Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auswandern mit neuer Liebe?

Auswandern mit neuer Liebe?

23. Mai 2012 um 9:26

Hallo zusammen !!!!

Ich bin entwas am verzweifeln und möchte euch daher um eure Meinung bitten.... Ich fang mal von vorne an :

Ich bin Mutter ( 25) von einem 3jährigen Sohn und seit anfang an alleinerziehend ! Im Januar habe ich bei mir auf der Arbeit einen Mann kennengelernt ( 36 ). Er war von anfang an sehr bemüht mich näher kennenzulernen und sehr zuvorkommend. Also haben wir unsere Nummern getauscht und schnell kam es dann zu unserem ersten treffen. Eigentlich bin ich mit der Einstellung dort hin etwas unverbindliches einzugehen... Das heißt an eine feste Beziehung habe ich eigentlich gar nicht gedacht. Wir haben uns von anfang an sehr gut verstanden! Ja auf jeden fall habe ich erfahren das er nur 6 Monate hier in deutschland ist um seinen facharzt hier abzuschließen da er aus jordanien kommt. Außerdem ist er verheiratet und hat 3 Kinder ( 4,8,10) Er erklärte mir das er mit seiner frau nur noch wegen den kindern zusammen ist und er sogar eine eigene wohnung gemietet hat in der er dann immer schläft ( also in Jordanien) Mit der Zeit hat es sich aber zu einer richtigen liebe entwickelt, auf beiden Seiten. Er hat meinen SOhn kennengelernt, sie verstehen sich super und er wollte auch meine eltern kennenlernen! Auf jeden fall sind wir jetzt schon an dem punkt das er mich heiraten möchte und das ich und mein Sohn im Oktober mit nach Jordanien kommen und dort natürlich auch bleiben... Eigentlich alles super aber irgendwie habe ich trotzdem bedenken außerdem fühle ich mich auch mega mieß gegenüber seinen Kindern...
Was meint ihr dazu ???????

Mehr lesen

23. Mai 2012 um 10:09

Jordanien = Nordafrika ?????
Also ich hab im Internet jetzt schon recharchiert und jordanien sind verbündete von den Amerikanern... Also dort geht es noch relativ westlich zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 10:29

Jordanien ist natürlich nicht in nordafrika!!!
Sondern in Vorderasien!!
Omasenkel muss nochmal in Erdkunde!!
Jordanien grenzt direkt an Israel.
Das würde mir vielleicht sorgen machen.
Ahmadinedschad will ja fast Krieg mit den Israelis, die Israelis lassen sich nix gefallen.
Jordanien sympathisiert mit USA??
Dann haben die da auch viele Waffen um Israel zu verteidigen.
Das würde mir Sorgen machen...

Und halt überhaupt: nichts geht über das deutsche Sozial-, Kranken-, Schulsystem (ok, da lässt sich streiten)
Aber Deutschland ist schon ein tolles, fortgeschrittenes, moralisches (kann man sich auch streiten) Land.

Und mir würde Sorgen machen, dass er noch verheiratet ist...
Soll er sich doch erst mal scheiden lassen...
Du kannst ihn doch auch erst besuchen.
Du trägst ja nicht nur Verwantwortung für dich, sondern eben auch für deinen Sohn...
Also, überleg es dir gut.
Ich persönlich würd es nie machen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 10:35
In Antwort auf jolana_12856661

Jordanien ist natürlich nicht in nordafrika!!!
Sondern in Vorderasien!!
Omasenkel muss nochmal in Erdkunde!!
Jordanien grenzt direkt an Israel.
Das würde mir vielleicht sorgen machen.
Ahmadinedschad will ja fast Krieg mit den Israelis, die Israelis lassen sich nix gefallen.
Jordanien sympathisiert mit USA??
Dann haben die da auch viele Waffen um Israel zu verteidigen.
Das würde mir Sorgen machen...

Und halt überhaupt: nichts geht über das deutsche Sozial-, Kranken-, Schulsystem (ok, da lässt sich streiten)
Aber Deutschland ist schon ein tolles, fortgeschrittenes, moralisches (kann man sich auch streiten) Land.

Und mir würde Sorgen machen, dass er noch verheiratet ist...
Soll er sich doch erst mal scheiden lassen...
Du kannst ihn doch auch erst besuchen.
Du trägst ja nicht nur Verwantwortung für dich, sondern eben auch für deinen Sohn...
Also, überleg es dir gut.
Ich persönlich würd es nie machen!!

Re
ja das ist genau das was ich auch denke...
Wenn das was er sagt stimmt dann soll er Nägel mit Köpfen machen.... MERCI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 10:40

Afrika hin oder her
Die Sitten sind die selben... Was mir eben angst macht ist die Tatsache das die Mönner dort 4 Frauen haben dürfen.... Und auf sowas hab ich mal überhaupt kein Bock daher brauch ich einfach fakten alles schwarz auf weiß... runter mit der rosa roten brille

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 10:48

Guck dir das doch erstmal bei einer Urlaubsreise an
also Jordanien .. es ist schon toll dort aber eben auch arabisch. Wenn man keine Erfahrung mit Auslandsleben hat, sollte man vorsichtig sein. Wenn man das Land gar nicht kennt und das Land eben so anders als die Heimat ist, sollte man sich langsam herantasten an das Land.

Sprichst du Arabisch? Kennst Du Dich etwas aus in Geschichte, Kultur, Politik dieses Land betreffend?

Also cih war mal in Jordanien und fand es toll! Habe Wuestentouren gemacht, bei Beduienen mitgewohnt, bin dort getrampt und im Roten Meer schnorcheln gewesen... Amman kenn ich auch und Petra etc. ... Aber es ist anders.

Soviel zum Auswandern in ein fremdes Land.

Und jetzt zum Mann - lass Dir nix auf die Nase binden von wegen nur der Kinder wegen verheiratet etc. Familie hat dort einen hohen Stellenwert. Wie Du als deutsche Geliebte dort von seiner Familie aufgenommen werden wirst ... nunja, und dazu noch mit einem unehelichen Sohn. Also ich weiss nicht. Es kann genau so sein, wie Du schreibst, oder eben auch nicht. Man weiss es nicht, niemand steckt in diesem Mann und nur er weiss, was los ist.

Ich wuerde ganz auf die Moralschiene gehen und ihm sagen, dass Du es nicht kannst, solange er verheiratet ist. Du bist zwar offen und modern aber haettest doch eben gewisse konservative Moralvorstellungen. Ich mein, damit verstellst Du Dich ja nohc nicht einmal, denn Du moechtest ja nur wissen, ob das zwischen Euch was richtiges ist und ne richtige ehrliche Beziehung wird.

und denk daran - auch bei uns wuerde ich nicht einfach so einem verheirateten Mann glauben ........ auch wenn man es sich noch so sehr wuenscht.

Und ein schlechtes Gewissen wg seiner Kinder musst Du nicht haben. Du machst nichts falsches. er ist der Vater und weiss schon was er tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 11:24
In Antwort auf annaan4

Guck dir das doch erstmal bei einer Urlaubsreise an
also Jordanien .. es ist schon toll dort aber eben auch arabisch. Wenn man keine Erfahrung mit Auslandsleben hat, sollte man vorsichtig sein. Wenn man das Land gar nicht kennt und das Land eben so anders als die Heimat ist, sollte man sich langsam herantasten an das Land.

Sprichst du Arabisch? Kennst Du Dich etwas aus in Geschichte, Kultur, Politik dieses Land betreffend?

Also cih war mal in Jordanien und fand es toll! Habe Wuestentouren gemacht, bei Beduienen mitgewohnt, bin dort getrampt und im Roten Meer schnorcheln gewesen... Amman kenn ich auch und Petra etc. ... Aber es ist anders.

Soviel zum Auswandern in ein fremdes Land.

Und jetzt zum Mann - lass Dir nix auf die Nase binden von wegen nur der Kinder wegen verheiratet etc. Familie hat dort einen hohen Stellenwert. Wie Du als deutsche Geliebte dort von seiner Familie aufgenommen werden wirst ... nunja, und dazu noch mit einem unehelichen Sohn. Also ich weiss nicht. Es kann genau so sein, wie Du schreibst, oder eben auch nicht. Man weiss es nicht, niemand steckt in diesem Mann und nur er weiss, was los ist.

Ich wuerde ganz auf die Moralschiene gehen und ihm sagen, dass Du es nicht kannst, solange er verheiratet ist. Du bist zwar offen und modern aber haettest doch eben gewisse konservative Moralvorstellungen. Ich mein, damit verstellst Du Dich ja nohc nicht einmal, denn Du moechtest ja nur wissen, ob das zwischen Euch was richtiges ist und ne richtige ehrliche Beziehung wird.

und denk daran - auch bei uns wuerde ich nicht einfach so einem verheirateten Mann glauben ........ auch wenn man es sich noch so sehr wuenscht.

Und ein schlechtes Gewissen wg seiner Kinder musst Du nicht haben. Du machst nichts falsches. er ist der Vater und weiss schon was er tut.

Re
Also ich war schon in arabischen ländern Morokko, algerien, Dubai ... Und natürlich informiere ich mich jeden Tag über Jordanien... da er einen guten Job hat mach ich mir über das finanzielle keine Gedanken außerdem habe ich auch angespartes und ne ausbildung zur kosmetikerin habe ich auch abgeschlossen und ich kann dort in einem spa arbeiten...
Die frage ist nur ob es ihm wirklich ernst ist auf einer seite denk ich mir ich kann doch nicht so naiv sein das er mir nur was vorspielt auf einer seite weiß ich das ich in einem arabischen land mit einem unehelichen sohn auch nicht die super partie bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 12:06

Re
ich glaub ich hab jetzt schon öfters betont das ein 1monatiger urlaub im Oktober geplant ist...
in jordanien ist es auch so das du alles in englisch ausgezeichnet findest sogar die autokennzeichen haben ein arabisches sowie englisches Kennzeichen... das selbe ist in den läden und an den unis redet man nur englisch...
Deutsche schulen hat es da eben so genauso wie eine botschaft
erzähl mir nix von blöd weil ich denke und informiere mich rund um die uhr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 12:06
In Antwort auf yago_12923335

Re
Also ich war schon in arabischen ländern Morokko, algerien, Dubai ... Und natürlich informiere ich mich jeden Tag über Jordanien... da er einen guten Job hat mach ich mir über das finanzielle keine Gedanken außerdem habe ich auch angespartes und ne ausbildung zur kosmetikerin habe ich auch abgeschlossen und ich kann dort in einem spa arbeiten...
Die frage ist nur ob es ihm wirklich ernst ist auf einer seite denk ich mir ich kann doch nicht so naiv sein das er mir nur was vorspielt auf einer seite weiß ich das ich in einem arabischen land mit einem unehelichen sohn auch nicht die super partie bin

Das hoert sich doch schon etwas anders an
in dem Eingangspost hast Du Dich etwas naiver angehoert. So hoert es sich jetzt schon etwas anders an.

Also in Jordanien kann man gut leben, die Leute sind wirklich sehr nett aber eben auch traditionell der Familie sehr verbunden. Ist ja nix schlechtes. Und es gibt dort natuerlich auch eine deutsche community ... kann schon helfen in Zeiten von Heimweh

Aber Auswandern ist wirklich eine schwierige Sache - ich sage das, weil ich seit zehn Jahren selber im Ausland lebe ..... und ich bin auch mal mit einem neuen Partner in ein weiteres Land gezogen und da ging die Beziehung dann ganz schnell kaputt. Denk daran, Auswandern ist immer anstrengend fuer die Partnerschaft und kann negative Dynamiken beschleunigen ... aber eben auch genau gegenteilig ganz toll werden....

UND wichtig: eine binationale/bikulturelle Beziehung kann schon etwas schwierig werden. Sei darauf gefasst. Man uss wirklich seeeehr tollerant sein koennen.

Dass Du Dir Berufsgedanken machst ist gut - gerade Spas sind in der arabischen Welt doch wichtig, legen die Frauen doch sehr viel Wert auf Koerperpflege. Waere also schon ein vernuenftiges Standbein ? du hast Dich bestimmt schon informiert, wo es das was fuer Dich gaebe, nehme ich mal an.

Ansonsten - fahr erstmal wirklich zu Besuch hin, lass Dich bei seiner Familie (Eltern, Geschwister, etc.) vorstellen. Schau Dir Deinen Freund vor Ort an, damit Du ihn genauer kennenlernst, denn Ihr seid ja erst so kurze Zeit zusammen. Versuch wirklich herauszufinden,w as das mit seiner Ehe und Frau und Kindern so auf sich hat.

Ich hatte mal jemanden kennengelernt, der meine zu mir uach er waere in SCheidung und getrennt und so. habe uach seine Familie kennengelenrt, in seinem Heimatland wra ich bei denen zu Gast etc. und was ist - nix da getrennt. Die Frau hat sehr wohl existiert,w ar nur gerade nicht im Lande! Weiss bis heute nicht, wie seine Eltern das mit mir verstanden haben..... tssss. Sachen gibt es, da mag man gar nicht dran denken.


Aber warum nicht? Es kann doch klappen! Es muss ja nicht nur negative Beispiele geben, sondern es kann auch alles gut laufen. Aber sei wirklcih vorsichtig. Und versuche Dich nicht in Abhaengigkeit zu geben - weder emotional noch oekonomisch. Das gibt Dir egal wo Du bist, mehr Selbstbewusstsein und eine gute Position in Deinem Leben und fuer Dein Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 12:10
In Antwort auf yago_12923335

Re
ich glaub ich hab jetzt schon öfters betont das ein 1monatiger urlaub im Oktober geplant ist...
in jordanien ist es auch so das du alles in englisch ausgezeichnet findest sogar die autokennzeichen haben ein arabisches sowie englisches Kennzeichen... das selbe ist in den läden und an den unis redet man nur englisch...
Deutsche schulen hat es da eben so genauso wie eine botschaft
erzähl mir nix von blöd weil ich denke und informiere mich rund um die uhr

Englisch ...
nunja viele koennen Englisch, doch ich hatte gemerkt, als ich von Israel nach Jordanien reiste, wie arabischsprachig es dort ist. Die Schilder sind nicht wirklich alle zweisprachig - auch nicht in Touristenregionen. Das stimmt nicht.

ABER Arabisch kann man lernen ! Darum musst Du Dir keine Gedanken machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 12:19
In Antwort auf annaan4

Englisch ...
nunja viele koennen Englisch, doch ich hatte gemerkt, als ich von Israel nach Jordanien reiste, wie arabischsprachig es dort ist. Die Schilder sind nicht wirklich alle zweisprachig - auch nicht in Touristenregionen. Das stimmt nicht.

ABER Arabisch kann man lernen ! Darum musst Du Dir keine Gedanken machen.

Re
Er lebt in amman und ich denke fürs erste komm ich mit englisch ganz gut klar und arabisch lerne ich auch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2012 um 12:28
In Antwort auf yago_12923335

Re
Er lebt in amman und ich denke fürs erste komm ich mit englisch ganz gut klar und arabisch lerne ich auch....


siehste, jetzt hoerst du dich schon nicht mehr so verwirrt an, wie im Ausgangspost ... ist gut, dass du dir gedanken machst.

ich persoenlich finde auf anhieb nicht jordanien und seine herkunft, sprache und kultur, problematisch, sondern seinen familienstand ......... seine familiaere situation.

was denkst du dir denn dazu? ausser dem schlechten gewissen seinen drei kindern gegenueber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 9:20
In Antwort auf annaan4


siehste, jetzt hoerst du dich schon nicht mehr so verwirrt an, wie im Ausgangspost ... ist gut, dass du dir gedanken machst.

ich persoenlich finde auf anhieb nicht jordanien und seine herkunft, sprache und kultur, problematisch, sondern seinen familienstand ......... seine familiaere situation.

was denkst du dir denn dazu? ausser dem schlechten gewissen seinen drei kindern gegenueber?

Re
Natürlich ist diese Situation total beschissen das seh ich auch so... Aber auf der anderen Seite finde ich es auch realistisch sich ein zweites mal zu verlieben... Und solange er korrekt alles über die Bühne bringt naja was soll ich sagen cest la vie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 9:24

Echt traurig
Also ich muss jetzt echt mal sagen das ich das Schubladendenken vieler Leute hier echt traurig finde !!!!!
Die achso toleranten Deutschen jajaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 9:24

Re
So einen schrott schau ich schon gar nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 9:26

Re
Das ist doch garnicht mehr so krass... frauen studieren dort haben gute berufe fahren motorrad rauchen auf der straße... bitte informiert euch doch erstmal bevor ihr irgendwas daher redet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 9:34

Viel Spaß
bei den Islamisten. Fang schon mal an Kopftücher zu tragen. Oh man, wenn ich sowas lese... denk mal an die Verantwortung deinem Kind gegenüber. Soll das wirklich in so einem zurückgebliebenen Scheißstaat aufwachsen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 9:41
In Antwort auf buffy_12173331

Viel Spaß
bei den Islamisten. Fang schon mal an Kopftücher zu tragen. Oh man, wenn ich sowas lese... denk mal an die Verantwortung deinem Kind gegenüber. Soll das wirklich in so einem zurückgebliebenen Scheißstaat aufwachsen?!

Primitiv
Wenn du dich nur ein bisschen für die Politik interessiert dann wirst du sehen das staaten aus dem nahen osten uns in den nächsten jahren überholen werden... Und in diesen Staaten werden mit 12 keine pornos auf dem handy getauscht oder mein sohn wird nicht mit 14 vater ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 9:45
In Antwort auf yago_12923335

Primitiv
Wenn du dich nur ein bisschen für die Politik interessiert dann wirst du sehen das staaten aus dem nahen osten uns in den nächsten jahren überholen werden... Und in diesen Staaten werden mit 12 keine pornos auf dem handy getauscht oder mein sohn wird nicht mit 14 vater ...

Ja genau...
der Nahe Osten wird uns überholen. Aber nur auf dem fliegenden Teppich oder der Kamelrennbahn.
Aber gut... hab eh kein Verständnis und keine Toleranz für Frauen, die sich mit Ausländern abgeben. Und wenn du meinst dem ganzen noch die Krone aufsetzen zu müssen, in dem du mit deinem Kind dahin ziehst... dann gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 10:04

Re
Ja also ich hab ihm als die sache dann zwischen uns ernst wurde sofort klar gemacht das für mich nie im leben in frage kommt eine zweitfrau zu sein
Ja und er meinte das auch nichts anderes gedacht hat und ihm das bewusst sei und er bereit ist sich scheiden zu lassen... Das ist meine Bedingung davor ziehe ich nicht d nach Jordanien und davor wie gesagt muss ich mir auch erst einmal Amman anschauen ... Er weiß halt auch ich bin blond blauäugig und wild und er weiß das es für mich nicht einfach wird wir reden da schon offen darüber naaaaaja vielleicht werd ich ja gesteinigt und ihr sehr mich in den nachrichten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 10:05

Re
Von seinem besten freund die frau eröffnet ein spa im Oktober... Ich hab kosmetikerin gelernt ... dort hab ich zu 100% meine stelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 10:06

Re
das ist mir auch wichtig das ich mein eigenes geld verdiene und ein stück weit unabhängig bin !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 11:23
In Antwort auf buffy_12173331

Ja genau...
der Nahe Osten wird uns überholen. Aber nur auf dem fliegenden Teppich oder der Kamelrennbahn.
Aber gut... hab eh kein Verständnis und keine Toleranz für Frauen, die sich mit Ausländern abgeben. Und wenn du meinst dem ganzen noch die Krone aufsetzen zu müssen, in dem du mit deinem Kind dahin ziehst... dann gute Nacht

Re
Frauen mit ausländischen Männern haha... die ausländische männer sind also 2. oder 3. klasse für dich.... echt arm dein denken... jetzt sag ich dir mal was... ich arbeite momentan in einem weltweiten bekannten outlet! Weißt du das wir seit den letzten Jahren immer mehr auf arabische touris getrimmt werden? Frag dich mal warum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 11:29
In Antwort auf yago_12923335

Re
Frauen mit ausländischen Männern haha... die ausländische männer sind also 2. oder 3. klasse für dich.... echt arm dein denken... jetzt sag ich dir mal was... ich arbeite momentan in einem weltweiten bekannten outlet! Weißt du das wir seit den letzten Jahren immer mehr auf arabische touris getrimmt werden? Frag dich mal warum

Weltweit bekanntes Outlet?
KIK, H&M und C&A verkaufen eh nur Dreck. Da können die Araber ruhig ihre Gewänder kaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 11:44
In Antwort auf yago_12923335

Re
Von seinem besten freund die frau eröffnet ein spa im Oktober... Ich hab kosmetikerin gelernt ... dort hab ich zu 100% meine stelle


wow das hoert sich doch toll an !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 11:54

Wuerde ich glaube ich auch machen !
an Deiner Stelle wuerde ich das glaube ich machen. Ich finde, was Du hier schreibst, hoert sich gut an. Jordanien ist ein interessantes Land und die gesamte Region ist faszinierend (wenn man sich denn ueberhaupt auf Ausland einlassen kann, wie es einige hier in der Diskussionsrunde nun gar nicht zu koennen scheinen)

Wie gesagt - ich lebe seit laengerem im Ausland und habe ne Weile in arabischen Laendern Gearbeitet (von Libanon bis Yemen war da so einiges dabei).

Mir gefaellt die Ecke, die Leute sind aber im Libanon wesentlich westlicher als in den anderen Laendern der Region. Darauf muss man etwas gefasst sein und schon kann man sich neugierig ins Abenteuer stuerzen. Meistens wird man ueberigesn mit Kind im Ausland viel besser akzeptiert (auch wenn es hier ien uneheliches ist). Die Menschen sind unglaublich kinderfreundlich! Und Auslandserfahrung und neue Sprachen koennem dem kleinen nun wirklich nur einen Gewinn bringen !!!

wegen neuer Liebe irgendwo hinziehen ist schon riskant, dohc das kann man auch bei Umzuegen innerhalb des Heimatlandes haben. Ist halt immer ein Risiko, ob die Beziehung das aushaelt. Darum mein Tipp - besonders am Anfang bloss nicht in Abhaengigkeit begeben, damit Du immer weisst, dass Dir alle Moeglickeiten die Du moechtest und brauchst (sei es Heimaturlaub oder Besuch aus der Heimat oder Rueckreise etc.) jederzeit durchfuehren kannst.

Na dann wuensche ich mal viel Glueck!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 12:13
In Antwort auf annaan4

Wuerde ich glaube ich auch machen !
an Deiner Stelle wuerde ich das glaube ich machen. Ich finde, was Du hier schreibst, hoert sich gut an. Jordanien ist ein interessantes Land und die gesamte Region ist faszinierend (wenn man sich denn ueberhaupt auf Ausland einlassen kann, wie es einige hier in der Diskussionsrunde nun gar nicht zu koennen scheinen)

Wie gesagt - ich lebe seit laengerem im Ausland und habe ne Weile in arabischen Laendern Gearbeitet (von Libanon bis Yemen war da so einiges dabei).

Mir gefaellt die Ecke, die Leute sind aber im Libanon wesentlich westlicher als in den anderen Laendern der Region. Darauf muss man etwas gefasst sein und schon kann man sich neugierig ins Abenteuer stuerzen. Meistens wird man ueberigesn mit Kind im Ausland viel besser akzeptiert (auch wenn es hier ien uneheliches ist). Die Menschen sind unglaublich kinderfreundlich! Und Auslandserfahrung und neue Sprachen koennem dem kleinen nun wirklich nur einen Gewinn bringen !!!

wegen neuer Liebe irgendwo hinziehen ist schon riskant, dohc das kann man auch bei Umzuegen innerhalb des Heimatlandes haben. Ist halt immer ein Risiko, ob die Beziehung das aushaelt. Darum mein Tipp - besonders am Anfang bloss nicht in Abhaengigkeit begeben, damit Du immer weisst, dass Dir alle Moeglickeiten die Du moechtest und brauchst (sei es Heimaturlaub oder Besuch aus der Heimat oder Rueckreise etc.) jederzeit durchfuehren kannst.

Na dann wuensche ich mal viel Glueck!!!

Re
Vielen Dank!

also wenn du schon solche erfahrungen von arabischen ländern hast vielleicht kannst du mir ein paar tipps geben wie ich mich dort am besten verhalten soll damit ich mich von anfang an gut integrieren kann ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 12:50
In Antwort auf yago_12923335

Re
Vielen Dank!

also wenn du schon solche erfahrungen von arabischen ländern hast vielleicht kannst du mir ein paar tipps geben wie ich mich dort am besten verhalten soll damit ich mich von anfang an gut integrieren kann ???

Schwierig ... jeder Mensch ist anders
In den arabischen Laendern war ich alleinstehend unterwegs und wg Arbeitsaufenthalten ansaessig. Ich hatte viel Kontakt zur auslaendischen Community (Vereinte Nationen, deutsche Entwicklungszusammenarbeit, etc.).

Ich weiss nicht, wie es ist, wg eines Mannes und mit Kind dorthin zu gehen.

Aber generell wuerde ich immer sagen - versuch das Essen zu loben, sei wie Du selbst, versuch in seiner Familie guten Kontakt zu den Frauen (besonders Mutter) zu bekommen, respektiere die aelteren Generationen, sei offen und herzlich und neugierig auf das Land!

Mir haben die Leute immer gesagt, ich waere sehr warmherzig und offen und gar nicht so steif wie die anderen Deutschen - das liegt wohl daran, weil ich vorher einige Jahre in Lateinamerika gelebt habe.

Aber wie gesagt, sei freundlich offen neugierig und hoeflich - und seh die Dinge nicht so ernst und problematisiere nichts, was nicht wirklich wichtig ist. Geniesse das Chaos und die fuer uns oft nicht so nachvollziehbaren Verhaltensweisen.

Wie es mit Deinem Sohn ist - ich wuerde versuchen Kontakt zu anderen Eltern der internationalen Community zu bekommen, einfach wg Erziehungsaustausch etc. Der kleine kann ja eine Tagesmutter/Kinderfrau bekommen und mit der dann arabisch und Englisch lernen!

Ich weiss jetzt nicht wie Du bist, doch gernerell kann man ueber den Kamm geschoren sagen, dass die areabischen Frauen sehr schoen sind und auf Aeusserlichkeiten achten. Mich hat das manchmal etwas genervt, weil ich nicht so bin. Aber je nach Schicht sind sie sehr westlich oder eben auch nicht (reiche Oberschicht oder palaestinensiche Fluechtlingsfrau der 3 Generation...) Schau dir doch mal die Koenigin an - ganz tolle Frau! Ich weiss aber nicht, wie sie im Land selber angesehen ist. Dazu kann ich nix sagen.

Also generell - sei Du ! liebe Dein Kind und schau, dass es dem kleinen dort gefaellt. Vielleicht wird er ja sehr schnell Freund mit seinen Stiefgeschwistern oder Stiefcousins und -cousinen? Und freu Dich auf den Job im Spa! Es ist alles nicht so schlimm. Das einzige waere eben das Familienleben mit Deinem Freund und seiner Familie (Eltern, Geschwister, Kinder).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 9:55
In Antwort auf buffy_12173331

Weltweit bekanntes Outlet?
KIK, H&M und C&A verkaufen eh nur Dreck. Da können die Araber ruhig ihre Gewänder kaufen

Haha
Ohjeee kik und h&m alles klar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 17:52

Re
Ufff ich bin einfach mega down wenn ich das hier alles lese...
ich glaube ich sollte die ganze sache einfach beenden das ist mir alles viel zu unsicher.... Schade halt es tut so weh... wenn man sich seit langem wieder verliebt und das unter solchen beschissenen Verhältnissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 20:17

Getrennte...
... Wohnungen sind in solchen Ländern normal - muss nicht heißen, dass derjenige TATSÄCHLICH vorhat, sich scheiden zu lassen.

Meiner Meinung nach will dieser Mann die TE mit nach Jordanien nehmen, sie dort heiraten (als Zweitfrau), mit ihr in der Zweitwohnung leben - vielleicht auch hin und wieder in der ersten Wohnung bei der ersten Frau...

@TE
Mach doch einfach erst mal Urlaub in dem Land. Checke ab, ob sich dieser Mann tatsächlich scheiden lassen wird - denn Du hast hoffentlich nicht wirklich vor, Dich auf ein demütigendes Dasein als "Zweitfrau" einzulassen?? Überlege, wie Dein Alltag aussehen wird, was Du dort arbeiten kannst, auf welche - europäische - Schule Du Deinen Sohn schicken kannst, denn er soll ja vermutlich liberal und nicht konservativ erzogen werden? Welche Kosten kommen auf Dich zu? Wirst Du Dich vollkommen abhängig machen von diesem Mann oder hast Du auch noch Erspartes?

Last but not least: Dieser Mann ist im Augenblick hier, in Europa. Wenn er in Jordanien ist, kann es durchaus sein, dass er sich Dir von einer ganz anderen Seite präsentiert, mit der Du viel weniger anfangen kannst und die Dich möglicherweise befremdet bis abstößt. Das wäre nicht das erste Mal, dass sowas passiert. Wer das nicht als Möglichkeit in Betracht zieht und die rosarote Brille nicht absetzt, darf sich hinterher nicht beklagen...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 16:10
In Antwort auf yago_12923335

Re
Ufff ich bin einfach mega down wenn ich das hier alles lese...
ich glaube ich sollte die ganze sache einfach beenden das ist mir alles viel zu unsicher.... Schade halt es tut so weh... wenn man sich seit langem wieder verliebt und das unter solchen beschissenen Verhältnissen

Hm
von den Threads hier laesst Du Dich verunsichern? Also das heisst doch nur, dass Du selber denkst, dass es nicht so das wahre ist.

Hier im Forum wird Dir also genau das gesagt, was Du selber die ganze Zeit denkst?

Hoere wirklich ganz in Dich hinein. Es ist immer schwierig, solch eine Entscheidung zu treffen, besonders weil Du einen Sohn hast, weil er eine Familie hat nd weil Ihr aus verschiedenen Laendern und Kulturen kommt.

Ich bin wie immer davon ueberzeugt, dass das Bauchgefuehl einem ganz genau sagt, was wirklich los ist. Hoer in dich hinein. Vielleich tist es besser alles zu beenden? Vielleicht ja auch nicht. DAs weisst nur Du !


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 16:16

Links... wo hast du im Internet dich informiert?
guck mal hier nach ...http://liportal.inwent.org/jordanien/gesellschaft.html

und frag doch auch mal bei UNIFEM nach http://www.unifem.org.jo/


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2012 um 12:06

Lass dich nciht so schnell belabern!
vorher unbedingt abchencken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club