Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auf mein Herz hören oder auf die Vernunft??

Auf mein Herz hören oder auf die Vernunft??

2. November 2009 um 9:51

Hallo erstmal,

ich stehe zurzeit zwischen 2 weltern einer.
es geht um meinen ex-freund wir haben uns am donnerstag getrennt, der grunde dafür war weil er mir fremdgegangen ist, ich habe es vor 2wochen erfahren wollte eigentlich nicht schluss machen und hab ihm sozusagen verziehen aber dann kam ich nicht mehr damit klar, ich war 8monate mit ihm zusammen. er hat es einfach aktzeptiert das ich nicht mehr möchte, vielleicht will er auch nur abwarten ob ich von selber zurück komme. das problem zwischen uns war auch das wir nie über eine zukunft geschprochen haben was mir sehr gefehlt hat (dazu muss ich sagen wir sind beide moslems) also mir kam es sovor als wären wir total sinnlos zusammen.
ja und jetzt hab ich mit jemanden wieder kontakt den ich schon langer kenne, er findet mich wunderschön, nett und alles was dazu gehört. er hat auch ernste absichten mit mir. ich finde ihn auch sehr attraktiv sogar mehr als mein ex-freund und er ist so lieb ganz im gegenteil zu meinem ex. also er ist das was ich mir von einem wünsche aber ich fühle mich irgendwie nicht zu ihm hingezogen und denke nur an meinem ex ununterbrochen. er hat mir viel leid geschenkt und war nicht grad der vorbildliche freund den man sich wünscht aber ich komme nicht mehr klar. der andere ist eigentlich genau das was ich mir wünsche aber ich kann irgendwie nicht?
soll ich es einfach mit ihm versuchen und schauen ob gefühle entstehen? oder soll ich es mit meinem ex freund versuchen dem ich aber irgendwie sehr wenig bedeute??????????? bitte hilft mit

Mehr lesen

2. November 2009 um 18:10

Du brauchst auf jeden Fall Abstand von deinem Ex
jetzt merkst ja selber, dass du keine neue Bindung eingehen kannst und dir deiner eigenen Gefühle auch nicht sicher sein kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 18:22

Was ist Deine Absicht Schwester?
noch mal ähnliches erleben inschaAllah nicht oder? Erinnere Dich worauf es ankommt. Etwas neues anfangen wenn Dein Herz noch einem anderen gehört ist schwer. Besser ist es mit Abstand. Aber wenn er nun schon mal da ist und Du meinst er wäre ein guter Mann der für das ganze Leben geeignet wäre, dann laß Dir Zeit um es Dir in Ruhe zu überlegen. Laß Dich nicht bedrängen und lasse Dich nicht direkt auf eine neue Beziehung ein. Du weißt was das alles mit sich bringen kann. Mache lieber Tauba und versuche zu erkennen wer am besten für Dich ist. Und vor allem denke an das Gebet um die richtige Eingebung, falls Du noch etwas an Allah glaubst. Die wirkliche Liebe kommt IN der Ehe. Das kannst Du niemals mit dem vergleichen was Du außerhalb alles an romantischen Gefühlen erleben kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 12:37

Hmm
ich glaube ihr habt recht, aber es ist halt so schwer, weil ich ihn total vermisse und gerne mit ihm in kontakt tretten möchte, mir reicht alleine schon der kontakt aber ich habe angst das mein stolz dabei verloren geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2009 um 12:46

Die besten Art über einen Mann hinweg zu kommen
besteht darin sich unter den Nächsten zu legen ....

Da ist was Wahres dran. Allerdings nicht, wenn Du tatsächlich etwas Festes und Langfristiges suchst. Die Geschichte mit Deinem Ex ist noch viel zu frisch, als dass Du offen sein könntest für etwas Neues, das längere Zeit halten soll. Weil der Andere aber genau dafür der Richtige ist und sich für die schnelle Nummer nicht wirklich eignet, fühlst Du Dich zu ihm auch nicht so hingezogen. Du solltest grundsätzlich immer Deinem Gefühl vertrauen.
Zu Deinem Ex würde ich nicht zurück gehen, an Deiner Stelle, aber das mußt Du selber wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club