Home / Forum / Liebe & Beziehung / .. aus der Sicht von euch Frauen: Steht Sie auf mich oder nicht?!

.. aus der Sicht von euch Frauen: Steht Sie auf mich oder nicht?!

18. Dezember 2011 um 17:28

Hallo an euch alle,

bin da in eine Situation geraten, wo ich im Moment nicht so genau weiß, was ich davon halten soll..

Und zwar ist da diese andere Azubine in meinem Betrieb. Schon seit knapp 4 Monaten habe ich das Gefühl, dass Sie von mir doch nicht abgeneigt zu sein scheint.

Das ganze viel mir auf, nachdem Sie immer Körperkontakt gesucht hat, wenn wir z.B. nebeneinander gegangen sind. Sie kam immer so nah, bis wir uns schließlich mit den Armen dauerhaft berührten und so Nebeneinander hergingen, also Sie hat mich nicht nur einmal kurz angestubst.

Auch in der Schule sitzen wir nebeneinander. Teilen wir uns Bücher o.ä. kommt Sie irgendwann immer so nah, bis uns unsere Schultern dauerhaft berühren.

Auch finde ich, dass Sie Gelegenheiten sucht, mich auch so anzufassen:
Ein Beispiel: Wir redeten über irgendein Thema, was ich nicht so auf Anhieb verstanden habe. Daraufhin sagt Sie irgendwas so wie "..dann geht das auch in dein Kopf hinein.." und stubst mich 3 Mal an meinem Kopf.
Natürlich kann man so etwas auch ins Blaue deuten oder viele von euch machen das einfach so, aber da gibst noch 100 andere Gelegenheiten, die mir so "Spanisch" vorkamen, daher meine Erwähnung.
Irgendwann standen wir mal auf der Arbeit draußen im Raucherbereich. Sie kommt draußen auf mich zu und umarmt mich einfach, so aus heiterem Himmel. Auch in der Schule hat Sie das schon einmal gemacht.

Irgendwann hat Sie im Gespräch auch mal erwähnt, dass Sie sich in meiner Nähe sehr wohl fühlen würde, als ich Sie nach Ihrer Handynummern fragte meinte Sie, Sie hätte auch schon 5 mal danach fragen wollen.
Bald wechseln wir unsere Abteilungen, Sie sit dann an einem anderen Standort. Sie hat schon gefühlte 10 mal gesagt, dass Sie sehr traurig ist, wenn wir uns dann im Betrieb nicht mehr sehen würden.

Jetzt kommt jedoch der Knackpunkt, der mir zu denken gibt:
Sie hat seit 4 Jahren einen Freund und ist dieses Jahr mit Ihm zusammengezogen.

Manchmal erzählt Sie, dass er sehr faul ist und zu hause nichts macht und lieber Videospiele spielt.
Ein paar mal kam es auch schon vor, dass Sie zu mir meinte, " ja, du bist in der Hinsicht genauso wie mein Freund..".

Was soll ich davon halten? Ich meine ich bin seit über 1 Jahr Single und abgeneigt von Ihr wäre ich auch auf keinen Fall, ist ist schon ne hübsche

Bin halt etwas verwirrt. Spielt Sie nur mit Ihr, will Sie testen ob Sie noch attraktiv, da Sie ja mit Ihrem 2. Freund schon so lange zusammen ist.

Bin mal gespannt, was Ihr Frauen darüber denkt.

Mehr lesen

18. Dezember 2011 um 17:55

Naja,
also ich weiß nicht. Zumindest scheint Sie mich ja nicht zu hassen oder so
Ob Sie Ihn direkt verlassen würde kann ich nicht sagen. Aber meistens fängt es ja an zu bröckeln und das Klamm und Heimlich.
Immerhin hat Sie die Wohnung ja bezogen, bevor Sie mich kennengelernt hat

Gefällt mir

18. Dezember 2011 um 20:26

Also
ich bin 21, Sie ein Jahr jünger. Denke mal aus dem Kinderalter sind wir raus.

Ihr Freund ist übrigens 5 Jahre älter als Sie. Was ich bisher unter anderem in Erfahrung bringen konnte ist, dass Sie wohl die letzten 3 Jahre zwar noch zu Hause gewohnt hat, aber viel bei Ihrem Freund war, der ein zwei zimmer bei seinen Eltern hatte.

Wohnung alleine geht bei Ihr auf keinen Fall, dafür zu wenig Geld,
Mutter fällt übrigens auch flach da gerade erst von ihrem Lebensgefährten getrennt, musste deswegen auch schon Ihr Haus verkaufen. Leiblicher Vater interessiert sich nicht großartig für Sie. Bleibt also praktisch nur Ihr Freund..

Ich falle leider auch flach, da Zimmer bei Hotel Mama + Papa.

Ich kann mir generell schon was mit Ihr vorstellen, wäre der Typ Frau den ich lange gesucht hätte. Natürlich nur von dem ausgegangen, was ich bisher weiss.

Gefällt mir

18. Dezember 2011 um 21:24

Puhh,
schwere Frage.

Aber mit was soll es denn weitergehen? Noch hat es ja nicht mal richtig angefangen

Aber mal Hand aufs Herz: Sie wird ihn wohl nicht einfach so verlassen ins Blaue hinaus. Er ist ausgelernt und zahlt die Miete VOLL.
Denke mal, dass Sie sich dessen auch bewusst ist.
Auf der Straße oder im Auto lebt ja keiner freiwillig.

Aus Ihrer Sicht? Nun, ich denke, dass auch wenn Sie in der Beziehung unzufrieden sein sollte, erstmal bei Ihrem Freund wohnen bleiben würde, einfach aus finanziellen Gründen.

Es ist natürlich auch für Sie eine verzwickte Situation, sollte Sie vllt. wirklich mich mögen etc. pp.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen