Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Austauschjahr und Beziehung?!

Letzte Nachricht: 2. Dezember 2009 um 15:26
J
jutte_12745667
02.12.09 um 15:17

Hey ihr Lieben.

Ich brauche mal wieder eure Hilfe.

Ich gehe im Januar für ein halbes Jahr ins Ausland.
Es war schon immer mein Traum und ich freue mich auch darauf.
Allerdings habe ich hier einen Freund.
Wir sind ein dreiviertel Jahr zusammen und waren davor zwei Jahre lang beste Freunde also wir sind schon sehr vertraut miteinander....
Wir haben noch nicht richtig ausführlich darüber geredet, aber so wie es aussieht, wollen wir zusammen bleiben und es versuchen. Aber irgendwie habe ich Angst.
Die Zeitverschiebung ist 10-12 Stunden, was den Kontakt schon ein wenig erschwert...und auch so.

Der eine Punkt ist die Eifersucht.
Er wird 18, es ist Fasching, Fußballweltmeisterschaft und und und...
Und der andere gewichtigere Punkt ist, dass ich einfach Angst habe, dass wir uns "auseinander leben" könnten, uns verändern könnten und danach nichts mehr miteinander anfangen können und das wäre echt sehr sehr sehr schade, weil wir irgendwie wie Seelenverwandte sind

Habt ihr irgendwelche Erfahrungen? Oder Tipps, wie man die Beziehung aufrecht erhalten kann, obwohl der andere am anderen Ende der Welt wohnt?

Ich wäre euch wirklich sehr dankbar.
Liebe Grüße.
Estrella

Mehr lesen

Anzeige
L
liane_12841240
02.12.09 um 15:26

Meine erfahrungen
hey hey, also ich kann nur soviel dazu sagen ich habe schlechte erfahrungen gemacht. ich bin vor zwei jahren ins ausland gegangen. allerdings für 10 monate und hatte auch ne beziehung wir warn nen halbes jahr zusammen bevor ich gegangen bin. unsre beziehung lief vorher wirklich super und obwohl ich ein paar zweifel hatte hab ich mich auf mein austauschjahr gefreut und dran geglaubt dass unsre liebe dieser probe bestand hält. oft wars schwierig , eben wegen der zeitverschiebung aber 4 mal die woche haben wir immer telefoniert oder im internet geschrieben er hat mir alles mögliche erzählt und i ch ihm dass wir nich so voneinander abtrifften . nach nem halben jahr kam er nach amerika und wir haben uns zwei wochen gesehen was wirklich toll war. an dem punkt war ich mir schon ziemlich sicher dass wirs packen als wir uns gesehen haben wars so als ob wir nie getrennt waren. allerdings war alles anders als ich wieder kam ich hab mich so gefreut. wir warn noch 3 monate zusammen bis ich erfahren habe dass er mich nach nem halben jahr wo ich weg war mit seiner besten freundin betrogen hat. ich konnte es ihm nie ri chtig verzeihen. da war meine erfahrung , mein austauschjahr hab ich aber nie bereut es waren die geilsten 10 monate meines lebens"!!! man kann es also schaffen , aber man braucht veil vertrauen und geduld. lg und ich hoff ich konnt dir etwas helfen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige