Forum / Liebe & Beziehung

Ausgenutzt?

Letzte Nachricht: 16. Juli um 14:44
11.07.21 um 22:35

Hallo zusammen 
Ich bin neu hier und weiss nicht genau ob das hier passt, aber ich leg jetzt einfach mal los.

Mein Problem ist, dass ich denke ich werde ausgenutzt, aber irgendwie bin ich selber schuld, weil ich fast abhängig bin von ihm.
Es ist so, das ich finanziell ziemlich gut da stehe. Mein Freund hat das mal so mitbekommen (er ist nicht mein fester Freund, es ist ziemlich kompliziert und ich möchte da nicht mehr sagen) und ich muss sagen ich bin auch so das ich gerne helfe und das Gefühl brauche, "gebraucht" zu werden. Nun ich habe ihm also immer mal wieder bei was ausgeholfen und ihm was zu gesteckt.
Immer wenn er Probleme dieser Art hat, schreibt er ziemlich viel mit mir und sagt dann so Sachen wie das er mich vermisst hat und mich wieder mal f.... will usw. 
Das Ding ist, ich mag ihn wirklich sehr, manchmal auch zu sehr, ich will ihn nicht verlieren, nur will ich nicht nur "bestiegen" werden weil er was will von mir. Er sagt das das nicht so ist und er einfach gerne mit mir zusammen ist. Aber manchmal denke ich das stimmt nicht, weil er ansonsten sehr schnell gereizt ist wenn ich was falsches sage oder eifersüchtig reagiere. Aber wenn er was will bin ich plötzlich wieder begehrenswert... 
Keine Ahnung ob das für jemanden verständlich ist was ich hier geschrieben habe, aber es hat zumindest gut getan...
Was würdet ihr mir raten? 
Lg Gigi

Mehr lesen

11.07.21 um 23:15

Hallo.

Doch, doch ... du hast sehr verständlich geschrieben. Und leider hast du den richtigen Eindruck von diesem Mann.
Stell doch mal die finanziellen Hilfen ein; dann wirst du sehen, wie oft er sich noch bei dir melden wird...

Ich finde es sehr schade, wenn Menschen mit einem großen Herzen (wie du eines hast) ausgenutzt werden.
Aber merke dir; es gehören immer zwei dazu ! 

Teste ihn, dann wirst du merken, wie viel du ihm bedeutest. 
Solche Menschen wie er, zeigen erst nach einem deutlichen „Nein !“ ihr wahres Gesicht ...

Ich denke, du hast was besseres verdient 😊

Liebe Grüße und alles Gute für dich 

Wackelzahn
 

1 -Gefällt mir

11.07.21 um 23:40

Oh gott! Du gibst ihm Geld und dann darf er ran. Mädel, was machst du nur 

Gefällt mir

11.07.21 um 23:40

Oh gott! Du gibst ihm Geld und dann darf er ran. Mädel, was machst du nur 

2 -Gefällt mir

12.07.21 um 0:05

Die Sache ist doch klar. Er will nur dein Geld. Bitte löse dich von ihm.

Probier doch mal aus, was passiert, wenn du ihm nichts gibst. 

Gefällt mir

12.07.21 um 6:10

Servus,

also wenn du selber schon dieses Bauchgefühl hast, sollstest du vielleicht drauf hören und ein bisschen vorsichtiger sein. Die Frage ist, was du eigentlich willst!? Möchtest du ausgenutzt werden oder willst du mit ihm befreundet sein? Die Antwort kannst du dir nur selber geben.

lg Beria

Gefällt mir

12.07.21 um 18:06

Danke für deine nette Nachricht. Es ist ja nicht so das er sich nur meldet oder ankommt wenn er finanzielle Probleme hat, er ist schon auch sonst da. Er hilft mir auch und gibt mir Ratschläge. Aber du hast schon recht, das nächste Mal werde ich nicht drauf eingehen und dann mal schauen was er macht.

Gefällt mir

12.07.21 um 18:07
In Antwort auf

Oh gott! Du gibst ihm Geld und dann darf er ran. Mädel, was machst du nur 

Na vielen Dank auch, auf so eine Nachricht kann ich verzichten!

Gefällt mir

12.07.21 um 18:08
In Antwort auf

Danke für deine nette Nachricht. Es ist ja nicht so das er sich nur meldet oder ankommt wenn er finanzielle Probleme hat, er ist schon auch sonst da. Er hilft mir auch und gibt mir Ratschläge. Aber du hast schon recht, das nächste Mal werde ich nicht drauf eingehen und dann mal schauen was er macht.

Sollte an Wackelzahn21 gehen 🙈

Gefällt mir

12.07.21 um 20:39

Öffentliches Forum : viele Meinungen. 

Frag nicht, wenn du die Wahrheit nicht vertragen kannst 

Gefällt mir

12.07.21 um 22:33
In Antwort auf

Öffentliches Forum : viele Meinungen. 

Frag nicht, wenn du die Wahrheit nicht vertragen kannst 

Ach und du weisst das es die Wahrheit ist? Wow, na dann is ja alles klar...
Im Übrigen habe ich nichts gegen verschiedene Meinungen, aber das ich mir Sex kaufe, laut deiner Aussage, finde ich dann doch etwas daneben.
Schönen Abend trotzdem 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

12.07.21 um 22:44
In Antwort auf

Ach und du weisst das es die Wahrheit ist? Wow, na dann is ja alles klar...
Im Übrigen habe ich nichts gegen verschiedene Meinungen, aber das ich mir Sex kaufe, laut deiner Aussage, finde ich dann doch etwas daneben.
Schönen Abend trotzdem 

Wer sagt denn dass es die Wahrheit ist? Du kaufst keinen Sex. Du verschenkt dich. Bietest dich an. 

Gefällt mir

12.07.21 um 23:14
In Antwort auf

Wer sagt denn dass es die Wahrheit ist? Du kaufst keinen Sex. Du verschenkt dich. Bietest dich an. 

Sie hat auch „Bedürfnisse“ ... !?

Diese ganze Geschichte klingt sehr komplex und ist für uns Außenstehende wahrscheinlich nicht so einfach nachzuvollziehen. 

@TE
Erhoffst du dir am Ende mehr von ihm? Eifersüchteleien gehören nicht unbedingt zum Standartprogramm einer „Freundschaft“ ... 😬

Was ist es, was dich an ihm fasziniert? Besonders viel scheint er ja nicht zu bieten zu haben. Oder täusche ich mich?

LG vom Wackelzahn 

Gefällt mir

12.07.21 um 23:20
In Antwort auf

Hallo zusammen 
Ich bin neu hier und weiss nicht genau ob das hier passt, aber ich leg jetzt einfach mal los.

Mein Problem ist, dass ich denke ich werde ausgenutzt, aber irgendwie bin ich selber schuld, weil ich fast abhängig bin von ihm.
Es ist so, das ich finanziell ziemlich gut da stehe. Mein Freund hat das mal so mitbekommen (er ist nicht mein fester Freund, es ist ziemlich kompliziert und ich möchte da nicht mehr sagen) und ich muss sagen ich bin auch so das ich gerne helfe und das Gefühl brauche, "gebraucht" zu werden. Nun ich habe ihm also immer mal wieder bei was ausgeholfen und ihm was zu gesteckt.
Immer wenn er Probleme dieser Art hat, schreibt er ziemlich viel mit mir und sagt dann so Sachen wie das er mich vermisst hat und mich wieder mal f.... will usw. 
Das Ding ist, ich mag ihn wirklich sehr, manchmal auch zu sehr, ich will ihn nicht verlieren, nur will ich nicht nur "bestiegen" werden weil er was will von mir. Er sagt das das nicht so ist und er einfach gerne mit mir zusammen ist. Aber manchmal denke ich das stimmt nicht, weil er ansonsten sehr schnell gereizt ist wenn ich was falsches sage oder eifersüchtig reagiere. Aber wenn er was will bin ich plötzlich wieder begehrenswert... 
Keine Ahnung ob das für jemanden verständlich ist was ich hier geschrieben habe, aber es hat zumindest gut getan...
Was würdet ihr mir raten? 
Lg Gigi

Es ist kompliziert sagst du, aus diversen Gründen reicht es also nicht einmal für eine feste Beziehung - Ohne das du da groß ins Detail gehen musst, liegt das an ihm oder an dir?

Ich würde ihm kein Geld mehr geben und ganz bewusst beobachten wie sein Verhalten sich verändert, ist er dann nur noch pampig oder meldet sich kaum noch weisst du ja woran du bist.

1 -Gefällt mir

13.07.21 um 0:59
In Antwort auf

Hallo zusammen 
Ich bin neu hier und weiss nicht genau ob das hier passt, aber ich leg jetzt einfach mal los.

Mein Problem ist, dass ich denke ich werde ausgenutzt, aber irgendwie bin ich selber schuld, weil ich fast abhängig bin von ihm.
Es ist so, das ich finanziell ziemlich gut da stehe. Mein Freund hat das mal so mitbekommen (er ist nicht mein fester Freund, es ist ziemlich kompliziert und ich möchte da nicht mehr sagen) und ich muss sagen ich bin auch so das ich gerne helfe und das Gefühl brauche, "gebraucht" zu werden. Nun ich habe ihm also immer mal wieder bei was ausgeholfen und ihm was zu gesteckt.
Immer wenn er Probleme dieser Art hat, schreibt er ziemlich viel mit mir und sagt dann so Sachen wie das er mich vermisst hat und mich wieder mal f.... will usw. 
Das Ding ist, ich mag ihn wirklich sehr, manchmal auch zu sehr, ich will ihn nicht verlieren, nur will ich nicht nur "bestiegen" werden weil er was will von mir. Er sagt das das nicht so ist und er einfach gerne mit mir zusammen ist. Aber manchmal denke ich das stimmt nicht, weil er ansonsten sehr schnell gereizt ist wenn ich was falsches sage oder eifersüchtig reagiere. Aber wenn er was will bin ich plötzlich wieder begehrenswert... 
Keine Ahnung ob das für jemanden verständlich ist was ich hier geschrieben habe, aber es hat zumindest gut getan...
Was würdet ihr mir raten? 
Lg Gigi

Als Anstoß: Sextourismus für Frauen (ältere Frauen, die in Afrika jüngere Männer für Sex kennenlernen) läuft anders ab als für Männer: softer, mit verschwimmenden Grenzen. Man geht spazieren, der Mann erzählt von Problemen. Die Frau hilft ihm mit finanziellen Zuwendungen. Dann gibt es mal wieder Sex. So plätschert es dahin, im Grunde wie von dir geschildert. Das ist meist nicht so wie bei den Männern: Geld für klar definierte fleischliche Gegenleistung. Du kannst es ja machen, ist ja offenbar euch beiden recht und er wird dich schon auch mögen. Aber das Geld ist, wie ich vermute, in diesem Mechanismus wesentlich wichtiger, als du denkst. 

Gefällt mir

14.07.21 um 23:02
In Antwort auf

Als Anstoß: Sextourismus für Frauen (ältere Frauen, die in Afrika jüngere Männer für Sex kennenlernen) läuft anders ab als für Männer: softer, mit verschwimmenden Grenzen. Man geht spazieren, der Mann erzählt von Problemen. Die Frau hilft ihm mit finanziellen Zuwendungen. Dann gibt es mal wieder Sex. So plätschert es dahin, im Grunde wie von dir geschildert. Das ist meist nicht so wie bei den Männern: Geld für klar definierte fleischliche Gegenleistung. Du kannst es ja machen, ist ja offenbar euch beiden recht und er wird dich schon auch mögen. Aber das Geld ist, wie ich vermute, in diesem Mechanismus wesentlich wichtiger, als du denkst. 

Na ja also ich bin mir nicht so sicher, den Sex ist eigentlich immer ein Thema, nicht nur wenn er Geld braucht, von daher denke ich es trifft nicht ganz zu das es ähnlich ist wie dein Beispiel. Aber ich weiss was du meinst 

Gefällt mir

14.07.21 um 23:23
In Antwort auf

Na ja also ich bin mir nicht so sicher, den Sex ist eigentlich immer ein Thema, nicht nur wenn er Geld braucht, von daher denke ich es trifft nicht ganz zu das es ähnlich ist wie dein Beispiel. Aber ich weiss was du meinst 

Ist er jünger als du? Kommt er aus dem Ausland? 

Nur wenn es dir nicht zu persönlich ist. 

Und nein, ich bin wirklich nicht rassistisch, ganz und gar nicht. Ich habe oft und lange im Ausland gelebt. Ich frage, um einordnen zu können. 

Pass einfach auf dich auf. Lass das Geld mal ganz weg, wenn er dir etwas bedeutet und wenn du herausfinden möchtest, was los ist.

Wenn du es locker nimmst und damit leben kannst, dass er die Unterstützungen von dir bekommt, dann mach weiter, wäre mein Tipp. Du hast natürlich auch Recht. Nur weil Geld ins Spiel kommt, ist eine Sache nicht sofort von Grund auf schlecht. Man sollte halt einordnen können, was Sache ist und sich keine Illusionen machen. 

Gefällt mir

15.07.21 um 0:15
In Antwort auf

Na ja also ich bin mir nicht so sicher, den Sex ist eigentlich immer ein Thema, nicht nur wenn er Geld braucht, von daher denke ich es trifft nicht ganz zu das es ähnlich ist wie dein Beispiel. Aber ich weiss was du meinst 

Naja du hast selbst geschrieben das wenn er gerade kein Geld braucht, er dir gegenüber schnell sehr patzig reagiert. Den unkomplizierten Sex mag er wohl mitnehmen und eben die Kohle aber Menschlich steckt da meiner Einschätzung nach wenig dahinter, aktuell bist du einfach nur nach Bedarf sein Goldesel.

Gefällt mir

15.07.21 um 8:15

Das ist echt ein Kriminalfall!
Wir (Frauen) sind so, aber das darf nicht sein!
Warum ist er in finanziellen Nöten? Prüfe das genau, ganz genau, dann erst kannst du helfen - oder schnell einen Schlusstrich ziehen.
Ich glauzbe nur ein schnelles Ende kann Schlimmes verhindern! -
Ein sehr ernst gemeinter Rat: Denke, nicht empfinden, dann klar handeln!!

Henrietta

Gefällt mir

15.07.21 um 10:00
In Antwort auf

Na ja also ich bin mir nicht so sicher, den Sex ist eigentlich immer ein Thema, nicht nur wenn er Geld braucht, von daher denke ich es trifft nicht ganz zu das es ähnlich ist wie dein Beispiel. Aber ich weiss was du meinst 

Ich finde das Verhalten des Mannes recht eindeutig. Sex und Geld werden gerne mitgenommen, ansonsten besteht kein Interesse. Ich würde hier allerdings nicht von "ausnutzen" sprechen, denn er zeigt dir eigentlich klar, was er will bzw. nicht will und welchen Stellenwert du bei ihm hast. Du hast also die Möglichkeit der freien Entscheidung, ob du den Kontakt in dieser Art fortführen möchtest. 

1 -Gefällt mir

16.07.21 um 14:44

Ja, Du wirst ganz klar ausgenutzt

Gefällt mir