Home / Forum / Liebe & Beziehung / Aus Mitleid mit dem Freund zusammenbleiben? Seit Monaten keinen Sex...

Aus Mitleid mit dem Freund zusammenbleiben? Seit Monaten keinen Sex...

22. Mai um 16:02

Hallo liebe gofeminins, ich habe eine Frage, die mich seit langem beschäftigt. Ich bin schon seit über 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben uns wenn ich ehrlich bin schon seit fast 2 Jahren nicht mehr viel zu erzählen, vom Sex ganz zu schweigen.
Nun macht er gerade eine schwer zeit durch, beruflich wie privat.
Ist es verwerflich, mich mit einer Trennung auseinaderzusetzen, gerade jetzt wo es ihm nciht so gut geht??

HELFT MIR BITTE!

Mehr lesen

22. Mai um 16:05

Naja, es ist schon schlechtes Timing. Es schaut nach einem Tritt austeilen auf einen der eh schon am Boden liegt. Andererseits, gibt es gute Zeitpunkte für einseitige Trennungen?

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 16:12

ich fühle mich nur so schlecht dabei... Aber du hast schon recht. Den richtigen zeitpuntk gibt es wahrscheinlich nicht. ich würde ja auch ertsmal mit ihm redne und meine unzufriedenheit mitteilen aber selbst dafür ist er wahrscheinlich gerade nicht offen. Was meint ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:02
In Antwort auf honeybee

Hallo liebe gofeminins, ich habe eine Frage, die mich seit langem beschäftigt. Ich bin schon seit über 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben uns wenn ich ehrlich bin schon seit fast 2 Jahren nicht mehr viel zu erzählen, vom Sex ganz zu schweigen.
Nun macht er gerade eine schwer zeit durch, beruflich wie privat.
Ist es verwerflich, mich mit einer Trennung auseinaderzusetzen, gerade jetzt wo es ihm nciht so gut geht??

HELFT MIR BITTE!

Darauf kannst du keine Rücksicht nehmen

wenn die Beziehung für dich nicht mehr passt solltest du ihm das so schnell wie möglich sagen

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:11
In Antwort auf honeybee

Hallo liebe gofeminins, ich habe eine Frage, die mich seit langem beschäftigt. Ich bin schon seit über 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben uns wenn ich ehrlich bin schon seit fast 2 Jahren nicht mehr viel zu erzählen, vom Sex ganz zu schweigen.
Nun macht er gerade eine schwer zeit durch, beruflich wie privat.
Ist es verwerflich, mich mit einer Trennung auseinaderzusetzen, gerade jetzt wo es ihm nciht so gut geht??

HELFT MIR BITTE!

Und du hast Angst schwanger zu sein?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:13
In Antwort auf sxren_18247537

Und du hast Angst schwanger zu sein?

Das wird sich in den nächsten Tagen zeigen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:14
In Antwort auf honeybee

Das wird sich in den nächsten Tagen zeigen 

Auf jeden Fall wäre es nicht von ihm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:18

Also bist Du ihm auch oder gerade in der Krise keine wirkliche Stütze, wenn ihr auch schon seit 2 Jahren nichts zu sagen habt?
Sex habt ihr auch nicht?
Du gehst ungeschützt fremd.

Was soll das bitte für eine Beziehung sein?

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:24
In Antwort auf honeybee

Auf jeden Fall wäre es nicht von ihm

Dann hast du ihn doch schon lange im Stich gelassen. Du musst nur mit den Lügen aufhören. Denn damit tust du ihm keinen Gefallen, auch wenn es ihm schlecht geht.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:29

Es kommt auch drauf an, sind die Krisen zeitlich begrenzt oder ein Abschluss offen? Ist er aktiv dabei diese zu bewältigen oder lässt er sich hängen? Wenn ein Ende nicht absehbar ist und er nur leidend, geh es gleich an. Geht es um 3 bis 6 Monate die für die Bewältigung braucht warte ab.
Es könnte halt sonst zuviel auf einmal zusammen kommen
Ist er denn Happy in der Beziehung oder ist es auch Gewohnheit?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:39

ich habe das Gefühl er ist happy mit der beziehung an sich, obwohl sie ja nur noch dahin plätschert.. soweit man das in einer schlechten psychischen verfassung einordnen kann.

ich hab immer gehofft, dass er sich schnell wieder fängt und dann auch in meinen augen wieder sexier wird. gerade fühle ich mich aber einfach stark von anderen angezogen und will ihm einfach nicht die schlechte zeit noch schlimmer machen.

Ihr habt vollkommen recht, dass das es so auch nicht weitergeht. Aber was mache ich, wenn er nach der Trennung in ein noch viel schlimmeres Loch fällt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:54

Hab ich was überlesen wegen Seitensprung und Schwanger?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 17:58
In Antwort auf sophos75

Hab ich was überlesen wegen Seitensprung und Schwanger?

Ich kann dazu auch nichts finden...außer in den Antworten 🤷‍♀️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 18:07

Das sollte hier auch nicht Thema sein. Mir gehts generell um die Frage, wann ich diesen Schritt der Trennung gehen soll (ich denke es steht für mich fest).

Dass ich an anderen Männern interessiert bin, zeigt ja nur, wie sehr ich mich schon von unserer Beziehung verabschiedet habe...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 18:08

wahrscheinlich von meiner Frage in einem anderen Thread 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 18:17
In Antwort auf honeybee

Das sollte hier auch nicht Thema sein. Mir gehts generell um die Frage, wann ich diesen Schritt der Trennung gehen soll (ich denke es steht für mich fest).

Dass ich an anderen Männern interessiert bin, zeigt ja nur, wie sehr ich mich schon von unserer Beziehung verabschiedet habe...

Wenn es für dich feststeht, dann trenne dich so schnell wie möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 18:20
In Antwort auf honeybee

Das sollte hier auch nicht Thema sein. Mir gehts generell um die Frage, wann ich diesen Schritt der Trennung gehen soll (ich denke es steht für mich fest).

Dass ich an anderen Männern interessiert bin, zeigt ja nur, wie sehr ich mich schon von unserer Beziehung verabschiedet habe...

Klar. Es gibt nie einen guten Zeitpunkt für schlechte Nachrichten. So ist es. Machs. Du bist eh schon weitergegangen, innerlich hast Du Dich von ihm verabschiedet. Ziehs durch und geh! Hab keine Angst davor!

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 8:27
In Antwort auf honeybee

Das sollte hier auch nicht Thema sein. Mir gehts generell um die Frage, wann ich diesen Schritt der Trennung gehen soll (ich denke es steht für mich fest).

Dass ich an anderen Männern interessiert bin, zeigt ja nur, wie sehr ich mich schon von unserer Beziehung verabschiedet habe...

Ja, ist leider häufig so, dass Männer in Krisen an Anziehungskraft verlieren und sich die Frau dann lieber abwendet statt dem Mann beizustehen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 9:16
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ja, ist leider häufig so, dass Männer in Krisen an Anziehungskraft verlieren und sich die Frau dann lieber abwendet statt dem Mann beizustehen.

Und Männer tun nicht das gleiche, oder wie? Ne, ne manchen Menschen, ob Männlein oder Weiblein, kann man nicht helfen. Wenn man sich dafür entscheidet ihnen in Krisenzeiten beizustehen, dann kann das genauso gut scheitern, weil immer zwei an einem Strang ziehen müssen... das weißt du alles: eine Partnerschaft kann keiner alleine retten...

Klar ist das nicht die feine Art fremdzugehen, wir wissen jedoch noch nicht richtig, was bei denen so richtig schief gelaufen ist. Der Sex ist bekanntlich nur das Spiegelbild des Zusammenlebens...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 9:37
In Antwort auf honeybee

Auf jeden Fall wäre es nicht von ihm

ernsthaft??
du beschei**t ihn und fragst ob du noch bei ihm bleiben sollst????

und sogar UNGESCHÜTZT beschei**st du ihn???
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:20

Ist es denn nicht menschlich, dass man sich bei Unzufriedenheit woanders umschaut?

Und dass es ungeschützt war, habe ich nie gesagt!!! Es passieren aber immer mal wieder Unfälle...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:27
In Antwort auf honeybee

Ist es denn nicht menschlich, dass man sich bei Unzufriedenheit woanders umschaut?

Und dass es ungeschützt war, habe ich nie gesagt!!! Es passieren aber immer mal wieder Unfälle...

"Ist es denn nicht menschlich, dass man sich bei Unzufriedenheit woanders umschaut?"

Nein.
Wenn man unzufrieden ist, spricht man es an und versucht es zu ändern.

Wenn ich das richtig lese, gibt es nichts, was euch wirklich aneinander bindet.
Kein Haus, kein Kind, kein Ehering.

Warum dann also keine Trennung?

 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:33
In Antwort auf sonnenwind4

Und Männer tun nicht das gleiche, oder wie? Ne, ne manchen Menschen, ob Männlein oder Weiblein, kann man nicht helfen. Wenn man sich dafür entscheidet ihnen in Krisenzeiten beizustehen, dann kann das genauso gut scheitern, weil immer zwei an einem Strang ziehen müssen... das weißt du alles: eine Partnerschaft kann keiner alleine retten...

Klar ist das nicht die feine Art fremdzugehen, wir wissen jedoch noch nicht richtig, was bei denen so richtig schief gelaufen ist. Der Sex ist bekanntlich nur das Spiegelbild des Zusammenlebens...

"Und Männer tun nicht das gleiche, oder wie?"

Ne, ausnahmsweise mal nicht.
An der Stelle ticken Männlein und Weiblein einfach anders.

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:42
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Und Männer tun nicht das gleiche, oder wie?"

Ne, ausnahmsweise mal nicht.
An der Stelle ticken Männlein und Weiblein einfach anders.

 

Ah wie schön das wäre, wenn du Recht behieltest! Meinst du, Männer haben einen größeren Früsorgeinstinkt als Frauen und Frauen dafür eher einen Beschützerinstinkt 

...Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:42

*Fürsorgeinstinkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:43
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Ist es denn nicht menschlich, dass man sich bei Unzufriedenheit woanders umschaut?"

Nein.
Wenn man unzufrieden ist, spricht man es an und versucht es zu ändern.

Wenn ich das richtig lese, gibt es nichts, was euch wirklich aneinander bindet.
Kein Haus, kein Kind, kein Ehering.

Warum dann also keine Trennung?

 

Das ist es ja, ich würde es ansprechen, habe aber angst, dass er dann psychisch abknickt.

Wie geht man denn an sowas ran, wo fange ich an? beichte ich meinen Ausrutscher oder leite ich die Trennung direkt ein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:52
In Antwort auf honeybee

Das ist es ja, ich würde es ansprechen, habe aber angst, dass er dann psychisch abknickt.

Wie geht man denn an sowas ran, wo fange ich an? beichte ich meinen Ausrutscher oder leite ich die Trennung direkt ein?

Jetzt mal Worst Case:
Stell Dir mal vor, Du bist wirklich schwanger und Dein Freund bekommt das mit.
Was meinst Du denn, was das dann mit ihm anrichtet???

Für eine Trennung gibt es nie einen guten Zeitpunkt und es gibt leider auch keine Möglichkeit, dem Partner damit nicht wehzutun...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 10:55
In Antwort auf sonnenwind4

Ah wie schön das wäre, wenn du Recht behieltest! Meinst du, Männer haben einen größeren Früsorgeinstinkt als Frauen und Frauen dafür eher einen Beschützerinstinkt 

...Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. 

Bitte versteh mich nicht falsch.
Natürlich sollte man sich in Krisenzeiten gegenseitig stützen, egal wer da welches Geschlecht hat.

Bei der Partnersuche haben Männer und Frauen aber andere Prioritäten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 11:03
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Bitte versteh mich nicht falsch.
Natürlich sollte man sich in Krisenzeiten gegenseitig stützen, egal wer da welches Geschlecht hat.

Bei der Partnersuche haben Männer und Frauen aber andere Prioritäten.

Yep, ich hätte da doch eine Frage, aber ich will den Thread nicht sprengen und belasse es dabei. Außerdem muss ich noch anderes erledigen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 11:17
In Antwort auf sonnenwind4

Yep, ich hätte da doch eine Frage, aber ich will den Thread nicht sprengen und belasse es dabei. Außerdem muss ich noch anderes erledigen .

Kannst mir ja eine PN schicken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 11:22
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Kannst mir ja eine PN schicken...

Ah nein, Danke. Männer im Internet sind kleine Monster . Es findet sich sicher bei Gelegenheit ein geeigneter Thread und mehr Zeit.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 11:29
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Kannst mir ja eine PN schicken...

Jetzt interessiert mich die Frage auch... Vielleicht hiflt sie mir ja auch. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 11:36

Das denke ich auch. 
Und dann auch noch ungeschützt......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 11:40
In Antwort auf meeresbrise21

Das denke ich auch. 
Und dann auch noch ungeschützt......

es war wie gesagt nicht ungeschützt, sondern mit einem kleinen unfall verbunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 11:49
In Antwort auf honeybee

es war wie gesagt nicht ungeschützt, sondern mit einem kleinen unfall verbunden

Ja, diese kleinen Unfälle, wo nicht wirklich auf Schutz geachtet wird......

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 11:51

Siehst Du eine Zukunft mit Deinem Freund?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 11:55
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Siehst Du eine Zukunft mit Deinem Freund?

Ich glaube, dafür müsste sehr viel passieren... natürlich auch von meiner Seite. Aber attraktivität wieder herzaubern geht auch schwer. Ich erkenne ihn auhc gar nciht mehr. Als ich mich damals verliebt habe, war er einfach ein ganz anderer. ich denke, wir haben uns einfahc unterschiedlich entwickelt und daher nun auch diese Kommunikations- aber auch Sexproblematik.

Gedanklich bin ich schon so gut wie ausgezogen.. aber er merkt das nicht mal, weil er so sehr mit sich beschäftigt ist (das meine ich nicht negativ, er hat einfach sehr viele Belastungen) und ich kann ihm irgendwie keine Stütze sein, wenn meine gefühle einfach nicht mehr stimmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 12:29
In Antwort auf honeybee

Ich glaube, dafür müsste sehr viel passieren... natürlich auch von meiner Seite. Aber attraktivität wieder herzaubern geht auch schwer. Ich erkenne ihn auhc gar nciht mehr. Als ich mich damals verliebt habe, war er einfach ein ganz anderer. ich denke, wir haben uns einfahc unterschiedlich entwickelt und daher nun auch diese Kommunikations- aber auch Sexproblematik.

Gedanklich bin ich schon so gut wie ausgezogen.. aber er merkt das nicht mal, weil er so sehr mit sich beschäftigt ist (das meine ich nicht negativ, er hat einfach sehr viele Belastungen) und ich kann ihm irgendwie keine Stütze sein, wenn meine gefühle einfach nicht mehr stimmen.

Dann trenn Dich und halt wegen der Affäre die Klappe.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:15
In Antwort auf honeybee

Ist es denn nicht menschlich, dass man sich bei Unzufriedenheit woanders umschaut?

Und dass es ungeschützt war, habe ich nie gesagt!!! Es passieren aber immer mal wieder Unfälle...

ähm... menschlich?

zeugt von charakter
wenn du in der beziehung unzufrieden bist solltest du sie beenden und nicht beschei**en !!!

ja klar... hätte ich auch selbst draufkommen können dass es ein unfall war

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:15
In Antwort auf honeybee

Das ist es ja, ich würde es ansprechen, habe aber angst, dass er dann psychisch abknickt.

Wie geht man denn an sowas ran, wo fange ich an? beichte ich meinen Ausrutscher oder leite ich die Trennung direkt ein?

was glaubst du wie psychisch er erst abknickt wenn du schwanger bist von einem anderen??

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:45

ich habe noch nie mit jemandem schluss gemacht, daher fällt mir das sehr schwer. ich weiß nicht wie ich anfangen soll. 

ich wende mich nicht an euch, damit ihr mir sagt ich währe ein samariter oder dass ich alles richtig gemacht habe. ich brauche nur wirklich Unterstützugn und Tipps, damit ich ihn nicht noch gebrochener hinterlasse, als er grad schon ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:50
In Antwort auf honeybee

ich habe noch nie mit jemandem schluss gemacht, daher fällt mir das sehr schwer. ich weiß nicht wie ich anfangen soll. 

ich wende mich nicht an euch, damit ihr mir sagt ich währe ein samariter oder dass ich alles richtig gemacht habe. ich brauche nur wirklich Unterstützugn und Tipps, damit ich ihn nicht noch gebrochener hinterlasse, als er grad schon ist.

also betrügen ist einfacher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:53
In Antwort auf honeybee

ich habe noch nie mit jemandem schluss gemacht, daher fällt mir das sehr schwer. ich weiß nicht wie ich anfangen soll. 

ich wende mich nicht an euch, damit ihr mir sagt ich währe ein samariter oder dass ich alles richtig gemacht habe. ich brauche nur wirklich Unterstützugn und Tipps, damit ich ihn nicht noch gebrochener hinterlasse, als er grad schon ist.

Mein Gott, er ist erwachsen. Es wird ihn nicht gleich umbringen, ganz sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:55
In Antwort auf honeybee

Hallo liebe gofeminins, ich habe eine Frage, die mich seit langem beschäftigt. Ich bin schon seit über 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben uns wenn ich ehrlich bin schon seit fast 2 Jahren nicht mehr viel zu erzählen, vom Sex ganz zu schweigen.
Nun macht er gerade eine schwer zeit durch, beruflich wie privat.
Ist es verwerflich, mich mit einer Trennung auseinaderzusetzen, gerade jetzt wo es ihm nciht so gut geht??

HELFT MIR BITTE!

Trenne dich, so hat er eine komplette Chance auf Neustart. Es gibt keinen "perfekten" Schlussmachzeitpunkt. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:55
In Antwort auf honeybee

ich habe noch nie mit jemandem schluss gemacht, daher fällt mir das sehr schwer. ich weiß nicht wie ich anfangen soll. 

ich wende mich nicht an euch, damit ihr mir sagt ich währe ein samariter oder dass ich alles richtig gemacht habe. ich brauche nur wirklich Unterstützugn und Tipps, damit ich ihn nicht noch gebrochener hinterlasse, als er grad schon ist.

Wie schon gesagt:
Es gibt bei einer Trennung keine Möglichkeit, ihm nicht weh zu tun.
Das solltest Du dann aber konsequent machen und ihn nicht in der Hoffnung halten, es könnte nochmal was werden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 13:58

Aus Mitleid ist ihm gegenüber nicht ehrlich und nicht nett.
Ehrlichkeit tut zwar weh, hilft ihm aber längerfristig besser.

Zudem muss es DIR auch gut gehen. Du kannst dich doch nicht aus Mitleid unglücklich machen?

Und normalerweise sollte man Schluss machen BEVOR man fremd geht.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 14:22

Es ist natürlich sehr traurig, dass es ihm gerade nicht gut geht, aber wenn du nur deshalb mit ihm zusammenbleibst, ist das ihm gegenüber auch nicht richtig. Sieh es doch mal so: Wenn du nicht mehr die Richtige für ihn bist, hat er als Single die Gelegenheit, die richtige Partnerin kennenzulernen. genau wie du. Oder vielleicht hast du denjenigen ja sogar schon gefunden? 

Je früher du Schluss machst, desto früher trifft er vielleicht die Richtige. Wenn du noch 5 Jahre wartes, seid ihr nur beide unglücklich, denn er wird das auch merken. Ich habe mit meinem Ex-Mann die Erfahrung gemacht, dass man sich durchaus auch trennen und weiterhin füreinander da sein kann. Vielleicht hilft ihm deine Freundschaft ja auch durch die schwere Zeit.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 14:41
In Antwort auf papierfliegerin

Es ist natürlich sehr traurig, dass es ihm gerade nicht gut geht, aber wenn du nur deshalb mit ihm zusammenbleibst, ist das ihm gegenüber auch nicht richtig. Sieh es doch mal so: Wenn du nicht mehr die Richtige für ihn bist, hat er als Single die Gelegenheit, die richtige Partnerin kennenzulernen. genau wie du. Oder vielleicht hast du denjenigen ja sogar schon gefunden? 

Je früher du Schluss machst, desto früher trifft er vielleicht die Richtige. Wenn du noch 5 Jahre wartes, seid ihr nur beide unglücklich, denn er wird das auch merken. Ich habe mit meinem Ex-Mann die Erfahrung gemacht, dass man sich durchaus auch trennen und weiterhin füreinander da sein kann. Vielleicht hilft ihm deine Freundschaft ja auch durch die schwere Zeit.

Danke für deine Worte. ich weiß nicht wirklich, ob er danach überhaupt Freundschaft mit mir möchte. Aber das muss ich ausprobieren.

Mit meinem Ex habe ich schon Jahre keinen Kontakt mehr. Das konnt eich einfach nicht. Aber gut zu wissen, dass so etwas wir Freundschaft unter Ex´n existiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 14:46
In Antwort auf honeybee

ich habe noch nie mit jemandem schluss gemacht, daher fällt mir das sehr schwer. ich weiß nicht wie ich anfangen soll. 

ich wende mich nicht an euch, damit ihr mir sagt ich währe ein samariter oder dass ich alles richtig gemacht habe. ich brauche nur wirklich Unterstützugn und Tipps, damit ich ihn nicht noch gebrochener hinterlasse, als er grad schon ist.

Du, den Anspruch zu haben, dass er sich auch noch freuen soll über Deine tolle Nachricht, oder zumindest das nicht als schlimm sehen soll, ist etwas lebensfremd. Ebenso wie es keinen guten Zeitpunkt für schlechte Nachrichten gibt. 
Augen zu und durch. Fertig.
Du, Schatz, wir haben uns total voneinander wegentwickelt, so gehts nicht. Ich fühle nichts mehr zu Dir. Es ist Dir sicherlich aufgefallen, dass wir seit Jahren oder so keinen Sex mehr haben. Ich finde Dich einen lieben Kerl, aber als Partner sehe ich Dich nicht mehr. Wie siehst Du das? Was fühlst Du? Etc. 
LOS! Andale!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai um 14:56
In Antwort auf julian_12675699

Du, den Anspruch zu haben, dass er sich auch noch freuen soll über Deine tolle Nachricht, oder zumindest das nicht als schlimm sehen soll, ist etwas lebensfremd. Ebenso wie es keinen guten Zeitpunkt für schlechte Nachrichten gibt. 
Augen zu und durch. Fertig.
Du, Schatz, wir haben uns total voneinander wegentwickelt, so gehts nicht. Ich fühle nichts mehr zu Dir. Es ist Dir sicherlich aufgefallen, dass wir seit Jahren oder so keinen Sex mehr haben. Ich finde Dich einen lieben Kerl, aber als Partner sehe ich Dich nicht mehr. Wie siehst Du das? Was fühlst Du? Etc. 
LOS! Andale!

Nein, lieber abwarten, bis es ihm wieder gut geht und ihn dann sofort wieder runterdrücken in die nächste Scheisse. So wird er für Jahre leiden und leiden und es wird kein Ende haben

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen