Home / Forum / Liebe & Beziehung / Arbeitsstress belastet Kennenlernen

Arbeitsstress belastet Kennenlernen

22. September 2016 um 15:45

Ich komme nicht weiter und habe das Gefühl mich im Kreis zu drehen: Wenn ein Mann Interesse hat, meldet er sich doch von selbst und schlägt auch weitere Treffen vor - oder wie seht ihr das ?
Bisher gingen die Vorschläge immer von mir aus, weil er einfach nicht aus seinem Hamsterrad heraus gekommen ist. Ich fragte ihn, warum er so sei.
Seine Antwort: es wäre bequemer für ihn, weil er sonst nur noch auf Arbeit wäre und so gar nichts passieren würde -.-

Ich finde das unhöflich und respektlos mir gegenüber und zweifel langsam wirklich daran,dass er echtes Interesse an mir hat.
Aber auf der anderen Seite weiß ich, dass es stimmt und er wirklich einen 24 h Arbeitstag hat.
Die Krönung war allerdings, dass er zuletzt noch nicht einmal reagiert hatte, als ich krank war - da kam nichts .. keine Nachfrage, wie es mir geht oder irgendein verständnisvolles Wort, was man wohl unter Fürsorge kennen würde.
Nach drei Tagen des Schweigens, schickte ich nur ein Fragezeichen und einen Tag später, erklärte er mir wieder nur in einer informativen Nachricht, dass bei ihm gerade alles drunter und drüber geht.

Ich komme mir echt zu blöd vor, um wieder nach einem Treffen zu fragen. Soll ich auf Abstand gehen damit er sich seiner Arbeit voll und ganz widmen kann und irgendwann vor einem Zusammenbruch steht ? Ich wollte ihm doch nur eine Insel der Erholung sein, auch wenn es nur einmal in der Woche ist.

Wie kann man nur so sein?
Wie soll ich mit ihm umgehen?

Ich bin mit meinem Latein echt am Ende.

Mehr lesen

22. September 2016 um 17:19

Mach Dir mal keinen Kopf....
... er wird sich schon nicht nicht zu Tode arbeiten.

Und so wie Du Dich förmlich aufdrängst, braucht er sich nicht melden.
Wie Du mit ihm umgehen sollst? Für Dich wäre sicherlich am besten GAR NICHT. Außer es macht Dich wirklich glücklich, Dich zum Obst zu machen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2016 um 18:29

Kopf hoch!
Tut mir wirklich Leid, dass du so respektlos behandelt wirst denn ich finde das wirklich respektlos von ihm. Es klingt so, als würde er dich ausnutzen und sich nicht wirklich für dich interessieren.

Wenn du meinen Rat hören willst: Lass ihn einfach ziehen, er ist es wahrscheinlich nicht wert. Wenn du magst, fordere ihn nochmal zu einem klärenden Gespräch auf, aber wenn das nichts bringt, würde ich es wirklich nicht mehr weiter probieren.

Und sorge dich nicht um seine Arbeitsbelastung - das ist wirklich nicht dein Problem! Er sollte dich trotzdem respektvoll behandeln, auch wenn er viel arbeitet. Er sagt ja selbst, es ginge ihm um Bequemlichkeit, und das ist nicht dein Job.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2016 um 22:04

...
pacjam, dein antworten sind mal wieder zum

ich hab das schon gemerkt, sonst würde ich wohl nicht so blöd nach antworten suchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2016 um 22:11
In Antwort auf sie1976

Mach Dir mal keinen Kopf....
... er wird sich schon nicht nicht zu Tode arbeiten.

Und so wie Du Dich förmlich aufdrängst, braucht er sich nicht melden.
Wie Du mit ihm umgehen sollst? Für Dich wäre sicherlich am besten GAR NICHT. Außer es macht Dich wirklich glücklich, Dich zum Obst zu machen....

....
Ich glaube nicht, dass man von sich Aufdrängen reden kann, wenn man sich einmal in der Woche verabreden möchte. Ich schreibe ihm auch nicht tgl, vielleicht alles drei Tage. Aber ich habe es verstanden und mache mich aus dem Staub. Der Herr wird sich schon melden wenn er Interesse hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 10:30

Ordnete Dich
unter! Du bist nur die Frau, aber ER ist der MANN! Gehorsam nennt man das.


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 20:58
In Antwort auf lightinblack

Ordnete Dich
unter! Du bist nur die Frau, aber ER ist der MANN! Gehorsam nennt man das.


lib

Gehorsam?
In was für einer Zeit lebst DU denn

Mittelalter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 21:01
In Antwort auf whatwouldbuffydo

Kopf hoch!
Tut mir wirklich Leid, dass du so respektlos behandelt wirst denn ich finde das wirklich respektlos von ihm. Es klingt so, als würde er dich ausnutzen und sich nicht wirklich für dich interessieren.

Wenn du meinen Rat hören willst: Lass ihn einfach ziehen, er ist es wahrscheinlich nicht wert. Wenn du magst, fordere ihn nochmal zu einem klärenden Gespräch auf, aber wenn das nichts bringt, würde ich es wirklich nicht mehr weiter probieren.

Und sorge dich nicht um seine Arbeitsbelastung - das ist wirklich nicht dein Problem! Er sollte dich trotzdem respektvoll behandeln, auch wenn er viel arbeitet. Er sagt ja selbst, es ginge ihm um Bequemlichkeit, und das ist nicht dein Job.

Danke ...
für dein Verständnis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 21:18

Es ist
...bereits schwer mit ihm beim Kennenlernen. Glaubst du die Situation würde sich ändern, wenn ihr zusammen seit? Es belastet dich, das er wenig oder gar keine Zeit für dich hat. Wie willst du erst eine Beziehung mit ihm aushalten?

Ein Mann der wirklich Interesse hat lässt dich anders fühlen. Obwohl er keine Zeit hat, lässt er dich das keine Sekunde spüren, auch wenn er das durch einen kurzen Anruf macht. Er würde sich davor hüten, etwas zu tun, das dich mehr von ihm entfernt.
Und jetzt verhält er sich so, das er dich verlieren kann.

Wir kennen sicher nicht die ganze Situation, aber nach außen macht es diesen Eindruck, den ich dir geschildert habe

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 21:25
In Antwort auf lightinblack

Ordnete Dich
unter! Du bist nur die Frau, aber ER ist der MANN! Gehorsam nennt man das.


lib

Lib
Also irgendwie kann ich mich nicht des Eindruckes erwehren, dass Du manchmal zu tief ins Glas schaust und dann solche merkwüdigen Antworten von dir gibst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 21:53

Wieso mit dem Latein am ende
bis jetzt hat das Latein doch gereicht, also was denn.
macht doch alles nichts - du hast ihn doch gewollt oder `?
also was gibts zu jammern ?
selbst so machen un dann klagen.
neue taktik oder was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 22:00
In Antwort auf diefraumueller

Lib
Also irgendwie kann ich mich nicht des Eindruckes erwehren, dass Du manchmal zu tief ins Glas schaust und dann solche merkwüdigen Antworten von dir gibst.

Ich trinke
keinen Alkohol und ich kiffe nicht. Ich bin Satiriker und das möchte ich auch bleiben, wenn`s für die Frau Müller genehm ist!?

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 22:09
In Antwort auf amicitia3

Gehorsam?
In was für einer Zeit lebst DU denn

Mittelalter?

Wer
die Zeit verklagen will, dass so zeitig sie verraucht, der verklage sich nur selbst, dass er sie nicht zeitig braucht - und das ist die Zeit, in der ich lebe!


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 1:50
In Antwort auf azeton1

Wieso mit dem Latein am ende
bis jetzt hat das Latein doch gereicht, also was denn.
macht doch alles nichts - du hast ihn doch gewollt oder `?
also was gibts zu jammern ?
selbst so machen un dann klagen.
neue taktik oder was.

..
Das nennt man "Kennenlernen" Aceton. Manche Menschen haben ihren Partner noch nichteinmal nach 25 Jahren richtig kennen gelernt und fallen dann spät, aber sie fallen, da sie "dachten" ihn zu kennen. Fehler.

Es ist nicht leicht zur Zeit.
Ich sollte vielleicht einen neuen Blog aufmachen und die Frage anders stellen:

Haben Unternehmer überhaupt Zeit für ein Privatleben ?

Zuletzt einen interessanten Artikel dazu gefunden. Da stand genau das was ich hier gerade durchmache.

Am geilsten war die Frage an den Mann, wieviel seine Frau Zeit mit Ihm in der Woche verbringen sollte: 10 h ?
Der meinte das ernst.

Es kann sein dass es wirklich solche Menschen gibt.
Ich kenne ihn noch zu wenig, um urteilen zu können, ob es Desinteresse ist oder nicht. Das zeigt die Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2016 um 2:06
In Antwort auf meeresflut

Es ist
...bereits schwer mit ihm beim Kennenlernen. Glaubst du die Situation würde sich ändern, wenn ihr zusammen seit? Es belastet dich, das er wenig oder gar keine Zeit für dich hat. Wie willst du erst eine Beziehung mit ihm aushalten?

Ein Mann der wirklich Interesse hat lässt dich anders fühlen. Obwohl er keine Zeit hat, lässt er dich das keine Sekunde spüren, auch wenn er das durch einen kurzen Anruf macht. Er würde sich davor hüten, etwas zu tun, das dich mehr von ihm entfernt.
Und jetzt verhält er sich so, das er dich verlieren kann.

Wir kennen sicher nicht die ganze Situation, aber nach außen macht es diesen Eindruck, den ich dir geschildert habe

Alles Gute

Danke für die lieben Worte ...
Es belastet mich nicht, dass er keine Zeit hat, sondern sich keine nimmt. Es geht nicht auf mich zu.... ich sagte ihm, dass ich das Gefühl habe, dass er kein richtiges Interesse an mir hat. Daraufhin antwortet er , dass er weiß, dass er einen Mittelweg finden muss zwischen mir und der Arbeit und mich versteht.

Die Frage die ich mir stelle:
muss ich hier wirklich zu 100 % (am Anfang) agieren, damit wir eine Chance haben?!

Es ist ein ganz schmaler Grad den ich hier gehen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook