Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ausgerechnet Alaska

Ausgerechnet Alaska

10. Oktober 2012 um 14:46 Letzte Antwort: 11. Oktober 2012 um 13:18

Hallo,

Ich bin mit einem US-Soldaten verheiratet, wir leben seit Juli zusammen in Florida, was abgesehen von einigen Stürmen vor ein paar Wochen ein echt netter Ort zu leben ist. Nun wird er nach Alaska versetzt. Jetzt heißt es Koffer packen, aber die T-Shirts können wohl hierbleiben....

Kann mir wer was Nettes über Alaska sagen?

Liebe Grüße,
Maren

Mehr lesen

10. Oktober 2012 um 15:16

Danke
Ich kann grad jedes positive Zeichen über Alaska brauchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2012 um 15:31

Atemberaubend schön
zumindest was ich aus büchern, tv und internet kenne.
Weißt du denn genau wo? Dann könntest du dir die gegend und was es alles gibt schon im internet anschauen.
Für wie lange denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2012 um 15:57
In Antwort auf an0N_1188212199z

Atemberaubend schön
zumindest was ich aus büchern, tv und internet kenne.
Weißt du denn genau wo? Dann könntest du dir die gegend und was es alles gibt schon im internet anschauen.
Für wie lange denn?

Anchorage
Nach Anchorage, wie lange, weiß keiner so genau, aber wohl erstgmal für mehrere Jahre. Er ist Soldat und somit sind wir "dem System" ausgeliefert.... Klingt schlimmer, als es ist, aber wir wissen halt nicht, was in ein paar Jahren sein wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2012 um 16:07
In Antwort auf an0N_1189556999z

Anchorage
Nach Anchorage, wie lange, weiß keiner so genau, aber wohl erstgmal für mehrere Jahre. Er ist Soldat und somit sind wir "dem System" ausgeliefert.... Klingt schlimmer, als es ist, aber wir wissen halt nicht, was in ein paar Jahren sein wird.

Oh schön
stadt und natur. in einer einöde wird man da nicht versauern, da eine große stadt und die wunderschöne natur mit bergen und seen direkt daneben.
wird sicherlich auch eine klimatische umstellung sein.
wenn man nicht genau weiß, wie lange, ist es natürlich auch blöde....

aber wie gesagt, informier dich ein wenig über die stadt, was es da so gibt und geh positiv ran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2012 um 16:24
In Antwort auf an0N_1188212199z

Oh schön
stadt und natur. in einer einöde wird man da nicht versauern, da eine große stadt und die wunderschöne natur mit bergen und seen direkt daneben.
wird sicherlich auch eine klimatische umstellung sein.
wenn man nicht genau weiß, wie lange, ist es natürlich auch blöde....

aber wie gesagt, informier dich ein wenig über die stadt, was es da so gibt und geh positiv ran.

Schön und kalt
Ja, klein ist die Stadt nicht, über 200.000 Einwohner, also die bietet zum Leben alles. Ist aber auch ein wenig kälter als andere Orte.
Die Natur sieht auf den Bildern schon irre aus, aber mein Alltag wird eben nicht die Natur sein, sondern Autoscheiben freikratzen, bevor ich einkaufen fahren kann, in dicken Jacken rumlaufen... Nach Florida eine heftige Umstellung.

Bin grad am rumsurfen und überlege, ob es besser ist, ein Haus außerhalb oder innerhalb des Stützpunktes zu mieten, hat beides so seine Vor- und Nachteile.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2012 um 13:11

Fisch
Stimmt, das ist ein gewichtiges Argument

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2012 um 13:15

Warme Klmotten
So, nach dem ersten Schreck habe ich mich brav in mein Schicksal gefügt.

Gestern war ich schon mal auf der Suche nach Winterklamotten, die es hier schlichtweg nichtc gibt. Das Einzige, was sie mir anbieten konnten, waren Skianzüge, das war mir ein bisschen zu radikal. Egal, dann werden wir uns vor Ort eindecken müssen, macht auch den Umzug leichter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2012 um 13:18

Ja
Das stimmt absolut.

Da war mein Mann auch schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook