Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auszeit- ich habe ihn eingeengt!!Was nun?

Auszeit- ich habe ihn eingeengt!!Was nun?

22. Januar 2010 um 10:11

Hallo liebe Leute,
ich habe ein ganz großes Problem.
Aber ersteinmal die Vorgeschichte:

Ich bin mit meinem Freund seit 1,5 Jahren zusammen, und hatten bis jetzt noch keine richtigen streits. Also natürlich haben wir uns manchmal gestritten, aber nach ein bisschen abstand war dann auch wieder alles in Ordnung.
Bei uns war das immer so, das wir wieder zusammen gefunden haben, auch wenn wir beide manchmal zu stur waren den ersten Schritt zu machen.Unsere Beziehung lief wirklich harmonisch ab. Wir sagen uns normal noch jeden tag wie sehr wir uns lieben und auch der Sex war bis jetzt noch echt toll. Seit 1 Jahr wohnen wir zusammen in seiner wohnung und auch mit der aufgabenverteilung war alles immer gut.
Kurz nach weihnachten also kurz vor silvester habe ich mich dann aus irgendeinem Grund sehr unwohl gefühlt, hatte Urlaub, mein Freund ging arbeiten, ich war viel alleine, da meine Freunde auch alle arbeiten waren und irgendwie unausgeglichen. Habe meinen Freund öfters angezickt, ihn sogar ein wenig bedrängt und eingeengt
Leider merkt man das ja selber nicht immer.
Naja jedenfalls hatten wir uns dadurch ein wenig gezofft.
Am 31.12 hat er mich dann total süß angeguckt und gefragt: "Wieder Frieden?" Hab ihn dann angesehen und einfach ja klar gesagt.Dann hat er mich gefragt: "Meinst du wir schaffen das?" Und ich sagte:" Ich weiß es nicht" darauf kam natürlich die frage ob ich vorhätte die beziehung zu beenden und ich sagte vielleicht. Ich weiß nicht warum, jedenfalls sagte ich das da. In der Nacht (01.01.10) haben wir dann geredet und er sagte das er geschockt sei über mein Vorhaben und ich sagte ihm das ich das nicht so meinte, immerhin haben wir jetzt geredet und alles wird wieder gut. Am samstag lagen wir auf der Couch, ich habe ihn massiert und aus spaß kam dann, wenn du jetzt aufhörst mache ich schluß..und ich sagte willst das das denn wirklich?Er sagte:"nein natürlich nicht, dann habe ich ja keine Zicke mehr hier- Lustig
Hatten noch ne schöne woche verbracht (nichts war ungewöhnlich!!!!)
Und dann fing der Albtraum an:
Am Samstag morgen gingen wir beide arbeiten, haben am nachmittag noch telefoniert und abends hat er mich angerufen und mir gesagt das er mich voll liebt und sich auf morgen abend freut, das ich ja wieder bei ihm seie...
Er ging mit meinem Kollegen Party machen und ich schlief bei meiner besten Freundin.In der Nacht kam noch ne sms:
"Hallo mein schatz bist du noch wach?wünsche dir einen guten schlaf, liebe dich ganz dolle.
Hab dann geschrieben das er sobald er sonntag wach ist schreiben oder anrufen solle, ich hatte nämlich den wohnungsschlüssel aufm tisch liegen lassen.
Er hat geschrieben: Ja mache ich mein Schatz.
Ich ging dann arbeiten (Inventur) und schrieb ihm um 16uhr mal ne sms ob er schon wach is- keine antwort!
Um 17Uhr hab ich mal da angerufen- keine reakion!
Um 18:30Uhr fuhr ich dahin, auto stand da, licht war aus und niemand machte die türe auf. Ich habe 1000 mal geklingelt und au mega oft angerufen, nichts! Habe mir sorgen gemacht.Bin dann wieder zur freundin gefahren und am Montag morgen ruft der mich an, etwas sauer über das ganze anrufen u sagte es wäre alles oki, er wäre nur sehr krank, ihm würde es sehr schlecht gehen und er rufe später nochmal an. Hat er dann auch gemacht, sagte aber nur das er voll im stress (wie immer!!!) sei und ich gleich mal anrufen solle.
Habe ich dann gemacht als ich auf dem weg war zu ihm.Wieder nichts, ans handy ging er nicht, und türe blieb auch verschlossen, hatte langsam ein echt unangenehmes gefühl und hielt diese ungewißheit kaum aus. Bin wieder zu meiner freundin und sie sagte ich solle morgens früh dahin fahren, er fährt um halb 8 immer los zur arbeit. Das habe ich dann gemacht, und gewartet bis er raus kam, wollte endlich wissen was los sei mit ihm, plötzlich war er so komisch.
Dann hab ich ihn auch erwicht und er sah total scheiße aus, weil er ja krank war. Er sagte nur ich solle ihn in ruhe lassen, ihm würde es nicht gut gehen und er sagte er is voll sauer das ich so nervig bin mit 100mal anrufen klingeln usw.
Hab dann gefragt ob es au was mit mir zutun hat und er sagte nein hat es nicht. Hab gefragt ob ich abends wieder kommen kann um mit ihm zu reden und er meinte ja. Bekam dann aber ne sms am abend: "Hi ich möchte nicht das du heute kommst, brauche mal ein wenig zeit für mich, tut mir leid wollte das alles nicht so!"Naja und was mache ich????Ich schreibe sowas wie du liebst mich ja garnicht mehr blablabla (was hat mich denn da geritten?)naja danach hab ich ihn in ruhe gelassen bis sonntag.Ihm ging es laut bestem freund aber noch schlechter und wäre mittlerweile krankgeschrieben und ich versuchte am sonntag wieder da zu klingeln (wie blöööööd von mir) was denn wahrscheinlich wieder sauer machte. Am montag hatte er mich bei ICQ angeschrieben, geschrieben es tut mir leid und das er echt sauer ist.Mein Freund ist ziemlich stur und mich wunderte das stark das er mich angeschrieben hatte, obwohl er so sauer ist.hatte dann versucht mich über ICQ anzurufen, habe aber immer weggedrückt, da es nicht so wirklich funktioniert hatte, dann war der wieder sauer, hat geschrieben na dann pech und war offline.Am nächsten tag meinte er über icq ich solle morgen meine sachen holen, hab dann gesagt mache ich, haben dann noch ein wenig blödsinn geschrieben und dann ging ich ins bett. Am nächsten tag hatten wir uns für 19uhr bei ihm verabredet, aber niemand machte auf (wenn er sauer ist, geht der nie ans handy, macht die türe nicht auf- kann sogar beleidigend werden) Naja er hatte gesagt das er meine ganzen sachen ja eh schon zusammengepackt hätte- konnte aber sehen das meine sachen überall da waren wo sie hingehören Abends in ICQ hat er dann geschrieben das er das alles nimmer will...und ich frage was alles? Hatte damit gerechnet, jetzt kommt: ja unsere beziehung, oder das kit uns oda so..
er schrieb nur, was du machst (nerven, anrufen, stalken)
er würde jetzt mal was ruhe brauchen und will erstmal alleine sein. Meine Welt ist zusammen gebrochen- ich liebe den so sehr.
Aus meiner verzweiflung habe ich seinen besten Freund angerufen und gefragt was eigentlich mit ihm los sei, und er sagte ja er ist sehr krank und fühlt sich durch dein verhalten etwas eingeengt. Hab dann geasagt das er so gut wie schluß gemacht hat über icq und er meinte nein das kann er sich nicht vorstellen, er seie wohl sauer und genervt, weil es ihm so scheiße geht, aber er würde nicht schluß machen.
Habe dann eingesehen (leider etwas spät) das ich ihn wirklich etwas einenge und mein verhalten sehr daneben war. Habe dann einen echt schönen Brief geschrieben, das ich ihm nich die luft zum atmen nehmen will, das er seine freiheiten nutzen kann und ich ihn nie wieder bedrängen will.
Jetzt muss ich wohl abwarten, bis er wieder gesund wird, er nicht mehr sauer ist, den brief gelesen hat und dann hoffe ich das er sich meldet =(
Ich habe ihn eingeengt, habe die leztzte zeit ein wenig zickig reagiert, aber er sagt er liebt mich.und ich spüre das auch...
Er will im moment seine ruhe und alleine sein, weils ihm auch scheiße geht.
Hab sooo angst ihn zu verlieren, aber unsere freunde sagen, das er wieder kommt.
In StudiVZ hat er noch bilder von uns, genau wie auf anderen Plattformen, überall steht noch vergeben und mein Poster von mir, hängt auch noch im schlafzimmer- und ich habe trotzdem sooo angst ihn zu verlieren, weil man sagt doch, das eine "auszeit" fast immer das ende bedeutet oder?
Wäre um jeden Rat, Tip oder meinung dankbar...

LG

Mehr lesen

22. Januar 2010 um 10:30

Hey
ich kenne dein Problem. Mein Freund und ich waren anderthalb Jahre zusammen als ich mit ihm zusammengezogen bin. Er hat einen großen Freundeskreis und ich habe vieles im Haushalt übernommen. Irgendwann habe ich ihn auch zus ehr eingeengt, wollte nicht, dass er sich jeden Abend mit seinen Kumpels trifft, mich alleine lässt. Doch je mehr ich versucht habe, ihm meine Gefühle zu zeigen, desto mehr habe ich unsere Beziehung kaputt gemacht. Ich habe oft geweint und ihn immer mehr eingeengt. Ich habe irgendwie kein eigenes Leben mehr geführt. Irgendwann ging es dann nicht mehr und ich bin ausgezogen. Ich hatte so eine Angst ihn zu verlieren, dass ich mich darauf eingelassen habe. Ich war drei Tage weg, habe mich kein bisschen gemeldet, er schrieb mir, dass er mich vermisst und wir haben es schließlich erstmal wieder langsam angehen lassen. Wenn ich mich nicht daran halte, werde ich ihn verlieren. Nun sind wir 3 einhalb Jahre zusammen und ich sehe ihn jedes We und auch mal in der Woche. Er meldet sich öfters von selbst und lädt mich ein. Die Liebe, ist wieder zurückgekommen. Nun fährt er ein Wochenende nach Holland mit seinen Freunden und ich gönne ihm das. Wenn ich ihm seinen Freiraum gebe, kommt er auch wieder mehr auf mich zu. Das brauchte eine Zeit bis ich das verstanden habe. Lass deinen Freund erstmal ausspannen, lass ihn erfahren,w as es heißt ohne dich zu sein, ruf ihn nicht an,zeig ihm, dass du verstanden hast, dass er Ruhe braucht. Kopf hoch, dann wird sich wieder alles richten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2010 um 10:34

Ziemlich verwirrend

Ich komme da ehrlich gesagt nicht so ganz mit: ihr wohnt zusammen in SEINER Wohnung und du darfst da jetzt seit er krank ist nicht mehr rein und alles anrufen und anschreiben nervt ihn? Aber wo wohnst du dann jetzt? Und wieso kann er deine Nähe nicht ertragen, nur weils ihm nicht gut geht? Ich würde nicht alleine zuhause rumliegen wollen, wenns mir schelcht geht, sondern würde Gesellschaft bevorzugen. Was hat er denn überhaupt?
Ich finde wenn man zusammenwohnt, selbst wenn es regulär seine Wohnung ist, kann man den anderen doch nicht von heute auf morgen hinausbefördern?! Was wenn du etwas von deinen Sachen brauchst?
Ich kann sein Verhalten echt überhaupt nicht nachvollziehen

Ich sehe auch deine schweren Vergehen nicht, weswegen du jetzt zu Kreuze kriechen musst. Eigentlich wäre ICH an deiner Stelle sauer. Aber vielleicht habe ich den entscheideneden Punkt auch verpasst...Hilf mir doch noch mal (in Kurzfassung) auf die Sprünge, bitte.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2010 um 10:46
In Antwort auf safiye_12355873

Hey
ich kenne dein Problem. Mein Freund und ich waren anderthalb Jahre zusammen als ich mit ihm zusammengezogen bin. Er hat einen großen Freundeskreis und ich habe vieles im Haushalt übernommen. Irgendwann habe ich ihn auch zus ehr eingeengt, wollte nicht, dass er sich jeden Abend mit seinen Kumpels trifft, mich alleine lässt. Doch je mehr ich versucht habe, ihm meine Gefühle zu zeigen, desto mehr habe ich unsere Beziehung kaputt gemacht. Ich habe oft geweint und ihn immer mehr eingeengt. Ich habe irgendwie kein eigenes Leben mehr geführt. Irgendwann ging es dann nicht mehr und ich bin ausgezogen. Ich hatte so eine Angst ihn zu verlieren, dass ich mich darauf eingelassen habe. Ich war drei Tage weg, habe mich kein bisschen gemeldet, er schrieb mir, dass er mich vermisst und wir haben es schließlich erstmal wieder langsam angehen lassen. Wenn ich mich nicht daran halte, werde ich ihn verlieren. Nun sind wir 3 einhalb Jahre zusammen und ich sehe ihn jedes We und auch mal in der Woche. Er meldet sich öfters von selbst und lädt mich ein. Die Liebe, ist wieder zurückgekommen. Nun fährt er ein Wochenende nach Holland mit seinen Freunden und ich gönne ihm das. Wenn ich ihm seinen Freiraum gebe, kommt er auch wieder mehr auf mich zu. Das brauchte eine Zeit bis ich das verstanden habe. Lass deinen Freund erstmal ausspannen, lass ihn erfahren,w as es heißt ohne dich zu sein, ruf ihn nicht an,zeig ihm, dass du verstanden hast, dass er Ruhe braucht. Kopf hoch, dann wird sich wieder alles richten.

Oh man...
Also erstmal zur ersten Antwort,
ich verstehe es ja auch nicht, warum er von heute auf morgen so komisch ist, ich meine er liebt mich, das weiß ich ja...
er vermisst mich normal auch, wenn ich mal eine zeit nich da bin.
Aber ich stelle mir das ganze so vor (weiß nicht ob ich richtig liege):
Er ist so morgens ins bett, ihm ging es nicht so gut, ist dann wahrscheinlich irgendwann aufgewacht und hat meine 1000 anrufe u sms gesehen, dann wurde der sicher sauer (er kanns garnicht ab wenn man so "Terror" macht), hat sich dann denke ich wieder ins bett gelegt, und versucht zu schlafen, dann habe ich wie eine Irre da geklingelt und gekloppft, natürlich macht er die türe dann nicht auf, erstrecht nicht wenn es ihm scheiße geht.
Dann am monatg hat er angerufen, gesagt das alles soweit oki ist und was mache ich?Ich weiß das es ihm so dreckig geht und fahre trotzdem dahin u klingel wieder wie eine bescheuerte- da wäre vllt jeder VOLL sauer?Zumal er ja meinte ich bedränge ihn damit- und recht hat er ja!!!Er will ein wenig seine ruhe haben, die habe ich ihm oft nicht gegeben, is ja klar das er dann lieber ne zeit ohne mich im bett liegen will, wenn er ja weiß ich lasse ihn nicht in ruhe- denke deshalb ist der sauer-habe nur angst das ich schon alles kaputt gemacht habe, immerhin ist mein Freund ein Mensch der auch mal alleine sein möchte, der seine ruhe braucht (hat einen sehr stressigen Job- in dem auch jede 2 inuten das handy klingelt)
Verstehe nur nich...
Man sagt, das eine Auszeit fast immer das ende einer beziehung ist.
Auf der anderen Seite sagen viele, lass ihn wirklich mal 2 wochen alleine sein, zum luft holen und um dich wirklich mal zu vermissen (sehen uns ja sonst immer)...
was ist denn nun richtig?
Und gerade wenn ein Partner den anderen so bedrängt hat in der Vergangenheit, ist dann "kontaktsperre" für eine zeit nicht wirklich sinnvoll??

Ich wohne zur zeit wieder bei meinen Eltern, in meinem alten zimmer. Und ja er kann das, mich einfach nicht reinlassen- ich verstehe es aber au..ich würde mich au nicht reinlassen, so wie ich drauf war

Hoffe das nicht schon alles zu spät ist, ansonsten sehe ich da echte verbesserungsmöglichkeiten an mir jetzt!!!

Und auch wenn wir uns mal gezofft haben, bin ich 2-3 tage bei meiner freundin gewesen und dann kam ne sms...du fehlst mir, oder ich vermisse dich...oder er schreib hol deine sachen- ich dann direkt dahin u dann war doch wieder alles gut...

AHHHH ich drehe durch, wenn es wirklich vorbei sein sollte-
und das ist alles meine schuld weil ich den so bedrängt habe- wurde ja regelrecht zum stalker *schäm*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2010 um 10:50


mir kommt die geschichte etwas spanisch vor.

wieso schreibt er dir erst noch sms dass er dich liebt und dir viel spaß wünscht und so und dann diese krasse, plötzliche wende?

mir hat sich sofort ein verdacht aufgedrängt von dem ich natürlich nicht hoffe dass ich damit richtig liege: kann es sein dass er an dem samstag jemanden kennengelernt hat? und wenn muss diese person ja einen mächtigen eindruck bei ihm hinterlassen haben...

sind natürlich nur spekulationen, aber irgendwie werd ich das gefühl nicht los bei seinem krassen verhaltenswechsel.

ich sehe übrigens auch nicht dass du zu sehr klammerst, es ist ganz normal dass du dir sorgen machst und klarheit haben willst. lass dir nicht einreden du wärst an etwas schuld.

was hat er an dem abend gemacht als ihr getrennt als ihr getrennt party gemacht habt? wo war er? was ist passiert?

zeig ihm dass du dir keiner schuld bewusst bist und setz ihm ein ultimatum. wenn er sich bis dann und dann nicht erklärt hat, ist schluss. zeig ihm dass er dich nicht behandeln kann wie er will nur weils ihm schlecht geht..

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2010 um 10:51
In Antwort auf agnes_12133849

Oh man...
Also erstmal zur ersten Antwort,
ich verstehe es ja auch nicht, warum er von heute auf morgen so komisch ist, ich meine er liebt mich, das weiß ich ja...
er vermisst mich normal auch, wenn ich mal eine zeit nich da bin.
Aber ich stelle mir das ganze so vor (weiß nicht ob ich richtig liege):
Er ist so morgens ins bett, ihm ging es nicht so gut, ist dann wahrscheinlich irgendwann aufgewacht und hat meine 1000 anrufe u sms gesehen, dann wurde der sicher sauer (er kanns garnicht ab wenn man so "Terror" macht), hat sich dann denke ich wieder ins bett gelegt, und versucht zu schlafen, dann habe ich wie eine Irre da geklingelt und gekloppft, natürlich macht er die türe dann nicht auf, erstrecht nicht wenn es ihm scheiße geht.
Dann am monatg hat er angerufen, gesagt das alles soweit oki ist und was mache ich?Ich weiß das es ihm so dreckig geht und fahre trotzdem dahin u klingel wieder wie eine bescheuerte- da wäre vllt jeder VOLL sauer?Zumal er ja meinte ich bedränge ihn damit- und recht hat er ja!!!Er will ein wenig seine ruhe haben, die habe ich ihm oft nicht gegeben, is ja klar das er dann lieber ne zeit ohne mich im bett liegen will, wenn er ja weiß ich lasse ihn nicht in ruhe- denke deshalb ist der sauer-habe nur angst das ich schon alles kaputt gemacht habe, immerhin ist mein Freund ein Mensch der auch mal alleine sein möchte, der seine ruhe braucht (hat einen sehr stressigen Job- in dem auch jede 2 inuten das handy klingelt)
Verstehe nur nich...
Man sagt, das eine Auszeit fast immer das ende einer beziehung ist.
Auf der anderen Seite sagen viele, lass ihn wirklich mal 2 wochen alleine sein, zum luft holen und um dich wirklich mal zu vermissen (sehen uns ja sonst immer)...
was ist denn nun richtig?
Und gerade wenn ein Partner den anderen so bedrängt hat in der Vergangenheit, ist dann "kontaktsperre" für eine zeit nicht wirklich sinnvoll??

Ich wohne zur zeit wieder bei meinen Eltern, in meinem alten zimmer. Und ja er kann das, mich einfach nicht reinlassen- ich verstehe es aber au..ich würde mich au nicht reinlassen, so wie ich drauf war

Hoffe das nicht schon alles zu spät ist, ansonsten sehe ich da echte verbesserungsmöglichkeiten an mir jetzt!!!

Und auch wenn wir uns mal gezofft haben, bin ich 2-3 tage bei meiner freundin gewesen und dann kam ne sms...du fehlst mir, oder ich vermisse dich...oder er schreib hol deine sachen- ich dann direkt dahin u dann war doch wieder alles gut...

AHHHH ich drehe durch, wenn es wirklich vorbei sein sollte-
und das ist alles meine schuld weil ich den so bedrängt habe- wurde ja regelrecht zum stalker *schäm*


lass ich wirklich in Ruhe!! So wie du gerade geschrieben hast, hat er dir ja nach 2-3 tagen auch geschrieben, ich vermisse dich und so.. Ich habe damals meinen Freund auch ständig angerufen und damit alles kaputt gemacht. Ich wohne auch wieder in meinem alten Zimmer und es geht uns beiden gut damit. Wir lieben uns mehr dennje und ich bin stolz drauf, dass ich ihn jetzt wieder glücklich mache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2010 um 11:03
In Antwort auf siena_12069283


mir kommt die geschichte etwas spanisch vor.

wieso schreibt er dir erst noch sms dass er dich liebt und dir viel spaß wünscht und so und dann diese krasse, plötzliche wende?

mir hat sich sofort ein verdacht aufgedrängt von dem ich natürlich nicht hoffe dass ich damit richtig liege: kann es sein dass er an dem samstag jemanden kennengelernt hat? und wenn muss diese person ja einen mächtigen eindruck bei ihm hinterlassen haben...

sind natürlich nur spekulationen, aber irgendwie werd ich das gefühl nicht los bei seinem krassen verhaltenswechsel.

ich sehe übrigens auch nicht dass du zu sehr klammerst, es ist ganz normal dass du dir sorgen machst und klarheit haben willst. lass dir nicht einreden du wärst an etwas schuld.

was hat er an dem abend gemacht als ihr getrennt als ihr getrennt party gemacht habt? wo war er? was ist passiert?

zeig ihm dass du dir keiner schuld bewusst bist und setz ihm ein ultimatum. wenn er sich bis dann und dann nicht erklärt hat, ist schluss. zeig ihm dass er dich nicht behandeln kann wie er will nur weils ihm schlecht geht..

alles gute

Gleiche Spekulation...
Ja das habe ich als erstes gedacht, er hat ne neue!!!
Dann wurde mir aber schnell klar, das er mit keiner anderen Frau was zutun hat, haben den gemeinsamen freundeskreis und alles Männer! Und eigentlich vertraue ich ihm...
habe dann meinen Besten Freund angerufen- mit dem er ja auf dieser Party war...und er hat mir versichert, das keine andere Frau dabei war, und das er auch keine kennengelernt habe.
Und dann meinte er noch, das er dem christian das auch nicht zutrauen würde. Sehr beruhigend-fand ich!!! Und ich bin mir eigentlich sehr sicher, das er mich liebt!!

Und das mit der Abhängigkeit ist wahr, ich bin zu abhängig von ihm- emotional, aber ich habe das erst jetzt so richtig gesehen.
Kommt ein Mann zu einem zurück, nur wegen Liebe?
Vielleicht ist schon alles zu spät?weil ihm die luft zum atmen fehlt?
Wie lange soll ich mich "rar" machen, wieviel zeit sollten man bei sowas geben?????

bin so ratlos- und ja verwirrende story...find ich auch^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen