Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst vorm ersten Date

Angst vorm ersten Date

8. März 2011 um 13:00

Hallo an alle,

bin ganz neu hier und würde gern mal eure Meinung lesen...

Kurze Einleitung...
Ich habe vor knapp zwei Monaten einen netten Mann im Internet kennengelernt. Anfangs wollten wir nur schreiben, also haben in keinster weise jemanden "gesucht". Irgendwie haben wir festgestellt das zwischen uns doch "etwas" ist. Anfangs schrieben wir nur, dann telefonierten wir und jetzt skypen wir seit einigen Wochen...eigentlich jeden zweiten Tag.

Nun ja vor einigen Wochen beschlossen wir dann uns zu treffen. Wir legten einen Termin fest. Leider vergaß er das er an diesem Abend ein Essen mit Freunden und dessen Partnerinnen hatte...und er hat dann einfach gemeint dann kommst Du mit. So wird es nun sein. Unser erstes Date erst geh ich zu ihm ( werde dort auch übernachten, da er weiter weg wohnt) und dann gehen wir Abends mit all seinen Freunden Essen.

Und jetzt wo es langsam darauf zu geht, habe ich Angst. Warum und wieso kann ich gar nicht genau sagen...wir verstehen uns echt super...seine Freunde freuen sich auf mich...alle wissen dort von mir...er telefoniert vor seinen Freunden mit mir ..aber ich habe zum ersten mal richtige Angst vorm ersten Date...is mir noch nie passiert.

Ich weis gar nicht was ich machen soll...denk den ganzen Tag an nix anderes, schlafe schlecht, male mir die schlimmsten Dinge aus, manchmal denk ich sogar ich sollte nicht hingehen weil vllt. nichts klappt beim Date und dann alles was wir die letzten Woche aufgebaut haben kaputt gehen könnte...ich rede mir schon ein das er mich nicht mag, das er mich nur aus Mitleid treffen will, das er sich nicht traut mir abzusagen, er es nicht ernst meint etc. obwohl er in keinster Weise so etwas angedeutet hat

Bin ich jetzt total plemm plemm? Wie findet ihr das denn ?

Mehr lesen

8. März 2011 um 14:12

Ganz ruhig
Hey,

das ist normal. Es ist eine neue Umgebung, neue Leute und du willst natürlich, dass sie dich mögen.
Ich finde es fast zu schnell, dass du zum essen mitgehst. Einmal zeigt man damit ja auch schon im Freundeskreis, dass es mehr ist als nur Freundschaft - ihr habt euch aber noch nichtmal getroffen und wisst nicht ob es mehr wird. Zum anderen kennst du ihn noch nicht, fühlst dich also schonmal deshalb nicht wohl, da es alles fremde (mehr oder weniger) sind. Wenn ihr euch davor getroffen hättet, dann wäre er da, du würdest ihn kennen und dich vertrauter fühlen.

Naja aber das ist bei jedem anders. Ich könnte mir aber so deine Unsicherheit erklären. Am besten ist, wenn du mit ihm über deine Ängste redest.

Man hat aber immer Angst vor was neuem, das ist normal. Du musst dich nicht verrückt machen. Danach lachst du über dich selbst, dass du dir so viele Sorgen gemacht hast, die allesamt unbegründet sind.
Take it easy ^^

lg,
Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 14:27
In Antwort auf ruslan_12844016

Ganz ruhig
Hey,

das ist normal. Es ist eine neue Umgebung, neue Leute und du willst natürlich, dass sie dich mögen.
Ich finde es fast zu schnell, dass du zum essen mitgehst. Einmal zeigt man damit ja auch schon im Freundeskreis, dass es mehr ist als nur Freundschaft - ihr habt euch aber noch nichtmal getroffen und wisst nicht ob es mehr wird. Zum anderen kennst du ihn noch nicht, fühlst dich also schonmal deshalb nicht wohl, da es alles fremde (mehr oder weniger) sind. Wenn ihr euch davor getroffen hättet, dann wäre er da, du würdest ihn kennen und dich vertrauter fühlen.

Naja aber das ist bei jedem anders. Ich könnte mir aber so deine Unsicherheit erklären. Am besten ist, wenn du mit ihm über deine Ängste redest.

Man hat aber immer Angst vor was neuem, das ist normal. Du musst dich nicht verrückt machen. Danach lachst du über dich selbst, dass du dir so viele Sorgen gemacht hast, die allesamt unbegründet sind.
Take it easy ^^

lg,
Chris

...
Ja Take it easy...so ähnlich wird er auch reagieren, wenn ich ihm das erzähle. Ich weis ja mittlerweile schon sehr viel über ihn, er sagt immer ich weis viel über Dich, ich hab Dich auf Bildern und ... gesehen was soll da schon schlimmes passieren....Ich glaub diese "Panikmache" is absolotus Frauending, Männer sind da viel gelassener.

Is halt vllt. doch alles bissi viel auf einmal Für ihn war das selbstverständlich mich mitzunehmen, er meinte Du bist mein "Anhang" also gehörst Du auch dazu... Ich konnte eigentlich gar nicht absagen, weil er schon allen bescheid gesagt hatte bevor ich wirklich ja gesagt habe , alle freuen sich und haben sich auch darauf eingestellt das ich mitkomme...da kann ich ja jetzt nicht den Schwanz einziehen.

Ich hoffe das ich am Ende lache!

Danke für die nette Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2011 um 14:40
In Antwort auf erma_12059370

...
Ja Take it easy...so ähnlich wird er auch reagieren, wenn ich ihm das erzähle. Ich weis ja mittlerweile schon sehr viel über ihn, er sagt immer ich weis viel über Dich, ich hab Dich auf Bildern und ... gesehen was soll da schon schlimmes passieren....Ich glaub diese "Panikmache" is absolotus Frauending, Männer sind da viel gelassener.

Is halt vllt. doch alles bissi viel auf einmal Für ihn war das selbstverständlich mich mitzunehmen, er meinte Du bist mein "Anhang" also gehörst Du auch dazu... Ich konnte eigentlich gar nicht absagen, weil er schon allen bescheid gesagt hatte bevor ich wirklich ja gesagt habe , alle freuen sich und haben sich auch darauf eingestellt das ich mitkomme...da kann ich ja jetzt nicht den Schwanz einziehen.

Ich hoffe das ich am Ende lache!

Danke für die nette Antwort

Och
Ach gern doch
Ja du hast recht, man weiß natürlich wirklich sehr viel, wenn man schon Wochen lang schreib, redet usw. Aber du darfst nicht vergessen, dass der erste Eindruck sehr sehr viel ausmachen kann. Innerhalb eines Momentes kann er alles entscheiden...
Auch ich habe das hinter mir, war auch total aufgeregt, aber die Freude Sie entlich zu sehen war größer. Wir kannten uns da aber schon 8 Monate, als wir uns das erste mal getroffen haben. Nun sind wir 6 Monate zusammen und wir sind übrigens am ersten Treffen zusammen gekommen. Das war aber auch nur möglich, weil wir schon davor so viel Kontakt hatten und auch wussten, auf was wir uns einlassen...

Du denkst jetzt natürlich " was soll schon passieren", aber glaub mir, wenn man sich wirklich trifft, lernt man sich nochmal neu kennen. Du wirst so aufgeregt sein und so neugierig, überwältigt, dass es dir lieber wäre alleine mit ihm zu sein und zu reden.
Will dir keine Angst machen, da sie sowieso unbegründet ist, will dir nur so viel helfen wie möglich, dass du dich auch etwas drauf einstellen kannst.

Ich finde es von ihm nicht ok, dich so in Bedrängniss zu bringen. Vielleicht solltest du das ihm sagen, damit er es nicht nochmal macht. Er hätte erst fragen sollen, ob du willst und erst dann mit den Kollegen reden.

Aber deine "Panik" zeigt nur, wie wichtig dir das ist, das ist gut, denn dann bist du dir sicher was du willst. Mach dir nicht so viele Gedanken, was passieren könnte, davon passiert eh nichts. Freu dich einfach auf Ihn und das Treffen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest