Home / Forum / Liebe & Beziehung / Asexuelle hier?

Asexuelle hier?

2. März 2006 um 17:19 Letzte Antwort: 3. März 2006 um 18:27

hallo!
ich bin neu hier und da ich kein geeignetes forum für meinen thread gefunden habe, dachte ich, ich packe ihn einfach mal hier rein...
gibt es denn innerhalb der gofeminin-community noch andere leutchen (ob männlich oder weiblich ist egal), die auch asexuell sind? wenn ja, dann meldet euch doch bitte bei mir. ich würde mich wirklich sehr freuen, endlich gleichgesinnte kennenzulernen.

lg steffi

Mehr lesen

2. März 2006 um 17:54

Bin zwar keine Gleichgesinnte
Hallo Steffi,

aber mich würde es brennend interessieren, wie man denn feststellt, daß oder ob man asexuell ist?

Ist einem das ganze "Sexgehabe" egal oder geht's da auch um zwischenmenschliche Beziehung?

Gruß

Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2006 um 17:55

Liebe Steffi,
also ich bin definitiv nicht asexuell. Aber es interessiert mich - und ich bin sicher nicht die einzige. Würdest Du mir ein bisschen darüber erzählen? Was mich besonders interessiert ist: bist Du ein glücklicher Mensch? Hast Du eine Beziehung? Kannst Du Dich so richtig verknallen?

Freu mich auf Deine Antworten - wenn Du magst...

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2006 um 20:32

Hallo steffi
also nachdem ich in deinen thread geschaut habe, mußte ich doch tatsächlich erstmal wikipedia befragen.

es gibt 5 typen von asexuellen. und nachdem, was ich da lese bin ich auch asexuell...ich kann sehr wohl lieben und empfinde es auch als sehr erregent, mich meinen sexuellen phantasien hinzugeben, allerdings "hasse" ich es mit meinem freund zu schlafen. und das ist nicht erst in dieser beziehung so, sondern war auch in den beziehungen davor der fall. schwierig darüber zu reden oder dazu zu stehen, geschweige denn darüber nachzudenken.

denn es stellt sich ja unweigerlich die frage, WARUM ist es so?

ich schlafe mit meinem freund, er würde es weder akzeptieren, noch verstehen, also schwamm drüber und vllt gibts ja noch hoffnung, das sich das blatt irgendwann mal wendet. Is ganz schön blöd, nie spaß am sex zu haben, sondern immer nur denken>> schon wieder dieser leier, hoffentlich gehts schnell und ich hab meine ruhe*rolleyes*<<

verurteilt mich jetzt bitte nicht, wenn ich tauschen könnte, ich würds sofort machen

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2006 um 18:14
In Antwort auf ulli29

Bin zwar keine Gleichgesinnte
Hallo Steffi,

aber mich würde es brennend interessieren, wie man denn feststellt, daß oder ob man asexuell ist?

Ist einem das ganze "Sexgehabe" egal oder geht's da auch um zwischenmenschliche Beziehung?

Gruß

Ulli

@ulli29
hi ulli!
hm, wo soll ich da anfangen... ich habe schon relativ früh gemerkt, dass ich "anders" bin. das ganze gerede über den ersten kuss, süße jungs, sexuelle erfahrungen, usw. hat mich stets befremdet. ich kann damit einfach nix anfangen. das lässt sich nur schwer erklären. täglich wird man mit sex & co. konfrontiert, egal ob nun in der schule (beim gerede der mitschüler), in der fernsehwerbung oder sonstwo. mich nervt das oft und ich kann auch mit niemanden über meine, offenbar so seltene, gesinnung reden. leider. enge freunde habe ich nicht, aber das hat weniger mit meiner asexualität zu tun, als mit meiner schüchternheit. ich war schon immer einzelgängerin.

lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2006 um 18:22
In Antwort auf myf_11895328

Liebe Steffi,
also ich bin definitiv nicht asexuell. Aber es interessiert mich - und ich bin sicher nicht die einzige. Würdest Du mir ein bisschen darüber erzählen? Was mich besonders interessiert ist: bist Du ein glücklicher Mensch? Hast Du eine Beziehung? Kannst Du Dich so richtig verknallen?

Freu mich auf Deine Antworten - wenn Du magst...

Anne

@anne1967
hey anne!

natürlich, ich erzähle dir gerne etwas über meine asexualität, wenn es dich interessiert. habe auch schon ulli ein bisschen geschrieben, das kannst du dir auch durchlesen, wenn du magst. ich fange bei deinen fragen mal mit der letzten an... verknallen kann ich mich überhaupt nicht. frauen wie männer lassen mich (sexuell betrachtet) eiskalt. rein platonische freundschaften sind total ok, aber körperliche nähe ertrage ich in keinster weise. ich hatte noch keine beziehung und möchte, ehrlich gesagt, auch nie eine. alleinsein ist mein leben. die frage, ob ich glücklich bin, lässt sich teils mit ja, teils mit nein beantworten... wie wahrscheinlich jeder mensch werde ich manchmal von selbstzweifeln geplagt, aber das hat rein gar nix mit meiner freiwilligen abstinenz zu tun, sondern vielmehr mit anderen problemchen (hoffnung auf einen ausbildungsplatz, endlich unabhängigkeit von den eltern zu erlangen). aber im großen und ganzen bin ich schon glücklich, ja.

lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. März 2006 um 18:27
In Antwort auf renie_12132620

Hallo steffi
also nachdem ich in deinen thread geschaut habe, mußte ich doch tatsächlich erstmal wikipedia befragen.

es gibt 5 typen von asexuellen. und nachdem, was ich da lese bin ich auch asexuell...ich kann sehr wohl lieben und empfinde es auch als sehr erregent, mich meinen sexuellen phantasien hinzugeben, allerdings "hasse" ich es mit meinem freund zu schlafen. und das ist nicht erst in dieser beziehung so, sondern war auch in den beziehungen davor der fall. schwierig darüber zu reden oder dazu zu stehen, geschweige denn darüber nachzudenken.

denn es stellt sich ja unweigerlich die frage, WARUM ist es so?

ich schlafe mit meinem freund, er würde es weder akzeptieren, noch verstehen, also schwamm drüber und vllt gibts ja noch hoffnung, das sich das blatt irgendwann mal wendet. Is ganz schön blöd, nie spaß am sex zu haben, sondern immer nur denken>> schon wieder dieser leier, hoffentlich gehts schnell und ich hab meine ruhe*rolleyes*<<

verurteilt mich jetzt bitte nicht, wenn ich tauschen könnte, ich würds sofort machen

liebe grüße

@tschanaed
hallo du!

das WARUM kannst dir keiner beantworten, nicht mal du selbst. es ist wohl einfach eine laune der natur, die du wohl oder übel akzeptieren musst. physische und psychische ursachen gibt es nur selten. ich möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber warum trennst du dich nicht einfach von deinem freund? der sex bringt dir weder glücksgefühle noch befriedigung. weshalb tust du dir das an? willst du immer so weiterleben?

lg und schreib zurück! steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram