Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Aufklärung von weiblicher Seite erbeten

Letzte Nachricht: 29. November 2006 um 16:38
A
astor_12357768
28.11.06 um 0:16

Hallo,
ich poste hier mal mein Problem, obwohl ich männlich bin und dieses forum ja gofeminin heißt. Hoffe das ist ok.

Also, ich hab vor ca 5 wochen eine sehr nette und hübsche frau über freunde kennengelernt. wir haben uns auch nett unterhalten an dem abend.
ein paar tage später traf ich sie auch zufällig in der mittagspause in der stadt wieder und sie fragte mich, ob ich denn lust hätte mit ihr mittagessen zu gehen, was wir dann auch taten. das gespräch drehte sich hauptsächlich um berufliche dinge, sie arbeitet wohl im moment an einem projekt und ist da ziemlich eingespannt. wir tauschten am ende noch die handynummern aus und stellten fest, daß wir wohl auch 2 tage später auf die gleiche party wollten.
auf die party kam ich dann etwas später und hatte grade meine kumpels ausgespäht, bewegte mich auf diese zu um hallo zu sagen, da stand sie dann auch schon neben mir um mich zu begrüßen. in dem moment dachte ich mir nur, wow das läuft ja fast schon zu gut grade . naja, wir haben uns dann an dem abend auch noch eine weile unterhalten, für tiefsinnige gespräche war die party aber leider nicht der richtige ort, da die musik doch sehr laut war. weiter passierte an diesem abend nichts. jedoch wusste ich nach diesem abend, daß ich mich in sie verknallt hatte.
deshalb entschloss ich mich, sie am wochenende einfach mal spontan anzurufen, die handynummer hatte ich ja, um sie zu fragen ob sie lust hätte spazieren zu gehen oder etwas zu unternehmen. erreicht habe ich sie leider nicht am handy, deswegen schrieb ich ihr dann eine sms. die antwort von ihr kam dann auch prompt, sie schrieb, daß sie schon verabredet wäre, aber die sms war schon sehr nett und keinesfalls schroff oder abweisend, wie sie denke ich gewesen wäre, hätte sie prinzipiell keine lust auf mich gehabt.
nachdem dann die nächsten tage weiterhin nichts passierte, entschloß ich mich, mich nochmal bei ihr zu melden, völlig unverfänglich, einfach weil ich lust hatte mit ihr zu telefonieren. ich erreichte sie auch, sie sprach mich auch von selbst darauf an, daß ich mich bestimmt melden würde wegen etwas gemeinsam zu unternehemen. wir telefonierten so ca ne halbe stunde miteinander, dummerweise war sie wegen ihres projekts grade in hamburg und blieb da auch noch ein paar tage. sie sagte jedoch zu mir sie würde sich melden, wenn sie wieder zuhause wäre. ich deutete auch diese gespräch mal als grundsätzlich positiv, das wir doch länger telefonierten und sie mich nicht nach 5min abwürgte mit irgendeiner ausrede oder ähnlichem, nach dem motto bin noch zum abendessen verabredet, muß mich noch fertig machen, sry hab keine zeit.

bis hierin hätte ich auch nicht gedacht, daß sich die geschichte kompliziert gestalten würde, doch was dann passierte lässt mich ratlos zurück.
der von ihr versprochene rückruf ist leider bis heute nicht erfolgt und das sind jetzt ca zwei wochen. normalerweise hätte ich dies als desinteresse ihrer seite gedeutet, so nach dem motto, sie ist einfach nur nett gewesen, weiteres interesse scheint aber wohl doch nicht zu bestehen, deswegen der korb.
das große aber besteht aber nun darin, daß in der zwischenzeit, also in den 2 wochen wo sie sich eigentlich melden wollte, mich ein kollege von ihr abends in der kneipe ansprach, der sie wohl auch recht gut kennt und zudem mit meinen kumpels befreundet ist. er meinte ich sollte sie doch mal anbaggern (man verzeihe mir die wortwahl, aber so hat ers gesagt), er denke daß ich da durchaus gute chancen hätte, da sie single und auf der suche sei und er zudem denke wir würden gut zueinander passen. ich war nach diesem "tip" doch etwas überrascht und wusste nicht so recht was ich davon zu halten hatte. deswegen tat ich das ganze mal als gelaber ab. jedoch sprach er mich eine woche später nochmal darauf an und ich stocherte daraufhin mal etwas konkreter nach. danach war ich mir eigentlich ziemlich sicher, daß sie sich wohl bei ihm über mich erkundigt hatte, da dieser kollege von ihr mich schon seit jahren über meine kumpels ein wenig kennt. ich zog daraus mal das fazit, daß ich ihr wohl doch ins auge gesprungen sein musste, denn sonst hätte sie sich nicht über mich erkundigt, bzw der kollege hätte mir nicht einen so eindeutigen wink mit dem zaunpfahl gegeben.

so, nun weiß ich nicht was ich von dieser ganzen geschichte halten soll. auf der einen seite war der kontakt mit ihr eigentlich immer sehr positiv und nicht zurückweisend oder ignorierend, zudem wollte sie wohl mehr über mich herausfinden, was man wohl auch bei leuten nicht einfach so tut, die man als neutral empfindet.
auf der anderen seite bin ich aber absolut planlos warum sie sich dann noch nicht wie sie versprochen hatte gemeldet hat, denn aus hamburg zurück ist sie schon mindestens 1 1/2 wochen.

die einzige erklärung die mir dazu einfiel ist, daß sie mich wohl doch prinzipiell interssant findet, sich aber noch nicht richtig sicher ist, ob sie sich wirklich mit mir treffen soll. aus was für gründen auch immer, frauen sollen sich ja viele fragen stellen in so einer situation . deswegen möchte ich sie eigentlich auch nicht ein drittes mal kontaktieren, da ich sie dann meinem empfinden nach unter druck setzen würde mit ihrer entscheidung, was nicht so gut wäre. mal abgesehen davon, daß sie es vielleicht schon als hinterherlaufen betrachten könnte. aber das ist nur eine theorie.

so, nun wäre ich sehr dankbar wenn ihr mir vielleicht helfen könntet diese frau besser zu verstehen, bzw mir tipps und anregegungen geben könntet wie ich sie aus dieser situation heraus am besten erobere.

Mehr lesen

A
angela_12936805
28.11.06 um 1:47

Hoer auf dein Herz!
Hallo,

oh je, da machst sich einer sehr viele Gedanken... das merkt man schon an der Laenge deines Beitrags. Weil ich schon die Geschichte bis zum Schluss gelesen habe, moechte ich dir auch einen Rat geben.

Ich finde es sehr positiv, wenn sich auch Maenner viele Gedanken machen, doch Liebe ist keine Kopfsache. Du hast dich total in sie verliebt und dann hoere auf dein Herz. Ruf sie doch noch mal an! Alle guten Dinge sind 3... Und versuch dabei deinen Verstand auszuschalten. Klar kann es sein, dass sie es als zu aufdringlich empfindet. Andererseits kann sie auch eine Frau sein, die erobert werden will, sie moechte symbolisiert bekommen von dir, dass du um sie wirbst und kaempfst, dass sie dir viel bedeutet... Sollte das wirklich so sein, waere es doch schade, wenn du es dir "vermasselst", nur weil du dich nicht mehr bei ihr meldest...

What about worst case study? Was koennte im schlimmsten Fall passieren, wenn du sie anrufst? Na, dass sie dich hoeflich abwuergt, doch darunter leidet doch nicht dein Maenner-Stolz. Dann sollte es halt einfach nicht sein mit euch zweien, aber einen Versuch war's auf jeden Fall wert.

Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sie dich auch mag. Sonst haette sie doch nicht so lange mit dir gesprochen.

Ruf sie ganz ungezwungen an. Betreibe ein bisschen Small Talk. Frag sie, wie's in Hamburg war. Vielleicht spricht sie dich dann schon selbst auf ein Treffen an.

Ich wuensche dir auf jeden Fall viel Erfolg und berichte, ja?

Alles Gute,
Curlie

Gefällt mir

N
noele_12695472
28.11.06 um 7:59

Also
wenn ich mich nicht melde, dann habe ich kein Interesse.

Gefällt mir

B
beulah_12734341
28.11.06 um 9:15

Hi!
dazu kann ich als frau nur eins sagen meld DU Dich nochmal bei Ihr... Frauen warten insgeheim mehr darauf als Du denkst Nur ein kleiner Tip
Viel Erfolg!!!

Gefällt mir

Anzeige
S
sheri_12967043
28.11.06 um 10:55

Du hast
nichts zu verlieren,
wenn sie allerdings wieder komig reagiert lass es.
bringt dann wohl nicht wirlich was.

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
astor_12357768
28.11.06 um 23:41

Vielen
dank schonmal für die tipps und anteilnehmenden beiträge von euch.

ist echt ein riesengroßer mist die sache, da sie echt die erste war in die ich mich seit längerer zeit wieder uneingeschränkt verlieben konnte.
ich hab mich jetzt erstmal dazu entschlossen mich nicht nochmal bei ihr zu melden, weder durch anruf, noch sms.
der grund dafür ist, daß ich sie auf keinen fall bedrängen und unter druck setzen möchte. bei ihr melden würde, denke ich, unser verhältnis für die zukunft im zweifel verkrampfen. denn der umgang war das letzte mal als ich sie persönlich traf noch vollkommen normal und ich hab echt keine lust, daß sie sich herausgefordert fühlen könnte, mir durch kalte schulter zeigen oder ignorieren, ihre derzeitige nichtbereitschaft sich mit mir zu treffen nochmal expliziet zeigen zu müssen. dann habs ichs lieber so wie es im moment ist, daß auch sie im moment auf mich zugeht und das gespräch sucht.

die entscheidung von ihr, ob sie sich überhaupt mit mir treffen möchte, hat sie wohl (im für mich günstigen fall) offensichtlich noch nicht getroffen. jedes weitere kontaktieren würde sie somit zwingen sich mit einer frage auseinanderzusetzen, zu der sie offensichtlich für sich noch keine antwort gefunden hat oder will. grund hierfür könnte ihr projekt sein, in dem geht es nämlich um verdammt viel für sie, also konkret auch um zukünftige stellenstreichungen in ihrer firma, da könnte ich mir dann schon vorstellen, daß man den kopf für beziehungskram nicht unbedingt frei hat, sonderm mal lieber die karriere in den vordergrund stellt.
deswegen lieber mal auf die 2. chance in der zukunft setzen, als durch eine aktion den umgang miteinander verkrampfen. denn ich bin subjektiv eigentlich schon überzeugt, daß da schon zumindest ein ins auge gesprungen war. das meinten auch meine 5 freunde/dinnen, mit denen ich über die geschichte gesprochen hab und die alle unabhängig voneinander zu diesem schluß kamen.

naja, wenn sie gar kein interesse an mir hat, wofür es ja auch durchaus anhaltspunkte gibt, wg des nicht meldens, verbau ich mir sowieso nichts wenn ich mich nicht melde. denn wie sagte eine freundin so schön, man lässt zwar zappeln, aber man gibt doch schon auch zeichen, denn man will es ja auch.

Gefällt mir

A
astor_12357768
28.11.06 um 23:49

Ach ja,
klingt das nachstehende einigermaßen vernünftig und nachvollziehbar, oder bin ich da aus weiblicher sicht echt zu kopfgesteuert?

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1276456499z
29.11.06 um 1:00
In Antwort auf astor_12357768

Ach ja,
klingt das nachstehende einigermaßen vernünftig und nachvollziehbar, oder bin ich da aus weiblicher sicht echt zu kopfgesteuert?

Also..
ich hab mir mal so deine geschichte durchgelesen und musste schmunzeln. zum einen weil ichs toll finde das sich (endlich mal) ein mann gedanken macht bevor er um eine frau ''wirbt'', zum andern weil sich die ratgebertipps ja bestätigt haben ich finde du hast vollkommen richtig gehandelt, du hast ihr gezeigt das dein interesse geweckt ist, jedoch sie nicht dazu gedrängt dir ihre sichtweise der sache zu offenbaren. ich denke auch dass sie eher der typ frau ist, der umworben werden will als dass eine abneigung besteht. gib der sache zeit und sie wird ihren lauf nehmen, sollte sie sich garnicht melden weisst du dann ja bescheid viel glück und unbedingt berichten! lg

Gefällt mir

A
astor_12357768
29.11.06 um 16:38
In Antwort auf astor_12357768

Ach ja,
klingt das nachstehende einigermaßen vernünftig und nachvollziehbar, oder bin ich da aus weiblicher sicht echt zu kopfgesteuert?

Also,
kommando zurück.
ich bin doch mit der entscheidung nicht so wirklich glücklich gewesen, mich doch nicht mehr bei ihr zu melden, deshalb hab ichs heute dann doch getan.
leider kam ein nein, aber das gespräch war wenigstens gut aus meiner sicht. sie sagte, daß sie den kopf im moment nicht frei hätte wg ihrer arbeit und sich deshalb dazu entschieden hätte zur zeit keinen freund zu haben. sie fand es aber gut, daß ich mich bei ihr gemeldet habe und sagte auch, daß sie es als kompliment auffassen würde. abgesehen davon sei sie in letzter zeit von einigen typen gefragt worden, ich sei dabei aber der netteste gewesen.
haben uns auch am telefon immer noch richtig gut verstanden, es war nicht irgendwie verkrampft oder ähnliches.

sind das nun die üblichen floskeln, die man als frau so sagt, um den mann nicht vollends zu deprimieren oder kann ich ihr das so abnehemen wie sie es gesagt hat?

Gefällt mir

Anzeige