Home / Forum / Liebe & Beziehung / Anzeige von Ex

Anzeige von Ex

18. März 2012 um 9:19 Letzte Antwort: 22. März 2012 um 8:59

Guten Tag,


Meine Ex-Freundin möchte mich anzeigen, aus folgenden Gründen....
1.angeblich hätte ich eine Spionageprogramm auf ihren Handy installiert.
2.Ich soll ihr Facebook Account gehackt haben.
3.Weil ich mit ihrer Mutter ab und zu telefoniere.


Die Geschichte dazu ist, sie hat sich vor 3 Monaten vor mir getrennt um mit mein besten Freund zusammen zu kommen. Na knapp 2 Monaten kam sie wieder bei mir angeheult, ich habe ihr dann noch geholfen und am ende hat sie sich von ihm getrennt. Sie wollte es gern mit mir nochmal versuchen. Nach 1 Woche nach der Trennung haben die angefangen sich wieder zum Sex zu treffen. Da ihr Passwort von Facebook auf mein Laptop noch drin eingespeichert war, wollte ich mir die Bestätigung holen das sie mich wieder verarscht. Dies fand ich dann auch und hab mit ihr endgültig abgerechnet.


Dann fing sie an, sie wöllte mir das leben zur Hölle machen und daher die Anzeige in den 3 Punkten.

Meine Frage ist wie weit kommt die damit ?
Außer das ich mit ihrer Mutter telefoniert habe stimmt nichts.
Ich war in Ihren Facebook Account zwar drin, aber hab da ja nichts weiter gemacht.
Ein schaden hat sie auch nicht davon getragen....

Mehr lesen

19. März 2012 um 19:37

Keine panik!
Rechtsthemen sind immer ein wenig kritisch. Verbindlichen Rat kam man sich für umsonst einfach nicht holen. Aber meine Einschätzung:
1) lächerlich. Man kann sowas machen, ein Techniker kann so was auch finden, aber der Punkt ist ja das sie DIR nachweisen müsste das du es warst. Und selbst wenn du das wirklich gemacht haben solltest würde ich die Chancen auf sehr nahe 0 schätzen dass da was draus wird. (außerdem wär ich mir gar nicht mal so sicher dass das strafbar ist. oder überhaupt sogar verboten. Dafür müsste noch der Nachweis erbracht werden dass du dir Informationen angeeignet hättest... lächerlich)
2) Ohne Schaden keine Klage
3) Ist das nicht sogar nur Zivilrecht?
Insgesamt würd ich mir keine Sorgen machen. Wenn die Anzeige überhaupt aufgenommen wird dann muss die Staatsanwaltschaft erstmal noch Ermittlungen aufnehmen. Und wenn sie einfach nichts hat um so kleine Sachen irgendwie zu untermauern...
Einfach so nehmen wie es gemeint ist: Leere Drohungen einer offenbar verletzten Frau.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. März 2012 um 8:59

Entspannung
ist angesagt!

Ich möchte nicht weiter auf den Text eingehen, da Ricket12 es richtig dargestellt hat!

Ich kann Dir nur sagen, mach Dir nichts draus.
Soll sie doch, Du bist auf der sicheren Seite, rechtlich gesehen.
Soll sie doch Anzeige erstatten, da macht sie sich nur lächerlich bei der Polizei und kommt dann automatisch auf den Boden der Tatsachen runter.

Ausserdem ist das eine Form von Charakterschwäche, da die Ex sich nicht weiter zu helfen weiß und mit leeren Drohungen ankommt. Macht Dir nichts draus. Ich denke auch, dass sie Dich gut kennt und weiß, dass solch Handlungen Angst oder ähnliches bei dir auslöst, was durch dein Schreiben hier mein Gedanken bestätigt.

Ich schätze, die Ex ist zwischen 19 und 24. Das ist normal.

Hatte ich auch Mal erlebt. Ich meinte nur, mach doch!
Bloß nicht kuschen oder einschleimen.
Coolness bewahren, das ist die beste Waffe.

Du schaffst das

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook