Home / Forum / Liebe & Beziehung / auch wenn langer Text, bitte, bitte um Hilfe!!!

auch wenn langer Text, bitte, bitte um Hilfe!!!

3. Juni 2010 um 0:45

ich will versuchen es kurz zu machen, aber die Situation ist sehr verrückt!
vor etwa zwei Jahren war ich mit einem Mann zusammen, der mich wirklich geliebt hat und ich ihn, die Beziehung dauerte etwa ein halbes Jahr und war wunderschön für uns beide, er hat mir jeden Tag seine Liebe gezeigt und mir auch gesagt wie sehr er mich liebt, wir hatten beinahe jeden Tag Sex und konnten die Finger gar nicht voneinander lassen. Von einem tag auf den anderen sagte er mir plötzlich, daß es vorbei ist und er mich nicht mehr liebt. Den Grund kenne ich bis heute nicht. Es war eine sehr schlimme Zeit für mich und das Schlimmste war und ist, daß ich ihn jeden Tag bei der Arbeit sehe und oft auch noch darüber hinaus, da wir im selben Haus wohnen und zusammen arbeiten. Ich bin nie darüber hinweg gekommen und habe alles versucht, ich bin ihm so gut es geht aus dem Weg gegangen, habe es mit anderen Männern versucht und habe natürlich auch versucht ihn zurück zu bekommen, nichts hat wirklich geholfen, ich liebe ihn nach wie vor. Wir hatten zwischendurch noch 3mal Sex und immer wieder habe ich mir Hoffnungen gemacht, aber er war danach wieder genauso kalt mit seinen Gefühlen wie vorher. Ich habe ihn schon oft gebeten mir zu sagen warum er so plötzlich alles beendet hat, habe aber nie eine Antwort bekommen, er hat nur gesagt, daß ich mit ihm nicht glücklich werden würde, seine Gefühle wären "momentan" nicht so wie meine und er hätte keine Lust darüber zu reden. Ich weiß, daß er in der Vergangenheit von Frauen nur entäuscht wurde, ich habe ihn wissentlich aber nie entäuscht und war immer sehr glücklich in seiner Nähe. Das komische ist, daß er oft abends noch stundenlang mit mir redet und mir nette sachen sagt, oft klopft er mir auf den Po oder nimmt mich in den Arm, was immer wieder neue Hoffnung in mir aufmacht. Heute habe ich ihn nochmal gefragt und habe wieder nur so seltsame ANtworten bekommen. Ich habe ihm gesagt, daß ich ihn liebe und gefragt warum alles so gekommen ist wie es jetzt ist und ob er noch irgendwelche Gefühle für mich hat, ich habe nicht kapiert was er Antwortete, er hätte keine Gefühle mehr und als ich dann fragte ob das hiesse, daß er mich nicht mehr lieb hat sagte er aber "oh doch" aber ihn nerven solche Gespräche. Er ist mir immer ausgewichen und ich habe dann gefragt ob er möchte, daß ich versuche ihn nicht mehr zu lieben, er meinte dann nur ich sollte das mal versuchen mit ihm wäre noch nie eine glücklich gewesen und es wäre besser für mich. Er hatte teilweise ein bisschen die Tränen in den Augen wärend des Gesprächs und ich kann und will einfach nicht glauben, daß er überhaupt nichts mehr fühlt.
Soll ich ih mir endgültig aus den Kopf schlagen? Was soll ich tun? ich weiß für mich wirklich, daß er mir so viel bedeutet und das ich nur ihn will, aber er gibt mir nicht die kleinste Chance ihm das zu beweisen. Morgen muß ich den ganzen Tag mit ihm zusammen arbeiten und wir werden auch viel alleine sein, was soll ich tun? Ich habe fast das ganze Gespräch geheult heute und er hat mich als ich ging in den Arm genommen und auf den Hals und auf die Wange geküsst, was soll das alles? Ich verstehe ihn so überhaupt nicht. Ich habe ihm auch gesagt, daß ich jetzt seit eineinhalb Jahren auf ihn warte. Ich weiß, dass es keine andere Frau bei ihm gibt und habe ihn vor ein paar Tagen gefragt wie er so seine Libido befriedigt und in dem Gespräch hat sich heraus gestellt, daß er mittlerweile schon 4mal in einem Bordell war. Das hat mich total fertig gemacht, aber ich will ihn trotzdem immer noch. Ich konnte aber überhaupt nicht verstehen warum er wenigstens dann nicht mal zu mir gekommen ist, wo er doch bereits da wußte, daß ich nur auf ihn warte und ohne eingebildet klingen zu wollen, ich bin absolut nicht hässlich. Auch darauf habe ich keine ANtwort bekommen. Ich will ihn so sehr!
Habe ich wohl noch eine Chance bei ihm?
Ich würde mich sehr über Eure Antworten freuen.

Mehr lesen

3. Juni 2010 um 8:55

Das weiß ich im
Grunde ja auch, aber es tut so verdammt weh! ich weiß gar nicht genau wie ich ihm heute gegenübertreten soll!? ich glaube, ich kann (typisch weiblich) nur fies sein heute. ABer selbst dann hoffe ich, daß er es merkt und versucht zu ändern...
ich bin so blöd!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 12:11
In Antwort auf cymone_12707791

Das weiß ich im
Grunde ja auch, aber es tut so verdammt weh! ich weiß gar nicht genau wie ich ihm heute gegenübertreten soll!? ich glaube, ich kann (typisch weiblich) nur fies sein heute. ABer selbst dann hoffe ich, daß er es merkt und versucht zu ändern...
ich bin so blöd!

So, ich habe ihn bis jetzt
fast die ganze Zeit ignoriert und er hat schon so blöd gesagt, "na heute wieder zickig?"
es ist furchtbar, schreibt doch bitte mal was ich machen könnte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 16:09

Genau so hab ich mich auch gefühlt
als totaler Fußabtreter. Und Du hast völlig recht, ich habe mich sogar als Befriedigungsobjekt angeboten nur um in seiner Nähe zu sein und ich hatte gehofft, daß er dadurch vielleicht irgendwelche Gefühle für mich wieder entdeckt, ich fühle mich so schlecht, weil ich ihn den ganzen Tag ignoriert habe und nur das nötigste geschäftliche mit ihm gesprochen habe, er ist auch total auf Distanz gegangen jetzt. Er hat mir an den Po gepackt und ich habe ihn total angeschnautzt er solle seine Finger von mir lassen, jetzt ist er sauer auf mich und ich fühle mich noch schlechter. Ein Teufelskreis! Ich hoffe, daß ich es schaffe die nächsten Tage und Wochen auch so kosequent zu sein. Ob das der richtige Weg ist wenigstens ein bisschen normal und respektvoll miteinander zu arbeiten in der Zukunft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2010 um 9:36

Bin ganz stolz
auf mich, habe ihn total ignoriert gestern und heute auch, ich war später dann höflich, aber distanziert wenn ich etwas mit ihm sprechen mußte und bin gar nicht auf private Gespräche eingegangen, heute morgen hab ich so weiter gemacht und er fing beim Kaffee an wieder privat zu werden und mich Sachen über meine Eltern und Freunde zu fragen, hab nur neutral gesagt, daß das ganz alleine meine Sache ist und bin aufgestanden und gegangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2010 um 11:48

Weiter so!!
Ich schließe mich den Vorrednerinnen an und drücke dir die Daumen, dass du die Kraft und Konsequenz weiterhin aufrecht erhälst!

Er wird sicher alle Register ziehen, um deine Entschlossenheit zu testen: schmollen, sich zurückziehen bis schmeicheln und versuchen, dich um den Finger zu wickeln. Aber: ein Mensch, der es ehrlich meint und ebenso empfindet, würde dir so viel Leid gar nicht erst antun.

Mal ehrlich: wenn ich der Meinung bin, nicht der richtige Partner für jemanden zu sein, dann verschwinde ich aus seinem Leben und gut ist es.

Warum macht er es also nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2010 um 13:12
In Antwort auf werbegeschenk

Weiter so!!
Ich schließe mich den Vorrednerinnen an und drücke dir die Daumen, dass du die Kraft und Konsequenz weiterhin aufrecht erhälst!

Er wird sicher alle Register ziehen, um deine Entschlossenheit zu testen: schmollen, sich zurückziehen bis schmeicheln und versuchen, dich um den Finger zu wickeln. Aber: ein Mensch, der es ehrlich meint und ebenso empfindet, würde dir so viel Leid gar nicht erst antun.

Mal ehrlich: wenn ich der Meinung bin, nicht der richtige Partner für jemanden zu sein, dann verschwinde ich aus seinem Leben und gut ist es.

Warum macht er es also nicht?

Es kann ja wohl
nicht wahr sein, vorhin war ich nur ein paar Minuten mit ihm alleine und er hat direkt gefragt was mit mir los sei, habe nur ganz schnell geantwortet, daß er es doch so wollte, als ich ihn gefragt habe ob ich aufhören solle ihn zu mögen/lieben hätte er doch ja gesagt. Seine Antwort: "wie? das habe ich gesagt?" spinnt er!? fängt er jetzt mir irgendwelchen Spielchen an?
Darauf hin habe ich nicht viel gesagt und er hat das Thema gewechselt, aber auch wieder so privat, dann habe ich gesagt, daß es ihn nichts mehr anginge und ich keine Lust mehr auf private Gespräche habe.
Hat aber schon wieder ein bisschen Hoffnung in mir geweckt, aber was solls?! ich bleibe jetzt erstmal hart und laufe vor ihm nur noch mit bester Laune rum. Bin mir aber trotzdem nicht sicher ob das das Richtige ist. Vielleicht sollte ich mir einen anderen Job suchen, obwohl mir meiner sehr viel Spaß macht und ich hier total zufrieden bin mit der Arbeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2010 um 23:34

Oh Gott,
er war richtig anhänglich heute und hat förmlich um Anerkennung gebettelt und bestimmt 5 mal latent hinterfragt was los sei und immer gesagt "auch wenn ich ihn nicht mehr mögen würde...blablabla". Ich bin gar nicht drauf eingegangen und ich vermute er hat erwartet, daß ich sage "natürlich mag ich dich..." hab ich aber nicht, hihihi! ist ganz witzig es mal andersherum zu sehen. So egal war es ihm wohl doch nicht ständig meine Nettigkeiten und Bemühungen zu spüren. Hätte nicht gedacht, daß das so schnell geht bei ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 9:44
In Antwort auf cymone_12707791

Oh Gott,
er war richtig anhänglich heute und hat förmlich um Anerkennung gebettelt und bestimmt 5 mal latent hinterfragt was los sei und immer gesagt "auch wenn ich ihn nicht mehr mögen würde...blablabla". Ich bin gar nicht drauf eingegangen und ich vermute er hat erwartet, daß ich sage "natürlich mag ich dich..." hab ich aber nicht, hihihi! ist ganz witzig es mal andersherum zu sehen. So egal war es ihm wohl doch nicht ständig meine Nettigkeiten und Bemühungen zu spüren. Hätte nicht gedacht, daß das so schnell geht bei ihm.

Ich werde wieder schwach,
ich weiß nicht ob ich es schaffe weiter so "kühl" zu bleiben. Gestern hat er mir 3mal gesagt, daß er mich lieb hat und ich doch nicht so fies zu ihm sein soll und hat mich ständig in den Arm genommen, was soll ich jetzt machen? Meine Gefühle sind, auch wenn ich es versuche, noch lange nicht weg. Wieso tut er das jetzt so plötzlich? Fühlt er wirklich etwas für mich? oder fehlt ihm nur die Bestätigung von mir, daß er mich jederzeit haben kann und er sieht seine Felle jetzt schwimmen und hat angst, daß er, sollte er doch mal wieder etwas für mich empfinden, mich nicht mehr haben kann und er will mich nur hinhalten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2010 um 9:58
In Antwort auf cymone_12707791

Ich werde wieder schwach,
ich weiß nicht ob ich es schaffe weiter so "kühl" zu bleiben. Gestern hat er mir 3mal gesagt, daß er mich lieb hat und ich doch nicht so fies zu ihm sein soll und hat mich ständig in den Arm genommen, was soll ich jetzt machen? Meine Gefühle sind, auch wenn ich es versuche, noch lange nicht weg. Wieso tut er das jetzt so plötzlich? Fühlt er wirklich etwas für mich? oder fehlt ihm nur die Bestätigung von mir, daß er mich jederzeit haben kann und er sieht seine Felle jetzt schwimmen und hat angst, daß er, sollte er doch mal wieder etwas für mich empfinden, mich nicht mehr haben kann und er will mich nur hinhalten?


Darf ich mal fragen wie alt du bist?
Hab mir dein Profil nicht angesehen...aber mein Respekt ist auch schon am Verschwinden.
Er will sein SPIELZEUG wieder.
Menschenskinder...bist du nicht in der Lage mal klare Regeln aufzustellen?
Solange du dich wie'n Sternzeichen Knete verhälst,kann er mit dir machen,was er will.
Wenn du ihn haben willst,dann verhalte dich auch so...
Wenn du dich immer wieder breitschlagen lässt,ändert sich...RATE MAL...Tusch...TATAAAAAA...rich tig...nämlich GARNICHTS

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
OT: wann beginnt bei euch fremdgehen?!
Von: saskia19489
neu
6. Juni 2010 um 0:59
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen