Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auf der Suche nach Antworten...

Auf der Suche nach Antworten...

27. Juli um 9:42

Ich hatte schon einmal einen Post, ich hoffe der Link den ich Kopiere funktioniert, einfach um vlt die Vorgeschichte zu kennen (Poste den Link ganz am Ende).

Wir haben etwas getextet ein wenig die Fronten geklärt und am letzten Sonntag abend, schrieb Sie mir eine Whatsapp ob ich Lust hätte mit Ihr und dem Kleinen zusammen in den Holiday Park zu fahren, da ich noch Urlaub habe und nichts wirkliches vorhatte, hab ich "ja" gesagt.
Wir hatten einen super Tag dort mit anschließendem Essen gehen, eigentlich war so fand ich es alles wirklich Top.
Wir schrieben Abends noch etwas und dann fragte Sie, ob ich Donnerstags schon was vorhätte und falls nicht, ob ich Lust hätte mir Ihr alleine etwas zu Unternehmen, wir hielten den Abend fest und ich war eigentlich sehr Glücklich darüber das Sie, von sich alleine mal mit etwas kommt.
Leider ist der Donnerstag Abend nicht so ganz Verlaufen wie wir uns das vorgestellt haben, Ihr kam etwas Privates dazwischen mit einer Freundin und Sie hat den Vorschlag gemacht, wenn es mir nichts ausmachen würde danach dann noch etwas zu Unternehmen.
Gegen 21:00 Uhr rief Sie mich an und fragte ob wir denn noch was machen wollen oder nicht, wir entschieden uns dazu das wir noch was Trinken gehen.
Ich hab Sie um 22:00 Uhr Zuhause abgeholt und sind zusammen in die Stadt gefahren, ich hab direkt gemerkt, das Sie sehr müde war.
Wir haben was getrunken und Shisha geraucht, gegen 24:00 hab ich Sie dann gefragt, ob wir noch wo anders hin wollen oder ob Sie lieber nach Hause möchte, da Sie nicht gerade den topfitten Eindruck macht, Sie meinte dann, Ja ich würde gern in mein Bett.
Also hab ich Sie nach Hause gefahren, im Auto haben wir uns dann noch geküsst und ich hab Sie gefragt, wie es eigentlich bei Ihr aussieht, ob sie in irgendeiner art Gefühle hat oder wo Sie steht, als Antwort bekam ich, wenn da nichts wäre, dann würde ich dich nicht Küssen oder was mit dir Unternehmen wollen.
Damit hab ich mich erst einmal zufrieden gegebe, bis ich Zuhause war und mir als die Frage gestellt habe, was das eigentlich für eine Antwort ist.
Aufjedenfall hab ich Ihr dann Nachts gegen 3 Uhr eine Whatsapp geschrieben und Ihr gesagt, das ich in irgendwelcher art einfach gerne wissen würde, wo genau wir stehen bzw wo sie steht.
Auf die Frage, hab ich keine Antwort bekommen, wir schrieben dann etwas gestern den Tag hin und her, ich war relativ früh schon richtung Kaserne gefahren, musste ein paar Sachen richten und Tasche packen für nächste Woche.
Dort hab ich dann erfahren, das ich für eine Weiterbildung für die ich mich schon vor Monaten beworben hatte angenommen wurde, das heißt für mich knapp 6 Wochen weg.
Mit dem Gedanken an Sie und was zwischen uns steht wusste ich einfach nicht mehr weiter und hab ihr wieder geschrieben, das sie mir doch bitte einmal in 2-3 Zeilen ihren Standpunkt mitteilen soll, einfach weil ich nur an die Situation denken kann und ich eigentlich mir über was anderes Gedanken machen müsste.
Den Grund wieso weshalb, hab ich Ihr nicht gesagt.
Seitdem ist funkstille, ich hab Ihr um 18:06 Uhr geschrieben, keine Antwort, nichts...
um 23:30 Uhr hab ich dann eine Schöne Nacht gewünscht, welche Sie auch 10 min später gelesen hat, aber selbst darauf, keine Antwort.
Ehrlich gesagt weiß ich gerade nicht weiter, ich habe wirklich seit langer Zeit wieder Gefühle zugelassen, weil ich dachte das es die Sache wert ist, auf was ich mich Einlasse, wusste ich schon vorher, dass ich mich mit Gefühlen verletzbar mache etc.. wie ich jetzt diese Situation allerdings Handhaben soll, ist mir unbegreiflich.
LG

Link, falls es geht:
https://beziehung.gofeminin.de/forum/wie-soll-ich-mich-verhalten-fd1014483#af-post-1014483-19363



Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen