mehr gereizt zu werden, hab mir nichts dabei gedacht und die Herausforderung angenommen..

Es lief so lange alles gut, wir haben zusammen gelacht und hatten echt eine schöne Zeit, dann hat er sich Beruflich umorientiert und hat ein neues Geschäfft gegründet. Einige Monate später fing es an.. Er wurde immer kälter und gestresster.. Hat seine Laune an mir ausgelassen und ist immer weniger zuhause gewesen.. Seine Begründung damals " Ich will nicht an den falschen Leuten meine Laune auslassen" . Ich super sozialer Mensch sehe die ganze Zeit darüber hinweg. Er hatte eine schwere Kindheit, Jugend und trägt mit 30 jetzt mehr Verantwortung als so manch Familienvater.

DANN, habe ich Bilder auf seinem IPad entdeckt, von einer seiner neuen Mitarbeiterinnen. (DER STRESS FING SCHON VOR IHR AN) Keine Nacktfotos, aber schon recht eindeutig. Und ohne Grund verschickt man ja sowas auch nicht!? Ich war super geschockt und hab ihn direkt darauf angesproche. Er kam nur mit fadenscheinigen Ausreden. Ihr hätte es wohl auch Leid getan und sie schämt sich? (B!tch, jaja) Aber ich hab es dennoch hingenommen, denn ich befolge das Prinzip " Wenn du einem Menschen nicht das Gegenteil beweisen kannst, dann glaube ihm was er dir sagt" .. Die Gefahr eine große Naive Dummheit zu begehen, gehe ich gern ein, bevor ich in jedem das Schlechte sehe und auch unsicher werde.. Naja in meiner Eifersucht habe ich mir da sicher auch Sachen ausgemalt die nicht real waren.. Ständig Whatsapp überprüft, ihren und seinen Facebook Account.. Damals hatte er mir angedorht mich zu verlassen, denn meine Vorwürfe und zickereien wären für ihn unerträglich da er schon genug Stress hatt.. Ich habe aufgehört!! Aber er blieb weiterhin kalt und gestresst. NUR IN DER NACHT KAM ER IMMER UND HAT SICH ANGEKUSCHELT, MICH ZUGEDECKT..jede nacht!

Ich arbeite auch ab und zu bei ihm. Letztens habe ich gearbeitet und er hat mich auf meine Whatsapp Satus (Der Narr tut was er nicht lassen kann, der Weise lässt was er nicht tun kann) angesprochen und total angemacht.. Es ist ein Riesenstreit ausgebrochen, ich habe angefangen zu weinen und er ist zur Arbeit gekommen und hat mich abgelöst. Seitdem hat er mir keine Schichten mehr gegeben. Dazu muss ich sagen, ich suche seit 3 Monaten eine Wohnung und bin deswegen mega gestresst und auch nah am Wasser gebaut.. Er meinte ich soll das erstmal in ruhe regeln, dann gäbe es genug arbeit.

Sooo jetzt komme ich mal langsam zum Ende .

Ich habe ihn gefragt ob ich eine Schicht in der Woche übernehmen kann. Im Streit sagte er mir dann, NEIN ICH KÖNNTE NICHT ARBEITEN. Ich meinte daraufhin gekränkt und zickig, wenn er die B!tch lieber arbeiten lässt, na danke. Daraufhin ist er ausgerasstet. Mit wem ich reden würde und ich soll ihn jetzt in ruhe lassen und nicht nerven, er ist mit seinem Vater.
Ich habe ihm dann bei Whatsapp geschrieben das ich keine Lust mehr habe mich so behandeln zu lassen! Ich habe die ganze Zeit (5 Monate) Rücksicht auf seine gestresste, scheiss Art genommen, und das ich ihn liebe, aber er sich mir gegenüber nicht so unfair verhalten soll! Ich versuche ihm zu helfen und eine gute Frau zu sein. Aber er muss schon mitmachen. Er soll sich überlegen ob er UNS noch will..

Seine Antwort. " Wenn du weiter schreibst rasste ich aus, will jetzt nix mehr hören "


Heute Morgen kam er mit aggresivem Gesichtsausdruck in die Wohnung und meinet das er eine Auszeit bräuchte.

Auszeit bedeutet für mich ENDZEIT! sowas kann auf dauer nicht gut gehen.
Er soll seine Sachen packen und gehen. Er meinte das macht er in ein paar Tagen wenn es ruhiger ist. Und ist aus der Wohnung gestürmt nach 2 min dasein!

Habe ihn heulend angerufen und
er sagte mir ganz sanft er sei, wie ich ja selber schon gemerkt habe, nicht mehr der gleiche mensch. er kann nicht in den spiegel schauen und er kann nicht lachen. er hat auch seit Wochen magenprobleme. (!)
es sei wirklich nicht fair von ihm mich so zu behandeln, deswegen will er mich nicht weiter mit reinziehen in sein chaotisches leben. er ist kein mensch der über seine probleme sprechen kann, er kann sich ja kaum eingestehen welche zu haben! er weiß nur das er nichts weiß . er fühlt keine freude mehr, er fühlt nichts mehr.. und ich bin immer korrekt zu ihm gewesen und er will mich nicht verletzten. Er will nicht schluss machen, er will aber ne Zeit für sich nehmen. Keine Arbeit, nur Ruhe, meinte er!

Na wenn ich so eine Belastung bin!?

Mir fällt es schwer weiterhin Verständniss zu zeigen. Fühle mich etwas Wamrgehalten..

Das hat er anhand meiner Reaktionen auch gemerkt und meinte das soll ich auf keinen Fall denken, aber er kann mir im Moment nix versprechen und er weiß auch nicht was er tun soll..

Er will aber morgen Früh nochmal kommen und mit mir in Ruhe reden! ?

Er will auch Kontakt und beim Umzug will er mir auch helfen. Er will mir weiterhin bei allem "helfen"
??
Heute am frühen Abend hat er mir auch geschrieben und mir ne gute nacht gewünscht, "bis morgen früh"..

aaaaarrrrrrrrrrrrrrrrrrrrggggg gggggggggghhhhhhhhhhhhh

Ich hab schon zu lange versucht ihn zu analysieren und zu durchschauen..
Hab viel auf seine gestörte Kindheit im Iran zurückgeführt und auf seine ansich sehr Sozialauthistische Ader!

Ich bin wohl seine erste richtige Beziehung. Und er meinte ich wäre die erste Frau die immer gut und korrekt zu ihm gewesen ist.

Ich versteh es einfach nicht, ich hab das ganze solange mitgemacht, weil ich immer Hoffnung hatte, das sich das regelt und er mir mein durchhaltevermögen dankt hahaha wie selten dämlich, aber sowas erwartet man ja irgendwie.

Ich weiß echt nicht was ich tun soll, die Trauerphase habe ich shcon mehrmals durch. Ich liebe den Mann, und wenn er jetzt wirklich ne Depression hat, wäre es doch menschlich gesehen echt scheisse wenn ich da jetzt einen hacken hintersetze! Und den Kontakt abbreche. Was ich tun müsste da meine Gefühle zu stark sind.
Aber dadurch das es soooo lange schon geht und ich weiß das ich nicht jeden retten kann, bin ich verunsichert und sowas wie ne "Auszeit" ist gar nix für mich..

Und die Frage ob da was mit der Alten lief, steht auch immer, wenn doch leise, im Raum!

Muss aber sagen, er war sonst immer Respektvoll zu mir! Bis auf seine mürrische Person ansich, hat er mich immer gut behandelt. Und vielleicht ist sein Grund wirklich der, das er mich "schützen" will.. Vielleicht aber auch nur sein schlechtes Geweissen.

Das ganze ist soo schwer aktzeptierbar.. Ich will ihm helfen, kann nicht einsehen das eine Beziehung an sowas scheitern soll und muss aber auch an mich denken. Solche Ausreden haben schon viele vor ihm gebracht. Das hört man ja öfter. Und ich kann ihn mittlerweile einfach nicht mehr einschätzen.


So es ist sehr viel geworden, aber ich fühl mich n bisschen leichter.. Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Ratschläge oder schon ähnliches erlebt.

Mehr lesen

15. November 2013 um 12:32

Bei der Geschichte mit der Kollegin
wäre der Ofen bei mir AUS!!!! gewesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2013 um 1:14

Hi
ich kann dich gut verstehen was du mittlerweile fühlst und der erste Vorredner hatte schon recht. normalerweise auch bei mir wäre der Ofen schon aus aber wir wissen nicht wie alt du bist. in jungen Jahren waren wir alle so. wir haben immer verziehen und uns alles schön gemalt so wie du auch. du suchst nach dem Grashalm und blendest aus dass er dieses geflirte hatte. offensichtlich hat er ein Problem mit dir wenn du da arbeitest auf der anderen Seite klingst du abhängig von ihm. es gibt nichts schlimmeres als Abhängigkeit. er hält dich absolut warm wahrscheinlich kann er nicht ehrlich sein weil er dich damit erst recht verletzt. denke an dich und an deinen stolz und an alles was du getan hast. willst du dich aufopfern für jemand der dich so behandelt?

mit Abhängigkeit stirbt jede Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club