Home / Forum / Liebe & Beziehung / Arbeitskollege von meinem Freund hat mir seine Liebe gestanden

Arbeitskollege von meinem Freund hat mir seine Liebe gestanden

4. November 2014 um 15:59

Hallo!
Mein Freund und ich sind jetzt seid 8 Monaten zusammen, also noch recht frisch. Das Ganze begann so das der Arbeitskollege meines Freundes eine Nachricht an ihn schrieb. (iwas wegenArbeit). Da mein Freund grade draußen war antwortete ich dem Arbeitskollegen über das Handy meines Freundes, da ich wusste das mein Freund das nicht stört. Dann schrieben wir noch kurz. Nächsten Tag bekamm ich eine Nachricht von dem Arbeitskollegen. Meine Nummer hatte er aus einer gemeinsamen Gruppe.
Mit der Zeit wurde der Kontakt dann irgendwie intensiver bzw wir haben öfters geschrieben, ich habe ihn als kumpel angesehen. Irgendwann gestand er mir das er mich liebt. Ich habe meinem Freund natürlich davon erzählt. Er wollte das ich den kontakt sofort abbreche. Hab ich ihm dann auch versprochen. Jedoch hielt das meist nicht lang. Ich hatte immer wieder das Bedürfniss ihn anzuschreiben. Der Arbeitskollege hat vor meinem Freund natürlich immer alles verleugnet. Der Arbeitskollege hat mich auch als "Schlampe" bezeichnet, da er zu meinem Freund meinte:" Wir müssen uns ja nicht wegen irgendeiner Schlampe streiten". Auf Ansprache von mir hat er wieder alle Tatsachen verdreht usw. Ich verstehe, genau wie mein Freund nicht warum ich immer wieder das Bedürfnis habe den Arbeitskollegen anzuschreiben, obwohl er mich so schlecht behandelt... Ich Liebe meinen Freund über alles und weiß das ich ihn damit verletze, möchte das auch eigentlich nicht. Im Nachhinein bereue ich es auch immer direkt...Was soll ich jetzt machen ?

Mehr lesen

5. November 2014 um 8:08

Oje
Nicht der Arbeitskollege ist das Problem, sondern Du. Du weißt nicht, was Du willst.

Ich kann es gut verstehen, dass Dein Freund es nicht mag, wenn Du mit anderen Männern Sms austauschst.

Und wenn Du das Bedürfnis hattest, dem anderen zu schreiben (Warum auch immer ), dann kann es mit Deiner "Liebe" auch nicht weit her sein.

Übrigens finde ich 8 Monate nicht "recht frisch".
Vielleicht nimmst Du diese ganze Beziehung nicht ernst genug?
Also, mein Mann & ich wussten nach 8 Monaten schon lange, dass wir uns lieben und harmonieren.

Ich rate Dir dringend dazu, dass Du Dir darüber klar wirst, weshalb Du nicht von dem anderen lassen konntest und warum Du Deine Beziehung nicht als verbindlicher empfindest.
Vielleicht ist es ja wirklich so, dass Du Dich noch nicht binden willst, aber dann kannst Du Dich auch von Deinem Freund trennen und ihm die Chance geben, eine Frau zu finden, die es ernst mit ihm meint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club