Home / Forum / Liebe & Beziehung / Aufgeben oder nicht???

Aufgeben oder nicht???

2. März 2011 um 18:19 Letzte Antwort: 5. April 2011 um 22:07

hi mädels, bin total am ende und brauche unbedingt eure hilfe!!
also ich hab mich in einen jungen aus meiner schule verknallt und wollte ihn halt kennenlernen. er ist 18 (in der 12) und ich bin 14 (in der 8). wir sehen beide nicht sooo gut aus aber seine art , wie er eben rüberkommt, hat mich eben iwie fasziniert (ich weiß, klingt blöd ist aber so). ich hab ihn dann angesprochen und wir konnten uns gut miteinander unterhalten und er ist auch auf mich eingegangen.ich hab dann so habernst gesagt dass er zugeben soll dass ich ihn nerve und er hat gesagt dass ich ihn nicht nerve, nur dass er nicht weiß was er davon halten soll dabei hat er mich gefragt warum ich denn ausgerechnet IHN anspreche, weil es für ihn ungewöhnlich war dass sich ein mädchen für ihn interessiert und auch gefragt, was denn an ihn so besonders wär. da hab ich natürlich keine antwort gewusst weil diese frage mich einfach so überrumpelt hat. er hat dann gesagt dass ich darüber nachdenken sollte. eine woche später (gestern) ging ich dann wieder zu ihm und er hat mich dann gefragt ob ich denn darüber nachgedacht hätte was denn an ihm so besonders wär und ich hab ihm dann ehrlich geantwortet und wir haben dann geredet. für ihn war das immer noch ziemlich unbegreiflich und ich hab dann gesagt dass ich halt nen ungewöhnlichen geschmack hätte und da hab ich von meinem ex erzählt (18 und in seiner stufe), der auch nicht grad der frauenschwarm ist aber in den ich sehr verliebt war.den kannte er dann auch und hat mich gefragt was denn da war und ich hab ihm dann gesagt dass er mich verlassen hat weil er lieber eine ältere wollte nicht wegen meinem verhalten (er fand dass ich anders und reifer wär als andere mädchen in meinem alter) sondern weil er eine ältere viel öfters sehen würde. er hat ja seine kurse, die auch außerhalb des schulgebäudes stattfinden und ich bin dann immer in meinem klassenraum. da hat er mich gefragt wie alt ich denn eigentlich sei und ich hab ihm gesagt ich wär 14. da wurde er plötzlich nachdenklich und hat dann gesagt dass das ja schon 4 jahre altersunterschied wären und das wär ja kein problem wenn ich zb 16/17 und er 20/21 wäre. aber 14 und er 18 wär ihm zu viel und ich ihm von daher zu jung. ich hab ihm dann gesagt dass ich für mein alter aber nichts könne und dass ich mir auch wünsche etwas älter zu sein und er hat dann gesagt (wörtlich) "ich auch" - wobei ich nicht weiß ob er damit gemeint hat dass er sich wünscht SELBER älter zu sein oder ICH wär älter. er hat mich gefragt ob ich dass verstehen könnte und ich hab dann gesagt ich könnte es verstehn wenn er mich richtig kennen würde und er hat gesagt dass er im moment keinen bock hätte neue leute kennen zu lernen. dann sagte er dass das nichts werden würde und sagte tschüß. ich hab dann nichts mehr gesagt und er stand dann ein bisschen rum aber als ich dann nichts mehr von mir gegeben hab ist er gegangen.
jetzt bin ich total traurig und enttäuscht und weiß einfach nicht mehr weiter...wir haben uns gut verstanden aba ich denk mein alter hat ihn abgeschreckt...........

wenn ich ihm "NUR" zu jung bin, soll ich trotzdem nicht aufgeben und ihn dazu bringen mich kennen zu lernen???soll ich weiterkämpfen??
oder bin ich nicht nur zu jung und er hat das als ausrede benutzt weil er sowieso nichts von mir will???
bin total am ende will, ich weiß nicht wie ich das deuten soll...
sorry für den roman, aber es tut gut sich alles von der seele zu schreiben...
danke

Mehr lesen

3. März 2011 um 18:25

???
weiß denn niemand rat??????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2011 um 9:46
In Antwort auf dylis_12959087

???
weiß denn niemand rat??????????

Hmm...
wenn ich das recht verstanden habe seht ihr euch nur in der schule,habt ein paar mal miteinander geredet und du findest ihn toll und schwärmst für ihn.
das ist mit 14 auch ok für jemanden zu schwärmen.
aber noch keine grundlage für eine beziehung.
du hättest ihm doch vorschlagen können sich mal außerhalb der schule zu treffen.
wie gute freunde halt.
und wenn sich da dann was entwickelt hätte wär doch ok gewesen.
aber ich glaube er hat mit 18 vielleicht auch andere interessen als du mit 14.
vielleicht denkt er auch das er wenn er mal weg gehn möchte er dich nicht mitnehmen kann weil du halt noch nicht rein darfst.
wie ist denn der stand jetzt?
ist ja schon ein bisschen her

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2011 um 19:44

...
ich weiß ja nicht wie der neue stand der dinge ist, aber ich würde dir raten um ihn zu kämpfen. oft wissen männer selber nicht so ganz was sie wollen - und wenn du glück hast verliebt er sich in dich. du scheinst ja auch nicht ganz unerfahren zu sein wenn dein letzter freund auch 18 war. bitte ihn im die chance es ihm beweisen zu können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2011 um 22:07


Ich weiß nicht, was mit dem jungen Mann los ist xD
Aber 3 Jahre unterschied, wegen dem Geschlechter - Geist - Alter, wird doch immer gesagt & gelobt... . Hat er davon noch nichts gehört? 1 jahr mehr oder weniger machen den Bock da doch auch nicht fett ^^
Natürlich ist es seine Entscheidung wenn er 4 Jahre ablehnt! Da kannst du wohl auch nichts machen.
Es gibt so viele hübsche junge Männer auf dieser Welt, die auch sehr nett sind... . Wenn er eben nicht will, dann würde ich in diesem Fall von ihm ablassen, bevor du dich richtig verliebst! Das wäre nämlich ein kleinder gau... !
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest