Home / Forum / Liebe & Beziehung / Aufenthaltsbestimmungsrecht-Gericht...

Aufenthaltsbestimmungsrecht-Gericht...

28. Dezember 2012 um 9:05

Hallo zuammen,
ich suche Leute die so ein Gerichtsverfahren + Gutachten schon durch gemacht haben.
Ich habs in Kürze vor mir und total Schiss.

Mein Mann (verheiratet) hat sich vor kurzem von mir getrennt und hat mir dann mal vor ein ein paar Wochen so nebenbei mitgeteilt, dass er vorhat zum Feb mit den Kindern (2+7) mal 800km weit weg zu ziehen ohne richtige Notwendigkeit wie zB besserer Job oder so- da leben nur seine Eltern). Er war/ist ein guter Vater- bisher haben wir uns Job und Betreuung 50/50 geteilt (so was gibts rein rechtlich gesehen nicht sagt mein Anwalt). Es gibt dann sowas wie ein Kontinuittsgrundsatz/lebensmittelpunkt der Kids der möglichst erhalten werden soll.

Hab total Schiss, dass meine Kinder bald weg sind von mir.

Wie läuft den so eine Verhandlung ab? Was fragen die? Antwortet mal selbst oder macht das alles der Anwalt? Und dieses Gutachten der Verfahrensbeisitzenden, die uerst nach Hause kommt. Wie läuft das ab? Was will die alles wissen.

Würd mich freuen wenn jemand bissl mehr weiss, bin total aufgeregt und kann kaum noch schlafen.

Liebe Grüsse

Mehr lesen

28. Dezember 2012 um 19:02

Aufenthaltsbestimmngsrecht
Hat er das afenthaltsbestimmungsrecht für die kinder oder du? den der wo die kinder hat darf inziehen wo er will leider und muss nicht den partner bescheidsagen das sagte mal mein anwalt es mss nur die beschszeiten auch möglich gemacht werden , sodass der partner auch die kinder sehen kann an den zeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2012 um 1:46

....
Wir haben BEIDE alles und er will jetzt wegziehen und wir haben immer alles geteit, so dass auch die Kinder zu beiden den gleichen Bezug haben.

Mich würd mal interesieren WIE so ein Verfahren abläuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest