Forum / Liebe & Beziehung

Auf andere Gedanken kommen

Letzte Nachricht: 13. Juni um 11:53
10.06.21 um 19:42

Hallo ihr Liebe,

vor etwa einen Monaten habe ich jemanden gedatet. Wir haben uns 3 mal getroffen und alle lief super. Beim 4. Mal war ich bei ihm zuhause. Irgendwie bereue ich es an diesem Abend nicht mit ihm geschlafen zuhaben, aber in diesem Moment habe ich es einfach nicht gefühlt und war mit eigentlich relativ sicher, dass wir uns ein weiteres Mal sehen werden. Leider ist es dazu nicht gekommen bzw. Hat er sich von jetzt auf dann nicht mehr gemeldet.


Er geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Die Sexfantasien mit ihm sind zwar sehr schön, aber belasten mich auch auf irgendeine Art und Weise. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. 
Ist es vielleicht das Wissen, dass ich die Chance verspielt habe mit einem attraktiven Menschen zuschlafen bzw. Diesem näher zukommen ? Oder sollte es doch alles so geschehen, wie es passiert ist? Nach einem Monat ihn nochmal anzuschreiben, nur um ihn zusagen, dass ich gerne mit ihm schlafen würde.... Ist glaube ich keine gute Idee und nur eine Kurzschlussreaktion von mir . Außerdem hat mich ja so wie es aussieht auch schon abgehakt.  




Ich glaube die jetzige Situation (Corona) lässt mich noch schwieriger auf andere Gedanken kommen. Ich fühle mich zur Zeit so energielos.


Kennt ihr diese Situation? Und habt ihr einen Tipp aus diesem Gedankenkarussell wieder herauszufinden?


 Ich danke euch sehr und bleibt gesund !  
 

Mehr lesen

13.06.21 um 3:28
In Antwort auf

Hallo ihr Liebe,

vor etwa einen Monaten habe ich jemanden gedatet. Wir haben uns 3 mal getroffen und alle lief super. Beim 4. Mal war ich bei ihm zuhause. Irgendwie bereue ich es an diesem Abend nicht mit ihm geschlafen zuhaben, aber in diesem Moment habe ich es einfach nicht gefühlt und war mit eigentlich relativ sicher, dass wir uns ein weiteres Mal sehen werden. Leider ist es dazu nicht gekommen bzw. Hat er sich von jetzt auf dann nicht mehr gemeldet.


Er geht mir einfach nicht aus dem Kopf. Die Sexfantasien mit ihm sind zwar sehr schön, aber belasten mich auch auf irgendeine Art und Weise. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. 
Ist es vielleicht das Wissen, dass ich die Chance verspielt habe mit einem attraktiven Menschen zuschlafen bzw. Diesem näher zukommen ? Oder sollte es doch alles so geschehen, wie es passiert ist? Nach einem Monat ihn nochmal anzuschreiben, nur um ihn zusagen, dass ich gerne mit ihm schlafen würde.... Ist glaube ich keine gute Idee und nur eine Kurzschlussreaktion von mir . Außerdem hat mich ja so wie es aussieht auch schon abgehakt.  




Ich glaube die jetzige Situation (Corona) lässt mich noch schwieriger auf andere Gedanken kommen. Ich fühle mich zur Zeit so energielos.


Kennt ihr diese Situation? Und habt ihr einen Tipp aus diesem Gedankenkarussell wieder herauszufinden?


 Ich danke euch sehr und bleibt gesund !  
 

Wenn es mit eurem Dating im Sande verlaufen ist, wird es Gründe haben. Vielleicht hätte es auch sexuell überhaupt nicht gepasst, oder du hättest mit ihm geschlafen, vielleicht Gefühle entwickelt und würdest nun hier schreiben das er sich nicht mehr meldet eben weil du ihm zu schnell dazu bereit warst. Was ich damit sagen will - Wer weiss wozu es gut war.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

13.06.21 um 11:53

Hallo,

...ich würde aufhören mich gedanklich mit der Situation zu beschäftigen. Das ist der erste Schritt, um Gedanken zu beeinflussen. Der zweite Schritt wäre, dein Leben so zu gestalten, dass deine Aufmerksamkeit bzw. dein Fokus auf deinem Leben liegt, weil es interssant ist, weil es etwas gibt, was du gerne machst. 

Du könntest dich bei ihm melden und nach einem Treffen fragen. 
Niemand gibt vor, dass es bei einem Treffen zum Sex kommen muss. Ob er den im Sinn hatte und sonst nichts erfährst du glaube ich am ehesten, indem du aktiv wirst. In diesem Fall könntest du IHN abhaken, wenn du ein anderes Beziehungsmodell im Kopf hattest. 

Nicht zuviel Energie in Dinge oder Menschen investieren, die dich nicht weiterbringen. Damit meine ich, dass du mit deiner lieber Energie haushalten solltest oder sie für Dinge einsetzt, die gewinnbringend sind. 

LG Sis
 

Gefällt mir