Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auslandsbeziehung Ägypten

Auslandsbeziehung Ägypten

20. Dezember 2017 um 20:29

Dem stmme ich vollkommen zu.

1001 Geschichten ist voller Frauen die darum bettelten verarscht zu werden.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

21. Dezember 2017 um 7:48
In Antwort auf pii901

Ihr könnt euch jetzt alle mal wieder runter fahren! Was seid ihr denn für ein verrückter Haufen?! 
Ich habe nicht die Absicht mir einen Last Minute Flug zu buchen und nächste Woche in Ägypten zu heiraten!!!
Diese Internetseiten (1001 Nacht) kenne ich alle. Es geht nicht darum mir die Sache auszugeben oder mich darin zu bestärken. Ich wollte ein paar Erfahren hören und keine wüsten Beschimpfungen wie blöd ich doch bin. Das könnt ihr gerne mir selbst überlassen. Ich weiß wie das alles aussieht und bin bestimmt nicht auf den Kopf gefallen. Noch halte ich das Ganze nicht für realisierbar. Und ja auch in meinen deutschen Beziehungen habe ich sehr früh das Thema Hochzeit und Kinder angesprochen! Es geht nicht darum wie oft man sich sieht. Zumindest jetzt noch nicht. Es ist doch ausschließlich die Kennlernphase. Wie könnt ihr davon ausgehen ich würde gleich mein Leben beenden, weil ich am Tag ein paar Nachrichten schreibe und telefoniere. Das ist albern. Wie gesagt ich wollte nur ein paar Erfahrungen hören. Das das alles höhstunseriös ist weiß ich selbst danke😊

Schön, dass du nicht gleich heiraten möchtest....

Dein ‚Investment‘ von nur täglich mehreren Nachrichten und einem Telefonat scheint mir jedoch - ehrlich gesagt - sehr hoch.

Emotional hängst du da schon tief drin....

Ich würde an deiner Stelle und dir zu liebe das Ganze abhaken. Auch wenn’s jetzt schmerzt, jetzt kannst du die Kurve noch kriegen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2017 um 15:01
In Antwort auf pii901

Hallo,
Ich hoffe ich bekomme ein paar nützliche Ratschläge...
Vor einigen Wochen war ich in Ägypten...Genauer gesagt in Port Ghalib nahe Marsa Alam.
Eine ganze Woche konnte mich kein ausschweifender Flirtversuch aus der Fassung bringen. Doch leider ist es am letzten Tag doch passiert. Nun habe ich viel gelesen über die ägyptische Mentalität und die ganzen Probleme die mit einer solchen Beziehung einhergehen. 
Ich werfe jetzt einfach mal ein paar Thesen in den Raum und überlasse euch die Beurteilung. Es wäre natürlich schön wenn sich Frauen melden würden, welchen es schon einmal so ging wie mir oder welche die mir Tipps geben können.
Also:
Ich bin 22.
Er ist 26.
Er ist Moslem. 
Ich trinke keinen Alkohol.
Wir telefonieren jeden Abend.
Wir schreiben den ganzen Tag, sowie es unser beider Arbeit zulässt.
Ich bin Azubi und habe kaum Geld. Ja er weiß das!
Er möchte mich heiraten.
Ich ihn auch, wären da nicht die ganzen Vorurteile und die Skepsis. 
Ich habe schon mit seiner Schwester und seiner Mama telefoniert.
Mit seinem Bruder habe ich sogar schon per Videoanruf gesprochen.
Er hat mir schon viel über seinen Glauben erzählt. Wann er betet, wieso und was er über Gott denkt.
Er würde es schön finden, wenn ich diesen Glauben akzeptieren würde.
Vielleicht sogar annehmen, aber das liegt ganz bei mir. Er liebt mich trotzdem ...Hat er gesagt😅 
Er möchte nach Deutschland kommen um hier zu Arbeiten, damit er mir ein schönes Leben in Ägypten und Deutschland bieten kann. (Ja wir hatten mehrere Gespräche darüber, dass das nicht so leicht ist)

Nun habe ich wie gesagt alles gelesen:
Nur auf Geld aus.
Wollen nur das Visum.
Nach der Hochzeit wird alles anders.
Ich darf nichts mehr.
Er kehrt nach Ägypten zurück und heiratet eine Muslima. 
Und blabla von wegen: meiner ist die Ausnahme braucht mir jetzt bitte auch keiner vorwerfen...Ist schon klar!

Sind Sie wirklich nur so gute Schauspieler?

HILFE
 

hört sich sehr kompliziert an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 10:13

Nun ist fast ein Jahr vergangen und einige haben gefragt wie meine Geschichte weiter gegangen ist.

Ich bin so dankbar, dass ich diese ganzen Kommetare bekommen habe. 
Sowohl hilfreiche, als auch ...naja nicht so hilfreiche. 
Eure Meinungen haben mir geholfen sehr vorsichtig zu sein und meinen heutigen Mann oft auf die Probe zu stellen.
Heute weiß ich wo ich stehe und bin froh ihm eine Chance gegeben zu haben, denn die hat jeder verdient! 
Er hat mir mehr als einmal bewiesen wie ernst er es meint und ja ich weiß ich hatte Glück! Die Sache hätte auch voll nach hinten los gehen können😂

Zum Abschluss möchte ich sagen:
Es ist richtig sehr vorsichtig zu sein! Und ich habe viele Frauen gesehen die blind in solche schlechten Beziehungen gelaufen sind! 
ABER ich muss auch sagen: Nicht jeder passt ins Klischee! Benutzt euren Kopf und seit ehrlich!

Es gibt super viele Aufklärungsvideos und Texte im Internet woran ihr solche nicht guten Männer erkennen könnt! 
Schreibt mir gerne wenn ihr Hilfe braucht!
Lg die Jule

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 12:34
In Antwort auf pii901

Nun ist fast ein Jahr vergangen und einige haben gefragt wie meine Geschichte weiter gegangen ist.

Ich bin so dankbar, dass ich diese ganzen Kommetare bekommen habe. 
Sowohl hilfreiche, als auch ...naja nicht so hilfreiche. 
Eure Meinungen haben mir geholfen sehr vorsichtig zu sein und meinen heutigen Mann oft auf die Probe zu stellen.
Heute weiß ich wo ich stehe und bin froh ihm eine Chance gegeben zu haben, denn die hat jeder verdient! 
Er hat mir mehr als einmal bewiesen wie ernst er es meint und ja ich weiß ich hatte Glück! Die Sache hätte auch voll nach hinten los gehen können😂

Zum Abschluss möchte ich sagen:
Es ist richtig sehr vorsichtig zu sein! Und ich habe viele Frauen gesehen die blind in solche schlechten Beziehungen gelaufen sind! 
ABER ich muss auch sagen: Nicht jeder passt ins Klischee! Benutzt euren Kopf und seit ehrlich!

Es gibt super viele Aufklärungsvideos und Texte im Internet woran ihr solche nicht guten Männer erkennen könnt! 
Schreibt mir gerne wenn ihr Hilfe braucht!
Lg die Jule

Wow, ich gratuliere in diesem Fall deinem Mann zur erfolgreichen und offiziellen Migration in Deutschland. Denn wenn du von ‚meinem Mann‘ sprichst, wirst du nun wohl verheiratet sein. Und auf Wolke 7.

Dir gratuliere ich erst, wenn du nach derGeburt eurer Kinder in einigen Jahren immer noch glücklich mit ihm verheiratet bist.

sorry, meine Skepsis, aber ein Jahr ist nix. Irgendwann kommt die Ernüchterung. Was ich dir und ihm nicht wünsche, auch dem Sozialstaat nicht. 
 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 13:39
In Antwort auf pii901

Hallo,
Ich hoffe ich bekomme ein paar nützliche Ratschläge...
Vor einigen Wochen war ich in Ägypten...Genauer gesagt in Port Ghalib nahe Marsa Alam.
Eine ganze Woche konnte mich kein ausschweifender Flirtversuch aus der Fassung bringen. Doch leider ist es am letzten Tag doch passiert. Nun habe ich viel gelesen über die ägyptische Mentalität und die ganzen Probleme die mit einer solchen Beziehung einhergehen. 
Ich werfe jetzt einfach mal ein paar Thesen in den Raum und überlasse euch die Beurteilung. Es wäre natürlich schön wenn sich Frauen melden würden, welchen es schon einmal so ging wie mir oder welche die mir Tipps geben können.
Also:
Ich bin 22.
Er ist 26.
Er ist Moslem. 
Ich trinke keinen Alkohol.
Wir telefonieren jeden Abend.
Wir schreiben den ganzen Tag, sowie es unser beider Arbeit zulässt.
Ich bin Azubi und habe kaum Geld. Ja er weiß das!
Er möchte mich heiraten.
Ich ihn auch, wären da nicht die ganzen Vorurteile und die Skepsis. 
Ich habe schon mit seiner Schwester und seiner Mama telefoniert.
Mit seinem Bruder habe ich sogar schon per Videoanruf gesprochen.
Er hat mir schon viel über seinen Glauben erzählt. Wann er betet, wieso und was er über Gott denkt.
Er würde es schön finden, wenn ich diesen Glauben akzeptieren würde.
Vielleicht sogar annehmen, aber das liegt ganz bei mir. Er liebt mich trotzdem ...Hat er gesagt😅 
Er möchte nach Deutschland kommen um hier zu Arbeiten, damit er mir ein schönes Leben in Ägypten und Deutschland bieten kann. (Ja wir hatten mehrere Gespräche darüber, dass das nicht so leicht ist)

Nun habe ich wie gesagt alles gelesen:
Nur auf Geld aus.
Wollen nur das Visum.
Nach der Hochzeit wird alles anders.
Ich darf nichts mehr.
Er kehrt nach Ägypten zurück und heiratet eine Muslima. 
Und blabla von wegen: meiner ist die Ausnahme braucht mir jetzt bitte auch keiner vorwerfen...Ist schon klar!

Sind Sie wirklich nur so gute Schauspieler?

HILFE
 

SOFORT ABBRUCH!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 20:43

Hat schon.... ging schnell und trägt die rosa Brille 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 22:34

Leider muss ich alle enttäuschen die jetzt so etwas geschrieben haben wie: Glückwunsch zur Erfolgreichen Migration...
Er hat nicht vor nach Deutschland zu kommen. Ich werde zu ihm ziehen. Wisst ihr warum?
Wegen solchen intoleranten, oberflächlichen Menschen wie euch, die so schlecht über ihn reden obwohl sie ihn und uns nicht kennen! 
Tut mir leid manche von euch zu enttäuschen, aber es gibt tatsächlich Leute die nicht nach Deutschland wollen um von unseren Steuergeldern zu leben!

Wenn ein deutscher Mann eine deutsche Frau nur 2 Monate nach dem Kennenlernen heiratet, sagen alle: Ok dumm aber mutig, ist ja seine Sache.
Heiratet ein deutscher Mann eine nicht-deutsche Frau sagen alle: Die lässt sich eh alles von ihm bezahlen, ist ja seine Sache.
HEIRATET EIN NICHT-DEUTSCHER MANN EINE DEUTSCHE FRAU SAGEN ALLE: BIST DU BLIND, DUMM, NAIV ODER BESCHEUERT? ODER ALLES ZUSAMMEN? 

Alle Menschen auf dieser Welt können Liebe empfinden! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 22:38

Schreib PN, beantworte gerne alles was du wissen magst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2018 um 22:41
In Antwort auf pii901

Leider muss ich alle enttäuschen die jetzt so etwas geschrieben haben wie: Glückwunsch zur Erfolgreichen Migration...
Er hat nicht vor nach Deutschland zu kommen. Ich werde zu ihm ziehen. Wisst ihr warum?
Wegen solchen intoleranten, oberflächlichen Menschen wie euch, die so schlecht über ihn reden obwohl sie ihn und uns nicht kennen! 
Tut mir leid manche von euch zu enttäuschen, aber es gibt tatsächlich Leute die nicht nach Deutschland wollen um von unseren Steuergeldern zu leben!

Wenn ein deutscher Mann eine deutsche Frau nur 2 Monate nach dem Kennenlernen heiratet, sagen alle: Ok dumm aber mutig, ist ja seine Sache.
Heiratet ein deutscher Mann eine nicht-deutsche Frau sagen alle: Die lässt sich eh alles von ihm bezahlen, ist ja seine Sache.
HEIRATET EIN NICHT-DEUTSCHER MANN EINE DEUTSCHE FRAU SAGEN ALLE: BIST DU BLIND, DUMM, NAIV ODER BESCHEUERT? ODER ALLES ZUSAMMEN? 

Alle Menschen auf dieser Welt können Liebe empfinden! 

Das Beste überhaupt zu ihm ziehen .

Ich hoffe du hast dich über deine Rechte informiert - die sehen nämlich dort ein wenig "anders" aus als in Europa .

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2018 um 21:03
In Antwort auf pii901

Leider muss ich alle enttäuschen die jetzt so etwas geschrieben haben wie: Glückwunsch zur Erfolgreichen Migration...
Er hat nicht vor nach Deutschland zu kommen. Ich werde zu ihm ziehen. Wisst ihr warum?
Wegen solchen intoleranten, oberflächlichen Menschen wie euch, die so schlecht über ihn reden obwohl sie ihn und uns nicht kennen! 
Tut mir leid manche von euch zu enttäuschen, aber es gibt tatsächlich Leute die nicht nach Deutschland wollen um von unseren Steuergeldern zu leben!

Wenn ein deutscher Mann eine deutsche Frau nur 2 Monate nach dem Kennenlernen heiratet, sagen alle: Ok dumm aber mutig, ist ja seine Sache.
Heiratet ein deutscher Mann eine nicht-deutsche Frau sagen alle: Die lässt sich eh alles von ihm bezahlen, ist ja seine Sache.
HEIRATET EIN NICHT-DEUTSCHER MANN EINE DEUTSCHE FRAU SAGEN ALLE: BIST DU BLIND, DUMM, NAIV ODER BESCHEUERT? ODER ALLES ZUSAMMEN? 

Alle Menschen auf dieser Welt können Liebe empfinden! 

Schön, dass du zu ihm ziehst. 

und ja, alle Menschen können liebe empfinden. Vergessen gehen jedoch oft die kulturellen Unterschiede, die Prägungen des Umfeldes, der eigenen Kindeheit, der Religion, der sozialen Anerkennung...

und ja, die Vorurteile sind da! Warum auch nicht? So viele Frauen, die bittere Erfahrungen mit Männern, stammend aus solchen Kulturkreisen gemacht haben. Warum soll man diese Vorurteile auch nicht haben? 

Ich bin viel und oft im Ausland gereist. Auf allen Kontinenten.  Dabei durfte ich viel beobachten und erleben. Auch Geschichten wie deine, solche im Fortgeschrittenem Stadium durfte ich miterleben.

Deine Geschichte wird hoffentlich anders sein. 
Geniess deinen Traum. Lass dich umgarnen und auf Händen tragen.

Irgendwann werden dir die intoleranten Menschen hierzulande vielleicht bei Seite stehen. Trotz aller Warnungen. Ja, so intolerant sind wir ja 


 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2018 um 21:07

Übrigens hier deine Worte vom Thread:

Er hat mir schon viel über seinen Glauben erzählt. Wann er betet, wieso und was er über Gott denkt.Er würde es schön finden, wenn ich diesen Glauben akzeptieren würde.Vielleicht sogar annehmen, aber das liegt ganz bei mir. Er liebt mich trotzdem ...Hat er gesagt😅 Er möchte nach Deutschland kommen um hier zu Arbeiten, damit er mir ein schönes Leben in Ägypten und Deutschland bieten kann. (Ja wir hatten mehrere Gespräche darüber, dass das nicht so leicht ist)

- bist du dir bewusst, was das mit dem Glauben bedeutet?

- woher der Sinneswandel? Vor einem Jahr noch wollte er nach Deutschland. Nun nicht mehr? 

Er ist sehr anpasssungsfähig.....
 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2018 um 21:56
In Antwort auf pii901

Leider muss ich alle enttäuschen die jetzt so etwas geschrieben haben wie: Glückwunsch zur Erfolgreichen Migration...
Er hat nicht vor nach Deutschland zu kommen. Ich werde zu ihm ziehen. Wisst ihr warum?
Wegen solchen intoleranten, oberflächlichen Menschen wie euch, die so schlecht über ihn reden obwohl sie ihn und uns nicht kennen! 
Tut mir leid manche von euch zu enttäuschen, aber es gibt tatsächlich Leute die nicht nach Deutschland wollen um von unseren Steuergeldern zu leben!

Wenn ein deutscher Mann eine deutsche Frau nur 2 Monate nach dem Kennenlernen heiratet, sagen alle: Ok dumm aber mutig, ist ja seine Sache.
Heiratet ein deutscher Mann eine nicht-deutsche Frau sagen alle: Die lässt sich eh alles von ihm bezahlen, ist ja seine Sache.
HEIRATET EIN NICHT-DEUTSCHER MANN EINE DEUTSCHE FRAU SAGEN ALLE: BIST DU BLIND, DUMM, NAIV ODER BESCHEUERT? ODER ALLES ZUSAMMEN? 

Alle Menschen auf dieser Welt können Liebe empfinden! 

Dass er nicht zu dir nach Deutschland ziehen möchte, sondern du stattdessen nach Ägypten gehst, werte ich nicht als positives Zeichen. Im Gegenteil. 

Natürlich sind fremdenfeindliche Ressentiments gestiegen, die weit über Ängste und Vorurteile hinausreichen und die Gesellschaft vergiften. In Deutschland leben jedoch auch unzählige Muslime, die hier ganz normal ihrem Alltag nachgehen. Deine Anspielung, dein Mann könne wegen "uns" nicht zu dir ziehen, ist nicht nur Käse, sondern unverschämt. 

Gleichzeitig zu glauben, dir würden in Ägypten nur bzw. weitaus mehr tolerante, offenherzige Menschen begegnen, denen Vorbehalte, Intoleranz, Rassismus und Frauenfeindlichkeit bzw. altertümliche Vorstellungen von Geschlechterrollen fremd sind, ist naiv und realitätsfern. 

Du hast es als Frau in einem Land, in welchem der Weg zur Gleichberechtigung der Geschlechter noch lang und steinig ist, sehr viel schwerer als ein muslimischer Mann im angespannten Deutschland. Und als ausländische Frau erst recht. Du hast dort kein soziales Netz, sondern nur deinen Ehemann. Du sprichst vielleicht noch kein Arabisch oder hast einen Beruf erlernt, der dort nicht gefragt ist. 

Fakt ist, dass du für deinen Mann alles aufgegeben hast. Ich hoffe für dich sehr, dass er das zu schätzen weiß. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2018 um 14:58

Macht nichts - das Erwachen ist dann umso grauenvoller und natürlich lehrreich

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehung mit verheirateten Mann
Von: user3925
neu
30. November 2018 um 13:23
Teste die neusten Trends!
experts-club