Home / Forum / Liebe & Beziehung / Aussichtlos Ja oder Nein? totale Verwirrung...

Aussichtlos Ja oder Nein? totale Verwirrung...

14. August 2014 um 1:54

Hallo ihr Lieben...
ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll... bin total verwirrt und weiß nicht was ich denken soll...
ich habe den großen Fehler gemacht und mich Ende Februar nach 4 1/2 Jahren von meinem damaligen Freund getrennt... er war der glücklichste Mensch der Welt und hat mich abgöttisch geliebt und ich ihn auch.. ziemlich zu Anfang unserer Beziehung bin ich in eine Essstörung gerutscht. Er hat damals alles für mich aufgegeben und was Tag und Nacht für mich da und ich glaube ohne ihn wäre ich nicht da wo ich heute bin. Wir sind zusammen in eine andere Stadt gezogen, haben angefangen zu studieren und einen neuen Freundeskreis gefunden. Ich war so glücklich, dass er glücklich war und sein Leben wieder genießen konnte. es gab zwar ein Mädchen auf das ich ziemlich eifersüchtig war aber okay, ich wusste er würde mich nie betrügen.
dann im Dezember ca, habe ich gemerkt, dass sich die Essstörung wieder meldet und alles wieder losgeht. ich hatte sowieso nie Selbstbewusstsein und fand es an manchen Tagen eine Qual angefasst zu werden weil ich mich so unwohl gefühlt habe. Ich habe einfach gesehen wie glücklich er ist und dachte, dass er es mit mir nicht sein kann. ich habe ihm nicht erzählt dass ich wieder Probleme mit dem Essen hatte sondern habe mich einfach getrennt um ihn da nicht mehr mit reinzuziehen und unglücklich zu machen. Hinzu kam halt auch der Kontakt mit dem Mädchen der mich in meiner Unsicherheit noch bestärkt hat. um alles einfacher zu machen habe ich ihm und allen anderen gesagt ich habe keine Gefühle mehr und keine Lust auf eine Beziehung. das stimmte aber nicht... mir ging es so unglaublich dreckig danach..und ich wollte wirklich mit ihm reden und ihm alles erklären.. aber als ich dann morgens in unsere Wohnung gekommen bin lag die auf die ich sowieso schon immer eifersüchtig war bei ihm im Bett... er hat mir versichert es lief nichts aber ich war trotzdem zu gekränkt und stolz um etwas zu sagen... stattdessen bin ich endgültig ausgezogen und hatte relativ schnell einen anderen Freund.. leider meinen Mitbewohner. auch er hatte kurz drauf wieder eine neue Freundin..
mir ist schnell klar geworden dass es für mich nichts ernstes ist und es nur angefangen hat um ihn zu verdrängen.. hat aber natürlich nicht geklappt. habe dann mit ihm über die Gefühle für meinen ex gesprochen und mich getrennt... gestern haben wir uns, meine große Liebe und ich,dann nach 5 Monaten endlich wieder getroffen. ich habe ihm einen 7 seiten langen Brief geschrieben und alles erklärt. wir haben über alles geredet.. er hat gesagt er liebt mich immer noch und ich bin seine große liebe und er wird nie wieder jemanden so lieben wie mich. sagt aber auch dass es vermutlich zu spät ist, weil er ja eine andere hat. wir haben uns gestern sogar geküsst und über 5 Stunden geredet. er hat geweint als er gefahren ist... gestern hatten er und seine neue sich getrennt, jetzt aber irgendwie doch nicht. zudem macht es mich so wütend, ich habe einfach das Gefühl, dass sie ihn nicht wertschätzt. sie hängt sehr an ihrem ex und sagt, dass sie nicht weiß was sie machen wird wenn er sie zurück will.. er ist alles was ich will und sie behandelt ihn so.. heute haben ich mit ihm nochmal geschrieben und er meinte dass er es sehr schön fand und dich gerne öfter mit mir treffen will heute aber nochmal mit seiner neuen redet.. seit dem haben wir nicht mehr geredet... es verwirrt mich alles so unglaublich...
besteht wohl noch Hoffnung oder nicht? ich weiß es nicht.. ich wünsche es mir so sehr... aber ich weiß nicht ob und wie ich kämpfen soll..

Mehr lesen

14. August 2014 um 9:59

??
wieso wie ich ihn behandelt habe?? ich weiß dass ich ziemlichen mist gebaut habe mich aus diesen Gründen zu trennen.. aber ich hab ihn nie verlassen weil ich Gefühle für wen anderes hatte, sondern weil ich ihm das nicht wieder alles antun wollte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 10:09

Das ist mir klar,
aber so ist das immer wenn sich jemand trennt.
ich weiß dass er die liebe meines lebens ist und er es genauso sieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2014 um 10:10

Ich fange
eine Therapie an.
es war ja nicht so dass ich eine "rundumbetreuung" brauchte, aber natürlich habe ich ihn damit auch belastet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Warum muss ich 50 Km Fahren nur um Jemanden.. kennt ihr
Von: erland_12066110
neu
14. August 2014 um 0:13
Diskussionen dieses Nutzers
Trennung ja oder nein?! Hilfe
Von: kidajo
neu
10. Februar 2014 um 11:54
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen