Home / Forum / Liebe & Beziehung / Attraktivität?

Attraktivität?

9. Oktober 2011 um 2:09

Ich hätte eine Frage an alle Frauen... ich bin noch recht jung (18) und komplett unerfahren... bis jetzt hab ich kaum Frauen kennen gelernt (war u.a. die letzten zwei Jahre auf einer Jungenschule im Ausland) und bin mittlerweile Student - im Rahmen meines Studiums hab ich schon recht viele Frauen kennengelernt; allerdings hab ich bis jetzt nur Körbe bekommen - mit seltsamen Begründungen, wie ich sei "zu intelligent" oder einfach nicht "ihr Typ" - meine Frage ist nun, ob das ernsthafte Begründungen sind (bzw. sein können) oder nur blöde Ausreden, weil ich evtl. optisch nicht der Traumtyp bin - ich bin zwar nicht hässlich, allerdings auch kein male-model und hab rot-blonde Haare - könnte das eventuell auch eine Rolle spielen?
Ich bitte um ernsthafte Rückmeldungen und keine blöden Posts/ Sprüche - Vielen Dank für eure Antworten!

Mehr lesen

9. Oktober 2011 um 4:51

Zu intelligent gibt es nicht,
zu hübsch nicht. zu nett übrigens auch nicht.

manche weiber sind eben strohdoof und wissen nicht, wie sie auf höffliche art zurückweisen können.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 8:16

Hey,
also ich halte das auch für gute Gründe. Ist doch besser als der Spruch "lass uns Freunde bleiben" oder "du bist ganz nett" nett ist immer die kleine Schwester von Scheiße
Es stimmt das die ersten Sek ausschlaggebend sind. Ich gucke mir zum Beispiel keinen Mann unter 1,85m an weil ich halt auf große Männer stehe. Da könntest du noch so hübsch oder symphatisch sein, es würde einfach nicht gehen. Einfach nicht aufgeben und weiter suchen !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 17:07


Vielen Dank an alle für die Antworten!

Ich hätte allerdings noch mal ne andere Frage... ich hab schon öfters von Frauen zu hören bekommen, ich sei nicht "ihr Typ" - bezieht sich das nur aufs rein Optische, oder kann damit auch der Charakter o.ä. gemeint sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 17:49


Danke für den Tipp
Ehrlich gesagt denk ich, dass du damit den Nagel auf den Kopf getroffen hast - das blöde ist halt z.B., dass man immer wieder mitkriegt, wie erfahren die andern sind - und wenn man dann selbst nicht mitreden kann, wird man schnell als Freak etc. abgestempelt oder wirkt dadurch abturnend auf Frauen... ich will hier nicht den falschen Eindruck erwecken, dass ich ein richtiger "Mitläufer" sei; eigentlich bin ich eher das Gegenteil (war auch schon öfter der Außenseiter) - aber der Druck ist schon groß; erstrecht hier an der Uni...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 17:53


Vielen Dank für deine Antwort!
Keine Sorge, ich hab deine "Selbsteinschätzung" nicht in den falschen Hals gekriegt
Ehrlich gesagt eher die Brünetten, aber ich bin da nicht großartig wählerisch; das Gesamtbild sollte halt einfach stimmen... letztendlich sollte es an Haar- /Augenfarbe nicht scheitern, wenn der Rest (besonders der Charakter) stimmt

Gut zu wissen, dass es sowas auch noch gibt! :-P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 19:12

->
Also die Begründung "Du bist zu intelligent" finde ich ja ulkig! Intelligenz ist doch mal ein angenehmes Gegenstück zu den Charaktereigenschaften vieler Menschen, mit denen man so im Alltag konfrontiert wird Ich wage nun mal zu behaupten, dass du die Frau, die dir diese Begründung für einen Korb genannt hat, getrost links liegen lassen und in Zukunft meiden kannst.

Ich stimme meinen Vorpostern zu. Selbstbewusstsein, eine lockere, fröhliche Art und -ganz wichtig- viel Lachen und Lächeln wirken vermutlich auf den Großteil der weiblichen Bevölkerung anziehend Aussehen spielt da wirklich nur eine kleine Nebenrolle. Mit rot-blonden Haaren verhält es sich genauso wie mit blonden oder brünetten - sie sehen toll aus, wenn der dazugehörige Mann das richtige Auftreten hat

Ich stehe der Aussage "Du bist nicht mein Typ" auch eher kritisch gegenüber. Ich weiß ja nicht, wie lange und gut du die Mädchen kanntest, von denen dieser Spruch kam, aber ich denke um diese Aussage treffen zu können, sollte man sich wenigstens die Zeit nehmen um den Gegenüber besser kennenzulernen. Theoretisch könnte jeder Mann "mein Typ" sein. Klar gibt es Menschen, die einen bestimmten Typus attraktiver finden, aber deswegen im vorraus schon abzublocken, finde ich...blöd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 19:30
In Antwort auf hugues_12651921


Vielen Dank an alle für die Antworten!

Ich hätte allerdings noch mal ne andere Frage... ich hab schon öfters von Frauen zu hören bekommen, ich sei nicht "ihr Typ" - bezieht sich das nur aufs rein Optische, oder kann damit auch der Charakter o.ä. gemeint sein?

Tja Frauen halt,
damit kann alles gemeint sein bei uns Frauen. Vielleicht bist du zu lieb oder nicht selbstbewusst genug, vielleicht hast du eine schiefe Nase oder oder oder. Ich hab zum Beispiel einen super guten Kumpel, den ich auch sehr mag und wir hatten auch schon ne Bettgeschichte, er hätte gerne mehr aber das geht bei mir einfach nicht, da er einfach nicht mein Typ ist. Wie gesagt ich mag ihn total, aber ich könnte mir nichts ernstes mit ihm vorstellen, kann nicht mal sagen warum nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2011 um 23:46

Vielleicht
lässt Du ja auch den Intelligenzbolzen raushängen,das
törnt Frauen auch ab.
Sei einfach normal,offen und freundlich dann
klappt das schon!
Grüße Graziella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2011 um 1:14
In Antwort auf novia_12453295

Vielleicht
lässt Du ja auch den Intelligenzbolzen raushängen,das
törnt Frauen auch ab.
Sei einfach normal,offen und freundlich dann
klappt das schon!
Grüße Graziella

...
Ich bemühe mich, den Intelligenzbolzen nicht raushängen zu lassen (in Alltagssituationen etc. sowieso nicht)

Reicht das denn wirklich? Oder braucht ihr auch einen "Reiz", wie z.B. geneckt werden? Ich denke mittlerweile, mit Freundlichkeit/Offenheit/Natürlichkeit ist es nicht unbedingt getan...?
Vielen Dank für die Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2011 um 1:19
In Antwort auf joye_12884237

->
Also die Begründung "Du bist zu intelligent" finde ich ja ulkig! Intelligenz ist doch mal ein angenehmes Gegenstück zu den Charaktereigenschaften vieler Menschen, mit denen man so im Alltag konfrontiert wird Ich wage nun mal zu behaupten, dass du die Frau, die dir diese Begründung für einen Korb genannt hat, getrost links liegen lassen und in Zukunft meiden kannst.

Ich stimme meinen Vorpostern zu. Selbstbewusstsein, eine lockere, fröhliche Art und -ganz wichtig- viel Lachen und Lächeln wirken vermutlich auf den Großteil der weiblichen Bevölkerung anziehend Aussehen spielt da wirklich nur eine kleine Nebenrolle. Mit rot-blonden Haaren verhält es sich genauso wie mit blonden oder brünetten - sie sehen toll aus, wenn der dazugehörige Mann das richtige Auftreten hat

Ich stehe der Aussage "Du bist nicht mein Typ" auch eher kritisch gegenüber. Ich weiß ja nicht, wie lange und gut du die Mädchen kanntest, von denen dieser Spruch kam, aber ich denke um diese Aussage treffen zu können, sollte man sich wenigstens die Zeit nehmen um den Gegenüber besser kennenzulernen. Theoretisch könnte jeder Mann "mein Typ" sein. Klar gibt es Menschen, die einen bestimmten Typus attraktiver finden, aber deswegen im vorraus schon abzublocken, finde ich...blöd

...
Danke für deinen Post!
Ist wirklich sehr hilfreich und (in meinem Fall) ermunternd

Naja, sooo gut kannte ich diejenige noch nicht- aber in ihrem Fall wahrscheinlich gut genug, um sich ein Urteil über mich zu bilden... Sie hat sich heut allerdings für ihre Äußerung "entschuldigt" und meinte in dem Fall mit Typ eher, dass ich nicht der Sportlichste bin - trotzdem macht mich diese Äußerung nachdenklich; ich höre sie ja nicht zum ersten Mal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2011 um 19:16
In Antwort auf hugues_12651921

...
Ich bemühe mich, den Intelligenzbolzen nicht raushängen zu lassen (in Alltagssituationen etc. sowieso nicht)

Reicht das denn wirklich? Oder braucht ihr auch einen "Reiz", wie z.B. geneckt werden? Ich denke mittlerweile, mit Freundlichkeit/Offenheit/Natürlichkeit ist es nicht unbedingt getan...?
Vielen Dank für die Antwort!

Zeig
uns doch einfach mal ein Foto von dir wie sollen wir dir weiterhelfen, wenn wir gar nicht wissen über wen wir hier reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 13:56
In Antwort auf hugues_12651921

...
Ich bemühe mich, den Intelligenzbolzen nicht raushängen zu lassen (in Alltagssituationen etc. sowieso nicht)

Reicht das denn wirklich? Oder braucht ihr auch einen "Reiz", wie z.B. geneckt werden? Ich denke mittlerweile, mit Freundlichkeit/Offenheit/Natürlichkeit ist es nicht unbedingt getan...?
Vielen Dank für die Antwort!

Reize
Ist natürlich schwierig "DIE einzig wahre" Antwort darauf zu geben, jede Frau reagiert anders - aber ich zum Beispiel mag es geneckt zu werden Gerade am Anfang finde ich es wirklich wichtig, dass man auf einer Wellenlänge liegt, was Humor und "Spaß" betrifft.

Wenn ich merke, dass der Mann dann noch auf mich eingeht, sich für mich und mein Leben interessiert und nicht nur ausschließlich von sich selbst erzählt (das kann schnell in Langeweile enden), ist schon ein großer Schritt in die richtige Richtung getan

Hab einfach Spaß daran, was du tust und sei du selbst ( Ha, ich weiß - ein sehr klischeehafter Rat, aber der beste, den man geben kann )

Und zur Sportlichkeit - ich weiß ja nicht, was "nicht der Sportlichste" genau heißt, aber solange du beim Treppensteigen noch keine Atemprobleme bekommst, ist doch alles in Ordnung, oder? :P
Du bist ja noch relativ jung, da ist es leider oft so, dass das Aussehen bei der Partnerwahl wichtiger genommen wird, als es eigentlich ist. Aber lass dich nicht entmutigen. Ich mit meinen steinalten 23 Jahren habe das Kriterium "Aussehen" mittlerweile zumindest so weit in meiner must-have-Liste nach hinten verbannt, dass ich den Blick lieber auf Charaktereigenschaften, die zu mir passen und zu denen ich passe, richte

Wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und gutes Gelingen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook