Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auslandsjahr und Beziehung...

Auslandsjahr und Beziehung...

1. Juli 2009 um 21:23

Hey ihr Lieben
wär nett von euch, wenn ihr euch kurz Zeit nehmen könntet und meinen Beitrag lesen bzw mir vllt was schreiben würdet vllt habt ihr eigene Erfahrungen oder einfach so, dass was ihr denkt darüber

also. Ich hab seit einigen Monaten mit meinem langjährigen besten Freund zusammen...wir sind auch echt glücklich
naja, nun ist das aber so, dass ich demnächst ein halbes Jahr ins Ausland gehen werde. Ich habe diese Enttscheidung getroffen, bevor wir zusammen kamen und eigentlich war das immer mein großer Traum.
Doch in letzter Zeit bin ich mir so unsicher, ich kann mich gar nicht mehr darauf freuen, habe eigentlich nur noch Angst.
Angst, dass ich es dort nicht geniesen kann, weil ich hier alle so vermisse und zurück will...Angst, dass ich mich zu sehr verändere und halt Angst, damit unsere Beziehung kaputt zu machen.
Ein halbes Jahr ist eine lange Zeit - im Moment ist es einfach so, dass ich schon ausraste wenn ich ihn mal 2 Wochen nicht sehen kann.
Ich hab einfach Angst, dass wenn ich zurückkomme, dass wir dann irgendwie merken - okay, es passt irgendwie nicht mehr so war zu viel Zeit dazwischen, in der wir nicht zusammen waren.
Er sagt immer: Ja, dann machen wir ne Beziehungspause. Vllt tut das uns ja auch gut. Wer weiß....Ach ich hasse dich dafür, dass du gehst.
Andererseits sagt er auch, dass er seine "männlichen Bedürfnisse"
befriedigen muss...ich weiß nicht, ob er das wirklich so meint, ooder ob er mich einfach damit aufziehen will (er neigt gerne dazu).
Ich weiß einfach nicht, was ich denken soll.
Ich freue mich sehr aufs Ausland, aber er ist halt der Mittelpunkt in meinem Leben und er ist halt hier.

Habt ihr Erfahrungen damit, oder was denkt ihr darüber?

so mal als Zusatzinfo ( wir sind beide 17 ) aber kennen uns wirklich schon lange und intensiv, also unsere Beziehung ist echt gefestigt.

Liebe Grüße.
Estrella







Mehr lesen

2. Juli 2009 um 14:53

Ja, sowas klappt!!!!!
hi
ich war auch ein jahr im ausland und erst kurz vorher mit meinem freund in kontakt gekommen. die anfangszeit war hart aber ich hatte sehr viel ablenkung. er hat mehr gelitten als ich. wir haben fast täglich telefoniert oder mails geschrieben. von daher kriegt man ja mit was beim anderen los ist und wie es sich entwickelt. als ich wieder kam war es sehr komisch für mich. durch das schreiben und telefonieren haben wir uns verdammt gut kennengelernt aber körperlich war er mir fremd. aber nach ein paar tagen hat sich das gelegt. da ihr euch schon so lange kennt dürft das kein problem sein. nimm diese einmalige gelegenheit an ins ausland zu gehen. du wirst es nicht bereuen! mach deinen freund nicht zum mittelpunkt deines lebens, das ist nicht gut (weiß ich leider weil ich immer den fehler mache). das halbe jah wird dir dabei helfen. ich bin zuversichtlich, dass ihr das schafft und dein freund soll wegen dem sex nicht jammern! er hat doch sicher zwei gesunde hände und wenn er nicht auf dich wartet hat er dich nicht verdient!
wünsch dir viel spaß im ausland!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 14:54

DANKE
für die tollen Antworten, die geben mir irgendwie Mut und Kraft
ich werde auf jeden Fall gehen, ist ja schon alles fest organisiert, aber ja...die Angst ist halt trotzdem da.
erst letztens hat er von nem freund erzählt : "seine freundin hat mit ihm schluss gemacht, weil er ein jahr ins ausland geht - schon hart, aber irgendwie verständlich". hachja ich bin mal gespannt....
aber wie gesagt: danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club