Home / Forum / Liebe & Beziehung / Aus Angst verletzt zu werden?

Aus Angst verletzt zu werden?

8. Juni 2012 um 20:59

Auf einer Feier habe ich jemanden kennen gelernt. Wir haben seitdem täglich Kontakt. Am Anfang meinte er er wolle mich kennen lernen und flirtete mit mir. Dann haben wir uns über Beziehungen im allgemeinen Unterhalten. Er fing dann auf einmal (keine Ahnung wie wir darauf kamen) über seine verflossenen Beziehungen zu reden. Er wurde 2x sehr verletzt und hat mir alles erzählt, sich mir komplett geöffnet. Er hat mir knapp eine Stunde lang ALLES erzählt, was ihn bewegt/bewegt hat. Und dann meinte er plötzlich, er gehe jetzt schlafen und hasse sich ein bisschen selbst dafür, dass er mir so viel erzählt hat. Und jetzt verhällt er sich mir gegenüber seltsam, so als wäre die Tür jetzt zu. Aus Angst weder verletzt zu werden? Was meint ihr? Danke ihr Lieben

Mehr lesen

8. Juni 2012 um 21:34

Hmm naja
Hatte er evtl. was getrunken? (Wegen Feier ) Alkohol macht Leute doch ziemlich gesprächig und vielleicht kann er sich nüchtern einfach nicht so öffnen... Man sagt ja nicht umsonst "In Vino Veritas"
Wie viel Interesse hast du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2012 um 21:41

Er hat sich..
aber ja erst nach der feier geöffnet. also 5 tage später erst als wir auf das thema zu sprechen kamen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 1:32
In Antwort auf sweetjazz93

Er hat sich..
aber ja erst nach der feier geöffnet. also 5 tage später erst als wir auf das thema zu sprechen kamen

Könnte sein.
Einfach nochmal drüber reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 20:12

Hab ich versucht..
dann meinte er zu mir er wolle es nicht erklären, weil er mir nicht vertraut. dann hab ich ihm gesagt gut dann soll er es lassen, wenn er mich nicht für vertrauenswürdig hält kann ich nichts machen aber dann weiß ich wenigstens woran ich bin. und er meinte daraufhin nein so meinte er das gar nicht.. wenn ich ihm sage das er mir vertrauen kann sagt er nein und wenn ich sage dann ist es besser wieder auf abstand zu gehen denn was ist eine freundschaft/beziehung ohne vertrauen? dann sagt er nein so mein ich das nicht und will mich wieder umstimmen.. wieso??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 20:15
In Antwort auf sweetjazz93

Hab ich versucht..
dann meinte er zu mir er wolle es nicht erklären, weil er mir nicht vertraut. dann hab ich ihm gesagt gut dann soll er es lassen, wenn er mich nicht für vertrauenswürdig hält kann ich nichts machen aber dann weiß ich wenigstens woran ich bin. und er meinte daraufhin nein so meinte er das gar nicht.. wenn ich ihm sage das er mir vertrauen kann sagt er nein und wenn ich sage dann ist es besser wieder auf abstand zu gehen denn was ist eine freundschaft/beziehung ohne vertrauen? dann sagt er nein so mein ich das nicht und will mich wieder umstimmen.. wieso??

Wie meint er es dann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 20:22

Er ist
vielleicht über die alten Beziehungen noch nicht hinweg und wollte einfach sein Herz ausschütten. Hauptsache jemand hört zu und bedauert ihn.

Ich finde es komisch, dass er eine Stunde nur von sich erzählt. Wenn er Interesse an d i r hat, hätte er nicht die ganze Zeit (eine Stunde) nur von sich und seinen verletzten Gefühlen geredet.

Also ich weiß nicht. Ist das die Mitleidsnummer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 20:27

Naja wir..
hatten ja schon eine knappe woche lang kontakt bevor er das dann erzählt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 20:32
In Antwort auf sweetjazz93

Naja wir..
hatten ja schon eine knappe woche lang kontakt bevor er das dann erzählt hat

Trotzdem
dann sagt man, dass man Pech hatte bisher in den Beziehungen und kaut nicht alles noch mal durch.

Ich denke er wollte da einfach noch mal drüber reden.

Vertrauen baut sich auch erst mit der Zeit auf. Wenn man jemanden gerade kennengelernt hat, kann doch noch kein Vertrauen vorhanden sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 20:58

Es ging..
darum das er meinte das er mir nicht vertrauen will allgemein nicht und in der zukunft nicht und bei dem was er erzählt hat ging es nicht nur um seine letzte beziehung sondern auch um andere sachen wie seine familie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 21:05
In Antwort auf sweetjazz93

Es ging..
darum das er meinte das er mir nicht vertrauen will allgemein nicht und in der zukunft nicht und bei dem was er erzählt hat ging es nicht nur um seine letzte beziehung sondern auch um andere sachen wie seine familie

Klare Ansage.
Dann geh wieder deinen eigenen Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 21:06

Was ist daran eine
klare ansage?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2012 um 21:12
In Antwort auf sweetjazz93

Was ist daran eine
klare ansage?

"er meinte das er mir nicht vertrauen will allgemein nicht und in der zukunft nicht "
Das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Beziehung unter Kollegen
Von: sweetjazz93
neu
2. Dezember 2017 um 17:33
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper