Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auszeit in einer Beziehung?

Auszeit in einer Beziehung?

28. Juli 2017 um 9:40

Hallo,

brauche bitte euren Rat.

Ich und mein Freund sind seit über 1 ½ Jahre zusammen, aber in letzter Zeit kriselt es immer ein wenig.
Wir streiten oft, oft einfach wegen sinnlosen Kleinigkeiten, ich bin oft mega empfindlich und gleich sauer wenn mir mal was nicht passt. (muss dazu sagen, dass wir uns jeden Tag sehen, und ich in letzter Zeit eher anhänglich war)
Unsere schönen Momente sind in letzter Zeit einfach viel weniger geworden.. ich hab auch schon mal daran gedacht eine Auszeit zu nehmen, nur ich hatte nie den Mut dazu.
Gestern hatten wir dann wieder mal einen kleinen Streit, und dann hat er mir gesagt dass er sich nicht sicher ist wie es mit uns weiter geht.
Er meinte, seine Gefühle sind teilweise nicht mehr so stark für mich, ihn nerven die Streiteren auch, er hat mir auch gesagt er überlegt, ob wir unsere Beziehung nicht beenden sollen.

Wir haben Beide extrem geweint, und meinten beide, wir können uns unser Leben ohne einander nicht vorstellen. Er sagte mir, dass er mich extrem mag, ich seine beste Freundin bin, aber er sich eben wegen seinen Gefühlen nicht mehr so sicher ist wie früher. Er will aber, dass es so wird wie früher mit uns Zwei, wie vor unseren ganzen Streiteren, und ich will das auch.

Wir haben uns jetzt dazu entschieden, eine Auszeit zu nehmen. Mir fällt es extrem schwer, ihm nicht sofort nachzurennen, und ich weiß nicht, ob das mit der Auszeit eine gute idee ist?

Was meint ihr? Ist die Auszeit eine gute Idee? Und soll ich mich mal melden bei ihm, oder lieber nicht? Ich hab Angst, dass das Ganze nichts mehr wird..

Danke für eure Hilfe!

Mehr lesen

28. Juli 2017 um 10:37

Ja, das haben mir schon mehrere geraten.. ich glaube, dass wäre mal nicht schlecht..

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2017 um 10:38

Denkst du nicht, dass die wieder kommen können?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2017 um 12:38
In Antwort auf secretsxx

Hallo,

brauche bitte euren Rat.

Ich und mein Freund sind seit über 1 ½ Jahre zusammen, aber in letzter Zeit kriselt es immer ein wenig.
Wir streiten oft, oft einfach wegen sinnlosen Kleinigkeiten, ich bin oft mega empfindlich und gleich sauer wenn mir mal was nicht passt. (muss dazu sagen, dass wir uns jeden Tag sehen, und ich in letzter Zeit eher anhänglich war)
Unsere schönen Momente sind in letzter Zeit einfach viel weniger geworden.. ich hab auch schon mal daran gedacht eine Auszeit zu nehmen, nur ich hatte nie den Mut dazu.
Gestern hatten wir dann wieder mal einen kleinen Streit, und dann hat er mir gesagt dass er sich nicht sicher ist wie es mit uns weiter geht.
Er meinte, seine Gefühle sind teilweise nicht mehr so stark für mich, ihn nerven die Streiteren auch, er hat mir auch gesagt er überlegt, ob wir unsere Beziehung nicht beenden sollen.

Wir haben Beide extrem geweint, und meinten beide, wir können uns unser Leben ohne einander nicht vorstellen. Er sagte mir, dass er mich extrem mag, ich seine beste Freundin bin, aber er sich eben wegen seinen Gefühlen nicht mehr so sicher ist wie früher. Er will aber, dass es so wird wie früher mit uns Zwei, wie vor unseren ganzen Streiteren, und ich will das auch.

Wir haben uns jetzt dazu entschieden, eine Auszeit zu nehmen. Mir fällt es extrem schwer, ihm nicht sofort nachzurennen, und ich weiß nicht, ob das mit der Auszeit eine gute idee ist?

Was meint ihr? Ist die Auszeit eine gute Idee? Und soll ich mich mal melden bei ihm, oder lieber nicht? Ich hab Angst, dass das Ganze nichts mehr wird..

Danke für eure Hilfe!

ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das mit der Auszeit so funktioniert.

Aus meiner Sicht ist es schon sinnvoll, sich da mal 3 Wochen nicht zu sehen oder so etwas - aber die Beziehung zu unterbrechen finde ich wenig sinnvoll.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2017 um 7:48
In Antwort auf avarrassterne1

ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das mit der Auszeit so funktioniert.

Aus meiner Sicht ist es schon sinnvoll, sich da mal 3 Wochen nicht zu sehen oder so etwas - aber die Beziehung zu unterbrechen finde ich wenig sinnvoll.

Die Beziehung ist nicht unterbrochen, wir sehen uns beide nicht als Singles, sehen uns jetzt aber einr Zeit lang nicht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2017 um 3:17
In Antwort auf secretsxx

Hallo,

brauche bitte euren Rat.

Ich und mein Freund sind seit über 1 ½ Jahre zusammen, aber in letzter Zeit kriselt es immer ein wenig.
Wir streiten oft, oft einfach wegen sinnlosen Kleinigkeiten, ich bin oft mega empfindlich und gleich sauer wenn mir mal was nicht passt. (muss dazu sagen, dass wir uns jeden Tag sehen, und ich in letzter Zeit eher anhänglich war)
Unsere schönen Momente sind in letzter Zeit einfach viel weniger geworden.. ich hab auch schon mal daran gedacht eine Auszeit zu nehmen, nur ich hatte nie den Mut dazu.
Gestern hatten wir dann wieder mal einen kleinen Streit, und dann hat er mir gesagt dass er sich nicht sicher ist wie es mit uns weiter geht.
Er meinte, seine Gefühle sind teilweise nicht mehr so stark für mich, ihn nerven die Streiteren auch, er hat mir auch gesagt er überlegt, ob wir unsere Beziehung nicht beenden sollen.

Wir haben Beide extrem geweint, und meinten beide, wir können uns unser Leben ohne einander nicht vorstellen. Er sagte mir, dass er mich extrem mag, ich seine beste Freundin bin, aber er sich eben wegen seinen Gefühlen nicht mehr so sicher ist wie früher. Er will aber, dass es so wird wie früher mit uns Zwei, wie vor unseren ganzen Streiteren, und ich will das auch.

Wir haben uns jetzt dazu entschieden, eine Auszeit zu nehmen. Mir fällt es extrem schwer, ihm nicht sofort nachzurennen, und ich weiß nicht, ob das mit der Auszeit eine gute idee ist?

Was meint ihr? Ist die Auszeit eine gute Idee? Und soll ich mich mal melden bei ihm, oder lieber nicht? Ich hab Angst, dass das Ganze nichts mehr wird..

Danke für eure Hilfe!

Steht eine "Auszeit" nicht im krassen Widerspruch zu Eurem eigentlichen Vorhaben, nämlich in der Beziehung miteinander glücklich  werden?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2017 um 3:17
In Antwort auf secretsxx

Hallo,

brauche bitte euren Rat.

Ich und mein Freund sind seit über 1 ½ Jahre zusammen, aber in letzter Zeit kriselt es immer ein wenig.
Wir streiten oft, oft einfach wegen sinnlosen Kleinigkeiten, ich bin oft mega empfindlich und gleich sauer wenn mir mal was nicht passt. (muss dazu sagen, dass wir uns jeden Tag sehen, und ich in letzter Zeit eher anhänglich war)
Unsere schönen Momente sind in letzter Zeit einfach viel weniger geworden.. ich hab auch schon mal daran gedacht eine Auszeit zu nehmen, nur ich hatte nie den Mut dazu.
Gestern hatten wir dann wieder mal einen kleinen Streit, und dann hat er mir gesagt dass er sich nicht sicher ist wie es mit uns weiter geht.
Er meinte, seine Gefühle sind teilweise nicht mehr so stark für mich, ihn nerven die Streiteren auch, er hat mir auch gesagt er überlegt, ob wir unsere Beziehung nicht beenden sollen.

Wir haben Beide extrem geweint, und meinten beide, wir können uns unser Leben ohne einander nicht vorstellen. Er sagte mir, dass er mich extrem mag, ich seine beste Freundin bin, aber er sich eben wegen seinen Gefühlen nicht mehr so sicher ist wie früher. Er will aber, dass es so wird wie früher mit uns Zwei, wie vor unseren ganzen Streiteren, und ich will das auch.

Wir haben uns jetzt dazu entschieden, eine Auszeit zu nehmen. Mir fällt es extrem schwer, ihm nicht sofort nachzurennen, und ich weiß nicht, ob das mit der Auszeit eine gute idee ist?

Was meint ihr? Ist die Auszeit eine gute Idee? Und soll ich mich mal melden bei ihm, oder lieber nicht? Ich hab Angst, dass das Ganze nichts mehr wird..

Danke für eure Hilfe!

Steht eine "Auszeit" nicht im krassen Widerspruch zu Eurem eigentlichen Vorhaben, nämlich in der Beziehung miteinander glücklich  werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2017 um 3:24
In Antwort auf secretsxx

Die Beziehung ist nicht unterbrochen, wir sehen uns beide nicht als Singles, sehen uns jetzt aber einr Zeit lang nicht.

In dieser Zeit werden sich Eure Probleme nicht von alleine in Luft auflösen, denn hinter dem Streiten über Kleinigkeiten verbergen sich Ursachen, die es herauszufinden gilt, wenn man die Beziehung fortsetzen will....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2017 um 9:43
In Antwort auf alyson_11905641

In dieser Zeit werden sich Eure Probleme nicht von alleine in Luft auflösen, denn hinter dem Streiten über Kleinigkeiten verbergen sich Ursachen, die es herauszufinden gilt, wenn man die Beziehung fortsetzen will....

Ja, das hab ich mir irgendwie auch gedacht. Deshalb werden wir uns heute treffen & über alles reden ..

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2017 um 11:51
In Antwort auf secretsxx

Hallo,

brauche bitte euren Rat.

Ich und mein Freund sind seit über 1 ½ Jahre zusammen, aber in letzter Zeit kriselt es immer ein wenig.
Wir streiten oft, oft einfach wegen sinnlosen Kleinigkeiten, ich bin oft mega empfindlich und gleich sauer wenn mir mal was nicht passt. (muss dazu sagen, dass wir uns jeden Tag sehen, und ich in letzter Zeit eher anhänglich war)
Unsere schönen Momente sind in letzter Zeit einfach viel weniger geworden.. ich hab auch schon mal daran gedacht eine Auszeit zu nehmen, nur ich hatte nie den Mut dazu.
Gestern hatten wir dann wieder mal einen kleinen Streit, und dann hat er mir gesagt dass er sich nicht sicher ist wie es mit uns weiter geht.
Er meinte, seine Gefühle sind teilweise nicht mehr so stark für mich, ihn nerven die Streiteren auch, er hat mir auch gesagt er überlegt, ob wir unsere Beziehung nicht beenden sollen.

Wir haben Beide extrem geweint, und meinten beide, wir können uns unser Leben ohne einander nicht vorstellen. Er sagte mir, dass er mich extrem mag, ich seine beste Freundin bin, aber er sich eben wegen seinen Gefühlen nicht mehr so sicher ist wie früher. Er will aber, dass es so wird wie früher mit uns Zwei, wie vor unseren ganzen Streiteren, und ich will das auch.

Wir haben uns jetzt dazu entschieden, eine Auszeit zu nehmen. Mir fällt es extrem schwer, ihm nicht sofort nachzurennen, und ich weiß nicht, ob das mit der Auszeit eine gute idee ist?

Was meint ihr? Ist die Auszeit eine gute Idee? Und soll ich mich mal melden bei ihm, oder lieber nicht? Ich hab Angst, dass das Ganze nichts mehr wird..

Danke für eure Hilfe!

Eine auszeit finde ich persönlich gut.
man bekommt den kopf frei und jeder ist mal für sich...
dann könnt ihr ja schauen wie es wird

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2017 um 14:25

mir kam da gerade so eine Idee, ''Auszeiten'' betreffend

Anstatt sich einfach mal gegenseitig eine 'Pause' zu gönnen, bildet man sich wohl ein, dass eine ''Auszeit'' *sicherer* ist, damit man sich gegenseitig treu bleibt ...

aber ist das nicht ein Trugschluss?

Ich meine, entweder man ist treu oder man ist es nicht, ganz gleich, WIE wir das nennen wollen.

Und wenn man meint, wegen der vielen Streitereien haben die GEFÜHLE abgenommen, dann ist es wohl mal ander Zeit, mal wieder einen gefühlvollen Umgang anzustreben.

DAS wär doch mal was

und wer braucht schon Streit, wo es eh immer nur um Unverständnis und Rechthaberei geht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2017 um 8:12

dem stimme ich völlig zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2017 um 11:52

Hallo,
danke für euren vielen Antworten
Wir haben uns gestern getroffen und über alles geredet. Jeder hat gesagt, was ihn stört, und da war vieles dabei, was wir Beide nie vermutet hätten.
Es hat gut getan, und wir probieren's jetzt nochmal. Er will es noch, und ich auch. Auch wenn er sagt, seine Gefühle sind trotzdem noch nicht zu 100% wieder da. Wir wollen Beide kämpfen, und das ist für mich das Wichtigste, denn ich glaube, mit reichlich Arbeit kriegen wir das sicher wieder hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2017 um 12:44

Dankeschön!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2017 um 8:28

Ich melde mich jetzt nochmal..
Es sind zwar noch nicht viele Tage vergangen, aber ich bin verwirrt.
Wir probieren es jetzt wie gesagt nochmal, haben uns seither zweimal gesehen, aber auch Abstand gehabt.
Als wir uns gesehen haben war es total schön, wir hatten Spaß, mein Freund ging auch gar nicht auf Abstand, er küsste mich, berührte mich, und alles was dazu gehört.
Er sagt aber, er ist verwirrt was seine Gefühle angeht, er weiß nicht was er fühlt. Und das macht ihn total fertig.
Er will aber trotzdem was mit mir unternehmen, mich küssen, kuscheln, und alles. Also wenn ich ihn nicht gefragt hätte, dann wär ich der Meinung er liebt mich, er sagt aber er weiß es nicht..
Was meint ihr? Was tue ich jetzt am Besten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2017 um 13:16

Er sagt nicht, dass er mich nicht liebt. Er sagt, er weiß es nicht. Und nein, ich weiß, dass er das nicht ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2017 um 13:42

Hat jemand noch einen Tipp?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2017 um 13:45

Er kann es sagen, normalerweise. Und zwar echt oft. Nur jetzt halt nicht. Ich hoffe eben, dass das nur eine Phase ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebe, Freundschaft und Beziehungsfähigkeit
Von: frischesbier
neu
2. August 2017 um 10:51
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen