Forum / Liebe & Beziehung / sex

Ausgenutzt..

12.10.12 um 20:41

hallo liebe leute!

so, ich habe absolut keinen plan ob dieses thema da tatsächlich reinpasst.. hoffen wirs mal so. ich muss meinen frust und meine enttäuschung jetzt mal endgültig loswerden! mir ist vor einem monat was saudummes passiert.. mal kurz zur story.

also ich bin 22 jahre alt und kenne einen typen, der ebenfalls in meinem alter ist, schon ca. ein jahr. wir haben uns damals kennengelernt, ein bisschen geredet, waren uns auf anhieb sympathisch, ich hab ihm gefallen beziehungsweise wollte er damals auch was von mir, bei mir hats auch etwas gefunkt, hat jedoch nicht so recht klappen können, da ich einen freund hatte.. also blieb der kontakt im prinzip auch nicht aufrecht. meine beziehung ging mit der zeit immer mehr den bach runter, was ich zuerst nicht wirklich realisiert habe, vielleicht wollte ich es auch nicht, wie auch immer.. es hat einfach irgendwas nicht mehr gepasst nach 2 jahren... und dann vor einen paar monaten treffe ich diesen kerl von damals wieder. war absehbar, dass wir uns wieder treffen, da wir in der selben branche (jedoch nicht selbe firma) arbeiten und immer quasi auf weiterbildungen geschickt werden.. naja. am ersten abend haben wir uns auch gleich gesehen, waren dann noch was trinken und da machte es gleich nochmals klick bei mir. diesmal viel, viel intensiver.. ich konnte nicht mehr aufhören an diesen kerl zu denken.. wie es der teufel so wollte, war es "angeblich" gleich bei ihm. naja.. nach einem hin und her bin ich zu meinem freund, hab ihm die wahrheit gesagt und nach kurzer zeit waren wir auch schon getrennt. er meinte, von seiner seite aus hätte es auch nicht mehr so gepasst und ja, dann kommt dieser typ, verdreht mir den kopf und zeigt mir aber im endeffekt auch, dass in meiner beziehung etwas nicht stimmt. irgendwie kann ich ihm ja dankbar sein, denn es war das richtige diese sache zu beenden.. die geschichte mit meiner beziehung ist aber ein anderes kapitel. jetzt mal weiter mit dem, was mich so fertig macht. nach einer zeit sind dieser kerl, in den ich mich ja so verschossen hab und ich natürlich näher gekommen, haben uns geküsst, hatten sex... alles war wunderschön. bis ich plötzlich von einer sekunde auf die andere eine sms (!!!) von ihm erhalte, dass er mit mir reden müsse. er kann zurzeit keine beziehung führen.. es hat nichts mit mir zu tun, aber er hat angst, dass das ganze zu weit geht. sowas hatte er schonmal und er weiß wie seine beziehungen immer enden und da wirds sicher nicht anders sein bla bla...

gut.. erstens hab ich ihn nie direkt nach einer beziehung gefragt, wir haben beide gesagt, wir lassen auf uns zukommen und whatever will be, will be.. aber naja. und zweitens.. äh per sms? ich mein gehts noch? wie alt sind wir nochmals? ich hab ihn am nächsten tag zur rede gestellt und ihm alles ins gesicht gesagt, weil ich keinen bock auf so einen kindergarten hatte und hoffte, dass er auch was dazu zu sagen hätte. nichts kam.. nur ein "sorry" und dass er es mir noch immer nicht ins gesicht sagen könnte.. fein. ich war ziemlich verletzt, fühlte mich ausgenutzt und einfach nur verarscht, weil ich es nicht verstehen konnte. "war es irgendwas falsches, das ich gesagt habe? wollte er mich nur ins bett kriegen?" das waren meine gedanken.. in meiner enttäuschung und verzweiflung beschloss ich ihn einfach zu ignorieren in der nächsten zeit. ich konnte nicht anders.. also versuchte ich auf diese art und weise das beste drauß zu machen.

und dann.. eine woche später, war ich fort.. er auch und wir haben uns getroffen. beide ziemlich angetrunken. und wie es so kommen musste, kam es. wir hatten wieder was miteinander und landeten in der kiste. das ganze ging jetzt nach dem das passiert ist, ein paar mal so ab. wenn wir uns jedoch draußen in der "pause" oder sonst was bei dieser weiterbildung treffen, herrscht eiskälte. er sieht mich nichtmal richtig an.. und ich persönlich kann nicht so tun, als ob da gar nichts wär. ich werd nicht schlau aus diesem menschen.. nicht einmal reden kann man in ruhe mit ihm. ich habs seitdem das alles passiert ist nachher nie mehr geschafft.. weil entweder er voll betrunken ist, oder ich, oder beide. und wenn nicht, können wir uns nichtmal ansehen..

bevor er mir dieses sms damals geschrieben hat, hat er mir alles mögliche gesagt, von wegen wie sehr er mich doch mag und wie sehr er sich damals geärgert hat, dass ich doch einen freund hatte und dass er mich vermisst usw. aber mittlerweile denke ich, dass das alles nur ein mittel zum zweck war. ich bin wohl einfach nur zu naiv gewesen bzw. bin es noch immer.. oder was meint ihr? könnt ihr mir vielleicht einen tipp geben wie ich mit dieser situation umgehen soll? ich seh diesen typen jeden verdammten tag und empfinde mittlerweile echt viel für ihn. es tut mir einfach immer mehr weh, ich dreh mich jedoch ständig im kreis, weil ich ganz genau weiß wie das wieder enden wird wenn wir uns mal beim fortgehen treffen sollten und es passt - nämlich im bett. naja anfangs - nachdem diese sms von ihm kam, fühlte ich mich echt ausgenutzt. mittlerweile begreife ich mich selbst und ihn nicht mehr. er schreibt mir sowas und dann haben wir erst wieder was miteinander? und ich dumme kuh lass es auch noch zu?!
was denkt dieser kerl sich denn? was soll ich mir denken? ich wäre euch echt sehr dankbar, wenn ihr mir ein wenig weiterhelfen könntet, zumindest mit worten, die dafür sorgen, dass ich mich besser fühle..

Lg

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?