Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auf der Suche nach Liebe.....

Auf der Suche nach Liebe.....

29. November 2005 um 21:41

fall ich immer wieder auf die Schnauze, wie es scheint. Immer sind es Männer, die anfangs total nett und symphatisch wirken- nicht nur auf mich, sondern auch auf meine Freunde. Und die sich dann als gar nicht mehr so nett entpuppen. Meine letzte Erfahrung war folgende:
Lernte ihn in meiner Stammkneipe kennen. Er sprach mich an, ich ließ ihn abblitzen, weil ich dachte, das ist eh nur wieder einer, der nur eins will. Einige Wochen später trafen wir uns wieder, haben uns voll gefreut uns zu sehen und haben uns für den nächsten Abend verabredet. Darauf folgten weitere 3 Verabredungen, in denen ich das Gefühl hatte, er ist total nett und es sind gemeinsame Interessen da. Wir kamen uns näher, er hat mich mitten in der Kneipe geküsst, so das es jeder mitbekam, da es wochentags war und nichts los war in dem Laden. Darauf folgten tägliche Anrufe von ihm, und nette Smss. Letzten Samstag waren wir dann wieder in der Kneipe verabredet. Meine engsten 3 Freunde waren dabei (erwußte das vorher schon!), und er verstand sich klasse mit ihnen. Auch wir haben uns wieder super verstanden und er ist mir nicht von der seite gewichen. Dummerweise hab ich getrunken und war irgendwann auch betrunken. Irgendwie meinte er dann so, wenn es mit mir nicht klappen würde, würde er es mit meiner Freundin versuchen, und da bin ich dann blöderweise ausgeklinkt und war stinksauer. Ich weiß, ich habe überreagiert, aber das wäre nicht passiert, wenn ich nichts getrunken hätte. Allerdings finde ich, dass man so einen Spruch auch nicht gerade dann bringt, wenn man dabei ist eine Frau kennenzulernen.Ich habe mich zig mal bei ihm entschuldigt und es sah dann auch so aus als sei alles wieder ok. Blöderweise bin ich dann noch mit zu ihm gegangen und wir sind in der Kiste gelandet (ärger mich über mich selber!). Hab ihn dann wohl gefragt, ob er denn a bissi verliebt in mich sei, und er meinte, wie ich das jetzt fragen könnte. naja, irgendwie hab ich dann einen Depri und Panik bekommen, dass er doch nur mit mir ins Bett wollte und mir liefen ein paar Tränen runter. Wollte dann aufstehen und abhauen, er hat mich zurück gehalten. Konnte aber absolut nicht schlafen und bin dann nach einer Stunde etwa doch verschwunden (da hat er gepennt). Kaum war ich daheim und halbwegs wieder klar im Kopf, hab ich gedachtweia, was hast du da nur gemacht? Hab ihm dann gesimst, dass es mir leid tut, wie ich mich verhalten habe und das ich einfach abgehauen bin. Mittags rief er mich an und meinte plötzlich, das wäre eine richtig beschissene Aktion gewesen und das stünde wohl unter keinem guten Stern. Er wollte sich aber abends noch mal telefonisch melden. Es kam aber nur eine SMS "Melde mich die Tage", worauf ich ihm dann schrieb, wie ich das nun verstehen soll, und da kam dann zurück, ich solle es gut sein lassen, er hätte keinen Bock auf Stress. Da mir das dann zu blöd war das über Sms abzuwickeln, bin ich zu ihm gefahren und wollte eine Aussprache. Er meinte, seine Reaktion hätte nichts damit zu tun, dass wir im Bett waren, er wäre nicht nur darauf aus gewesen, aber es wäre jetzt alles völlig verfahren und er könnte nicht so tun als wäre nichts gewesen. Ok, kann ja verstehen, dass er irgendwie sauer ist, aber bauscht er das ganze nicht etwas zu sehr auf? Ich meine, ich hab mich zig Mal entschuldigt, was soll ich noch machen?
Wollt er nur mit mir in die Kiste? War seine nette Art nur Masche um mich in die Kiste zu bekommen? Ich verstehe das ganze nicht.
Ich meine, wenn ich an jemanden wirklich Interesse habe, dann sprech ich drüber, wenn sowas vorgefallen ist, und dann muß es doch irgendwann mal gut sein.
Ich bin total enttäuscht und mein Glaube an die Liebe und das Vertrauen in die Männer schwindet immer mehr. (

Mehr lesen

29. November 2005 um 22:02

Das Vertrauen in die Männer schwindet immer mehr
gekko, gekko,

du zählst hier einen bockmist nach dem anderen auf und bringst als fazit, dass du enttäuscht bist und den glauben an die liebe und das vertrauen in die männer verlierst.

zu welchem zeitpunkt ging es denn um liebe?
enttäuscht bist du über dich, weil du mit ihm ins bett gegangen bist und das er ein ar5chloch ist hast du auch schon frühzeitig erkannt aber nicht wahrhaben wollen.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2005 um 22:24
In Antwort auf kaleo_12490902

Das Vertrauen in die Männer schwindet immer mehr
gekko, gekko,

du zählst hier einen bockmist nach dem anderen auf und bringst als fazit, dass du enttäuscht bist und den glauben an die liebe und das vertrauen in die männer verlierst.

zu welchem zeitpunkt ging es denn um liebe?
enttäuscht bist du über dich, weil du mit ihm ins bett gegangen bist und das er ein ar5chloch ist hast du auch schon frühzeitig erkannt aber nicht wahrhaben wollen.

manndel

Nein...
ich habe nicht gemerkt, dass er ein ... ist. Ich weiß jetzt noch nicht mal, was ich über ihn denken soll. Ich habe auch nicht von Liebe gesprochen, sondern von Verliebtsein, was für mich einen Unterschied darstellt. Ich dachte, er sei ernsthaft an mir interessiert, sonst wär ich nie mit ihm im Bett gelandet.
Stimmt, ich habe mich nicht richtig verhalten- hab ich aber eben auch schon geschrieben, aber ich finde, man hat eine 2.Chance verdient und ich kann irgendwie nicht nachvollziehen, dass er so krass reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2005 um 22:37
In Antwort auf adjoa_12961291

Nein...
ich habe nicht gemerkt, dass er ein ... ist. Ich weiß jetzt noch nicht mal, was ich über ihn denken soll. Ich habe auch nicht von Liebe gesprochen, sondern von Verliebtsein, was für mich einen Unterschied darstellt. Ich dachte, er sei ernsthaft an mir interessiert, sonst wär ich nie mit ihm im Bett gelandet.
Stimmt, ich habe mich nicht richtig verhalten- hab ich aber eben auch schon geschrieben, aber ich finde, man hat eine 2.Chance verdient und ich kann irgendwie nicht nachvollziehen, dass er so krass reagiert.

Ich habe nicht gemerkt, dass er ein ar5chloch ist.
doch, das hast du, nur du hast dich auch noch dafür entschuldigt.
zitat: "Irgendwie meinte er dann so, wenn es mit mir nicht klappen würde, würde er es mit meiner Freundin versuchen, und da bin ich dann blöderweise ausgeklinkt und war stinksauer" " Allerdings finde ich, dass man so einen Spruch auch nicht gerade dann bringt, wenn man dabei ist eine Frau kennenzulernen"

du hast nicht von liebe gesprochen das stimmt, aber auch nicht von verliebtsein. das wort kommt überhaupt nur ein einziges mal vor als du ihn fragst ob er denn ein bisschen verliebt in dich ist, was er übrigens sofort vom tisch wischt.

und zu guter letzt gehst du mit ihm ins bett - und ärgerst dich darüber.

dein empfinden ist absolut gesund und intakt, deine schlussfolgerungen eine katastrophe

gute nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2005 um 23:45

Hi Gekko
Vielleicht hatte er die Idee, dass wird so ne locker-flockige Geschichte und dann heulst du erst mal und gehst mitten in der Nacht nach Hause. Ich meine, wenn dir so zu Mute war ist das völlig ok. Warum hast du da überhaupt ein SMS geschickt? Du hast dich nicht wohlgefühlt, wohl vor allem wegen seiner Antwort nehm ich mal an, und du bist eben gegangen, weshalb schreibst du da, das tue dir leid??? War das so eine Art Rettungsversuch?

Lass das ganze wenns geht einfach auf sich beruhen. Ich finde auch nicht, dass du was falsch gemacht hast, denn es hätte genau gleich rauskommen können, wenn du ihn noch 10 Mal gesehen hättest bevor du mit ihm ins Bett gegangen bist. Solche Exemplare weilen eben unter uns. Der ist es nicht wert, dass du dir den Kopf zerbrichst, und er ist es auch nicht wert, dass du deswegen gleich meinst, den Glauben an die Männer verlieren zu müssen. Also mach dir nicht zu viele Gedanken wenns geht.

Grüsse, Zora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2005 um 12:00
In Antwort auf adjoa_12961291

Nein...
ich habe nicht gemerkt, dass er ein ... ist. Ich weiß jetzt noch nicht mal, was ich über ihn denken soll. Ich habe auch nicht von Liebe gesprochen, sondern von Verliebtsein, was für mich einen Unterschied darstellt. Ich dachte, er sei ernsthaft an mir interessiert, sonst wär ich nie mit ihm im Bett gelandet.
Stimmt, ich habe mich nicht richtig verhalten- hab ich aber eben auch schon geschrieben, aber ich finde, man hat eine 2.Chance verdient und ich kann irgendwie nicht nachvollziehen, dass er so krass reagiert.

DUUUUUUU willst ne 2 te chance??
Sag mal, hast du gar kein stolz?? Dieser Blödmann , würde eine andere nehmen wenn du dich nicht fi... lässt und duuuuuu willst noch ne chance??

Sorry, du willst es nicht anders. Tzz tzz tzzzz

NurGast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2005 um 13:43
In Antwort auf lily_12649649

DUUUUUUU willst ne 2 te chance??
Sag mal, hast du gar kein stolz?? Dieser Blödmann , würde eine andere nehmen wenn du dich nicht fi... lässt und duuuuuu willst noch ne chance??

Sorry, du willst es nicht anders. Tzz tzz tzzzz

NurGast

@NurGast
Mag sein, dass ich einfach zu gutgläubig und naiv bin. Irgendwie glaub ich halt immer an das Gute im Menschen, weil ich selber der Auffassung bin, dass man nicht mit Menschen spielt.
Ich weiß, ich hab mich voll zum Deppen gemacht.

Doch, ich hätte es gern anders. Ich sehne mich nach Liebe und Geborgenheit, aber langsam glaub ich nicht mehr dran, dass ich jemanden finde, der es ernst meint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2005 um 17:42
In Antwort auf yingyang032

@NurGast
Mag sein, dass ich einfach zu gutgläubig und naiv bin. Irgendwie glaub ich halt immer an das Gute im Menschen, weil ich selber der Auffassung bin, dass man nicht mit Menschen spielt.
Ich weiß, ich hab mich voll zum Deppen gemacht.

Doch, ich hätte es gern anders. Ich sehne mich nach Liebe und Geborgenheit, aber langsam glaub ich nicht mehr dran, dass ich jemanden finde, der es ernst meint.

Nein so darfst du nicht denken
ER war halt nicht der richtige und lass dich nicht so schnell mit einem mann ein und die alarmglocken müssen bei dir angehen wenn einer so einen blöden spruch rauslässt wie dein letzter.
Es gibt ehrliche und nette menschen , es liegt aber auch an dir sie zu erkennen d.h.zwischen gut udn böse

NurGast

du wirst DEINEN schon finden, oder ER dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram