Home / Forum / Liebe & Beziehung / Aufdringlicher Typ belästigt meine Freundin

Aufdringlicher Typ belästigt meine Freundin

28. Oktober 2010 um 23:36 Letzte Antwort: 29. Oktober 2010 um 0:59

Ich schreib meine Situation einfach mal in mehrere Unterforen hier auf Gofeminin, weil ich nicht so Recht weiß, zu welchem Thema es gehört, so bekomm ich sicher auch mehr Antworten
Vorab: Warnung! Weiterlesen auf eigene Gefahr! Text enthält unwichtige Details und verwirrende Sätze, sollten sie wenig Interesse an solch einem Text haben, auf keinen Fall weiterlesen, weiterlesen auf eigene Gefahr!

Also folgendes:
ich, 15 Jahre, bin seit über einem Jahr mit meiner Freundin, auch 15 zusammen.
wir gehen in die selbe klasse
es kam schon mehrmals vor, dass wenn ich nicht in der schule war, Jungen meine freundin angemacht haben

Mein Problem ist ein Junge.
Der Junge geht in meine Klasse, ist afrikanischer Abstammung, etwas schmächtig, eben so ein Styler, der meint er hätte den längsten, wär der Beste und jedes Mädchen wär verrückt nach ihm.
So einer, der in der Disco ein Mädchen an die Wand drückt, sie mit seinen Armen umschließt und küsst.
Wenn sie dann nicht mehr will, nötigt er sie weiter zu machen und drückt sie weiter gegen die Wand.
So ein Typ eben.
So einer eben, mit nem Ego größer sein Verstand, der damit nicht klar kommt, wenn Eine ihn mal nicht will.

ich schweife einfach mal ab und erzähl noch was:
(bestes Beispiel für sonen Typen war mal nen Video was ich auf ner Internetseite mit Funvideos (nein, nicht DIE ART "Funvideos" xD gesehn hab:
1 Farbiger, 1 Asiatin
haben Sex, drehen ein Video davon.
reden beide Englisch, Dialog war ungefär so:
Er: "na, gefällt dir meine 30cm Wurst?
Ist er nicht groß? Sag, dass er groß er ist!"
Sie "er ist groß!"
Er: "sag, dass er groß er !"
Sie: "er ist grooß!"
Sie trägt ein T-shirt mit der Aufschrift "I love meat" - Ich liebe Fleisch
Er: "Dein T-shirt geht/handelt über mich, richtig?"
Sie "Was? ähh jaja"
Er: "Du meinst damit meinen Schwanz, richtig?"
Sie (genervt): "ja"
später gehts halt so weiter, dass ER total abgeht und SIE mehrmals sagt, dass es weh tut, er aber weiter macht und sie festhält.
Bis sie echt keinen Bock mehr hat und ihn wegschubst und noch ... freak", also "verdammter Freak" vor sich hin nuschelt
Der Typ von dem ich rede ist auch so einer, der Jungs mit weniger Selbstbewusstsein, die Angst vor ihm haben schonmal "aus Spaß" nen heftigen Schlag auf den Hinterkopf gibt und sone Scheiße
spätenstens jetzt haben alle verstanden, was für eine Art Typen ich meine, denk ich

Ich versteh mich mit jedem aus der Klasse gut, bin auch recht beliebt.
Mit ihm versteh ich mich oberflächlich auch ganz gut, wir sind halt nicht so dicke und unternehmen auch nie was zusammen aber bei der großen Clique sind wir halt beide dabei und ich geb ihm zur Begrüßung immer die Hand.

Er und ein paar andere Jungs behandeln die Mädchen aus der Klasse halt echt scheisse und wollen nur das Eine.
(po, brüste, Schritt fassen)
Wenn es zu weit geht, geh ich halt dazwischen oder sag was dazu.
Und dann fühl se sich gestört und lassens.
Ich kann mir das erlauben, weil ich einer der Größsten in der Klasse bin, zwar einer der jüngsten, aber dafür der, der am ältesten aussieht und noch dazu bin ich recht sportlich, hab kurze Haare und Bart XD
naja ihr versteht.

So, ich lass solche Typen machen was sie wollen, solange sie nicht zu weit gehen und sowas nicht bei meinen Freunden oder bei mir machen.

Meine Freundin geht mit mir in die selbe Klasse, wie gesagt, wir sind etwas über 1 Jahr zusammen und führen für unser Alter eine recht "reife" Beziehung.
Sie bedeutet mir viel.

Vor ca. 1 Monat auf der Klassenfahrt hat die ganze Klasse an einem Tag nen Ausflug in eine etwas größere Stadt in der Nähe unserer Jugendherberge gemacht.
Die ganze Klasse ging geschlossen in Richtung Bus durch die Stadt. (der Ausflug war vorbei)
Ich mit einem Freund ganz hinten.
Vor mir der besagte Junge mit dem ich das Problem habe.
Davor meine Freundin.
Ich, ganz cool, es scheint die Sonne, ich bin auf Klassenfahrt, hab gerade ein paar schöne Dinge erlebt und gesehen, mit nem Becher von Starbucks in der Hand, geh da also nichtsahnend mit.
Da seh ich auf einmal, wie der Typ meine Freundin von hinten umarmen will.
Er legt seine Arme um sie, sie tut die Arme weg und sagt genervt von ihm, irgendwas zu ihm, er solle das lassen oder so.
Er lässt es, ich seh schon rot.
Er weiß nicht, dass ich hinter ihm bin.
Paar Sekunden nachdem sie ihn abgewiesen hat, kommt er nochmal von hinten, diesmal schließt er seine Hände so um ihre Hüfte und geht richtung Bauch und lehnt sich mit seinem Kopf an ihre Schulter.
Wär das ihr bester Freund gewesen, hät ich mir auch schon Gedanken gemacht, aber hätte vlt. ein Auge zugedrückt.
Aber er? dieser Frauenverachtende Penner?
Ich handel Instinktiv, mache einen Schritt nach vorn und ziehe ihn so feste an seinem Rucksack nach hinten (von meiner Freundinn weg), dass er fast umkippt.

Und dann nimmt sich dieser Typ noch die Dreistigkeit heraus, MICH zu fragen was mit mir los sei und was ich mir rausnehme ihn anzupacken.
Ich hab nicht besonders viel gesagt, er hat nicht aufgehört mich zu provozieren und sich künstlich aufgeregt so in der Art
"Eyyyy was will der Typ? Ich hab keine Angst vor dir! Mir mir kannste sowas nicht machen!!!"
Dann hat er noch die "Drohhaltung" eingenommen, er hat seinen bösesten Blick aufgesetzt, seine Fäuste geballt, ist mit seinem Gesicht so nah an meins gekommen, dass man denken könnte er wolle mich küssen und hat mir gaaaaaanz tief in die Augen gestarrt, vlt. sollte ich ne Gänsehaut bekommen oder so?
Ich hab ihn halt dann noch gezeigt, wo meine persönliche Grenze ist, also wie nah er mir kommen darf, indem ich hin aus meinem Gesicht geschubst hab, das hat er dann als Grund gesehen, nochmal zum großen Finale zu blasen, also er hat sich nochmal richtig groß gemacht, (er reichte mir so bis unter die Nase) nochmal all seine 24 Gesichtsmuskeln angespannt und mir mit gaaaanz tiefer Stimme gedroht.
Also da erschien er mir ECHT gefährlich und total männlich, ne quatsch, hab mich halt nicht von seiner Showeinlage beeindrucken lassen.

Fuuhhh, ich war so kurz davor, der vermutlich erste zu sein, der ihm mal mit einem Schlag ihn seine hässliche Fresse zeigt, dass er nicht der beste ist.
So kurz davor ihm seine Fresse mit meiner Faust zu stopfen, damit er die Klappe hält.

Naja jedenfalls hab ihn dann nochmal geschubst oder so, und bin weitergegangen.
Ich hatte echt Wut in mir, total zittrige Hände und hab echt stark an die paar Gründe gedacht, die mich daran hindern ihm ne Faust in sein Gesicht zu verpassen.
1. Er wollte mich provozieren, aber es waren doch Alles nur Worte, nur gerede, dass aus seinem Mund kam.
2. Er wars nicht wert, dass ich wegen ihm riskiere Probleme kriege und der erste bin, der von einer Klassenfahrt ein Zugticket nach Hause kaufen muss.
und 3. einer guter Freund von mir, hat mich mit Worten beruhigt.

Ich war dann halt der klügere und habs nicht drauf ankommen lassen und mich beherrscht.
Aber ca. 20 Minuten danach war ich innerlich immer noch auf 180 und hab zum runterkommen erstmal "Alles nur Worte" von Raf Camore gehört *unwichtiges Detail*
Während der Fahrt zurück in die Jugendherberge, ist er dann noch zu mir gesagt, seine Körperhaltung und Mimik erschien mir Demütig und er hat mir dir Handgereicht.
Ich hab erstmal keine Reaktion gezeigt und noch 2 Sekunden überlegt und ihn mit kritischem Blick betrachtet, bevor ich eingeschlagen hab und dann war wieder alles cool, aber für mich war er jetzt "vorbestraft", ihr versteht schon, nächste mal, setzts aber was!

So jetzt kommen wir zu meinem aktuellen Problem.
Freundin, ego-afrikaner und ich gehen in die selbe Klasse.
Gestern ging Freundin mit anderer Freundin während des Unterrichts allein in Gang, Flur vor Klassenraum.
Alle anderen waren im Klassenraum.
Dann ging besagter Junge und anderer Junge auch in den Gang, Flur.
(nebenbei was bemerkt: Schüler verlassen Klasse während "Hausaufgaben-Stunde" um für sich zu lernen, weil es im Gang leiser ist.)
gestern hat mir meine Freundin dann gesagt, dass sie mir was erzählen muss.
heute hat sie es mir dann erzählt.
der Junge hat sie erst genervt in form von anlabern und zu nah kommen
dann hat er versucht sie zu umarmen
sie hat klar und deutlich "nein" gesagt
er hat sich auf nen Tisch so in Pose gelegt
und versucht sie zu küssen
daraufhin ist sie weggangen, er ist vor sie gelaufen, hat versucht sie aufzuhalten und dann noch gesagt "dich krieg ich schon noch"

Das alles wollte meine Freundin mir aber nur unter der Bedingung erzählen, dass ich es für mich behalte und ihn nicht schlage.

Also was soll ich tun?
Ich bin kein Schlägertyp oder so, niemals!
Aber sowas geht zu weit, er hat kein nein akzeptiert, meine Freundin hat die Situation zwar noch unter Kontrolle aber wer weiss wie weit er noch gehen wird und wer weiss ob ich sie sich dann immer noch wehren kann?

BITTE, BITTE versteht meinen Text und mein Problem und bitte gebt mit kompetente Antworten!
Wenn ihr meint, dass ihr es nicht verstanden habt, egal, schreibt trotzdem was ihr denkt!

Danke im voraus.

In Hoffnung: ich.

----------------------------------------------------------------------------------
Morgen nachmittag werd ich den Thread vermutlich löschen, vlt. auch erst später, damit nicht zufällig einer meiner Klassenkameraden drauf stößt.
----------------------------------------------------------------------------------

Mehr lesen

29. Oktober 2010 um 0:59

Diskussion löschen
Es hat sich erledigt.
Aber jetzt die Diskussion löschen ist nicht drin, wa?
suuuuper *schmunzel* ach was solls

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club