Forum / Liebe & Beziehung

Asexuell - würdet ihr es eurer Mutter sagen oder nicht?

Letzte Nachricht: 24. August 2006 um 8:51
S
sora_12847574
23.08.06 um 18:30

Ich habe schon in der Schule gemerkt, dass ich "anders" bin. Das viele Gerede um Jungs & Sex hat mich stets befremdet, ich konnte damit nix anfangen. Seit etwa 2 oder 3 Jahren weiß ich, dass ich asexuell bin. Im Focus stand mal ein Artikel darüber und bei SternTV lief am 19.07.06 ebenfalls ein Beitrag zum Thema Asexualität. O.k., ich gebe zu, dass ich mich ab und zu selbstbefriedige, aber ich könnte mir nie vorstellen, mit einem Mann Sex zu haben oder generell intim zu werden. Ich fühle, dass mich Frauen ohnehin viel mehr interessieren als Männer, aber eine Liebesbeziehung zu einer ist für mich auch nicht erstrebenswert. Ich brauche das einfach nicht für mein Leben.
***
Zu meiner Mutter habe ich eigentlich ein sehr gutes Verhältnis und sie versteht mich auch meist am besten. Trotzdem bin ich mir nicht sicher, ob ich mit ihr eines Tages darüber sprechen soll... Ich habe Angst, dass sie es nicht versteht und mich dann für "nicht-normal" hält, wenn ich ihr sage, dass ich niemals mit einem Mann schlafen werde, weil Sex in meinem Leben keinen Stellenwert hat. Sicher hat sie schon bemerkt, dass ich kein Interesse an einem Freund habe, aber sie denkt wahrscheinlich, dass das alles später noch kommt und mir irgendwann doch "Mr. Right" über den Weg läuft. Aber dem ist nicht so, da bin ich mir absolut sicher. Würdet ihr zumindest versuchen, ihr zu erklären, warum ihre Tochter keinen Kerl mit nach Hause bringen wird und sie logischerweise nicht mal an ein Enkelkind zu denken braucht?

Mehr lesen

A
an0N_1214131399z
23.08.06 um 19:01

Bin auch asexuell...
deswegen bin ich eben Giggolo geworden! Claro? Hab mir dann so ein T-Shirt gekauft, da steht vorne drauf: "No Sex, Please!" Heute nicht,morgen nicht, und übermorgen auch nicht! *LOL*

http://www.asexuality.org/de/

LG

Gefällt mir

E
emmi_12685475
23.08.06 um 21:06

Hoffnungen auf Enkelkinder
Sind bei den meisten Müttern glaub ich gar nicht so vorhanden....
Außerdem is dass doch toll asexuell zu sein...ich sehe keinen Grund warum du das deiner mutter nicht sagen solltest.
Oder auch wenn du homosexuell wärst, sollte das kein Problem darstellen, gestaltet sich diese Situatio jedoch bestimmt weit aus schwieriger

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
saleh_12920953
24.08.06 um 8:51

Tatsachen
Hallo Mausi,
Du brauchst Dich vor niemandem zu rechtfertigen. Erklärungen gegenüber Deiner Mutter sind nur dann angebracht, wenn sie sich tatsächlich für Deine Gedanken und Lebenseinstellungen interessiert.
Im Zweifelsfall kannst Du ihr etwas neutraler sagen, dass du derzeit alleine leben möchtest und vorerst keinen Heirats- oder Kinderwunsch hast.

viele Grüße
corvinus

Gefällt mir