Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auslandsbeziehung Ägypten

Auslandsbeziehung Ägypten

6. Dezember 2017 um 19:10

Hallo,
Ich hoffe ich bekomme ein paar nützliche Ratschläge...
Vor einigen Wochen war ich in Ägypten...Genauer gesagt in Port Ghalib nahe Marsa Alam.
Eine ganze Woche konnte mich kein ausschweifender Flirtversuch aus der Fassung bringen. Doch leider ist es am letzten Tag doch passiert. Nun habe ich viel gelesen über die ägyptische Mentalität und die ganzen Probleme die mit einer solchen Beziehung einhergehen.
Ich werfe jetzt einfach mal ein paar Thesen in den Raum und überlasse euch die Beurteilung. Es wäre natürlich schön wenn sich Frauen melden würden, welchen es schon einmal so ging wie mir oder welche die mir Tipps geben können.
Also:
Ich bin 22.
Er ist 26.
Er ist Moslem.
Ich trinke keinen Alkohol.
Wir telefonieren jeden Abend.
Wir schreiben den ganzen Tag, sowie es unser beider Arbeit zulässt.
Ich bin Azubi und habe kaum Geld. Ja er weiß das!
Er möchte mich heiraten.
Ich ihn auch, wären da nicht die ganzen Vorurteile und die Skepsis.
Ich habe schon mit seiner Schwester und seiner Mama telefoniert.
Mit seinem Bruder habe ich sogar schon per Videoanruf gesprochen.
Er hat mir schon viel über seinen Glauben erzählt. Wann er betet, wieso und was er über Gott denkt.
Er würde es schön finden, wenn ich diesen Glauben akzeptieren würde.
Vielleicht sogar annehmen, aber das liegt ganz bei mir. Er liebt mich trotzdem ...Hat er gesagt😅
Er möchte nach Deutschland kommen um hier zu Arbeiten, damit er mir ein schönes Leben in Ägypten und Deutschland bieten kann. (Ja wir hatten mehrere Gespräche darüber, dass das nicht so leicht ist)

Nun habe ich wie gesagt alles gelesen:
Nur auf Geld aus.
Wollen nur das Visum.
Nach der Hochzeit wird alles anders.
Ich darf nichts mehr.
Er kehrt nach Ägypten zurück und heiratet eine Muslima.
Und blabla von wegen: meiner ist die Ausnahme braucht mir jetzt bitte auch keiner vorwerfen...Ist schon klar!

Sind Sie wirklich nur so gute Schauspieler?

HILFE

Mehr lesen

6. Dezember 2017 um 20:33
In Antwort auf pii901

Hallo,
Ich hoffe ich bekomme ein paar nützliche Ratschläge...
Vor einigen Wochen war ich in Ägypten...Genauer gesagt in Port Ghalib nahe Marsa Alam.
Eine ganze Woche konnte mich kein ausschweifender Flirtversuch aus der Fassung bringen. Doch leider ist es am letzten Tag doch passiert. Nun habe ich viel gelesen über die ägyptische Mentalität und die ganzen Probleme die mit einer solchen Beziehung einhergehen. 
Ich werfe jetzt einfach mal ein paar Thesen in den Raum und überlasse euch die Beurteilung. Es wäre natürlich schön wenn sich Frauen melden würden, welchen es schon einmal so ging wie mir oder welche die mir Tipps geben können.
Also:
Ich bin 22.
Er ist 26.
Er ist Moslem. 
Ich trinke keinen Alkohol.
Wir telefonieren jeden Abend.
Wir schreiben den ganzen Tag, sowie es unser beider Arbeit zulässt.
Ich bin Azubi und habe kaum Geld. Ja er weiß das!
Er möchte mich heiraten.
Ich ihn auch, wären da nicht die ganzen Vorurteile und die Skepsis. 
Ich habe schon mit seiner Schwester und seiner Mama telefoniert.
Mit seinem Bruder habe ich sogar schon per Videoanruf gesprochen.
Er hat mir schon viel über seinen Glauben erzählt. Wann er betet, wieso und was er über Gott denkt.
Er würde es schön finden, wenn ich diesen Glauben akzeptieren würde.
Vielleicht sogar annehmen, aber das liegt ganz bei mir. Er liebt mich trotzdem ...Hat er gesagt😅 
Er möchte nach Deutschland kommen um hier zu Arbeiten, damit er mir ein schönes Leben in Ägypten und Deutschland bieten kann. (Ja wir hatten mehrere Gespräche darüber, dass das nicht so leicht ist)

Nun habe ich wie gesagt alles gelesen:
Nur auf Geld aus.
Wollen nur das Visum.
Nach der Hochzeit wird alles anders.
Ich darf nichts mehr.
Er kehrt nach Ägypten zurück und heiratet eine Muslima. 
Und blabla von wegen: meiner ist die Ausnahme braucht mir jetzt bitte auch keiner vorwerfen...Ist schon klar!

Sind Sie wirklich nur so gute Schauspieler?

HILFE
 


Weisst du, einfach vorsichtig sein! Das ist das einzige was du jetzt tun kannst! Wir heiraten ja hier auch nicht nach einem romantischen Abend und schönen Anrufen! Würdest du doch sonst nicht machen?! Warum jetzt gerade diese Eile???
manchmal ist es doch besser wieder den Verstand voll einzuschalten! Alles Gute! 

15 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2017 um 21:09

Wichtig,  niemals Geld schicken...

Wenn du auch mit den Vater Kontakt hast, ist das sehr gut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2017 um 21:50

Schon mal von Bizness gehört? Lies dir mal die Geschichten anderer Frauen an... gib sone Website irgendwas mit 1001 Nacht... 
Im Ernst: für mich null Chance dass das gut geht. Habe in meinem fast fünfzigjährigen Leben nicht eine derartige Story erlebt die gut gegangen ist. Mit Heirat ist dein Horror besiegelt.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 9:31

Ihr könnt euch jetzt alle mal wieder runter fahren! Was seid ihr denn für ein verrückter Haufen?! 
Ich habe nicht die Absicht mir einen Last Minute Flug zu buchen und nächste Woche in Ägypten zu heiraten!!!
Diese Internetseiten (1001 Nacht) kenne ich alle. Es geht nicht darum mir die Sache auszugeben oder mich darin zu bestärken. Ich wollte ein paar Erfahren hören und keine wüsten Beschimpfungen wie blöd ich doch bin. Das könnt ihr gerne mir selbst überlassen. Ich weiß wie das alles aussieht und bin bestimmt nicht auf den Kopf gefallen. Noch halte ich das Ganze nicht für realisierbar. Und ja auch in meinen deutschen Beziehungen habe ich sehr früh das Thema Hochzeit und Kinder angesprochen! Es geht nicht darum wie oft man sich sieht. Zumindest jetzt noch nicht. Es ist doch ausschließlich die Kennlernphase. Wie könnt ihr davon ausgehen ich würde gleich mein Leben beenden, weil ich am Tag ein paar Nachrichten schreibe und telefoniere. Das ist albern. Wie gesagt ich wollte nur ein paar Erfahrungen hören. Das das alles höhstunseriös ist weiß ich selbst danke😊

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 9:40

Ja im Vergleich zu ihm ist mein Lehrlingsgehalt mit 200€ wahrscheinlich der Himmel auf Erden✌
Ich nehme das mit dem heiraten nicht so ernst wie es vielleicht aussieht. Ich habe seit Jahren Kontakt mit "Ausländern" und weiß das ihr Kultur einfach keinen Körperkontakt zulässt wenn man nicht verheiratet ist. Klar kann das auch eine Masche sein. Das ist mir bewusst.

Jetzt nochmal: ES GING UM ERFAHRUBGSAUSTAUSCH!  Keiner braucht mir hier erzählen wie dumm diese ganze Sache aussieht und wie schnell man sich damit in etwas reinreiten kann. Danke aber ich hab auch noch ein paar Gehirnzellen übrig!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 9:45
In Antwort auf myra_877605


Weisst du, einfach vorsichtig sein! Das ist das einzige was du jetzt tun kannst! Wir heiraten ja hier auch nicht nach einem romantischen Abend und schönen Anrufen! Würdest du doch sonst nicht machen?! Warum jetzt gerade diese Eile???
manchmal ist es doch besser wieder den Verstand voll einzuschalten! Alles Gute! 

Vorsichtig sein ist ein guter Rat! Danke! 
Ich habe keine Eile mit der Hochzeit. Ich möchte das alles erstmal auf mich wirken lassen...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 12:03

Hallo, ich hab auch eine internationale Ehe - wir haben auch heiraten müssen, bevor wir zusammengezogen sind, ich habe ihm den Aufenthalt in der EU ermöglicht, insofern sprech ich da aus Erfahrung.

Zunächst solltest du dich mal fragen, ob ihr auch ein Paar sein würdet, wenn ihr beide stinknormale Deutsche wärt. Wäre er für dich noch interessant ohne seinen exotischen Hintergrund? Und wärst du für ihn interessant, wenn die Aufenthaltsfrage gar nicht gegeben wäre?
Habt ihr viele gemeinsame Interessen, Hobbies, Einstellungen zum Leben? Findest du seine Religion interessant und würdest dich darauf freuen, mit ihm Ramadan zu feiern? Wenn du christlich bist, würde er sich darauf freuen, mit dir Weihanchten zu feiern?

Mein Mann kommt aus einem ganz anderem Kulturkreis, aber wir passen wie die Faust aufs Auge. Wir haben den gleichen Musik-, Film-, Buchgeschmack, wir haben beide einen ähnlichen Abschluss, unsere Mentalitäten sind total gleich (ich bin ein bisschen altmodisch für hiesige Verhältnisse und er moderner als bei ihm üblich - total perfekt), unsere politische Einstellung ist so gut wie gleich und ich finde seine Religion total faszinierend und ich beschäftige mich gerne damit, ich bin total gerne in seinem Heimatland und hätte nichts dagegen dorthinzuziehen, wenn er das wollen würde. Wenn er eine Frau wäre, wäre er meine beste Freundin, mit der ich stundenlang abhängen und tratschen könnte.

Da ich davor schon eine siebenjährige Beziehung (auch zu einem Ausländer) gehabt habe, habe ich natürlich noch viel bessere Antennen dafür gehabt, was ich in einer Beziehung brauche und ob das was mit uns werden könnte.

Darum haben wir nach einem Jahr geheiratet, nachdem ich mehrmals für mehrere Wochen bei ihm in seiner Heimat war, ein paar Monate später hat er dann einreisen dürfen. Es war ein sehr, sehr starker bürokratischer Aufwand, der sehr viel Geld und Geduld gefordert hat. Und du musst das alles alleine machen.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 12:07

ach Omi, du erfüllst echt alle meine Erwartungen an dich. Du bist so ne richtige Sau! alt, ranzig und total verdorben. Jetzt noch dich gegen ne andere Kampfsau im Octagon und ich hab alles gesehen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 12:10
In Antwort auf lumusi_12929047

Hallo, ich hab auch eine internationale Ehe - wir haben auch heiraten müssen, bevor wir zusammengezogen sind, ich habe ihm den Aufenthalt in der EU ermöglicht, insofern sprech ich da aus Erfahrung.

Zunächst solltest du dich mal fragen, ob ihr auch ein Paar sein würdet, wenn ihr beide stinknormale Deutsche wärt. Wäre er für dich noch interessant ohne seinen exotischen Hintergrund? Und wärst du für ihn interessant, wenn die Aufenthaltsfrage gar nicht gegeben wäre?
Habt ihr viele gemeinsame Interessen, Hobbies, Einstellungen zum Leben? Findest du seine Religion interessant und würdest dich darauf freuen, mit ihm Ramadan zu feiern? Wenn du christlich bist, würde er sich darauf freuen, mit dir Weihanchten zu feiern?

Mein Mann kommt aus einem ganz anderem Kulturkreis, aber wir passen wie die Faust aufs Auge. Wir haben den gleichen Musik-, Film-, Buchgeschmack, wir haben beide einen ähnlichen Abschluss, unsere Mentalitäten sind total gleich (ich bin ein bisschen altmodisch für hiesige Verhältnisse und er moderner als bei ihm üblich - total perfekt), unsere politische Einstellung ist so gut wie gleich und ich finde seine Religion total faszinierend und ich beschäftige mich gerne damit, ich bin total gerne in seinem Heimatland und hätte nichts dagegen dorthinzuziehen, wenn er das wollen würde. Wenn er eine Frau wäre, wäre er meine beste Freundin, mit der ich stundenlang abhängen und tratschen könnte.

Da ich davor schon eine siebenjährige Beziehung (auch zu einem Ausländer) gehabt habe, habe ich natürlich noch viel bessere Antennen dafür gehabt, was ich in einer Beziehung brauche und ob das was mit uns werden könnte.

Darum haben wir nach einem Jahr geheiratet, nachdem ich mehrmals für mehrere Wochen bei ihm in seiner Heimat war, ein paar Monate später hat er dann einreisen dürfen. Es war ein sehr, sehr starker bürokratischer Aufwand, der sehr viel Geld und Geduld gefordert hat. Und du musst das alles alleine machen.

nen Schwatten??  kann mir schon denken, warum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 12:12

wenns nur mit der Bestückung immer stimmen würde.....aber leider haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 12:13

in dir fetten Monster kann ich mich verstecken.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 12:17
In Antwort auf pii901

Ja im Vergleich zu ihm ist mein Lehrlingsgehalt mit 200€ wahrscheinlich der Himmel auf Erden✌
Ich nehme das mit dem heiraten nicht so ernst wie es vielleicht aussieht. Ich habe seit Jahren Kontakt mit "Ausländern" und weiß das ihr Kultur einfach keinen Körperkontakt zulässt wenn man nicht verheiratet ist. Klar kann das auch eine Masche sein. Das ist mir bewusst.

Jetzt nochmal: ES GING UM ERFAHRUBGSAUSTAUSCH!  Keiner braucht mir hier erzählen wie dumm diese ganze Sache aussieht und wie schnell man sich damit in etwas reinreiten kann. Danke aber ich hab auch noch ein paar Gehirnzellen übrig!

das mit den Gehirnzellen glaub ich dir nich. Erfahrungsaustausch?? Die Erfahrung lehrt das Beznessfrauen Alt,Hässlich oder dämlich sind. Such das passende für dich raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 12:27

Jo, Oma Flodder, so wirds sein!!  vergiss nich zu bezahlen.  Die Jungs brauchen viiiiiiieeeeeeelllll Alkohol um das zu vergessen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 12:55

dreggisch grins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 14:42

Da musst du dich doch wohl bei mir bedanken.  Und deine Freundin.....haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 14:45

ja komm, ab in Flieger mit dir, Mastsau. schreib nich, unbekannt verzogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 14:46

ach ja.....soviel zu deinen Freundinnen. ......siehe anderer Thread. ne?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 14:47

ach ja.....soviel zu deinen Freundinnen. ......siehe anderer Thread. ne?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 14:48

Du verstehst es anscheinend nicht! Du erzählst mir NICHTS neues! Ich weiß das er niemals ohne mich nach Deutschland kommen könnte und natürlich ist es für ihn verlockend! Wir Deutschen kennen das Gefühl nicht das es Menschen in einem anderen Land besser geht als uns selbst. Fast jeder der aus solchen Verhältnissen kommt wünscht sich bessere Aussicht auf mehr Geld oder allgemein ein besseres Leben. Ich finde das ist menschlich. Jeder von uns würde weg wollen wenn er nicht wüsste von was er sich morgen etwas zu essen leisten soll! Zumal ihm nicht wirklich viel daran liegt nach Deutschland zu kommen. Er möchte heiraten und möchte das ich ihn besuche nicht umgekehrt.
Und ja es ist sehr wahrscheinlich das er das mit sehr vielen Frauen macht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 15:02

Mea Culpa.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 16:21

Meine Erwartung sind nicht sehr hoch um ehrlich zu sein. Ich bin schon immer sehr schnell auf den anderen eingegangen ob nun Ägypter oder nicht. Ich stecke viel in meine Beziehungen seit dem ersten Tag. Ich zeige offen was ich fühle und wie es mir geht. Einfach damit der andere gleich weiß was auf ihn zukommt. Ich finde es nicht schnell. Wie gesagt das ist mein übliches Tempo, das kenne ich von mir nicht anders. Und ja ich weiß das das für viele sehr komisch aussieht, vor allem in so einer situation. 
Haha sehr lustig das mir hier viele zu einer sexbeziehung raten😂 also Leute jetzt nur mal so ich bin noch Jungfrau und das nicht weil ich nicht die Möglichkeit dazu gehabt hätte sondern weil ich das so will. Und ich habe nicht vor es an eine Urlaubsbekanntschaft zu verlieren👌 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 16:34

Ich habe erwartet , dass sich Leute zu Wort melden werden die das ganze nicht gut heißen und das ist auch das was ich wollte. Aber denkt ihr auch nur eine Sekunde darüber mach was ihr da schreibt?! Ihr stellt einen hin als wäre man der dümmste Mensch auf diesem  Planeten nur weil man mal seine Gefühle äußert! Habt ihr euch noch nie zu jemandem hingezogen gefühlt? Habt ihr vergessen was es heißt mal verliebt zu sein?! Es geht bei einigen weniger darum mir Tipps oder Ratschläge zu geben als mich hier hinzustellen als hätte ich all meine Menschlichkeit verloren nur weil ich mich verliebt habe. Und ich nehme auch bestimmt Rat von Leuten an die sagen: Pass auf. Tue das lieber nicht, weil..... Aber doch bestimmt nicht von einem der nur schreibt: WIE BLÖD UND NAIV BIST DU DENN.
Wo ist denn bitte euer Anstand ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 16:40
In Antwort auf

das mit den Gehirnzellen glaub ich dir nich. Erfahrungsaustausch?? Die Erfahrung lehrt das Beznessfrauen Alt,Hässlich oder dämlich sind. Such das passende für dich raus.

Pass mal auf du kleines Würstchen! Wenn die Sache dich nicht interessiert dann geh mit deinen Freunden schaukeln! Und lass die Erwachsenen sich in Ruhe unterhalten. So ein Benehmen hab ich selten erlebt! 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 16:40
In Antwort auf

das mit den Gehirnzellen glaub ich dir nich. Erfahrungsaustausch?? Die Erfahrung lehrt das Beznessfrauen Alt,Hässlich oder dämlich sind. Such das passende für dich raus.

Pass mal auf du kleines Würstchen! Wenn die Sache dich nicht interessiert dann geh mit deinen Freunden schaukeln! Und lass die Erwachsenen sich in Ruhe unterhalten. So ein Benehmen hab ich selten erlebt! 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 18:22

GENAU DARAUF GEHT ES HIER DOCH!!! ICH BIN VERKNALLT!!!! ICH will dazu eine Meinung und nicht irgendwelche dummen Sprüche wie die deinen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 20:03
In Antwort auf pii901

Meine Erwartung sind nicht sehr hoch um ehrlich zu sein. Ich bin schon immer sehr schnell auf den anderen eingegangen ob nun Ägypter oder nicht. Ich stecke viel in meine Beziehungen seit dem ersten Tag. Ich zeige offen was ich fühle und wie es mir geht. Einfach damit der andere gleich weiß was auf ihn zukommt. Ich finde es nicht schnell. Wie gesagt das ist mein übliches Tempo, das kenne ich von mir nicht anders. Und ja ich weiß das das für viele sehr komisch aussieht, vor allem in so einer situation. 
Haha sehr lustig das mir hier viele zu einer sexbeziehung raten😂 also Leute jetzt nur mal so ich bin noch Jungfrau und das nicht weil ich nicht die Möglichkeit dazu gehabt hätte sondern weil ich das so will. Und ich habe nicht vor es an eine Urlaubsbekanntschaft zu verlieren👌 

Ich schrieb dir gestern eine  Pn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 23:50

Das ist ja mal heftig...
Naja, jeder lernt vielleicht mal.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 23:50

Das ist ja mal heftig...
Naja, jeder lernt vielleicht mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 23:55
In Antwort auf pii901

Du verstehst es anscheinend nicht! Du erzählst mir NICHTS neues! Ich weiß das er niemals ohne mich nach Deutschland kommen könnte und natürlich ist es für ihn verlockend! Wir Deutschen kennen das Gefühl nicht das es Menschen in einem anderen Land besser geht als uns selbst. Fast jeder der aus solchen Verhältnissen kommt wünscht sich bessere Aussicht auf mehr Geld oder allgemein ein besseres Leben. Ich finde das ist menschlich. Jeder von uns würde weg wollen wenn er nicht wüsste von was er sich morgen etwas zu essen leisten soll! Zumal ihm nicht wirklich viel daran liegt nach Deutschland zu kommen. Er möchte heiraten und möchte das ich ihn besuche nicht umgekehrt.
Und ja es ist sehr wahrscheinlich das er das mit sehr vielen Frauen macht. 

Der ex Freund von der Schwester meiner Freundin war auch so einer.
Er kam als Wirtschaftsflüchtling, die beiden waren ein paar.

Hinterher kam heraus, dass er lediglich interesse an ihr hatte, weil das die Garantie gewesen wäre, damit er in Deutschland bleiben kann.

Ich habe mittlerweile aufgrund solcher und ähnlicher Erfahrungen kein allzu gutes Bild mehr über viele Menschen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2017 um 23:58
In Antwort auf pii901

GENAU DARAUF GEHT ES HIER DOCH!!! ICH BIN VERKNALLT!!!! ICH will dazu eine Meinung und nicht irgendwelche dummen Sprüche wie die deinen!

Hier hilft nur noch Rationalität.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 1:23

Junge, junge, junge...
Ständig liest man dieselben Auslands-Storys und ich frag mich immer wieder, warum muss es denn jemand aus dem Ausland sein???

Die Straßen sind voller hübscher, netter Singlemänner. WARUM muss man immer den sozialen Müll aus dem Ausland ins Land schleppen?
Wie verkorkst muss man sein, dass man sich völlig bewusst einen Schmarotzer und Lügenbaron aus dem Ausland als Partner aussucht und den dann noch per Heirat ins Land holen und durchfüttern möchte?

Ne, sorry. Da kommt einfach nur Unverständnis bei mir auf. 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2017 um 13:30
In Antwort auf pii901

Hallo,
Ich hoffe ich bekomme ein paar nützliche Ratschläge...
Vor einigen Wochen war ich in Ägypten...Genauer gesagt in Port Ghalib nahe Marsa Alam.
Eine ganze Woche konnte mich kein ausschweifender Flirtversuch aus der Fassung bringen. Doch leider ist es am letzten Tag doch passiert. Nun habe ich viel gelesen über die ägyptische Mentalität und die ganzen Probleme die mit einer solchen Beziehung einhergehen. 
Ich werfe jetzt einfach mal ein paar Thesen in den Raum und überlasse euch die Beurteilung. Es wäre natürlich schön wenn sich Frauen melden würden, welchen es schon einmal so ging wie mir oder welche die mir Tipps geben können.
Also:
Ich bin 22.
Er ist 26.
Er ist Moslem. 
Ich trinke keinen Alkohol.
Wir telefonieren jeden Abend.
Wir schreiben den ganzen Tag, sowie es unser beider Arbeit zulässt.
Ich bin Azubi und habe kaum Geld. Ja er weiß das!
Er möchte mich heiraten.
Ich ihn auch, wären da nicht die ganzen Vorurteile und die Skepsis. 
Ich habe schon mit seiner Schwester und seiner Mama telefoniert.
Mit seinem Bruder habe ich sogar schon per Videoanruf gesprochen.
Er hat mir schon viel über seinen Glauben erzählt. Wann er betet, wieso und was er über Gott denkt.
Er würde es schön finden, wenn ich diesen Glauben akzeptieren würde.
Vielleicht sogar annehmen, aber das liegt ganz bei mir. Er liebt mich trotzdem ...Hat er gesagt😅 
Er möchte nach Deutschland kommen um hier zu Arbeiten, damit er mir ein schönes Leben in Ägypten und Deutschland bieten kann. (Ja wir hatten mehrere Gespräche darüber, dass das nicht so leicht ist)

Nun habe ich wie gesagt alles gelesen:
Nur auf Geld aus.
Wollen nur das Visum.
Nach der Hochzeit wird alles anders.
Ich darf nichts mehr.
Er kehrt nach Ägypten zurück und heiratet eine Muslima. 
Und blabla von wegen: meiner ist die Ausnahme braucht mir jetzt bitte auch keiner vorwerfen...Ist schon klar!

Sind Sie wirklich nur so gute Schauspieler?

HILFE
 


Ein Moslem muss für seine Frau voll und ganz finanziell aufkommen. Alles was sie verdient gehört auch nur ihr und muss nicht geteilt werden.

In der Regel ist es in Ägypten üblich dass der Ehemann die Hochzeit ausrichtet und eine Wohnung kauft.
Die Einrichtung wird inzwischen häufiger von der Braut finanziert.

Er muss dir zur Hochzeit Goldschmuck schenken.

Frg ihn, ob er genügend Geld gespart hat, denn du möchtest genau die gleichen Rechte wie seine Cousinen, Schwestern ect. und dich nicht unter Wert verkaufen lassen. 
 

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 8:03

Ich verstehe heutzutage jene Frauen wie die TE nicht, welche sich im Bewusstsein von bezness auf die Sache einlassen, d.h. sich der Realität entziehen, blind vor (einseitiger) Liebe sind, einen solchen Mann durch Visum und Heirat importieren, daraufhin mit den angeschleppten und ach so plötzlich auftauchenden Problemen die Ämter beschäftigen und klagen.

Diese Männer sind dann aus Europa nicht mehr wegzubekommen, belasten unseren Staat und noch schlimmer: ich muss mir die Typen draussen auch noch anschauen, wenn ich zur Arbeit gehe und meinen Unterhalt selbst bestreite. Der Gipfel ist dann noch, wenn sie mich dann noch anmachen wollen  

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 8:23

Im Unterschied zu den vielen anderen Frauen hier, weiss Venus genau, was sie will und holt sich dies bewusst (!) bei diesen Männern (im Wissen darum, was jene von ihr halten). 

Da da sehe ich kein Problem....es geht um dieBefriedigung von sxxxxuellen Bedürfnissen. Nicht weniger, kaum mehr. 
Dies aber wie erwähnt im Bewusstsein-dass.
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 12:03

Das glaub ich dir sofort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 12:05

Eigentlich eine win-win- Situation.

aber nur für geerdete Frauen, welche die Augen vor der Realität nicht verschliessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 19:18


Du bist ahnungslos. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 19:19

Im übrigen hoffe ich doch mal, dass hier keiner was gegen Lesben hat! 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 19:34
In Antwort auf pii901

Hallo,
Ich hoffe ich bekomme ein paar nützliche Ratschläge...
Vor einigen Wochen war ich in Ägypten...Genauer gesagt in Port Ghalib nahe Marsa Alam.
Eine ganze Woche konnte mich kein ausschweifender Flirtversuch aus der Fassung bringen. Doch leider ist es am letzten Tag doch passiert. Nun habe ich viel gelesen über die ägyptische Mentalität und die ganzen Probleme die mit einer solchen Beziehung einhergehen. 
Ich werfe jetzt einfach mal ein paar Thesen in den Raum und überlasse euch die Beurteilung. Es wäre natürlich schön wenn sich Frauen melden würden, welchen es schon einmal so ging wie mir oder welche die mir Tipps geben können.
Also:
Ich bin 22.
Er ist 26.
Er ist Moslem. 
Ich trinke keinen Alkohol.
Wir telefonieren jeden Abend.
Wir schreiben den ganzen Tag, sowie es unser beider Arbeit zulässt.
Ich bin Azubi und habe kaum Geld. Ja er weiß das!
Er möchte mich heiraten.
Ich ihn auch, wären da nicht die ganzen Vorurteile und die Skepsis. 
Ich habe schon mit seiner Schwester und seiner Mama telefoniert.
Mit seinem Bruder habe ich sogar schon per Videoanruf gesprochen.
Er hat mir schon viel über seinen Glauben erzählt. Wann er betet, wieso und was er über Gott denkt.
Er würde es schön finden, wenn ich diesen Glauben akzeptieren würde.
Vielleicht sogar annehmen, aber das liegt ganz bei mir. Er liebt mich trotzdem ...Hat er gesagt😅 
Er möchte nach Deutschland kommen um hier zu Arbeiten, damit er mir ein schönes Leben in Ägypten und Deutschland bieten kann. (Ja wir hatten mehrere Gespräche darüber, dass das nicht so leicht ist)

Nun habe ich wie gesagt alles gelesen:
Nur auf Geld aus.
Wollen nur das Visum.
Nach der Hochzeit wird alles anders.
Ich darf nichts mehr.
Er kehrt nach Ägypten zurück und heiratet eine Muslima. 
Und blabla von wegen: meiner ist die Ausnahme braucht mir jetzt bitte auch keiner vorwerfen...Ist schon klar!

Sind Sie wirklich nur so gute Schauspieler?

HILFE
 

Hallo pii,

du bist blutjung. Mach auf jeden Fall deine Ausbildung zuende!

Fliege hin, falls dich das Leben dort interessiert. Bleib aber unabhängig, zahle niemals etwas!

Versuche, die Familie, Umgebung, Kultur, Religion, Sprache......kennen zu lernen. 

Lass dich auf keine körperliche Beziehungen ein!!

Zahle Miete für dein Zimmer - selbst. 

Habt ihr eine gemeinsame Sprache??

Heiraten schlag dir erst mal aus dem Kopf. 

Nimm nach Möglichkeit ein Elternteil mit. 

Stell ihm keine Einladung aus!

Schau mal ins TUNESIENFORUM, dort gibt es eine gute Bezness-Seite!

Viel Glück!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 19:41
In Antwort auf umminti

Hallo pii,

du bist blutjung. Mach auf jeden Fall deine Ausbildung zuende!

Fliege hin, falls dich das Leben dort interessiert. Bleib aber unabhängig, zahle niemals etwas!

Versuche, die Familie, Umgebung, Kultur, Religion, Sprache......kennen zu lernen. 

Lass dich auf keine körperliche Beziehungen ein!!

Zahle Miete für dein Zimmer - selbst. 

Habt ihr eine gemeinsame Sprache??

Heiraten schlag dir erst mal aus dem Kopf. 

Nimm nach Möglichkeit ein Elternteil mit. 

Stell ihm keine Einladung aus!

Schau mal ins TUNESIENFORUM, dort gibt es eine gute Bezness-Seite!

Viel Glück!!!

Und übrigens, bei der Religion hat er dir nicht dreinzureden!!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 20:04

Du weißt, was ich meine

Natürlich nur mit (deutschem!) Kondom. 

Aber erst mal noch nicht, wenn sie ernsthaft interessiert ist. 

Dann ab zum HIV-Test!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 20:28

Bei mehreren Frauen gleichzeitig und ständig wechselnden wäre eh ein Abo für hiv-Tests empfohlen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 20:37

Um auf das Thema der TE zurück zu kommen:

bist du wirklich so verzweifelt, so verblendet vom orientalischen Charme, dass du keinen gleichwertigen Mann aus deinem Kulturkreis wählen kannst? 

Hab ich schon geschrieben: www.1001geschichten.de ?

warum soll ausgerechnet ‚deiner‘ anders sein??


 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2017 um 10:01

Aber hallo, 

natürlich gehen die erwähnten auch!

Meinte natürlich kein in Ägypten erworbenes, das verstehst du sicher!

Erstens vermutlich überteuert, dann abgelaufen, zu lange in der Sonne gelegen, falsche Größe, ......

Und sollte es der Angebetete aus der Tasche ziehen, hätte sie vermutlich noch Glück!

Denn wahrscheinlich hat er gar keines!

Also, die kluge Frau baut vor......

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2017 um 10:04

Kaum zu glauben, aber auch Moslems sind Menschen, die sich verlieben und zärtlich sein können.
Ich kenne Moslems, die sind zahm wie Kätzchen und verwöhnen ihre Frau/Freundin genauso wie es deutsche Männer tun.

Sicher wird die Macho-Kultur dort sehr gestärkt und es gibt viele schwarze Schafe. Aber das bedeutet doch nicht, dass es dort keine Liebe gibt.

Mein Mann kommt auch aus einer Macho-Kultur und aus einem Land, in dem man seine Frau verprügeln darf. Häusliche und sexuelle Gewalt ist dort ein ziemliches Problem. Trotzdem kann mein Mann keiner Fliege was zuleide tun - weil er halt ein Individuum ist. Du bist ja wahrscheinlich auch nicht in allen Belangen eine "typische deutsche Frau".

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2017 um 10:07
In Antwort auf shiningdarkness

Um auf das Thema der TE zurück zu kommen:

bist du wirklich so verzweifelt, so verblendet vom orientalischen Charme, dass du keinen gleichwertigen Mann aus deinem Kulturkreis wählen kannst? 

Hab ich schon geschrieben: www.1001geschichten.de ?

warum soll ausgerechnet ‚deiner‘ anders sein??


 

Diese Seite ist tendenziös, vergleichbar mit dem Film:NICHT OHNE MEINE TOCHTER. 

Allerdings ist sie vllt. zur Abschreckung nicht schlecht, da stimme ich dir zu. 

Ein junges, unerfahrenes Mädchen kann das Ganze nicht überblicken. 

Dennoch: Es gibt sie, die Liebe! Auch zwischen verschiedenen Kulturen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2017 um 10:12
In Antwort auf lumusi_12929047

Kaum zu glauben, aber auch Moslems sind Menschen, die sich verlieben und zärtlich sein können.
Ich kenne Moslems, die sind zahm wie Kätzchen und verwöhnen ihre Frau/Freundin genauso wie es deutsche Männer tun.

Sicher wird die Macho-Kultur dort sehr gestärkt und es gibt viele schwarze Schafe. Aber das bedeutet doch nicht, dass es dort keine Liebe gibt.

Mein Mann kommt auch aus einer Macho-Kultur und aus einem Land, in dem man seine Frau verprügeln darf. Häusliche und sexuelle Gewalt ist dort ein ziemliches Problem. Trotzdem kann mein Mann keiner Fliege was zuleide tun - weil er halt ein Individuum ist. Du bist ja wahrscheinlich auch nicht in allen Belangen eine "typische deutsche Frau".

Danke dir für diesen vernünftigen Kommentar und wünsche dir alles Gute!

Ich lese deine Beiträge immer gerne, die haben Hand und Fuß!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2017 um 11:18
In Antwort auf lumusi_12929047

Kaum zu glauben, aber auch Moslems sind Menschen, die sich verlieben und zärtlich sein können.
Ich kenne Moslems, die sind zahm wie Kätzchen und verwöhnen ihre Frau/Freundin genauso wie es deutsche Männer tun.

Sicher wird die Macho-Kultur dort sehr gestärkt und es gibt viele schwarze Schafe. Aber das bedeutet doch nicht, dass es dort keine Liebe gibt.

Mein Mann kommt auch aus einer Macho-Kultur und aus einem Land, in dem man seine Frau verprügeln darf. Häusliche und sexuelle Gewalt ist dort ein ziemliches Problem. Trotzdem kann mein Mann keiner Fliege was zuleide tun - weil er halt ein Individuum ist. Du bist ja wahrscheinlich auch nicht in allen Belangen eine "typische deutsche Frau".

Perfekt ausgedrückt,  alle über einen Kamm scheren geht nicht... 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2017 um 12:58
In Antwort auf umminti

Danke dir für diesen vernünftigen Kommentar und wünsche dir alles Gute!

Ich lese deine Beiträge immer gerne, die haben Hand und Fuß!

Ohhh dankeschön  dir auch alles Gute!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehung mit verheirateten Mann
Von: user3925
neu
30. November 2018 um 13:23
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen