Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst wenn Freund alleine fortgeht!

Angst wenn Freund alleine fortgeht!

10. Februar 2005 um 11:14

Ich bin schon seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen, bald werden wir zusammen ziehen. Seitdem wir zusammen sind war er einmal alleine fort, sonst unternehmen wir an Wochenenden immer gemeinsam was. Ich weiß, dass es auch ein Wunsch von ihm ist, manchmal mit Freunden alleine weg zu gehen, doch er erwähnt nichts dergleichen, wahrscheinlich will er mich nicht verletzten.

Ich weiß nicht, was ich machen soll, kann das unsere Beziehung gefährden? Findet ihr, dass ich ihn einenge? Manchmal freuts mich auch nicht fortgehen, dann ist er manchmal ein bisschen "böse". Ich will ihn aber nicht daheim halten und mir dann Vorwürfe machen lassen, wenn ich ihn zu sehr eingeengt habe.

Was habt ihr für Tipps für mich?

Mehr lesen

10. Februar 2005 um 11:24

Warum sollte das...
...eure beziehung gefährden? ich find es gefährlicher dauernd aufeinander zu hocken und immer alles gemeinsam zu machen. wenn du nicht weggehen möchtest, wieso soll er denn zu hause bleiben?

hast du keine freundinnen mit denen du auch mal was alleine machen möchtest?

gruß

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 11:30

Kurze Leine gefährdet die Beziehung, ...
...nicht das "alleine ausgehen".
Vertrau ihm, damit fährt man immer besser als mit der "Klammer-Eifersuchts-Tour".
LG Phyllis
ENTSPANN DICH!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 13:06
In Antwort auf jaana_11887320

Warum sollte das...
...eure beziehung gefährden? ich find es gefährlicher dauernd aufeinander zu hocken und immer alles gemeinsam zu machen. wenn du nicht weggehen möchtest, wieso soll er denn zu hause bleiben?

hast du keine freundinnen mit denen du auch mal was alleine machen möchtest?

gruß

tigerle

Ich...
hab schon freundinnen und eine schwester, die gerne mit mir alleine mal fortgehen würden, aber da ist immer die angst im hintergrund, was macht er gerade? spricht er mit einer anderen? gefällt ihm eine andere? ich vertrau ihm schon, aber wenn er was getrunken hat, dann vergisst er vieles im nachhinein und solche sachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 13:14
In Antwort auf insa_11864750

Ich...
hab schon freundinnen und eine schwester, die gerne mit mir alleine mal fortgehen würden, aber da ist immer die angst im hintergrund, was macht er gerade? spricht er mit einer anderen? gefällt ihm eine andere? ich vertrau ihm schon, aber wenn er was getrunken hat, dann vergisst er vieles im nachhinein und solche sachen.

Du scheinst...
KEIN vertrauen zu ihm zu haben.

was macht er denn genau wenn er was getrunken hat? wenn er nur mit einer anderen spricht ist das doch nicht schlimm.

kann es sein, dass du noch sehr jung bist und das dir ziemlich viel selbstbewusstsein fehlt? du kannst doch deinen freund nicht 24 stunden man tag kontrollieren....entweder du vertraust ihm, dass er dich nicht betrügt und wenn du das nicht kannst, dann hat diese beziehung meiner meinung nach nicht viel wert.

gruß, tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 13:20
In Antwort auf insa_11864750

Ich...
hab schon freundinnen und eine schwester, die gerne mit mir alleine mal fortgehen würden, aber da ist immer die angst im hintergrund, was macht er gerade? spricht er mit einer anderen? gefällt ihm eine andere? ich vertrau ihm schon, aber wenn er was getrunken hat, dann vergisst er vieles im nachhinein und solche sachen.

Hab den selben fehler gemacht...
Hi, hallöchen!
Hab den selben Fehler wie du gemacht... ihm das irgendwann vorgeworfen, nur bei mir wars so das er mind. 1x am WE allein weggehn wollt, also jeden FR oder jeden SA alleine... fand ich nicht so prickelnd... wenn deiner 2 mal im Monat allein weggehen will, lass ihn einfach... du kannst ihn nicht aufhalten oder einsperren, dass gefährdet irgendwann eure beziehung und er fühlt sich eingeengt... hast du denn schon mal grund gehabt, eifersüchtig zu sein?? oder ist er bei alk plötzlich voll nachlässig?? Wie alt seid ihr denn??
Übrigens, wenn du jetz eh schon mit ihm zusammenziehst (find ich eh voll super*g*) dann siehst ihn ja eh ständig, du weißt ja wann er heimkommt und mit wem er weggeht..versuch ihm zu vertrauen, wenn du ihn liebst und mit ihm glücklich werden willst!
Ich sprech aus Erfahrung, glaub mir! Und geh mit deinen Mädels weg!!! Das tut gut, entspannt und du siehst das es auch mal ohne ihn geht, hab vertrauen in dich, er liebt dich, zieht mit dir zusammen, was sollt er mit ner anderen wollen??
lg niki
du kannst auch schreiben:
d.poelsterl@gmx.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 13:27
In Antwort auf insa_11864750

Ich...
hab schon freundinnen und eine schwester, die gerne mit mir alleine mal fortgehen würden, aber da ist immer die angst im hintergrund, was macht er gerade? spricht er mit einer anderen? gefällt ihm eine andere? ich vertrau ihm schon, aber wenn er was getrunken hat, dann vergisst er vieles im nachhinein und solche sachen.

Hallöchen
Ich kann dich sehr gut verstehen und weiß, wie es dir geht Das erstmal als Erstes.

Was die Angst angeht. Da gebe ich meiner Vorrednerin Recht. Du hast sehr wenig bis kein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl. Darum solltest du dich als aller Erstes kümmern. Denn die Angst, die du hast, die hatte ich auch eine ganze Weile, zwar nicht so heftig, aber ich kann verstehen und nachvollziehen, wie es in dir aussieht. DU liebst ihn sehr und hast Angst ihn zu verlieren. Und diese krankhafte Verlustangst und daraus resultierende Eifersucht ist krankhaft. Da solltest du mal in dich gehen und herausfinden, was dafür die Ursache ich.

Jeder brauch sein eigenes Leben und sollte das auch haben innerhalb einer Beziehung. Eine Beziehung ist eine Vertrauenssache und es gibt keinen Garantieschein für eine Beziehung. Und selbst wenn er eine andere kennenlernt, die er hübscher, besser, netter, intelligenter oder sonstwas findet, dann kannst du das nicht verhindern und es akzeptieren. Man entscheidet sich jeden Tag aufs Neue füreinander und wenn das einer von beiden nicht mehr macht, dann ist das deren/dessen Entscheidung, die man dann nicht verhindern kann.

Ich kann dir nur den Tip geben, forsche, woher diese krankhafte Angst kommt und das vielleicht sogar mit therapeutischer Unterstützung. Bau dein Selbstbewusstsein und dein Selbstwertgefühl auf. Kümmer dich vorrangig um dich und mach dir Gedanken um dich und dein Leben und fixiere dich nicht so auf deine Beziehung und deinen Freund.

Und all das ist sehr, sehr harte Arbeit und ich wäre alleine ohne therapeutische Unterstützung nicht soweit gekommen, wie ich heute bin.

Wünsch dir was
Kopf hoch

LG
Stern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 13:27

Das kenn ich
Hallo,
hmmm...dein Problem kenne ich nur zu gut! Ich bin schon fast 3 Jahre mit meinem Freund zusammen und mag es auch nicht so gern, wenn er alleine weggeht! Meistens gehen wir zusammen weg, da wir uns zurzeit nur am We.sehen! Am Anfang unserer Beziehung war ich auch eifersüchtig und wollte nicht, dass er mit seinen Kumpels alleine weg geht! Wir haben mal darüber gesprochen und uns darauf geeinigt, dass weder er noch ich was dagegen haben, wenn einer von uns Beiden den Wunsch äussert ohne den anderen wegzugehen
du vertraust ihm doch,oder? Ein bisschen Eifersucht gehört dazu, das ist ganz normal
Kann nämlich schon sein, dass du ihn auf Dauer damit einengst und er denkt, er würde was verpassen. Z.B wenn seine Freunde immer ohne ihn weg gehen und er dann vielleicht nicht mehr so "dazu" gehört. Verstehst du was ich meine?

Ich denke, du kennst ihn gut genug und kannst ihm Vertrauen. oder?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 14:15
In Antwort auf jaana_11887320

Du scheinst...
KEIN vertrauen zu ihm zu haben.

was macht er denn genau wenn er was getrunken hat? wenn er nur mit einer anderen spricht ist das doch nicht schlimm.

kann es sein, dass du noch sehr jung bist und das dir ziemlich viel selbstbewusstsein fehlt? du kannst doch deinen freund nicht 24 stunden man tag kontrollieren....entweder du vertraust ihm, dass er dich nicht betrügt und wenn du das nicht kannst, dann hat diese beziehung meiner meinung nach nicht viel wert.

gruß, tigerle

Vorschlag
Ihr macht einen Tag oder Abend (MO, Do, oder ...) in der Woche fest aus, wo jeder was alleine machen kann. Dann gibt es schonmal keine Probleme mehr mit dem Tag. Und du gehst jetzt mal mit deiner Schwester weg - dies ist ein Befehl!
LG onair

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 15:04

Dich könnte ich nicht ertragen....
Sorry, aber ist so!!!
Wenn mein Partner mich so einengen würde; wir IMMER nur zusammen rausgehen würden; ich mich nicht trauen würde alleine was mit meinen Freundinnen zu unternehmen.... Boar, ich würde irgendwann reiß-aus-nehmen! Das würde mir die Luft zum atmennehmen.

Vertraue ihm! Lasse ihn alleine mal mit seinen Freunden raus gehen.
Das bringt frischen Wind in Eure Beziehung. Wenn ihr getrennt was unternehmt, habt ihr mehr Gesprächsthemen als wenn ihr immer alles gemeinsam erlebt.
Ihr seit zwar ein Paar, aber ihr habt das Recht auch immer noch Eurer EIGENES Leben zu leben. Ihr gehört zusammen, nicht einander!!!!

Du bist bestimmt noch jung, gell? Ich schätze mal mal so um die 18 Jahre. Kann das sein?
In Deinem Alter war ich genauso.... Aber ich habe gelernt, dass etwas Freiraum ein Paar näher zueinander bringt!!!


Pluster

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 15:23
In Antwort auf insa_11864750

Ich...
hab schon freundinnen und eine schwester, die gerne mit mir alleine mal fortgehen würden, aber da ist immer die angst im hintergrund, was macht er gerade? spricht er mit einer anderen? gefällt ihm eine andere? ich vertrau ihm schon, aber wenn er was getrunken hat, dann vergisst er vieles im nachhinein und solche sachen.

....Spricht er mit einer anderen???...
Na und?
Gefällt ihm eine andere? Na und?
Du kannst doch nicht von Deinem Freund ernsthaft erwarten, daß er
1. nur mit Dir spricht oder nur mit einer anderen Frau spricht, wenn Du - aufpassenderweise -dabei bist?
daß ihm
2.keine andere Frau gefällt?
Meine Güte...
mir gefallen auch andere Männer, ich spreche auch mit ihnen, wenn ich alleine ausgehe, aber ich schaffe es trotzdem meinem Partner treu zu sein (und das seit 8 Jahren: Jeder-geht-auch-alleine-oder-mit-Freunden-aus-wenn--er-oder-sie-will!) Ich bin nicht die einzige Frau auf der Welt, die meinem Mann gefällt, er ist ein Wesen aus Fleisch und Blut, aber ich bin die einzige Frau auf der Welt, mit der er leben möchte, mit der er eine Familie hat und mit der er alt werden möchte - vorläufiger Stand der Dinge, kein Anspruch auf "Ewige Liebe" - auf keiner Seite!
Wenn jemand seinen Partner betrügen will, dann geht das immer und überall - soviel Kontrolle gibts gar nicht, da müßtest Du ihn schon einsperren oder anleinen.
Im Ernst, Mädel: RELAXXX! und vor allem: SMILE das Leben tobt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 15:28

Also...
ich bin 21, natürlich bin ich eifersüchtig und deprimiert wenn er alleine fortgeht, ich kanns leider nicht verstehen, ich mein, ich mach mir dann immer gedanken drüber. im inneren weiß ich eh, dass ich ihm mehr freiraum lassen soll, aber es ist halt schwer das umzusetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 16:00
In Antwort auf insa_11864750

Also...
ich bin 21, natürlich bin ich eifersüchtig und deprimiert wenn er alleine fortgeht, ich kanns leider nicht verstehen, ich mein, ich mach mir dann immer gedanken drüber. im inneren weiß ich eh, dass ich ihm mehr freiraum lassen soll, aber es ist halt schwer das umzusetzen.

Was? Warum?
Warum bist Du denn deprimiert/eifersüchtig? Dass er das Bedürfnis hat amal etwas ohne Dich zu machen? D. h. doch nciht gleich, dass Du ihm langweilst, dass er sich die näschst beste schnappt! Ihr seit doch ein Parr, verbunden, Ihr liebt Euch doch....

Wie hier schon gesagt, lass Ihn, mach auch mal etwas für Dich und / oder mit Deinen Freundinnen... Das bringt frischen Wind in die Beziehung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 20:11

Dr.Lovet
Finde die Dr.Lovet-Beiträge immer total klasse.
Kurz, bündig, auf den Punkt gebracht.
Weiter so..
LG !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 20:17

Locker werden/ sein..
Du kannst eh nix verhindern. Ich geh mal davon aus, dass dein Freund einen Job hat/ studiert/ zur Schule geht. Da kommt er auch mit anderen Menschen und man munkelt,
auch mit Frauen in Kontakt.
Fakt ist, dass auch wenn er nie, nie, nie was in seiner Freizeit ohne dich unternimmt:
die Chancen andere Frauen kennen zu lernen sind IMMER da. Lass ihm seinen Freiraum und gönne ihn auch dir.Das belebt jede Beziehung. Echt!!
Und mal ehrlich, nur treu sein aus Mangel an Gelegenheit ist doch auch trist.
Dann ist treusein nämlich keine eigene Entscheidung und das sollte es schon sein!!
Mach es gut, oder genauer, mach es besser!!
Viel Glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2005 um 17:57

Kenne deine Angst sehr gut
Hi Du!

Also, mir kam das alles sehr bekannt vor, was ich bisher gelesen habe.
Ich war mit meinem Ex 2,5 Jahre zusammen und das erste Jahr haben wir auch immer was zusammen gemacht, uns eigentlich jeden Tag gesehen und er hat auch nie gesagt, dass er mal was mit seinen Freunden machen will.
Ich fand das klasse... Aber nach einem Jahr wollte er dann auf einmal was mit seinen Freunden machen (ohne mich) und sogar ziemlich oft. Es war ihm auf einmal sehr wichtig und ich hab das Gefühl, dass er die Zeit nachholen wollte in der er seine Freunde vernachlässigt hat.
Das Problem dabei war nur, dass ich nicht verstanden habe, warum er das auf einmal braucht, davor wollte er ja auch nur mit mir zusammen sein und seine Freunde warem ihm nicht mehr so wichtig. Liebt er mich nicht mehr? usw.
Auf alle Fälle ging das nicht in meinen Kopf, dass er ohne mich was unternehmen wollte und ich hab jedesmal ein mortz Theater gemacht, wenn er was mit seinen Freunden machen wollte. Das hat dann wiederum dazu geführt, dass er zu mir gesagt hat, er ist zu müde um mich zu sehen und bleibt daheim und ich hab aber hintenrum rausgekriegt, dass er mit seinen Freunden weg war.
Ich denke das lag auch zum großteil daran, dass ich sehr jung (16) war, als ich mit ihm zusammenkam und er auch mein erster "richtiger" Freund war.

Mit meinem "neuen" Freund bin ich jetzt seit einem guten Jahr zusammen und wir haben es von Anfang an so gehandhabt, dass jeder mal was mit seinen Freunden unternimmt, weil jeder Mensch seinen Freiraum braucht. Wir lieben uns wahnsinnig und wissen beide, dass keiner den anderen betrügen würde.
Von demher kann ich nur sagen, dass ich ihm die Abende sehr gönne, die er mit seinen Freunden verbringt.
Ausserdem macht es die Beziehung viel aufregender, wenn jeder auch mal was alleine erlebt. Wenn du deinen Freund immer siehst hast du doch irgendwann nichts mehr, worüber du reden kannst.
Wir haben es jedenfalls so geregelt, dass er die "Jungsabende" meistens unter der Woche macht und wir dann am Wochenende was zusammen, zum Teil auch mit seinen Freunden unternehmen.

Mein Tip an dich: seih froh, dass dein Freund noch so ich nenn es mal verständnisvoll ist und versuche zumindest ihm manchmal mehr Freiraum zu geben.
Rede mit ihm mal ganz offen darüber und frag ihn, wieviel Freiraum er sich denn genau vorstellt.
Klingt jetzt vielleicht dumm, aber ich fühle mich natürlich sicher und mache mir keine Gedanken, was mein Freund gerade macht, weil wir uns lieben, aber ich muss auch zugeben, dass wir am Anfang unserer Beziehung ganz offen über dieses Thema geredet haben und ich zu ihm gesagt habe, dass ich ihn nicht betrügen werde, dass ich ihn aber darum bitte, dass falls er mal irgendetwas machen sollte, er es mir sofort sagt, weil ich finde dass Ehrlichkeit das wichtigste in einer Beziehung ist.
Zu meinem "Glück" war er total geschockt als ich das gesagt habe und hat gemeint, dass er mich nie betrügen könnte weil er mich liebt und nie verletzen könnte.

Ich hoffe, ich habe dich durch meinen langen Beitrag nicht gelangweilt und konnte dir weiterhelfen.

Liebe Grüße...

PS: Ich bin der Meinung, dass es nur 2 Sorten von Menschen gibt:
Treue Menschen und untreue Menschen.
Wenn du an einen treuen geraten bist dann machst du nur alles kaputt wenn du eifersüchtig bist,
wenn du aber mit einem untreuen zusammen bist dann sei doch froh, je eher du es herausfindest, denn man kann meiner Meinung nach aus einem Fremdgänger keinen "treuen" machen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest