Home / Forum / Liebe & Beziehung / Arbeitskollege vewirrt mich..

Arbeitskollege vewirrt mich..

24. März 2015 um 18:13

Hallo ich schildere einfach mal folgendes und würde mich über ein paar Meinungen freuen:

Mein neuer Kollege seit Januar dabei im (Versicherungs)Büro hat mich und meinen anderen Kollegen anfangs öfter mal gefragt ob wir was trinken gehen. Haben wir auch gemacht. Er hat mich auch beiläufig zwei mal gefragt ob ich nen Freund habe.
anfangs war ich vlt. etwas abweisend zu ihm

Seit geraumer Zeit fragt er gar nicht mehr, wir machen auch nix mehr. Dann hab ich ihn aufn Freitag abend angeschrieben ob er Lust hat was zu machen. Da kam GAR nix an Antwort und Montag meinte er, er wäre krank gewesen und hätte vergessen zu schreiben .
Fand ich respektlos und hatte das ganze dann auch abgehakt.
Wir schreiben auch sonst nix.
Achja, einmal hatte er mich aufn Freitag abend um halb 10 stehen gelassen weil er angeblich Magenschmerzen hatte.
Aber war eh abgehakt für mich.

Nun bietet er mir immer an , wenn wir alleine sind, mir seine Verträge /Kunden zu geben. Das würde mir den Arsch retten da ich ohne(Genug) Verträge gekündigt werde.(Probezeit)
Er meint er hat da schon länger drüber nachgedacht und hat auch keine Probleme mir was abzugeben.


Was soll das nun? Ich raff das nicht. er gibt mir quasi seine Kunden und damit auch Geld was ihm eig. gehört....

Ist iwie komisch...was sagt ihr?!

Beste Grüße

DesertLaSpada


Mehr lesen

25. März 2015 um 15:21

Vorsicht!
Das hört sich aber schwer nach "Gegenerwartung" an. Du solltest nicht blauäugig an dieses "Angebot" heran gehen. Wenn Du aber den Kollegen näher kennen lernen willst und zu "mehr" bereit bist, dann kannst Du hier wohl zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen