Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auf diese Frau warten oder nicht?

Auf diese Frau warten oder nicht?

9. November um 11:27

Hallo,

ich bin gerade in einer sehr verzickten Situation.

Es gibt da eine Frau in meinem Leben die gerade eine Trennung durchmacht.
Und zwar ist das die Frau mit der ich mich schon ca. 25 mal getroffen habe und so quasi schon meine Freundin ist/war. Aber leider nur "so quasi"

Sie weiß nämlich noch nicht ob es die richtige Entscheidung für sie war die alte Beziehung für mich aufzugeben. Es hat nämlich alles schon begonnen als sie noch in einer Beziehung war. Jetzt ist sie immer ein bisschen hin und her gerissen und trifft sich auch noch manchmal mit ihrem "Ex" um über alle Probleme die sie hatten zu sprechen.

wir haben vor kurzem ausgemacht das wir unseren Kontakt auch mal abbrechen. Weil sie einfach mal Zeit für sich braucht.Wir schreiben aber komischerweise trotzdem jeden Tag.

Es würde alles passen, wir haben den gleichen Humor, die gleichen Interessen, können gut über ernste Themen sprechen und haben auch so ca. die gleichen Zukunftspläne.
Ich bin wirklich verliebt. Und sie sagt, dass sie genau so fühlt. Sie kann aber trotzdem nicht richtig mit ihrem Ex richtig abschließen und weiß nicht was sie machen soll. Sie fühlt sich hin und her gerissen.

Das geht jetzt schon 1 Monat so dahin. Und ich mache mich jeden Tag fertig weil ich einfach nicht weiß was die Zukunft bringen wird bzw. ob aus unserer Beziehung etwas wird.
Immerhin will ich auch nicht ewig warten und mir ewig Hoffnungen machen und dann womöglich entäuscht werden.

Was soll ich machen?
Wenn ich ihr sage, dass ich endlich wissen will wie es weitergeht, habe ich Angst sie zu bedrängen. Und das es dann vielleicht ein Fehler war.

Oder sollte ich ihr einfach noch die Zeit geben die sie braucht? Da weiß mann halt dann auch nicht wie lange das noch so weitergeht.

Danke schon mal für die Antworten.

LG

Mehr lesen

9. November um 11:38

Klar kannst du ihr die Zeit geben, die sie braucht - aber es ist eher kontraproduktiv, wenn du ihr während dieser Zeit trotzdem als Tröster und Schöne-Gefühle-Macher zur Verfügung stehst, selbst wenn's nur schriftlich ist. Sie muss sich auf ihren Trennungsprozess konzentrieren, und so hart es klingt, du lenkst sie davon nur ab und stehst deinem Ziel (mit ihr zusammenzukommen) letztlich selber im Weg.
Und genau das würd ich ihr an deiner Stelle sagen und dann den Kontakt komplett abbrechen. Sie kann sich ja gern wieder bei dir melden, wenn sie ihr Leben sortiert hat, aber du musst jetzt mal runter von der Wartebank. Natürlich wirst du nicht direkt die Nächste aufreißen, aber auch nicht dein Leben weiter auf Eis legen.

lg
cefeu

5 LikesGefällt mir

9. November um 15:59
In Antwort auf user31316

Hallo,

ich bin gerade in einer sehr verzickten Situation.

Es gibt da eine Frau in meinem Leben die gerade eine Trennung durchmacht.
Und zwar ist das die Frau mit der ich mich schon ca. 25 mal getroffen habe und so quasi schon meine Freundin ist/war. Aber leider nur "so quasi"

Sie weiß nämlich noch nicht ob es die richtige Entscheidung für sie war die alte Beziehung für mich aufzugeben. Es hat nämlich alles schon begonnen als sie noch in einer Beziehung war. Jetzt ist sie immer ein bisschen hin und her gerissen und trifft sich auch noch manchmal mit ihrem "Ex" um über alle Probleme die sie hatten zu sprechen.

wir haben vor kurzem ausgemacht das wir unseren Kontakt auch mal abbrechen. Weil sie einfach mal Zeit für sich braucht.Wir schreiben aber komischerweise trotzdem jeden Tag. 

Es würde alles passen, wir haben den gleichen Humor, die gleichen Interessen, können gut über ernste Themen sprechen und haben auch so ca. die gleichen Zukunftspläne.
Ich bin wirklich verliebt. Und sie sagt, dass sie genau so fühlt. Sie kann aber trotzdem nicht richtig mit ihrem Ex richtig abschließen und weiß nicht was sie machen soll. Sie fühlt sich hin und her gerissen.

Das geht jetzt schon 1 Monat so dahin. Und ich mache mich jeden Tag fertig weil ich einfach nicht weiß was die Zukunft bringen wird bzw. ob aus unserer Beziehung etwas wird.
Immerhin will ich auch nicht ewig warten und mir ewig Hoffnungen machen und dann womöglich entäuscht werden.

Was soll ich machen?
Wenn ich ihr sage, dass ich endlich wissen will wie es weitergeht, habe ich Angst sie zu bedrängen. Und das es dann vielleicht ein Fehler war.

Oder sollte ich ihr einfach noch die Zeit geben die sie braucht? Da weiß mann halt dann auch nicht wie lange das noch so weitergeht.

Danke schon mal für die Antworten.

LG
 

okay also bist du nur der NotNagel wenn es mit dem ex nicht mehr klappt. wenn dir das genug ist dann warte

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen