Home / Forum / Liebe & Beziehung / Aus den Augen aus dem Sinn...ist es wirklich so?

Aus den Augen aus dem Sinn...ist es wirklich so?

25. September 2007 um 10:41 Letzte Antwort: 25. September 2007 um 15:56

Mein Freund und ich haben letzten Sonntag beschlossen uns zu trennen. Haben beschlossen erstmal ein wenig Abstand zu halten und dann Freunde zu bleiben. Da wir beide der Meinung waren ohne einander geht es nicht. Aber momentan mit in der Beziehung auch nicht. Nun hatte eine Freundin zu mir gesagt, dass Sie gespannt ist, ob er sich überhaupt noch mal bei mir meldet, da ja aus dem Augen aus dem Sinn. Was sagt ihr dazu. Wie tickt ihr oder Männer...wann merkt Ihr das ihr den anderen vermisst und ihn eigentlich behalten wollt.

Mehr lesen

25. September 2007 um 12:03

Bittteeeeeeee....
mal um einen tipp, bin sehr verzweifelt..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2007 um 12:09

...
nur weil man aus den Augen ist heisst das nicht auch aus dem Sinn...jedenfalls nicht immer.
das ist bei jedem unterschiedlich der eine vermisst den anderen schon nach paar stunden, der andere erst nach ner Woche oder länger.
Wie es bei deinen Freund ist kann dir hier keine beantworten das weiss nur er selber...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2007 um 12:16
In Antwort auf birta_11939213

Bittteeeeeeee....
mal um einen tipp, bin sehr verzweifelt..

Hallo...
ich denke,die frage kann nur beantwortet werden,wenn man weiß warum man sich getrennt hat!bei euch klingt das im ersten moment nach einer vernunft-trennung,also das ihr euch hingesetzt habt und geredet und dann die entscheidung euch zu trennen getroffen habt!
wie sieht es denn in eurer gefühlswelt aus?wie lange wart ihr zusammen?welcher kontakt besteht zwischen euch?
ich denke teilweise ist es wahr "aus den augen aus dem sinn",denn es heißt ja auch "die zeit heilt alle wunden"...ich denke wenn man sich eine ganze zeit lang nicht sieht und derweilen vielleicht andersweitig sich neu orientiert und genügend zeit vergeht,kann es sein das die gefühle peu a peu abnehmen!ist jedoch noch extrem viel an gefühlen da,wahre liebesgefühle und nicht nur der wunsch nach zweisamkeit und das bedürfniss nach alter gewohnheit, dann kann noch soviel zeit und abstand zwischen einem sein...man wir denjenigen nicht vergessen und den wunsch hegen ihn zurück zu haben!
wenn du dir im unklaren bist,dann frag ihn doch einfach!wenn ihr jedoch aus driftigen gründen getrennt habt und auch du nicht mehr zurück willst in die alte beziehung,dann lass das in der vergangenheit und schau nach vorne!
liebe grüße,häschen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2007 um 14:43
In Antwort auf nyree_11909317

Hallo...
ich denke,die frage kann nur beantwortet werden,wenn man weiß warum man sich getrennt hat!bei euch klingt das im ersten moment nach einer vernunft-trennung,also das ihr euch hingesetzt habt und geredet und dann die entscheidung euch zu trennen getroffen habt!
wie sieht es denn in eurer gefühlswelt aus?wie lange wart ihr zusammen?welcher kontakt besteht zwischen euch?
ich denke teilweise ist es wahr "aus den augen aus dem sinn",denn es heißt ja auch "die zeit heilt alle wunden"...ich denke wenn man sich eine ganze zeit lang nicht sieht und derweilen vielleicht andersweitig sich neu orientiert und genügend zeit vergeht,kann es sein das die gefühle peu a peu abnehmen!ist jedoch noch extrem viel an gefühlen da,wahre liebesgefühle und nicht nur der wunsch nach zweisamkeit und das bedürfniss nach alter gewohnheit, dann kann noch soviel zeit und abstand zwischen einem sein...man wir denjenigen nicht vergessen und den wunsch hegen ihn zurück zu haben!
wenn du dir im unklaren bist,dann frag ihn doch einfach!wenn ihr jedoch aus driftigen gründen getrennt habt und auch du nicht mehr zurück willst in die alte beziehung,dann lass das in der vergangenheit und schau nach vorne!
liebe grüße,häschen

Ja du hast recht...
es war eine Vernunftentscheidung und keine die wir so richtig wollte. Wir wussten einfach nicht mehr weiter. Wir waren nicht so lange zusammen...5 Monate erst...aber er meinte er hat noch nie was für einen Menschen gefühlt. Es lag daran...das es mit dem Sex nicht funktioniert hat...er konnte irgendwie nicht...rein kopftechnisch nehme ich an und das hat uns fertig gemacht...ihn ..na, ja er ist halt ein Mann und mich, da ich immer eifersüchtiger wurde und dadurch natürlich zickiger. Ich bin immer noch sehr, sehr verliebt und würde so gerne bei ihm sein...aber es hat momentan irgendwie keinen sinn, solange dieses Problem zwischen uns steht. Soll ich warte bis er sich meldet und soll ich ich mich melden. Anderenfalls würde ich schon wollen, dass er merkt das er mich vermisst und um mich und die Liebe kämpft...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. September 2007 um 15:56
In Antwort auf birta_11939213

Ja du hast recht...
es war eine Vernunftentscheidung und keine die wir so richtig wollte. Wir wussten einfach nicht mehr weiter. Wir waren nicht so lange zusammen...5 Monate erst...aber er meinte er hat noch nie was für einen Menschen gefühlt. Es lag daran...das es mit dem Sex nicht funktioniert hat...er konnte irgendwie nicht...rein kopftechnisch nehme ich an und das hat uns fertig gemacht...ihn ..na, ja er ist halt ein Mann und mich, da ich immer eifersüchtiger wurde und dadurch natürlich zickiger. Ich bin immer noch sehr, sehr verliebt und würde so gerne bei ihm sein...aber es hat momentan irgendwie keinen sinn, solange dieses Problem zwischen uns steht. Soll ich warte bis er sich meldet und soll ich ich mich melden. Anderenfalls würde ich schon wollen, dass er merkt das er mich vermisst und um mich und die Liebe kämpft...

...
das problem war also der sex und daraus haben sich dann folgeprobleme ergeben...ok...das ist verständlich!habt ihr denn ein wenig ursachenforschung betrieben weshalb er diese blockade hat?denn wenn dieses problem aus der welt geschafft wäre,stünde eurer beziehung ja eigentlich nichts mehr im weg ,oder!?hat er denn viel stress im moment,beruflich oder familiär?oder gibt es vielleicht eine körperliche ursache?ich würde ihm sagen,dass er alleine oder ihr zusammen das abklären solltet evtl unter hinzuziehung eines arztes!falls er dazu nicht bereit ist,steckt evtl noch etwas anderes dahinter..aber erstmal abwarten!
sagt er denn das er dich liebt?ich denke,von kämpfen um die liebe kann hier noch keine rede sein,da ihr doch beide bereit wärt für die beziehung und einfach einen weg für euch finden müsst...
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest