Home / Forum / Liebe & Beziehung / Arrogant?

Arrogant?

18. Oktober 2013 um 22:41 Letzte Antwort: 19. Oktober 2013 um 20:23

Habe vor einer Woche jemanden kennen gelernt (er 22 ich 25) und obwohl nach aussen hin alles sehr gut zu laufen scheint habe ich ein komisches gefühl bei der sache

er meldet sich jeden tag, aber oft so nach dem motto "lebst du noch". nur weil ich ihm nicht zuerst schreibe und ihm nicht hinterherlaufe. habe das gefühl nur weil er gut aussieht meint er man müsse fast schon dankbar für seine aufmerksamkeit sein. er fragte mal sehr kurzfristig ob ich mit ihm raus feiern gehe und da machte ich ihm klar dass er mich früher fragen soll wenn er mich sehen will (ich will nicht der last-minute plan sein). und dann beim nächsten mal als er mich sehen wollte machte er sich dann ein wenig darüber lustig. solche kleinigkeiten, der eindruck der bleibt ist aber der: er ist der unwiderstehliche und wenn man ihm nicht sofort verfällt ist man eine dumme kuh

ich glaube dass er jemanden braucht der ihm nach dem mund redet und von ihm total begeistert ist und wehe wenn einer das nicht.. als wäre er ach so toll und als müsste man dankbar für seine aufmerksamkeit sein. er erwartet dass ich jeden tag und zu jeder zeit für ihn zeit habe und wenn dem nicht so ist dann ist er beleidigt.

dabei finde ich es nur richtig dass man als frau den mann auf sein ehrliches interesse hin testet und ausserdem nicht gleich sein leben aufgibt und jede freie minute mit ihm verbringt. oder?

was haltet ihr davon? kanntet ihr schonmal jemandem der euch so ein gefühl gegeben hat und wie seid ihr damit umgegangen?

Mehr lesen

19. Oktober 2013 um 20:23


danke für eure antworten!

ich verstehe einfach mein gefühl nicht, ob es mich trügt, ob ich zu misstrauisch bin etc. ob ich vielleicht einfach so vorsichtig geworden bin dass ich einen guten start bzw ehrliches interesse nicht mehr erkenne...

er sagt immer wieder wie schön es ist mich kennengelernt zu haben und dass er das gefühl hat dass wir uns schon viel länger kennen als ein paar tage etc. er meldet sich jeden tag von selbst und will mich immer wieder sehen, eigentlich ein gutes zeichen.

wieso fühle ich mich dann wenn wir uns treffen so unwohl?

er sagte über seine ex dass die ja so gut aussah, wie aus dem playboy, aber dass sie sich nicht gut verstanden haben. solche kommentare zb, ich habe immer nur männern von denen ich nichts will erzählt wie toll meine exfreunde doch aussahen.

es ist als ob sein verhalten, seine körpersprache wenn wir uns sehen, im widerspruch steht zu dem was er sagt und was er tut.

wir haben uns zweimal abends gesehen und uns dabei geküsst, aber dreimal tagsüber wo keinerlei körperkontakt zu stande kam, es war einfach nur freundschaftlich. dann aber per sms dieses starke interesse und ständige sehen wollen. ich verstehe es nicht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Er ist verliebt, will aber keine Beziehung...
Von: lili_12930938
neu
|
19. Oktober 2013 um 15:53
Diskussionen dieses Nutzers
Hass auf den "ex"
Von: trina_12560577
neu
|
5. Mai 2013 um 18:55
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram