Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auf der Suche nach liebe - und einfach kein Glück...

Auf der Suche nach liebe - und einfach kein Glück...

20. November 2009 um 8:28

Hallo ihr lieben,
ich führe/ führte seit 15 monaten eine halb-beziehung. Also nichts ganzes und nichts halbes. (ursprünglich sollte es aber schon auf eine feste beziehung hinauslaufen...)

Zu beginn war alles wundervoll und wir haben sehr viel zeit miteinander verbracht. Doch irgendwann hat es sich eingeschlichen, dass er immer mehr mit einen freunden und/ oder einer Arbeitskollegin unternommen hat.
Daraufhin kam es natürlich immer wieder zu streit, weil ich natürlich eifersüchtig auf diese Person bin. (auch wenn sie optisch absolut nicht der renner ist) Sie haben viele gemeinsamkeinten und verstehen sich auch so prima.

Jedenfalls haben wir uns am sonntagabend am telefon gestritten. Er hat mich angeschrien und war sehr gemein zu mir. kurz nach dem telefonat entschuldigte er sich per sms und schrieb: dass er ich wirklich lieb hätte.

Am dienstag fragte ich ihn noch einmal, ob er der meinung ist, dass wir es beenden sollten - seine antwort darauf lautete: ich weiß es nicht....

Haltet mich bitte nicht für blöd, wenn ich diese frage stelle, aber das war es zwischen uns oder?
Gestern abend habe ich ihm noch eine wirklich liebe nachricht geschrieben und nicht einmal eine antwort erhalten.

Ich erkenne mich selbst kaum wieder. Denn eigentlich bin ich eine selbstbewußte frau, die sich bestimmt nicht anschreien lässt. Doch gerade in der letzten zeit habe ich für ich die überzeugung gewonnen, dass das mit uns funktionieren kann .... und ich wollte wirklich darum kämpfen. Aber den Kampf habe ich verloren oder?

Und weshalb kann ein mann sagen, dass er einen lieb hat und 48 Stunden später weiß er plötzlich nicht mehr, ob er sich eine gemeinsame zukunft vorstellen kann?

Ich bin sehr sehr traurig über die aktuelle situation und weiß einfach nicht mehr weiter.
Viele Grüße Julie

Mehr lesen

20. November 2009 um 8:58

Der Mist hat sich so ergeben...
zu Beginn wollte ich nicht mehr als eine lockere sache, weil ich vor ihm von einem mann sehr verletzt wurde.
Doch weil wir eine wirklich schöne zeit hatten, habe ich ihm nch ca. einem dreiviertel jahr gesagt, dass ich mir eine Beziehung vorstellen kann. Zuerst war er begeistert doch dann hat die sache so eingespielt, dass wir doch nie ganz zusammen waren.
Allerdings so, dass niemand etwas mit jemand anderem hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 9:00

Das Problem ist....
das wann immer ich mit ihm reden möchte, er einfach nur noch entnervt von mir und/ oder dem thema ist.
Ich komme einfach nicht mehr an ihn ran...Und die andere eben schon. Ich habe den Eindruck er verbringt lieber zeit mit der, weil es unkomplizierter ist. Weil sie keine emotionsreichen gespräche führen möchte.
Doch wir sind uns wohl einig, wenn ich sage, dass sie ganz sicher gewisse hoffnungen hatt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 9:07

Auch das ist leider nicht so einfach...
wir sehen uns arbeitsbedingt etwa an 3 Tagen in der Woche.

Aber in der weihnachtszeit habe ich drei wochen urlaub. Dann werde ich sehen, ob ich ihm fehle.
Auch wenn es sicher nicht einfach wird mich nicht bei ihm zu melden...
Doch du hast recht, dass das die einzige möglichkeit ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 9:12

Kontakt abbrechen, damit er um sie kämpft
Um sie kämpfen, wenn sie den Kontakt abbricht ... das wird er wohl nicht tun, so wie es sich anhört.
Die Frage ist, warum ist er entnervt wenn Du das Thema ansprichst und wie emotional, wie Du es nennst, bist Du ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 9:20
In Antwort auf akeno_12890379

Kontakt abbrechen, damit er um sie kämpft
Um sie kämpfen, wenn sie den Kontakt abbricht ... das wird er wohl nicht tun, so wie es sich anhört.
Die Frage ist, warum ist er entnervt wenn Du das Thema ansprichst und wie emotional, wie Du es nennst, bist Du ?

jaja

Wie gesagt, ich kann den Kontakt nicht abbrechen...
da wir uns arbeitsbedingt immer wieder über den weg laufen.

Wie emotional ich bin? So wie man es ist, wenn man jemanden sehr gern hat und sieht, dass man diesen menschen langsam verliert...

Er ist so furchtbar entnervt, weil wir schon so oft darüber gesprochen haben und nie zu einem ergebnis kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 9:22

Bevor ich da was empfehle
Bevor ich da was empfehle, würde ich etwas mehr wissen wollen. Z.B. warum er so genervt auf ihre emotionalen Diskussionen dieses Themas reagiert. Manches hat einfach eine Vorgeschichte und daraus ergibt sich manchmal eine Idee.

Generell hab ich aber nicht den Eindruck, dass er sich durch Kontaktabbruch manipulieren läßt, wie Du es vorschlägst.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 9:24
In Antwort auf tora_12321159

Wie gesagt, ich kann den Kontakt nicht abbrechen...
da wir uns arbeitsbedingt immer wieder über den weg laufen.

Wie emotional ich bin? So wie man es ist, wenn man jemanden sehr gern hat und sieht, dass man diesen menschen langsam verliert...

Er ist so furchtbar entnervt, weil wir schon so oft darüber gesprochen haben und nie zu einem ergebnis kommen.

Du hast Deine Position ja im Laufe der Zeit geändert
Du hast Deine Position ja im Laufe der Zeit geändert - von was loses wollen zu was festes wollen.
Seit wann und in welcher Form redet ihr darüber, seit wann bist Du emotional, in welcher Form drückt sich das aus, seit wann ist er genervt ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 9:26

Dass nenne ich manipulieren
dass nenne ich manipulieren, wenn ich etwas tue, was ich eigentlich nicht will, nur um zu erreichen, dass ein anderer das tut, was ich will.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 9:34
In Antwort auf akeno_12890379

Du hast Deine Position ja im Laufe der Zeit geändert
Du hast Deine Position ja im Laufe der Zeit geändert - von was loses wollen zu was festes wollen.
Seit wann und in welcher Form redet ihr darüber, seit wann bist Du emotional, in welcher Form drückt sich das aus, seit wann ist er genervt ?

jaja

Nach einiger zeit, in der es wirklich toll lief
hatten wir einen großen streit. Der allerdings nichts mit uns zu tun hatte. Es ging dabei um sein verhalten in der arbeit. Er hat so eine komische art, Vorgesetzte voll zu schleimen und ist dadurch sehr schnell aufgestiegen.
Nach diesem stress meinte er, dass er in dieser zeit gesehen hat, wie ich wirklich sein kann und das hätte das bild, was er von mir hatte ganz schön kaputt gemacht.
Er sagte aber auch immer, dass wir uns langsam wieder annähern sollten, da ich ihm so viel bedeute.
Der große streit ist jetzt seit 5 monaten beendet und seit dem kämpfe ich -das bedeutet auch, dass ich das thema ab und zu anspreche - doch von ihm kommt nie etwas konkretes.
Und jetzt doch eher die tendenz zum kompletten schlussstrich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 9:53
In Antwort auf tora_12321159

Nach einiger zeit, in der es wirklich toll lief
hatten wir einen großen streit. Der allerdings nichts mit uns zu tun hatte. Es ging dabei um sein verhalten in der arbeit. Er hat so eine komische art, Vorgesetzte voll zu schleimen und ist dadurch sehr schnell aufgestiegen.
Nach diesem stress meinte er, dass er in dieser zeit gesehen hat, wie ich wirklich sein kann und das hätte das bild, was er von mir hatte ganz schön kaputt gemacht.
Er sagte aber auch immer, dass wir uns langsam wieder annähern sollten, da ich ihm so viel bedeute.
Der große streit ist jetzt seit 5 monaten beendet und seit dem kämpfe ich -das bedeutet auch, dass ich das thema ab und zu anspreche - doch von ihm kommt nie etwas konkretes.
Und jetzt doch eher die tendenz zum kompletten schlussstrich.

Schleimer
Das hört sich so an, als habest Du ihn als einen Schleimer bezeichnet und seine Art an sich kritisiert. Das ist eine sehr grundlegende Kritik. Lehnst Du seine Art ab ?
Er sagt, er habe gesehen, wie Du wirklich sein kannst. Was meint er damit ?

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen