Home / Forum / Liebe & Beziehung / Aus einem Techtelmächtel wurde für mich mehr

Aus einem Techtelmächtel wurde für mich mehr

24. November 2014 um 21:58 Letzte Antwort: 25. November 2014 um 10:57

Hallo ihr Lieben,

Ich bin, wie viele andere neu hier und brauche eure Unterstützung. Die Hilfe meiner Freunde reicht mir leider nicht, da jeder etwas anderes sagt.

Ich habe vor 2 Jahren jemanden kennengelernt den ich Anfang gar nicht ansprechend fand, da ich aber mich kurz vorher eine sehr schmerzvolle Trennung hatte wollte ich nur eine Ablenkung. Gesagt, getan.
Wir hatten mehrfach Sex. Irgendwann fand ich heraus, dass er sich für jemand falsches ausgegeben hat und sogar vergeben war. Bis dahin habe ich ihn aber bereits sehr gerne habt und habe ihm die Lügen verziehen. Er trennte sich auch von seiner Freundin. 3 Monate später habe ich immer mehr empfunden und ihm meine Gefühle gebeichtet und gefragt, ob er sich mehr vorstellen könnte. Er hat wirklich liebevolle Worte gefunden, auch durchdachte aber im Endeffekt hieß es "ich stehe einfach nicht auf dich" auch wenn seine Worte waren: "ich bin mom. nicht bereit für eine neue Beziehung..."

Eine Woche später änderte er seinen beziehungsstatus auf einer bekannten Sozialen Plattform in vergeben --> angeblich nur um seine Ex zu irritieren. Allerdings hat eine Freundin von ihm ihn sehr häufig verlingt und auch kitschige Komentare hinterlassen "ich weiß du wirst sie glücklich machen"

Ich bin mir zu 90% sicher, dass sie zusammen sind.
Er sagt zwar immer, dass er single ist ind sein Singleleben genießt, aber wieso stellt er dann so ein komischen Status bei whatsapp rein "xoxo" "j" "hot nothing but love 4 ya"

Dazu kommt, dass wir uns immer noch sehen, es zerreißt mir aber jedes Mal meln Herz. Da er mir als Freund auch echt wichtig geworden ist, will ich ihn nicht einfach abhaken.

Er war sehr häufig scheisse zu mir, er ist aber auch immer für mich da gewesen, wenn es mir nicht gut ging oder ich krank war.

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, er und seine "J" verfolgen mich sogar in meinen Träumen...

Mehr lesen

25. November 2014 um 10:57


Ich will ja nicht fies sein oder dir weh tun aber um es ganz deutlich auszudrücken: Du bist "nur" seine Bettgeschichte! Zumindest kommt es so für mich rüber. Du hättest ihm nicht sagen dürfen, dass du mehr von ihm willst. Jetzt weis er nämlich, dass er sich alles erlauben kann und du ihm trotzdem wie ein kleines Schoßhündchen hinterherläufst...
... deshalb würde ich diesen Kerl einfach vergessen -auch als Freund! Ganz egal, ob er nun vergeben ist oder nicht. Aber eure Gefühle sind nicht auf einer Wellenlänge. Sorry... Such dir einen anderen Kerl und zeig ihm , dass du nicht auf ihn "angewiesen" bist und auch ohne ihn kannst. Das wird wenigstens an seinem Ego kratzen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: maksim_12641591
neu
|
25. November 2014 um 10:42
Von: mahala_12744760
1 Antworten 1
|
25. November 2014 um 10:22
Von: evalyn_12960492
2 Antworten 2
|
25. November 2014 um 9:15
Von: renie_12141127
18 Antworten 18
|
25. November 2014 um 9:11
Von: euclid_12317942
16 Antworten 16
|
25. November 2014 um 9:06
Teste die neusten Trends!
experts-club