Home / Forum / Liebe & Beziehung / Auch heute tut es mir noch weh

Auch heute tut es mir noch weh

12. Januar 2009 um 16:23

Also meine Geschicht ist was länger...

Ich war ein Jahr mit meinem Freund (jetzt Ex ) zusammen ,wir hatten auch eigentlich nie Stress.Die Beziehung lief von Anfang an ohne Pobleme.Klar haben wi runs mal gestritten aber das war dann auch nach ein Paar min wieder erledigt ..Naja bis ich dann irgendwann inseinem Handy ne SMS gelesen habe von ner guten Freundin von uns.( Wir hatten nie geheimnisse) In der SMS stand dann folgenedes:Ich weiss nicht wie ich die Zeit ohne dich überleben soll.. er war zu dem Zeitpunkt nicht da und erreichen konnte ich ihn auch nicht da das Handy ja bei mir lag .Somit habe ich dann bei dem Mädel angerufen von der die Sms gewesen ist weil sie zusammen unterwegs waren an dem Tag (machen Musik im gleichen verein) Naja er kam dann nach Hause ,wir haben lange drüber geredet .Am nächsten Tag hab eich mich danna uch mit der Steff(sms schreiberin getroffen) und sie hat mir alles erklärt .da ich meinem Freund vertraut habe glaubte ich denen natürlich ..Das Thema war dann auch durch .Seit dem lief unsere Beziehung nicht mehr so wie vorher.. Wir hatten oft Stress und er fing an allein weg zu wollen was anfangs wirklich nie der fall gewesen ist ..Aber auch da habe ich gesagt ok geh du ...Ich treff mich mit meinen Mädels.Auch nicht weiter nach gedacht ..dann kam der besagte Donnerstag : Ich lag Krank zu Hause im Bett und mein Freund kam vor dem Training noch zu mir ,wie jeden Donnerstag halt .es war auch super schön und ich hatte das erste mal das Gefühl das wir die Kurve bekommen haben .Naja dann ist er zum Training gefahren und meinte noch :Maus ich ruf dich an wenn ich zu Hause bin.das wäre dann zwischen zehn und halb elf gewesen .Ich bin dann eingeschlafen und um 23.00 Uhr wieder wach geworden .Klar das ich mich direkt eschrocken habe weil wir schon Elf hatten und mein Baby noch nciht angerufen hat .Habe mir direkt sorgen gemahct das was passiert ist ..Naja dann habe ich ihn zu Hause angerufen wo aber keiner ans Telefon ging..Auf Handy das gleiche .Ich völlig fertig mit der Welt ,ne sms geschrieben das ich mir sorgen mache und ob alles okay wäre.Habe auhc ne Antwort bekommen : Meld mich gleich bei dir..Hm so hat er noch nie geschrieben .Ich dachte okay gleich hab ich die Erklärung.Es wurde haln zwölf,es wurde zwölf..Plötzlich ging mein telefon.er war dran ,ich war erleichtert.habe keine Vorwürfe gemahct sondern nur gesagt das es schön ist das er sich meldet weil ich mir sorgen gemacht habe.dann kam von ihm :Muss dir was sagen ,ich so ja was .Er :Ich trenne mich ...Ich konnte das nicht glauben .Habe es nicht verstanden ..er war doch vorher noch hier da war alles ok Wir haben dann noch lange geredet ,er konnte mir auhc keinen Grund nennen ..Das lief dann erst mal ne Weile so ,ich habe immer versucht mit ihm zu reden doch er ist mir aus dem Weg gegangen .Selbst seine Sachen hat er nicht selber abgeholt .Er hat nen Freund geschickt mit meinen Sachen der auch seine direkt wieder mit nehmen sollte..4 Wochen nach der Trennung habe ich erfahren das er eine neue Freundin hat ..Ich war natürlich völlig fertig mit der Welt. er hat es geleugnet..Doch am nächsten Tag kam ne Sms daas er sie liebt und das ich mich bitte nicht mehr melden soll(war aber ein anderes Mädel als die mit der sms)naja das war es dann schon..Die Trennung war im Sep 2007 und bis januar wollte er absolut keinen kontakt zu mir.. er sagte es ginge nicht..dann kam irgendwann ne sms das man erst weiss was man hatte wenn es weg ist und ich immer seine nummer eins bleiben werde...Das ganze ging dann bis mai.er konnte sich nicht entscheiden und ich habe versucht immer für ihn da zu sein ..er meinte dann ich war seine erste grosse liebe unud das wird auch immer so bleiben .im Mai rief er mich plötzllich an und sagte mir das er sich getäuscht hat und nicht zu mir zurück kommt.er hat direkt aufgelegt.auch auf nichts mehr reagiert.Im august habe ich ihn dann wieder gesehen ,da habe ich gesagt er könne normal mit mir reden da kam wieder von ihm es geht nicht .seit dem habe ich nichts mehr gehört...Ich vermisse ihn an manchen tagen immer noch total doll,würde so gern mal was von ihm hören ..Was soll ich tun ??

Kann mir einer Tips geben??

Mehr lesen

12. Januar 2009 um 18:11

Tipp= siehe das ganze als eine Erfahrung an
Ich weiss aus Erfahrung, dass solche Enttäuschungen einen sehr hart treffen, vor allem wenns unerwartet ist. Aber denke mal logisch nach, wenn er zurückkommt und dir das blaue vom Himmel verspricht, denkst du wirklich dieser Kerl kann sich ändern?
Er weiss nicht mal was er will. Dies aber hat nichts mit den Frauen zu tun, ich glaube auch nicht mit dir, sondern er hat Probleme mit sich selber. Das muss er erst mal bearbeiten, weil er das aber selber nicht sieht, macht er euch Frauen so fertig. Indem er euch Hoffnung macht, dann sich wieder zurückzieht, zu der nächsten springt, dann zurückkommt usw... das ist ein Teufelskreis, vielleicht kann er auch nichts dafür, vielleicht braucht er professionelle Hilfe.

Aber wichtig ist jetzt nicht er, sonder DU!!! Du lebst nur einmal, bist nur einmal jung, hast nur einmal diese Gelegenheit zu leben und das Leben zu geniessen, willst du dir das wegnehmen lassen, von einem der mit sich nicht klarkommt? Schliesse mit ihm ganz ab, der tut dir nicht gut...

Ich habe an meinem Geburtstag von meinem damals EX-Mann einen riesen Überraschung bekommen, er hat mir noch ein Tag vorher gesagt, dass es mir den Atem verschlagen wird...und ja er hat mir meinen letzten Atemzug weggenommen, indem er Geld von mir geklaut hat.
Das ist echt ein harter Schlag ins Gesicht, obwohl ich ihn auch sehr liebte, musste es zu Ende sein. Und heute sehe ich es als eine Erfahrung an.

Wünsche dir viel Kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club