Home / Forum / Liebe & Beziehung / Aussichtslose Lage?

Aussichtslose Lage?

10. Januar 2017 um 11:29

Hallo liebe Gemeinde!
Vorab, meine Geschichte ist etwas länger
Vor nunmehr 5 Monaten hat meine langjährige Freundin ( 7 1/2) Jahre mich verlassen, mit der Begründung, sie liebt mich nicht mehr und kann sich keine Zukunft mehr an meiner Seite vorstellen. Ich bin ihr die letzten Monate wie ein verrückter hinterhergelaufen, habe ihr gesagt, was ich für sie Empfinde und das ich um sie kämpfen will, leider hat sie alles abegeblockt und mir immer wieder eine Abfuhr erteilt. Zwischenzeitlich hat sie mich auch blockiert (Whatsapp, Telefon) diese blockierung dann wieder aufgehoben, jedoch als ich weiter den Kontakt gesucht habe, die Blockierung wieder eingeführt. Ich weiss mittlerweile einfach nicht mehr weiter, jeden Tag denke ich an sie und komme einfach auf keinen grünen Zweig.. 
Zu unserer Geschichte: Als wir zusammengekommen sind, war sie 16 und ich 19 (erste große Liebe), schon damals war es ein großes Hin- und Her und hat knapp 9 Monate gedauert, bis wir letztendlich zusammengekommen sind. Anfangs war es schwer, haben und viel gestritten und auf immer wieder eine On- Off Beziehung gehabt, wobei die Trennungen nie mehr als eine Woche waren. Nach ca. 3 1/2 Jahren, haben wir uns dann das erste mal ernsthaft getrennt, da wir uns damals nur noch gestritten haben, uns kaum noch gesehen haben und weil wir beide jemand anderes kennegelernt hatten. Nach ca. 2 Monaten ist uns aber klar geworden, dass dies nicht das wahre ist und sind dann nach 3-4 Monaten wieder zusammengekommen. An den Fehlern, haben wir jeweils gearbeitet und meiner Meinung nach auch alles gut gemeistert. 
Die Beziehung lief danach eigentlich immer recht stabil, bis sie dann Mitte letzten Jahres zu einem Auslandssemester 4 Monate weg war.
Irgendwie hat sich danach etwas verändert. Sie sagt selbst, dass sie diese Zeit verändert hat. Am Ende der Beziehung, war es so, dass wir uns nur noch sher sporadisch getroffen haben und ich hatte das Gefühl, dass wir beide eher geschaut haben, ob es andere Alternativen gibt, anstatt sich miteinander zu treffen. S... gab es auch nur noch sehr sehr selten (kann glaub ich an einer Hand abzählen, wie oft es letztes Jahr war...) Auch die Nähe von ihrer Seite wurde immer weniger..
Ich bin ihr die letzten Monate immer hinterhergelaufen, habe ihr Blumen vor die Tür gestellt, sie zum Essen eingeladen etc. doch habe immer wieder Abfuhren bekommen, immer wieder mit der Aussage, dass sie mich nicht mehr liebt und auch nicht will, dass ich um sie kämpfe und auch keinen Kontakt mit mir haben möchte. 
Zeitweise hat sie mich auch blockiert (WhatsApp, Telefon), hat diese Blockierung aber nach einiger Zeit wieder aufgehoben. Ich hatte ihr immer wieder geschrieben und bekam auch Antoworten z.B. wie es ihr geht, zu Weihnachten etc. jedoch hat sie dies immer sehr kurz gehalten und die Unterhaltungen recht schnell abgebrochen... Mittlerweile werde ich wieder blockiert, da ich im betrunkenen Kopf, wieder schwach geworden bin und geschrieben habe..
Habe es leider nie hinbekommen, die Kontaktsperre länger als nen Monat aufrecht zu erhalten..
Ich weiß mittlerweile nicht mehr was ich machen soll... Ich bekomme sie einfach nicht aus dem Kopf und sie ist leider meine große Liebe
Meine Frage nun, ich habe das Gefühl, dass ihre Liebe unter der ganzen last der letzten Monate der Beziehung verschüttet ist und wollte mal fragen, ob ihr eventuell auch als Verlasser die Erfahrung gemacht habt, dass die Gefühle doch wieder zurück kommen, wenn länger kein Kontakt war und ihr nichts mehr vom Ex gehört habt..
Danke schonmal für die Zeit zum lesen und die Antworten
Beste Grüße
 

Mehr lesen

10. Januar 2017 um 11:55

Hallo, also ich bin eine Frau und beurteile das mal so:
Rennst du ihr so intensiv nach, dann machst du dich nur zum bemitleiden, aber sie findet daran nichts attraktiv.
Niemand sagt was gegen "nachrennen", aber die Art wie du es machst ist leider falsch.

Ich kann dich sehr gut verstehen, ich bin meinem Ex-Freund anfangs auch nachgelaufen, so wie du. Jedoch nur für 3 Wochen.

Es ist kein Wunder, dass sie dich blockiert hat, denn sie hat einfach keinen anderen Ausweg mehr gefunden. 
Falls es nochmal was werden sollte, dann denke ich klappt das in deinem Fall nur durch keinen Kontakt. Wie soll sie denn nachdenken können, wenn du sie ständig bombadiert hast?

Klar ist das alles leichter gesagt als getan und wenn man selber dran beteiligt ist, ist es immer schwieriger, aber versetze dich doch mal in ihre Lage.

Durch das "bombadieren" und Geschenke bringen usw. bringst du dich nur in eine bedürftige Lage. Wer will als Frau einen Mann haben, der ein Häufchen Elend ist?

Zeig ihr, dass du stark bist und kein Häufchen Elend.
Geniess dein Leben und auch für dich selber tut es gut, wenn man keinen Kontakt hat.

Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen. Meine Trennung zu meiner ersten großen Liebe liegt nun 6 Monate zurück. Nach 3 Wochen Kontakt habe ich es eingesehn, dass es nichts bringt. Wir hatten dann über 3 Monate keinen Kontakt, komplette Funkstille. Das war gut.
Auch für mich selber, um aus den Kummer rauszukommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 12:17

hmm hast du wohl recht, das Problem ist jedoch, dass ich sie gerne zurück möchte, sie jedoch gesagt hat, dass sie nie wieder zurück kommen wird :/ 
wie ist es denn bei dir ausgegangen seid ihr mitlerweile wieder im Kontakt ? Naja Zeit zum Nachdenken hatte sie ja jetzt Mitlerweile 5 Monate.. ich habe ja nicht penetrant jeden Tag den Kontakt gesucht, meistens so in Abständen von 2-3 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 13:43

Ich möchte meinen Ex bis heute noch "zurück". Zwar nicht mehr unbedingt, aber es wäre schön.
Habe mittlerweile gelernt,  dass es auch als single schön sein kann und das es auch Vorteile hat. Das wirst du bestimmt auch noch lernen, aber nur, wenn du dir selber eine Chance gibst.
Ich habe das nur gelernt, weil wir wie gesagt ca. 3 Monate keinen Kontakt hatten.
Anders wär ich davon nicht weg gekommen.

Ich habe viel Sport getrieben, bin wieder aus gegangen, habe mit Freundinnen mehr unternommen und bin auch wieder glücklich

Naja, es gibt viele die kommen wieder zusammen, obwohl es hiess "nie wieder".
Das kann man nie wissen. Natürlich sollte man nicht hoffen.

Ja,a ber was sind 5 Monate auf über 7 Jahre? Das ist GAR NICHTS. Und erzwingen kannst du nichts. Und auch 2 Wochen sind nichts.. Da kommt man auch nicht ins nachdenken.
Man meint immer 5 Monate sind lange, aber im Endeffekt auf die Beziehung betrachtet ist das gar nichts.

Wir haben mittlerweile wieder Kontakt, jedoch im gesunden Maß.
Er hat aber auch nicht wegen "weniger" oder gar keinen Gefühlen Schluss gemacht, sondern wegen meinem Verhalten. Er hat bis heute noch Gefühle.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 13:43

Ich möchte meinen Ex bis heute noch "zurück". Zwar nicht mehr unbedingt, aber es wäre schön.
Habe mittlerweile gelernt,  dass es auch als single schön sein kann und das es auch Vorteile hat. Das wirst du bestimmt auch noch lernen, aber nur, wenn du dir selber eine Chance gibst.
Ich habe das nur gelernt, weil wir wie gesagt ca. 3 Monate keinen Kontakt hatten.
Anders wär ich davon nicht weg gekommen.

Ich habe viel Sport getrieben, bin wieder aus gegangen, habe mit Freundinnen mehr unternommen und bin auch wieder glücklich

Naja, es gibt viele die kommen wieder zusammen, obwohl es hiess "nie wieder".
Das kann man nie wissen. Natürlich sollte man nicht hoffen.

Ja,a ber was sind 5 Monate auf über 7 Jahre? Das ist GAR NICHTS. Und erzwingen kannst du nichts. Und auch 2 Wochen sind nichts.. Da kommt man auch nicht ins nachdenken.
Man meint immer 5 Monate sind lange, aber im Endeffekt auf die Beziehung betrachtet ist das gar nichts.

Wir haben mittlerweile wieder Kontakt, jedoch im gesunden Maß.
Er hat aber auch nicht wegen "weniger" oder gar keinen Gefühlen Schluss gemacht, sondern wegen meinem Verhalten. Er hat bis heute noch Gefühle.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 17:53

@lana7813xx

ja die sind weg, AKTUELL, aber es muss nicht heißen, dass das für immer so sein wird.
Höchstwahrscheinlich wird es nichts mehr, man darf auch nicht drauf warten, aber zu 100 % ausschließen kann man das doch nie?
Obwohl man es ausschliessen soll..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 19:06

Muss dazu sagen, dass sie mir auch gesagt hat, dass die Gefühle nicht wieder kommen und sie das auch nicht will.. ist halt ziemlich kacke momentan..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 19:17

dann würde ich das auch so hinnehmen.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 19:38

Ja wird mir wohl oder übel auch nichts anderes übrig bleiben... trotzdem danke für die Antworten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen