Home / Forum / Liebe & Beziehung / Arbeitskollege und Kindheitsfreund von meinem Partner steht auf mich!

Arbeitskollege und Kindheitsfreund von meinem Partner steht auf mich!

1. Juli um 14:59

Hallo alle zusammen! Hier meine Story:
Ich bin Anfang 20 und studiere momentan. 2017 habe ich für ein Jahr im Ausland studiert. Zurück in Deutschland bin ich weg von der heimat in eine andere Region gezogen. Neben dem Studium habe ich einen Nebenjob in einem Café, mit wunderbaren Arbeitskollegen und einem tollen Chef! Der Job hat mir sehr geholfen in der neuen Gegend Anschluss zu finden und neue Menschen kennen zulernen. Einige Kollegen sind  mittlerweile enge Freunde und sogar meinen Freund habe ich dort kennengelernt. Wir ziehen sogar jetzt zusammen, wahrscheinlich war es er das beste was mir passieren hätte können. Wir lieben uns wirklich sehr und vertrauen uns vollkommen. Er ist der aufmerksamste und Zuverlässigste  Mensch den ich je getroffen habe. Ich weiß zu 100% er würde  alles um mich glücklich zu machen. Jeder sagt mir immer wieder was ein Glück ich mit ihm habe und das ist auch wahr! Leider hat er ein Gesicht das die anderen nicht. Er ist sehr unsicher und hat wenig Selbstvertrauen.  Als Teenager war er übergewichtig und ist oft in der Schule gehänselt worden. Zu dem hat er leider auch mit Frauen viel Pech gehabt. Er hat Schwierigkeiten Menschen zu vertrauen und redet NIE über seine Gefühle, schlecht oder gut. Vieles läuft also in unserer Beziehung folgendermaßen ab: Ich merkte es läuft was schief und frage. Er verneint. Nach dem ich mal 100 mal gefragt gibt er es dann zu. Und dann versuche ich rauszufinden was los ist. Ich liebe ihn wirklich sehr aber es ist sehr anstrengend für mich weil er überhaupt nicht auf mich eingeht in diesem Punkt. Und irgendwie auch verletzend weil ich mir sehr viel Mühe gebe ihn zu bestärken und ihn zu zeigen, dass er gut und genug ist wie er ist. Aber leider machen wir null Fortschritte. Ich weiß er kann nichts dafür trotzdem ist es manchmal frustrierend aber das sage ich ihm nie weil es ihn zu sehr verletzen würde. 
Vor einpaar Jahren hatte er was mit einer unserer Arbeitskolleginen. Das ist wohl nicht gut ausgegangen weil sie sich nicht entscheiden konnte und neben ihm immer noch en anderen am Start hatte. Seit  wir zusammen sind redet sie nicht mehr mehr mit ihm, selbst wenn es ein hallo ist. Mit mir spricht sie und eigentlich ist sie total nett auch wenn ich weiß dass sie hinter meinen Rücken über mich nicht so nett redet. Ich habe sie nicht drauf angesprochen weil ich auch nicht möchte dass sie sich im Café nicht mehr Wohlfühlt. 
Seit einpaar Monaten haben wir einen neuen Kollegen. Mein Freund und er kennen sich seit dem sie klein sind. Er ist echt nett und ich genieße es mit ihm zusammen zu arbeiten. Es ist immer lustig und entspannt. 
Vor einem Monat waren wir auf einem Fest. Ich war dort mit meinem Freund und einer Kollegin die auch eine Freundin von mir ist. Dort trafen wir den besagten neuen Kollegen. Er war schon etwas angeheitert. Wir standen draußen im Kreis und haben geraucht. Auf einmal sagte er „ Man dein Freund hat so en Glück mit dir, weiß du das eingentlich?” Ich hab gelacht und nichts darauf geantwortet. Ich hab mich zwar geschmeichelt gefühlt aber hab nicht so ganz verstanden was er meint.  
Später am  Abend haben wir alleine eine geraucht. Da meinte er  “Bist echt so entspannt und locker und dann auch noch so  hübsch. Schade eigentlich.” Was schade ist habe ich nicht gefragt. Ich hab die Zigarette ausgemacht und bin rein. 
Letzten Samstag war ich im Café und hatte gerade Dienstschluss und er kam um sein Trinkgeld zu holen. Wir kamen ins Gespräch und haben dann noch 2 Bier getrunken. Er hat mir total viele Sachen von  sich erzählt. Es war wirklich schön weil mein Freund einfach nicht so kommunikativ ist, ein solches Gespräch wäre mit ihm nicht möglich. Den nächsten Tag hatten wir zusammen Dienst, ich bin von einer Biene gestochen und hab mich voll angestellt. Er hat mir dann den Stachel rausgezogen und meinte dann „Du bist so süß“ und hat gelächelt. Dann hab ich ihm komisch angeguckt und er hat sich  weggedreht.  
Nach unserem Dienst haben wir zusammen gesessen und geredet. Ich hab was über mich erzählt und er meinte „Dein Freund weiß von dir nicht oder?“ 
Nein weiß er nicht aber auch nur weil er nicht so gut mit unangenehmen Situationen umgehen kann und ich ihn nicht mit meinem Kram zusätzlich belasten will. Leider habe ich keine schöne Vergangenheit. Mein Freund weiß nicht viel weil er wie er sagt „nie weiß was er sagen soll und sich total schlecht fühlt deshalb“. Deswegen vermeiden wir das Gespräch darüber.
Nun meine Frage: Hat der neue Kollege zu viel Interesse an mir oder bilde ich es mir ein? 
Und wenn ja, was soll man ich tun? 
Mit meinem Freund kann ich darüber nicht reden. Er würde bloß denken es sei seine Schuld oder so. 

Vielen Dank für Antworten im Voraus.
Eine schöne Woche wünsch ich allen. 

Mehr lesen

1. Juli um 15:28
In Antwort auf user8012

Hallo alle zusammen! Hier meine Story:
Ich bin Anfang 20 und studiere momentan. 2017 habe ich für ein Jahr im Ausland studiert. Zurück in Deutschland bin ich weg von der heimat in eine andere Region gezogen. Neben dem Studium habe ich einen Nebenjob in einem Café, mit wunderbaren Arbeitskollegen und einem tollen Chef! Der Job hat mir sehr geholfen in der neuen Gegend Anschluss zu finden und neue Menschen kennen zulernen. Einige Kollegen sind  mittlerweile enge Freunde und sogar meinen Freund habe ich dort kennengelernt. Wir ziehen sogar jetzt zusammen, wahrscheinlich war es er das beste was mir passieren hätte können. Wir lieben uns wirklich sehr und vertrauen uns vollkommen. Er ist der aufmerksamste und Zuverlässigste  Mensch den ich je getroffen habe. Ich weiß zu 100% er würde  alles um mich glücklich zu machen. Jeder sagt mir immer wieder was ein Glück ich mit ihm habe und das ist auch wahr! Leider hat er ein Gesicht das die anderen nicht. Er ist sehr unsicher und hat wenig Selbstvertrauen.  Als Teenager war er übergewichtig und ist oft in der Schule gehänselt worden. Zu dem hat er leider auch mit Frauen viel Pech gehabt. Er hat Schwierigkeiten Menschen zu vertrauen und redet NIE über seine Gefühle, schlecht oder gut. Vieles läuft also in unserer Beziehung folgendermaßen ab: Ich merkte es läuft was schief und frage. Er verneint. Nach dem ich mal 100 mal gefragt gibt er es dann zu. Und dann versuche ich rauszufinden was los ist. Ich liebe ihn wirklich sehr aber es ist sehr anstrengend für mich weil er überhaupt nicht auf mich eingeht in diesem Punkt. Und irgendwie auch verletzend weil ich mir sehr viel Mühe gebe ihn zu bestärken und ihn zu zeigen, dass er gut und genug ist wie er ist. Aber leider machen wir null Fortschritte. Ich weiß er kann nichts dafür trotzdem ist es manchmal frustrierend aber das sage ich ihm nie weil es ihn zu sehr verletzen würde. 
Vor einpaar Jahren hatte er was mit einer unserer Arbeitskolleginen. Das ist wohl nicht gut ausgegangen weil sie sich nicht entscheiden konnte und neben ihm immer noch en anderen am Start hatte. Seit  wir zusammen sind redet sie nicht mehr mehr mit ihm, selbst wenn es ein hallo ist. Mit mir spricht sie und eigentlich ist sie total nett auch wenn ich weiß dass sie hinter meinen Rücken über mich nicht so nett redet. Ich habe sie nicht drauf angesprochen weil ich auch nicht möchte dass sie sich im Café nicht mehr Wohlfühlt. 
Seit einpaar Monaten haben wir einen neuen Kollegen. Mein Freund und er kennen sich seit dem sie klein sind. Er ist echt nett und ich genieße es mit ihm zusammen zu arbeiten. Es ist immer lustig und entspannt. 
Vor einem Monat waren wir auf einem Fest. Ich war dort mit meinem Freund und einer Kollegin die auch eine Freundin von mir ist. Dort trafen wir den besagten neuen Kollegen. Er war schon etwas angeheitert. Wir standen draußen im Kreis und haben geraucht. Auf einmal sagte er „ Man dein Freund hat so en Glück mit dir, weiß du das eingentlich?” Ich hab gelacht und nichts darauf geantwortet. Ich hab mich zwar geschmeichelt gefühlt aber hab nicht so ganz verstanden was er meint.  
Später am  Abend haben wir alleine eine geraucht. Da meinte er  “Bist echt so entspannt und locker und dann auch noch so  hübsch. Schade eigentlich.” Was schade ist habe ich nicht gefragt. Ich hab die Zigarette ausgemacht und bin rein. 
Letzten Samstag war ich im Café und hatte gerade Dienstschluss und er kam um sein Trinkgeld zu holen. Wir kamen ins Gespräch und haben dann noch 2 Bier getrunken. Er hat mir total viele Sachen von  sich erzählt. Es war wirklich schön weil mein Freund einfach nicht so kommunikativ ist, ein solches Gespräch wäre mit ihm nicht möglich. Den nächsten Tag hatten wir zusammen Dienst, ich bin von einer Biene gestochen und hab mich voll angestellt. Er hat mir dann den Stachel rausgezogen und meinte dann „Du bist so süß“ und hat gelächelt. Dann hab ich ihm komisch angeguckt und er hat sich  weggedreht.  
Nach unserem Dienst haben wir zusammen gesessen und geredet. Ich hab was über mich erzählt und er meinte „Dein Freund weiß von dir nicht oder?“ 
Nein weiß er nicht aber auch nur weil er nicht so gut mit unangenehmen Situationen umgehen kann und ich ihn nicht mit meinem Kram zusätzlich belasten will. Leider habe ich keine schöne Vergangenheit. Mein Freund weiß nicht viel weil er wie er sagt „nie weiß was er sagen soll und sich total schlecht fühlt deshalb“. Deswegen vermeiden wir das Gespräch darüber.
Nun meine Frage: Hat der neue Kollege zu viel Interesse an mir oder bilde ich es mir ein? 
Und wenn ja, was soll man ich tun? 
Mit meinem Freund kann ich darüber nicht reden. Er würde bloß denken es sei seine Schuld oder so. 

Vielen Dank für Antworten im Voraus.
Eine schöne Woche wünsch ich allen. 

" Hat der neue Kollege zu viel Interesse an mir oder bilde ich es mir ein? 
Und wenn ja, was soll man ich tun? 
Mit meinem Freund kann ich darüber nicht reden. Er würde bloß denken es sei seine Schuld oder so. "

Selbst wenn er viel Interesse an Dir hat, liegt es an Dir, nicht darauf einzugehen.

Und wenn man ein Beziehungsproblem hat, wendet man sich als erstes an Seinen Partner.
Aus seltsamen Gründen nicht mit ihm reden zu können, ist schlicht feige...

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 16:04
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

" Hat der neue Kollege zu viel Interesse an mir oder bilde ich es mir ein? 
Und wenn ja, was soll man ich tun? 
Mit meinem Freund kann ich darüber nicht reden. Er würde bloß denken es sei seine Schuld oder so. "

Selbst wenn er viel Interesse an Dir hat, liegt es an Dir, nicht darauf einzugehen.

Und wenn man ein Beziehungsproblem hat, wendet man sich als erstes an Seinen Partner.
Aus seltsamen Gründen nicht mit ihm reden zu können, ist schlicht feige...

Darauf eingehen kommt nicht  in frage aber ich bin mir überhaupt nicht sicher ob er  interessiert ist oder das einfach seine Art ist. 
Ich will mein Freund einfach nicht unnötig verletzen und auch keine unnötig unangenehme Situation zwischen meinem Kollegen und mir schaffen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 16:08
In Antwort auf user8012

Darauf eingehen kommt nicht  in frage aber ich bin mir überhaupt nicht sicher ob er  interessiert ist oder das einfach seine Art ist. 
Ich will mein Freund einfach nicht unnötig verletzen und auch keine unnötig unangenehme Situation zwischen meinem Kollegen und mir schaffen. 

Wieso verletzt Du Deinen Freund, wenn ein anderer auf Dich steht?
Da müsste ja insbesondere Dein Freund Verständnis für haben
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 16:13
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wieso verletzt Du Deinen Freund, wenn ein anderer auf Dich steht?
Da müsste ja insbesondere Dein Freund Verständnis für haben
 

Nun das Problem ist einfach dass er sehr unsicher ist. Total die Panik und Angst hat ich könne ihn verlassen. Er ist sehr sehr sensibel und sucht immer die Fehler an sich..
wenn mich etwas stört oder etwas doof gelaufen ist und ich es anspreche ist es auch immer so 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 16:15
Beste Antwort
In Antwort auf user8012

Nun das Problem ist einfach dass er sehr unsicher ist. Total die Panik und Angst hat ich könne ihn verlassen. Er ist sehr sehr sensibel und sucht immer die Fehler an sich..
wenn mich etwas stört oder etwas doof gelaufen ist und ich es anspreche ist es auch immer so 

Dann verstehe ich Dein Problem vlt nicht.

Dein Kollege will was, Du aber nicht.
Dann ist doch alles klar.
Nimm es als Kompliment, dass er Dich anflirtet. Punkt Aus. Feierabend.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 16:16
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Dann verstehe ich Dein Problem vlt nicht.

Dein Kollege will was, Du aber nicht.
Dann ist doch alles klar.
Nimm es als Kompliment, dass er Dich anflirtet. Punkt Aus. Feierabend.

Ja  vielleicht bewerte ich das ganze einfach über.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 16:18

Hast du denn Interesse an dem neuen Kollegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 16:26
Beste Antwort
In Antwort auf user8012

Darauf eingehen kommt nicht  in frage aber ich bin mir überhaupt nicht sicher ob er  interessiert ist oder das einfach seine Art ist. 
Ich will mein Freund einfach nicht unnötig verletzen und auch keine unnötig unangenehme Situation zwischen meinem Kollegen und mir schaffen. 

"ich bin mir überhaupt nicht sicher ob er  interessiert ist oder das einfach seine Art ist."

und warum interessiert es dich, ob er "interessiert" ist, oder nicht?
kann dir doch egal sein, wenn du mit deinem freund glücklich bist!?

du hast nur darauf zu achten, dass du
1) dich nicht so verhältst, dass er fälschlicherweise von einem interesse deinerseits ausgehen kann,
2) aufpasst, dass du dich nicht permanent über intime dinge ausfragen lässt, und der kerl irgendwann mehr von dir weiß als dein freund und natürlich
3) klar deine grenzen wahrst, wenn er dir zu nahe kommt (auch "zum spaß" geht das nicht)!

und er meinte also, du wärst "süß" - solches geschwätz solltest du bestenfalls als humoristische einlage und ansonsten mit großer vorsicht sehen, denn für aufreißertypen wie diesen dürfte "süß" meist gleichbedeutend sein mit "naiv"...
 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 16:31
Beste Antwort
In Antwort auf batweazel

"ich bin mir überhaupt nicht sicher ob er  interessiert ist oder das einfach seine Art ist."

und warum interessiert es dich, ob er "interessiert" ist, oder nicht?
kann dir doch egal sein, wenn du mit deinem freund glücklich bist!?

du hast nur darauf zu achten, dass du
1) dich nicht so verhältst, dass er fälschlicherweise von einem interesse deinerseits ausgehen kann,
2) aufpasst, dass du dich nicht permanent über intime dinge ausfragen lässt, und der kerl irgendwann mehr von dir weiß als dein freund und natürlich
3) klar deine grenzen wahrst, wenn er dir zu nahe kommt (auch "zum spaß" geht das nicht)!

und er meinte also, du wärst "süß" - solches geschwätz solltest du bestenfalls als humoristische einlage und ansonsten mit großer vorsicht sehen, denn für aufreißertypen wie diesen dürfte "süß" meist gleichbedeutend sein mit "naiv"...
 

p.s. und rede mit deinem freund!!!
er wird lernen müssen, damit umzugehen, dass die frau an seiner seite mit ihm über gott und die welt reden will. du kannst doch nicht jedes problem von ihm fernhalten, nur aus rücksicht auf seine befindlichkeiten. das hält doch kein mensch auf dauer aus!

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 17:35

hast du Interesse?

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen